Brustkrebs

1 Bild

Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz: Metastasen wirksam stoppen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.04.2016

(nw). Es gibt eine neue und vielversprechende Behandlungsoption für Patienten mit fortgeschrittenem Krebs. Die Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz berät Patienten dazu. Die Leber ist das Organ, in das vor allem Lungen-, Darm- und Brustkrebs als erstes Metastasen streuen. In diesem Stadium ist die Krebserkrankung in aller Regel nicht mehr zu heilen. Doch kann eine gezielte Therapie vielen Patienten noch eine längere...

1 Bild

Strahlentherapie bei Brustkrebs

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 09.08.2015

Kürzer, aber genauso wirksam / Krankenhaus Buchholz beteiligt sich an bundesweiter Studie (nw). Eine verkürzte Strahlentherapie für Frauen mit Brustkrebs wird ab sofort im Krankenhaus Buchholz angeboten. Das neuartige Behandlungsschema ist Teil einer bundesweiten Studie. Jährlich erkranken 75.000 Frauen in Deutschland an Brustkrebs. Neben Operation und Medikamenten sind Strahlen ein erprobtes Therapiemittel. Tumorzellen...

1 Bild

Ehemaliger Ärztlicher Direktor und Chefarzt Dr. Henning Protzen verstorben

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 10.04.2015

Ein Fürsprecher medizinischen Fortschritts (nw). Der Landkreis und die Krankenhäuser Buchholz und Winsen trauern um Dr. Henning Protzen, der vor kurzem verstorben ist. Der ehemalige Chefarzt der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung im Krankenhaus Buchholz übernahm sein Amt 1971 und blieb bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2000. Ab 1993 war Dr. Protzen zusätzlich Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz....

2 Bilder

So schützen Frauen sich vor Krebs

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 01.02.2015

Winsen (Luhe): Krankenhaus | Ganzheitlicher Ansatz: Tanzen und entspannen beim GesundheitsGespräch (nf). Das GesundheitsGespräch am Donnerstag, 5. Februar, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Winsen zeigt, was Frauen tun können, um gesund zu bleiben oder nach einer Krebserkrankung einen Rückfall zu vermeiden. Unter dem Motto „Aktiv gegen Brustkrebs - Sport, Yoga und was noch?“ erläutern Johannes Klemm, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im...

1 Bild

Individualtherapie bei Brustkrebs

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 15.11.2014

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | Chefarzt berichtet über verbesserte Diagnosemöglichkeiten und deren Vorteile (nf). Zum letzten GesundheitsGespräch in diesem Jahr lädt das Krankenhaus Buchholz am Donnerstag, 20. November, 19 Uhr, in die Cafeteria ein. Dr. Friedemann Schulz, Chefarzt der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums Buchholz und Winsen, spricht über Behandlungsoptionen bei Brustkrebs. Im Anschluss besteht die...

2 Bilder

Bunte Herzen gegen Schmerzen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2014

jd. Harsefeld/Buxtehude. Harsefelder Landfrauen nähen Kissen für Brustkrebs-Patientinnen im Buxtehuder Elbe-Klinikum. Handarbeiten ist bei den Harsefelder Landfrauen voll angesagt. Die fleißigen Damen schneidern und nähen mit Begeisterung - nicht nur für den eigenen Kleiderschrank, sondern auch für einen guten Zweck: Jetzt haben sie vor, jede Menge Herzkissen herzustellen. Diese gehen als Spende an das Elbe-Klinikum...

3 Bilder

Dieses Buch ist ein Mutmacher

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.08.2014

bc. Buxtehude. Schockdiagnose Krebs: Rebecca Seeliger, heute 28 Jahre alt, ereilt die Hiobsbotschaft mit gerade einmal 24 Jahren. Völlig unvermittelt steht sie vor der größten Herausforderung ihres noch jungen Lebens. Rebecca will leben! Sie lässt sich operieren, quält sich durch die kräftezehrende Chemotherapie. Ihr Motto: Das Leben ist erst vorbei, wenn es vorbei ist! Am Sonntag, 24. August, stellt sie ihre Geschichte...

1 Bild

"Pink Ribbon Deutschland"-Damentag in Buxtehude: Golfen im Zeichen der Kampagne gegen Brustkrebs

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.08.2014

bo. Buxtehude-Immenbeck. Einer der bundesweit mehr als 60 "Pink Ribbon Deutschland"-Damentage fand im Golfclub Gut Immenbeck statt. Mit dem Turnier bekundeten Golfspielerinnen des Clubs ihre Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Frauen und ihren Familien und machten zugleich auf die Bedeutung der Früherkennung aufmerksam. In Pink gekleidet oder mit pinken Accessoires traten die Golferinnen zum Turnier an. Trotz schlechten...

1 Bild

Eine monatliche Eigenuntersuchung der Brust ergänzt die ärztliche Vorsorge

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.05.2014

(djd/pt). Vorsorgeuntersuchungen sind sinnvoll, um Krankheiten frühzeitig zu erkennen und so die Heilungschancen deutlich zu verbessern. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen deshalb die Kosten für eine ganze Reihe von regelmäßigen Untersuchungen, von der zahnärztlichen Kontrolle über den zweijährlichen Gesundheits-Check-up bis zur Krebsvorsorge. Bei Frauen gehört dazu etwa die regelmäßige Vorstellung beim Gynäkologen zur...

2 Bilder

Bestrahlung als Sicherheitsplus

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.02.2014

Neue Therapieempfehlung für Frauen mit Krebsvorstufen in der Brust (nf). Die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) hat für die Bestrahlungsbehandlung von Brustkrebs jetzt eine neue Therapieleitlinie herausgegeben, die das fordert, was in Buchholz seit langem Standard ist. Das Carcinoma in situ, ein Tumor, der auf den Ursprungsort begrenzt ist und noch nicht auf benachbartes Gewebe übergegriffen hat, wird häufig...

Mammobil in Meckelfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.01.2014

kb. Meckelfeld. Noch bis Freitag, 31. Januar, steht die mobile Untersuchungsstation "Mammobil" vor dem Helbach-Haus in Meckelfeld (Bgm.-Heitmann-Str. 34). Zum vierten Untersuchungszyklus zur Brustkrebs-Früherkennung sind Frauen in der Altersgruppe zwischen 50 und 69 Jahren aus den Orten Meckelfeld, Fleestedt, Glüsingen, Groß-Moor, Klein-Moor und Over eingeladen. Wer noch keine Benachrichtigung bekommen hat oder den Termin...

Immer mehr Krebspatienten in Niedersachsen: Früherkennung das A und O

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.10.2013

(KKH). Ob Brustkrebs, Prostata-, Darm- oder Lungenkrebs: Bei den häufigsten Krebsarten von Frauen und Männern stieg die Zahl der Behandelten in Niedersachsen laut aktuellen Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse zwischen 2006 und 2012 deutlich an. So zeigt ein Blick auf die jeweils häufigste Krebsart bei Frauen bzw. Männern: Die Anzahl an Versicherten, die wegen Brustkrebs behandelt wurden, nahm um 34 Prozent...

Prävention von Brustkrebs: Vortragsveranstaltung im "Courage"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.04.2013

Neu Wulmstorf: Mehrgenerationenhaus "Courage" | Ein Infonachmittag über die Prävention von Brustkrebs findet am Montag, 29. April, um 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus "Courage", Ernst-Moritz-Arndt-Str. 14, in Neu Wulmstorf statt. Vier Abiturientinnen haben sich im Rahmen eines Schulprojekts intensiv mit dem Thema beschäftigt und eine Vortragsveranstaltung ausgearbeitet. • Anmeldung erwünscht bei Patricia Fleischer unter Tel. 0174 - 4965546, E-Mail an p.fleischer@gmx.de.