Briefkasten

Also doch: Vandalen sind am Jesteburger Osterberg unterwegs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.07.2014

mum. Jesteburg. Im Jesteburger Ortsteil Reindorfer Osterberg sind die Anwohner mächtig auf Zinne. Zuletzt haben Vandalen zwischen dem 28. Juni und dem 13. Juli insgesamt vier Mal gewütet - unter anderem in den Straßen "An den Birken", Rehkamp und Seppensener Mühlenweg. Zweimal wurden Briefkästen in die Luft gesprengt, einmal ging ein Pflanztisch zu Bruch. Am Sonntag, 13. Juli, hatten sich Anwohner zudem bei der Polizei...

Briefkästen aufgebrochen - Postsendungen geklaut

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.12.2013

os. Ohlendorf/Ramelsloh. Die Polizei sucht Zeugen: Unbekannte haben über die Weihnachtsfeiertage in den Seevetaler Ortsteilen Ramelsloh und Ohlendorf drei Briefkästen der Deutschen Post aufgebrochen. Dabei entwendeten sie eine unbekannte Menge an Postsendungen. Nach Angaben der Polizei hatten es die Täter wahrscheinlich auf Bargeld abgesehen, das per Post als Weihnachtsgeschenk versendet wurde. Hinweise an die Polizei unter...

2 Bilder

Bilddatei statt Schönschrift

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.08.2013

(jd). Postkunden schmunzeln über "romantischen" Hinweis auf zwei Briefkästen in Buxtehude."Nur für Liebesbriefe" - wer auch immer diese "Anweisung" mit dickem Filzstift auf die beiden Briefkästen vor der Buxtehuder Postfiliale gekritzelt hat: Die- oder derjenige muss ein hoffnungsloser Romantiker sein. Der klassische Liebesbrief, verfasst in schnörkeliger Schönschrift auf blütenzartem Büttenpapier, ist out. Vorbei sind die...