Buxtehude Museum

1 Bild

Internationaler Museumstag mit Veranstaltungen in der Region Stade/Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.05.2016

Stade: Schwedenspeicher-Museum | (bo). Beim Internationalen Museumstag machen Kulturinstitutionen am Sonntag, 22. Mai, deutschlandweit auf sich aufmerksam. Das Motto in diesem Jahr lautet "Museen in der Kulturlandschaft" und thematisiert die Vernetzung der Museen mit anderen kulturellen Anbietern. In der Region beteiligen sich folgende Häuser an dem Aktionstag: • Stade: Das Schwedenspeicher-Museum, Wasser West 39, Das Kunsthaus, Wasser West 7, und das...

1 Bild

Das Buxtehude-Museum wird größer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.02.2016

Stadt Buxtehude hat das benachbarte Café gekauft tk. Buxtehude. Eigentlich ist ein Baustopp eine schlechte Nachricht. In diesem Fall aber nicht. Sanierung und Umbau des Buxtehude-Museum liegen für kurze Zeit auf Eis. Die Stadt hat das benachbarte ehemalige Café am Petri-Platz gekauft. Das Museum wird vergrößert. Diese Verzögerung ist für Museumsleiterin Dr. Susanne B. Keller zu verschmerzen: "Das Endergenbis zählt",...

2 Bilder

Maria im Pop-Art-Design: Was passiert mit den Schätzen während des Buxtehuder Museumsumbaus?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.12.2015

Was passiert mit den Kostbarkeiten aus dem Sakralturm während der Museums-Sanierung? tk. Buxtehude. Als Susanne Mayerhofer vor 25 Jahren als Kunsthistorikerin und Restauratorin ans Buxtehude Museum kam, was das Haus ungefähr das, was es auch heute wieder ist: eine Baustelle. Ihre wichtigste Aufgabe damals war die Konzeption des Projekts Sakralturm. Ihre wichtigste Aufgabe heute: Die kostbaren Exponate aus dem Sakralturm,...

1 Bild

Geheimsitzung des Rates: Wird das Buxtehude Museum durch Immobilienkauf erweitert?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.11.2015

tk. Buxtehude. Wenn das klappt, wäre das ein ganz großer Wurf: Die Stadt hat die Möglichkeit, das Haus direkt neben dem Buxtehude-Museum am Petri Platz zuerst zu pachten und anschließend zu erwerben. Weitestgehend soll zwischen den Besitzern der Immobilie und der Stadt Einigkeit erzielt worden sein. Das wurde während einer nicht-öffentlichen Ratssitzung am vergangenen Donnerstag beschlossen. Für Buxtehude und sein Museum...

2 Bilder

Das Buxtehude-Museum wird von außen und innen runderneuert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.10.2015

Sanierung des Buxtehude-Museums: Die Dauerausstellungen werden neu ausgerichtet tk. Buxtehude. Die Gebäudesanierung des Buxtehude-Museums ist nur die eine Seite der kompletten Runderneuerung. Ein neues inhaltliches Konzept für die Dauerausstellungen die andere: Die Ausstellungsplaner des Büros "Homann-Güner-Blum" aus Hannover haben jetzt den Zuschlag dafür bekommen. Museumsverein und Kulturausschuss waren von diesem...

1 Bild

Ausstellung in Buxtehude: "Hermann Martens - Bilder aus dem Krieg"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.05.2015

Buxtehude: Buxtehude•Museum | bo. Buxtehude. Anlässlich dem Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren zeigt das Buxtehude-Museum, Stavenort 2, in Buxtehude die Sonderausstellung "Hermann Martens - Bilder aus dem Krieg". Martens (1910-1952) ist einer der bedeutendsten Buxtehuder Maler des 20. Jahrhunderts. In den Jahren 1941/42 schuf er an der Ostfront eindrucksvolle Zeichnungen und Aquarelle. Gezeigt werden ländliche Szenerien aus der Gegend des...

1 Bild

Internationaler Museumstag: Veranstaltungen in Stade, Buxtehude, Moisburg und Balje

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.05.2015

Stade: Schwedenspeicher-Museum | (bo). Der Internationale Museumstag steht am Sonntag, 17. Mai, unter dem Motto "Museum. Gesellschaft. Zukunft". In der Region beteiligen sich folgende Museen mit besonderen Veranstaltungen: • Buxtehude: kostenlose Führung um 14 Uhr im Buxtehude-Museum am Stavenort; Besucher erfahren Interessantes zur Geschichte der Estestadt, erleben den Sakralturm als begehbares Kunstwerk und hören Hintergründiges zur Sonderausstellung...

1 Bild

Wörterbuch der Marine: Ausstellung über Leben und Werk von Johann Hinrich Röding in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.04.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Anlässlich des 200. Todestages von Johann Hinrich Röding (1763-1815) widmen das Kulturforum am Hafen, das Stadtarchiv und das Buxtehude-Museum dem Leben und Werk des berühmten Buxtehuders eine gemeinsame Ausstellung. Die Schau wird am Samstag, 2. Mai, um 14 Uhr auf dem Nostalgie-Schiff "Lühe" im Buxtehuder Hafen eröffnet. Zu Gast ist Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch. Röding wuchs in Buxtehude auf und...

Öffnungszeiten des Buxtehude-Museum zum Jahresende

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.12.2014

Buxtehude: BuxtehudeMuseum | bo. Buxtehude. Wer zwischen den Feiertagen das Buxtehude-Museum, Stavenort 2, besuchen möchte, sollte die Sonderöffnungszeiten beachten: Von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Dezember, ist das Museum von 11 bis 17 Uhr geöffnet, am Dienstag, 30. Dezember, von 14 bis 17 Uhr. Geschlossen bleiben die Türen am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Dezember, am Montag, 29. Dezember, sowie am Mittwoch und Donnerstag, 31. Dezember und...

1 Bild

Buxtehude Museum: Kostbare Schätze bleiben ungezeigt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.11.2014

tk. Buxtehude. Kleckern hilft nicht mehr, jetzt müsste geklotzt werden: Das Buxtehude Museum ist ein Sanierungsfall. Das Mauerwerk ist undicht. Die bereits für mehr als 300.000 Euro eingebaute Klimatechnik im sogenannten Sakralturm arbeitet ständig gegen eindringende Feuchtigkeit an. Das Gebäude am Stavenort ist ein Sorgenkind. Was eine Entscheidung über die Sanierung dringend macht: Solange das Bauwerk nicht auf Vordermann...

2 Bilder

"Der Zauber steckt immer im Detail": Doppelausstellung mit Werken von Frank-J. Suhr in Buxtehude und Agathenburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.10.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude/Agathenburg. Unter dem Titel "Der Zauber steckt immer im Detail" sind ab Sonntag, 2. November, ausgewählte Arbeiten von Frank-J. Suhr im Buxtehude-Museum und in Schloss Agathenburg zu sehen. Die Doppel-Ausstellung wird am Samstag, 1. November, in zwei Vernissagen um 17 Uhr in Buxtehude und um 19 Uhr in Agathenburg eröffnet. Ob beim Blick auf die Werke der "Alten Meister" wie Vermeer und Rubens oder beim...

2 Bilder

Thematische Stadtführungen für Jung und Alt in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.09.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Die Nachtwächterin nimmt Besucher am Samstag, 20. September, um 20 Uhr auf einen abendlichen Rundgang durch Buxtehude mit. In einem launigen Vortrag erzählt sie Geschichtliches und Pikantes aus der Estestadt (Gebühr 8 Euro, Kinder 2 Euro). Hase und Igel sind die Buxtehuder Symbolfiguren. Ausgestattet mit Bildertafeln und Zeigestock geht eine Gästeführerin im Hasenkostüm am Sonntag, 21. September, um 15 Uhr mit...

1 Bild

Eine "Gotik-Tour" durch die Buxtehuder Altstadt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.09.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | tk. Buxtehude. Buxtehude ist Mitglied in der Vereinigung "Europäische Route der Backsteingotk". Zeugnisse dieser Epoche können Architektur- und Geschichtsfans am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 14. September, bei einer sachkundigen Führung kennen lernen. Die Kunsthistorikerin Claudia Rasztar führt durch die Buxtehuder Altstadt. Die eindrucksvolle St. Petri-Kirche, deren Bau 1296 begann, ist natürlich eine der Stationen....

1 Bild

Mit der Nachtwächterin durch die Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.08.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Die Buxtehuder Nachtwächterin führt Besucher am Freitag, 5. September, um 20 Uhr durch die Straßen der Estestadt. Gekleidet in historische Gewänder, erzählt sie in einem launigen Vortrag Interessantes aus der Stadtgeschichte und die ein oder andere pikante Anekdote aus früheren Zeiten. Treffpunkt ist am Buxtehude-Museum, Stavenort 2. • Gebühr 8 Euro (Kinder 2 Euro)

Rundgang durch Buxtehude zu den Hexenprozessen im 16. und 17. Jahrhundert

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.08.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Ein dunkles Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte beleuchtet die Stadtführung am Mittwoch, 3. September. Bei dem Rundgang um 14 Uhr durch die Altstadt geht es um die Hexenprozesse des 16. und 17. Jahrhunderts. Besucher erhalten Einblick in das Rechtsempfinden der damaligen Zeit. Erläutert wird der Ablauf der Prozesse von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Urteilsverkündung und Hinrichtung. Zwischen...

1 Bild

Mit dem Igel durch die Märchenstadt Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.08.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Neben dem berühmten Wettlauf zwischen dem Hase und dem Igel gibt es noch viele weitere kuriose Geschichten aus Buxtehude und Umgebung. Davon weiß eine Gästeführerin im Igel-Kostüm am Montag, 25. August, zu erzählen. Mit Charme und Esprit führt sie um 14 Uhr durch die Buxtehuder Altstadt und berichtet von manch wundersamen Dingen wie der Jungmühle und dem heilenden Schmied. Besucher erfahren, was es mit dem...

1 Bild

Mit der Nachtwächterin durch die Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.07.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Zu einem abendlichen Stadtrundgang durch Buxtehude lädt die Nachtwächterin am Freitag, 1. August, ein. In historischer Berufskleidung führt Elke Schlichtmann Besucher durch die Straßen der Altstadt und erzählt Interessantes aus der Stadtgeschichte und die ein oder andere Anekdote. Treffpunkt ist um 21 Uhr am Buxtehude-Museum, Stavenort 2. • Gebühr 8 Euro (Kinder 2 Euro)

Jacob Genslers Gemälde "Auszug der kleinen Schützengilde von Buxtehude" im Buxtehude-Museum ausgestellt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.07.2014

Buxtehude: Buxtehude•Museum | bo. Buxtehude. Die Sonderausstellung "Der kleine Schützenkönig von Buxtehude. Ein Bild und seine Geschichte" ist ab Freitag, 25. Juli, im Buxtehude-Museum, Stavenort 2, zu sehen. Im Mittelpunkt steht das Gemälde "Auszug der kleinen Schützengilde von Buxtehude" des Hamburger Malers Jacob Gensler (1808-1845), das anlässlich des 475-jährigen Jubiläums der Schützengilde Buxtehude erstmals öffentlich gezeigt wird. Das Ölbild von...

Führung zu den Hexenprozessen in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.06.2014

Buxtehude: Buxtehude•Museum | bo. Buxtehude. Ein dunkles Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte beleuchtet die Stadtführung am Samstag, 5. Juli. Bei dem Rundgang durch die Altstadt werden um 17 Uhr die Hexenprozesse im 16. und 17. Jahrhundert von der Anklage, über Verhör, Folter und Urteil bis zur Hinrichtung thematisiert. Zwischen 1540 und 1644 wurde in Buxtehude 21 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Treffpunkt ist am Buxtehude-Museum, Stavenort 2....

Pfingstmontag das Buxtehude-Museum besichtigen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.06.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Das Buxtehude-Museum, Stavenort 2, in Buxtehude ist Pfingstmontag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Besucher können sich neben den Ausstellungen zur Regionalgeschichte auch die Sonderschau "ZWISCHEN menschen" mit Malerei von Christa Donatius anschauen. • Eintritt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei • www.buxtehude.de/museum

1 Bild

Lebendiges Mittelalter: Gästeführung durch Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.05.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt Gästeführer Wolfgang Reuther Besucher am Mittwoch, 4. Juni, in Buxtehude mit. In historischen Gewändern führt er um 18 Uhr durch die Gassen der Altstadt und lässt die Zeit des Mittelalters lebendig werden. Wie sah die Estestadt damals aus? Welche Straßen und Plätze gibt es heute noch? Welchen Lebensstandard hatten die Menschen damals? Diese und weitere Fragen werden...

Buxtehude-Museum Himmelfahrt geöffnet

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.05.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Das Buxtehude-Museum am Stavenort 2 in Buxtehude ist an Himmelfahrt, Donnerstag, 29. Mai, für Besucher geöffnet. Von 14 bis 17 Uhr gibt es Gelegenheit, die Ausstellungen, darunter "ZWISCHEN menschen" mit Malerei von Christa Donatius, zu besichtigen.

1 Bild

Plattdeutsche Gästeführung durch die Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.05.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Auf einen plattdeutschen Rundgang durch Buxtehude nimmt eine Gästeführerin Besucher am Montag, 26. Mai, mit. Die Tour beginnt um 18 Uhr am Buxtehude-Museum, Stavenort 2, und führt an der St. Petri-Kirche vorbei durch die Altstadt zur Flethmühle mit dem Ewer "Margareta". Unterwegs wird Interessantes aus der Geschichte der Stadt an der Este erzählt. • Gebühr 7 Euro (Kinder 2 Euro) • Infos bei der Stadtinfo am...

Historische Stadtführung zu den Hexenprozessen in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.05.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Ein dunkles Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte wird bei dem Stadtrundgang am Freitag, 23. Mai, um 17 Uhr beleuchtet: Eine Gästeführerin in historischen Gewändern berichtet über die Hexenprozesse des 16. und 17. Jahrhunderts von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Hinrichtung und gibt Einblick in das Rechtsempfinden der damaligen Zeit. In Buxtehude wurden zwischen 1540 und 1644 insgesamt 21 Frauen als...

1 Bild

"ZWISCHEN menschen": Ölmalerei von Christa Donatius im Buxtehude-Museum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.04.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Malerei von Christa Donatius wird am Mittwoch, 30. April, um 19 Uhr im Buxtehude-Museum, Stavenort 2, in Buxtehude eröffnet. Unter dem Titel "ZWISCHEN menschen" sind in drei Werkgruppen "UN-Land", "Umkehrung" und "Die Badenden" rund 20 figürliche Bilder aus den Jahren 2011 bis 2014 zu sehen, die sich dem alltäglichen Miteinander von Menschen in verschiedenen Situationen widmen. Dabei rückt...