1 Bild

"Meisterdetektiv Kalle Blomquist": Schauspiel für Kinder in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.02.2018

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Für junge Zuschauer ermittelt der "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" am Samstag, 10. Februar, in Buxtehude. Das Westfälische Landestheater führt um 16 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, das spannende Schauspiel für Kinder ab sechs Jahren nach dem bekannten Buch von Astrid Lindgren auf. Zum Inhalt: Meisterdetektiv Kalle Blomquist ist mit allen Wassern gewaschen. Weil in seinem schwedischen Kaff...

1 Bild

Tragikomödie in Buxtehude um Hotelinspektoren auf Dienstreise in der deutschen Provinz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.01.2018

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | nw/bo. Buxtehude. Auf einen komödiantischen Selbsterfahrungs-Trip in die Tourismus-Branche wird das Publikum am Mittwoch, 7. Februar, auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, mitgenommen. Andreas Erfurth, Sebastian Bischoff und Saro Emirze sind um 20 Uhr in dem Schauspiel "Indien, eine Schnitzeljagd durch die deutsche Provinz" zu sehen. Zum Inhalt: Indien ist das Sehnsuchtsland von Kurt Fellner, technische...

1 Bild

Schauspiel "Das Fest" auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.01.2018

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Gustav Peter Wöhler ist am Mittwoch, 31. Januar, in dem Schauspiel "Das Netz" um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, zu sehen. In dem Theaterstück von Thomas Vinterberg feiert der Hotelier Helge Klingenfeldt-Hansen im Kreis von Familie und Bekannten seinen 60. Geburtstag. Dazu treffen auch seine drei Kinder Christian, Michael und Helene auf dem Familiensitz ein. Das Wiedersehen ist...

1 Bild

Krimi-Schauspiel "Die Netzwelt" entführt in Buxtehude in die Abgründe der virtuellen Welt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.01.2018

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Ein packendes Schauspiel über Technologie und menschliches Begehren im anbrechenden virtuellen Zeitalter sehen Zuschauer am Mittwoch, 24. Januar, in Buxtehude. Die Hamburger Kammerspiele nehmen die Besucher auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, um 20 Uhr in "Die Netzwelt" mit. Die Netzwelt, eine technisch optimierte Version des heutigen Internets, bietet dem Nutzer unbegrenzte Möglichkeiten. Sie ist eine...

1 Bild

Virtuosen auf Reise: Italienische Barockmusik im Buxtehuder Ratssaal

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.12.2017

Buxtehude: Ratssaal im Rathaus | bo. Buxtehude. "La dolce vita" kommt mit dem Neujahrskonzert nach Buxtehude. Unter dem Titel "Italienische Virtuosen auf Reisen" präsentiert das "Music Playground"-Ensemble am Sonntag, 7. Januar, um 17 Uhr im Ratssaal des historischen Rathauses, Breite Straße 2, italienische Barockmusik. Mit Blockflöte, Cembalo und Laute spielen Martina Bley, Jörg Jacobi und Susanne Peuker populäre Musik der damaligen Epoche. Italienische...

1 Bild

Andersen-Märchen "Des Kaisers neue Kleider" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.11.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Mit dem Märchen "Des Kaisers neue Kleider" gastiert das Theater Mimikri am Samstag, 2. Dezember, in Buxtehude. Kinder ab fünf Jahren dürfen sich auf ein phantasievolles Schauspiel nach der beliebten Geschichte von Hans Christian Andersen um 16 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, freuen. Zum Inhalt: Kaiser Klemens ist kleidersüchtig. Obwohl das Land pleite ist, glaubt er, sein Volk nur mit pompösen...

1 Bild

"Morgen kommt Salut Salon!" - Heiteres Weihnachtskonzert in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.11.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Sie sind immer für Überraschungen gut und bleiben diesem Image treu: "Morgen kommt Salut Salon!" heißt das alles andere als besinnliche Weihnachtsprogramm des musikalischen Hamburger Damen-Quartetts "Salut Salon" am Donnerstag, 30. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Angelika Bachmann und Iris Siegfried (Geige), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Schmid...

1 Bild

"Die Känguru Chroniken" nach Marc-Uwe Kling auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.11.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Marc-Uwe Kling, Kleinkünstler, Autor und Kabarettist, gehen die Ideen für ein neues Buch aus. Da kommt ihm sein Mitbewohner, ein kommunistisches Känguru, das auf Musik von "Nirvana" steht, gerade recht. Von den Abenteuern dieses ungewöhnlichen Duos erzählen "Die Känguru Chroniken" am Mittwoch, 8. November, um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Die Komödie nach Klings Kultroman...

1 Bild

Beatbox-Musical "Razzz4Kids" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Das Beatbox-Musical "Razzz4Kids" kommt am Sonntag, 15. Oktober, nach Buxtehude. In einer temperamentvollen Show bringen vier Berliner Stimmtalente um 16 Uhr mit viel Alltagspoesie eine Geschichte über Freundschaft, Familienstress, Feiern und den Ernst des Lebens auf die Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5. Razzz erzählt die Geschichte der Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag, die im Berliner Großstadtdschungel...

2 Bilder

"Astrid Lindgren - ganz persönlich": Audiovisionsvortrag mit Peter von Sassen in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.03.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Sie ist die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt und eine der wunderbarsten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts: Peter von Sassen hat Astrid Lindgren in ihrer letzten Lebensphase kennengelernt und berichtet in seiner Audiovisionsschau am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, über "Astrid Lindgren - ganz persönlich". Aus den Begegnungen mit der...

1 Bild

Schauspiel "Jeder stirbt für sich allein" auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. "Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!" Mehr als 200 Postkarten mit diesem Text verteilt ein Berliner Ehepaar 1940 heimlich in Treppenhäusern, Briefkästen und Hinterhöfen und ruft damit zum Widerstand gegen Hitler auf. Basierend auf einer wahren Begebenheit und den Ermittlungsakten der Gestapo schrieb Hans Fallada 1946 den Roman "Jeder stirbt für sich allein" um die Eheleute Quangel, die ihren Lebenssinn...

1 Bild

"Der Vater": Tragikomödie auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.02.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Um einen alten Mann auf der Spurensuche nach sich selbst geht es in dem Schauspiel "Der Vater" am Mittwoch, 8. März, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5: Für den 80-jährigen André, der allein in seiner Pariser Wohnung lebt, verwandelt sich der Alltag immer mehr in ein verwirrendes Labyrinth. Er spürt winzig kleine Löcher im Gedächtnis. Da er offensichtlich allein nicht mehr zurecht...

1 Bild

Schauspiel "Ritter, Dene, Voss" auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, ist am Mittwoch, 1. März, um 20 Uhr das Schauspiel "Ritter, Dene, Voss" zu sehen. In der Inszenierung der Hamburger Kammerspiele treten Markus Boysen, Imogen Kogge und Ulli Maier auf. In der bitterbösen Komödie holen die Schwestern Ritter und Dene ihren Bruder Ludwig aus der psychiatrischen Anstalt zum Essen nach Hause in die geerbte väterliche Villa....

1 Bild

"Hast du Angst?, fragte die Maus": Schauspiel für Kinder in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Das Schauspiel "Hast du Angst?, fragte die Maus" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Rafik Schami sehen Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 9. Februar, auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Die Vorstellung um 10.30 Uhr ist fast ausverkauft. Ausreichend Karten gibt es noch für die Aufführung um 16 Uhr. "Die Complizen" bringen Kindern in dem Bühnenstück ein wichtiges Gefühl auf spielerische...

1 Bild

"Teatro Delusio" mit Familie Flöz in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. In eine ganz eigene Welt voller abgründiger Komik entführt "Familie Flöz" das Publikum in ihrem "Teatro Delusio" am Mittwoch, 8. Februar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Mithilfe raffinierter Kostüme, Masken und schneller Verwandlungen erwecken drei Darsteller nur mit Mimik und Gestik ein komplettes Theater mit 29 Figuren zum Leben: Während im Rampenlicht strahlende...

1 Bild

Operetten-Gala "Wien, Wien, nur du allein" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Ein Feuerwerk mit Melodien im Dreivierteltakt zündet die festliche Operetten-Gala "Wien, Wien, nur du allein" am Mittwoch, 25. Januar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Die Zuschauer dürfen sich auf einen Abend mit Musik von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Carl Zeller, auf Heurigen-Szenen mit spritzigen Dialogen, Gesangs- und Tanzeinlagen freuen. Entertainer...

"Gift - Eine Ehegeschichte": Schauspiel auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.01.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Seit mehr als zehn Jahren haben sie sich nicht gesehen, jetzt treffen sich die Frau und der Mann dort, wo ihr Kind begraben liegt. Sie versuchen, den Schicksalsschlag aufzuarbeiten. Das Schauspiel "Gift - Eine Ehegeschichte" mit Nina Petri und Nicki von Tempelhoff sehen Zuschauer am Mittwoch, 18. Januar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Zum Inhalt: Die Ehepartner hatten sich...

1 Bild

Neujahrskonzert der "Lübecker Barocksolisten" im Buxtehuder Ratssaal

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.12.2016

Buxtehude: Ratssaal im Rathaus | bo. Buxtehude. Nur noch wenige Karten gibt es für das Neujahrskonzert der "Lübecker Barocksolisten" in Buxtehude. Das Konzert am Sonntag, 8. Januar, um 17 Uhr im Ratssaal des historischen Rathauses, Breite Straße 2, steht unter dem Titel "Bach und Friedrich der Große". Susanne Sohayegh (Flöten), Daniel Sorour (Violoncello) und Johannes Peters-Drewelies (Cembalo) präsentieren eine Auswahl exemplarischer Werke ausgezeichneter...

1 Bild

Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Wer die Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, nicht verpassen will, muss sich mit dem Ticketkauf beeilen. Es gibt nur noch wenige Karten. Das Stück spielt in der Theaterwelt: Als Student hat Gymnasialprofessor Gollwitz eine Römertragödie geschrieben, eine literarische Jugendsünde, die zum Glück in Vergessenheit geraten...

1 Bild

Suzanne von Borsody liest in Buxtehude aus den Briefen von Frida Kahlo

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Dem Mythos Frida Kahlo spürt Suzanne von Borsody am Mittwoch, 30. November, in Buxtehude nach. Auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, liest die Schauspielerin um 20 Uhr Briefe, Gedichte und Tagebucheintragungen der mexikanischen Malerin. Mit ihrer sanften und zugleich rauen Stimme lässt Borsody die berühmte Künstlerin zu Wort kommen. Kompromisslos und reich an Wortschöpfungen hielt Kahlo in ihren Texten...

1 Bild

"grenzenlos": Kunst zu Geld und Arbeit von Folkert Bockentien im Buxtehuder Marschtorzwinger aus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.11.2016

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Im Buxtehuder Marschtorzwinger am Liebfrauenkirchhof ist derzeit die Ausstellung "grenzenlos" von Folkert Bockentien zu sehen. In seinen Werken setzt sich der Buxtehuder Künstler mit den Themen Geld und Arbeit auseinander. Um den Stellenwert des Geldes wird seit Jahrtausenden gestritten. Es wird durch Arbeit erwirtschaftet und steht für Wohlstand, Status, Sicherheit. Geld gab und gibt es in verschiedensten...

1 Bild

Beste "Max"-Musik mit Max Mutzke in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Max Mutzke kommt nach Buxtehude. Der Songwriter, Popsänger und Jazzer stellt mit seiner Band am Samstag, 19. November, um 20 Uhr sein neues Album "Max" auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, vor. Seit er 2004 die Talentsuche in der TV-Castingshow von Stefan Raab gewann und Deutschland im Eurovision Song Contest vertrat, legte der badische Vollblutmusiker eine beispielhafte Karriere hin und stellte seine...

1 Bild

"Terror": Theaterstück von Ferdinand von Schirach in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Darf der Staat zur Terrorabwehr töten? Diese Frage wirft das Schauspiel "Terror" von Ferdinand von Schirach am Mittwoch, 9. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, auf. Das Theaterstück macht die Zuschauer zu Schöffen vor Gericht: Sie sollen über Schuld oder Unschuld von Lars Koch entscheiden. Der Kampfjetpilot der Bundeswehr erhielt den Befehl, einen von Terroristen...

1 Bild

"Merci Udo!": Musikalische Hommage in Buxtehude an Udo Jürgens

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. "Merci Udo!" heißt die musikalische Hommage an Udo Jürgens am Samstag, 5. November, in Buxtehude. Der Pianist und Sänger Michael von Zalejski interpretiert um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, um 20 Uhr in einem Soloprogramm am Klavier die Hits des Weltstars (1934-2014) und kommt seinem musikalischen Vorbild erstaunlich nahe. Fast jeder kennt die Erfolgssongs wie "Aber bitte mit Sahne",...

2 Bilder

Schauspiel "Bette & Joan" auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.10.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. In dem Schauspiel "Bette & Joan" sind Desirée Nick und Manon Straché am Mittwoch, 2. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, zu sehen. Anton Burge lässt in seinem Theaterstück die beiden legendären Hollywood-Stars Bette Davis (Straché) und Joan Crawford (Nick) aufeinandertreffen. Bei den Dreharbeiten 1962 zum Film "Was geschah wirklich mit Baby Jane?" liefern sich die beiden...