Buß- und Bettag

1 Bild

Andachten, Gottesdienste und eine Lesung am Buß- und Bettag

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

(as). Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld laden mit Andachten und Gottesdiensten und einer Lesung am Mittwoch, 22. November, zum Buß- und Bettag ein: • Bendestorf: Taizé-Andacht mit Traute Kurth um 19 Uhr in der Kirche (Kirchstraße 17). • Buchholz, St. Johannis und Sprötze, Kreuzkirche: Andacht mit Abendmahl um 19 Uhr in der Buchholzer St. Johanniskirche (Wiesenstr. 25), mit Pastor Jürgen P. Stahlhut. •...

1 Bild

Zeit, um innezuhalten: Frederic Richter, Vikar der Kirchengemeinde Rosengarten, spricht über das Beten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

as. Nenndorf. Es ist still in der Kreuzkirche in Nenndorf. Durch die Kirchenfenster dringt ein wenig Licht in den Kirchengang, der von dunklen Sitzbänken gesäumt ist. Auf dem roten Teppich vor dem Altar kniet Vikar Frederic Richter vor einem kleinen Becken, das mit Sand gefüllt ist. In der Mitte des Beckens befindet sich eine Kerze, an der der Vikar ein schmales Vigillicht entzündet. „Ein Gebet kann viele Formen annehmen....

1 Bild

Lesung, Gebet und Gesang

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2016

Veranstaltungen zum Buß- und Bettag im Kirchenkreis Hittfeld. (mum). Der Buß- und Bettag wird in den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises am Mittwoch, 16. November, ganz unterschiedlich begangen. Alle Veranstaltungen sind rechtzeitig unter "Gottesdienste im Überblick" auf der Internet-Seite www.kirchenkreis-hittfeld.de zu finden. Auf vier besondere Angebote möchten Sprecherin Carolin Wöhling gern hinweisen: • Lesung in...

1 Bild

Innehalten und nachdenken: Am kommenden Mittwoch feiern die Protestanten Buß- und Bettag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.11.2015

(jd). Es ist ein fast vergessener Feiertag: 1995 wurde in Deutschland der Buß- und Bettag als gesetzlicher Feiertag abgeschafft, um die Kosten für die damals neu eingerichtete Pflegeversicherung zu kompensieren. Großen Protest gab es nicht: Die meisten konnten mit dem arbeitsfreien Tag mitten im tristen November ohnehin wenig anfangen. Schließlich wurde er spöttisch als "Bett-Tag" bezeichnet. Doch in der evangelischen Kirche...

1 Bild

"Kirche muss Blick nach außen lenken"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.12.2014

thl. Winsen. "Brauchen wir einen Buß- und Bettag?" Um diese Frage ging es bei einer Mitgliederversammlung der Winsener CDU in der Stadthalle. Als Referent war Superintendent Christian Berndt zu Gast. Nach einer kurzen Andacht ging Berndt direkt zum Vortrag mit dem provokanten Titel über. Er berichtete über die recht junge Tradition dieses kirchlichen Feiertages, der als gesetzlicher Feiertag 1995 im Zuge der Pflegereform...

Salbungsgottesdienst in der Neu Wulmstorfer Lutherkirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.11.2014

Neu Wulmstorf: Lutherkirche | bo. Neu Wulmstorf. In dem Gottesdienst zum Buß- und Bettag gibt es am Mittwoch, 19. November, um 19 Uhr in der Lutherkirche Neu Wulmstorf Gelegenheit, sich salben zu lassen. Dazu werden Stirn und Handflächen mit einem duftenden Öl benetzt und ein Wort des Zuspruchs gesprochen. Im Anschluss sind Besucher zu Punsch und Gebäck eingeladen.

Filmgottesdienst am Buß- und Bettag in St. Petri Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.11.2013

Buxtehude: St. Petri-Kirche | bo. Buxtehude. Genmais, Hühnerfabriken und überfischte Meere - Im Mittelpunkt des Gottesdienstes zum Buß- und Bettag steht am Mittwoch, 20. November, um 19.30 Uhr in der St. Petri-Kirche Buxtehude ein Dokumentarfilm über die Nahrungsmittelproduktion. Gemeindeglieder äußern ihre Gedanken zum Film. Biblische Lesungen, Lieder, Gebete und Flötenmusik bilden den Rahmen des Gottesdientes.