Buxtehude

1 Bild

Das sind die Top 3 Fahrradstrecken in und um Buxtehude

Online Redaktion
Online Redaktion | vor 1 Tag

Die weitgehend flache und weitläufige Landschaft rund um Buxtehude eignet sich ideal, um eine Radtour zu unternehmen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die schönsten Strecken vorstellen, die sich auf zwei Rädern befahren lassen, um einen Eindruck von der einzigartigen Landschaft bei uns im Norden zu gewinnen. Im Rundweg um Buxtehude Für die gut 50 Kilometer bei der Entdeckung Buxtehudes ist durchaus etwas Übung...

1 Bild

Demo gegen die ungeliebte Satzung

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 1 Tag

bc. Stade. Jahrzehntelang wussten höchstens Verwaltungsprofis, Kommunalpolitiker oder betroffene Anwohner, was eine Straßenausbau-Beitragssatzung ist. Nach den jüngsten öffentlichen Diskussionen hat das Regelwerk eine steile Karriere gemacht. Dabei kristallisiert sich immer mehr heraus: Die Anzahl der Satzungsgegner nimmt zu. Die logische Folge: Am Samstag, 13. Mai, organisiert nun die FDP im Landkreis in Kooperation mit den...

2 Bilder

BSV lädt Rennradfahrer zur zweiten Schnuppertour ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 1 Tag

Buxtehude: BSV-Schnuppertour | Rennrad in der Gruppe fahren: Zur Schnuppertour mit Guide Harald Cohrs laden die BSV-Radsportler alle Interessierten am Samstag, 29. April, 13 bis 15 Uhr, ein. Es geht in ruhigem Tempo rund 30 Kilometer über die Geest. Anfänger sind herzlich willkommen, ein Helm ist Pflicht. Treffpunkt ist am Eilendorfer Weg, Höhe Einfahrt Firma Rischkau. www.bsv-buxtehude.de/kalender-radsportwww.bsv-buxtehude.de/kalender-radsport

1 Bild

Gut fürs Buxtehuder Klima: 400 Mal wurde"clever getauscht"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

Klimaschutz: 50 Tonnen Kohlendioxid weniger tk. Buxtehude. Der Fördertopf von 40.000 Euro ist innerhalb von sieben Monaten abgeräumt worden. Die Aktion "Clever tauschen in Buxtehude" ist damit für Klimamanagerin Ann-Kathrin Bopp ein Volltreffer gewesen. Alte Energiefresser konnten dabei mit einem Zuschuss von 100 Euro pro Gerät gegen neue, moderne Technik ausgetauscht werden. Voraussetzung war: Es konnten sich nur...

Buxtehude: Darf Politik in Stadträume?

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

Verwaltung will beim Nein bleiben tk. Buxtehude. Dürfen städtische Räume, etwa in Schulen, auch für parteipolitische Veranstaltungen genutzt werden? Diese Debatte kommt in Buxtehude alle paar Jahre auf und hat vor wenigen Monaten einmal mehr begonnen. Ein kurioser Aufhänger der Diskussion: Eine Lehrerfortbildung zum Thema das Tagebuch der Anne Frank darf in Buxtehuder Schulräumen stattfinden, dasselbe Thema - aber als...

1 Bild

Wird es im Buxtehuder Stadthaus bald leer? Die "Babyboomer" gehen in Rente

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

Pensionierungswelle rollt auf die Verwaltung zu: Wie steuert Buxtehude gegen? tk. Buxtehude. Wenn Bürger und Medien öffentliche Verwaltungen kritisieren, dann tun sie das oft mit dem Hinweis auf einen "aufgeblähten Apparat". Wird diese Kritik verstummen, sogar ins Gegenteil verkehrt? Werden Verwaltungskritiker irgendwann lautstark fordern: Stellt endlich mehr Leute ein? Tatsache ist: Der Nachwuchs in Ämtern und Behörden...

1 Bild

Umlegungsverfahren Giselbertstraße: Erst mal alles in einen Pott

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.04.2017

So funktioniert das Umlegungsverfahren Giselbertstraße tk. Buxtehude. An der Giselbertstraße plant Buxtehude Großes: Auf knapp zehn Hektar entsteht ein neues Wohngebiet. Der Einstieg in die konkrete Planung ist mit dem Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan erfolgt. Weil die bisherige grüne Wiese an der Giaelbertstraße aber nicht nur der Stadt gehört, wird ein sogenanntes Umlegungsverfahren notwendig. Auch das soll...

1 Bild

Tanz in den Mai: Tom Glagow legt Musik im Kulturforum Buxtehude auf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.04.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Prominenter Besuch zum Tanz in den Mai in Buxtehude: Musikexperte Tom Glagow kommt für eine Nacht aus München in seine alte Heimat an der Este, um im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eine "Tanzbar" zu beschallen. Ab 19 Uhr legt er Musik auf, will sich aber nicht auf eine Richtung festlegen, sondern sich von den Gästen inspirieren lassen. Es wird "auf jeden Fall sehr tanzbar und funky", verspricht...

1 Bild

"Viva La Funny": Comedy-Show ohne viele Worte mit Detlef Winterberg in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.04.2017

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Er ist ein Entertainer, der nicht viele Wort braucht, um sein Publikum zu begeistern: Mit seiner nonverbalen Comedy-Show "Viva La Funny" ist Detlef Winterberg am Freitag, 28. April, um 20 Uhr zu Gast im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, in Buxtehude. Als moderner Clown verbindet Winterberg klassische Variété-Kunst mit schrägem Humor, absurder Situationskomik und absoluter Körperbeherrschung. Mit...

3 Bilder

Tennisverein Buxtehude-Altkloster lädt zum Tag der offenen Tür ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Buxtehude: Tennisverein Buxtehude-Altkloster | Zum Eröffnungsturnier im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ lädt der Tennisverein Buxtehude-Altkloster am Samstag, 22. April, ab 11 Uhr alle Interessierten auf seine Anlage am Heuweg 2 ein. Für alle, die beim Tag der offenen Tür ausprobieren möchten, ob ihnen der Sport liegt und ob sie sich in dem Verein und auf der gepflegten Anlage mit den sechs Plätzen wohlfühlen, gibt es am Tag der offenen Tür vergünstigte...

1 Bild

Plötzlich Pflegefall: Christian Au, Fachanwalt für Sozialrecht, sorgt dafür, dass seine Mandaten ihr Recht bekommen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Buxtehude: Rechtsanwaltskanzlei Au | Wer plant, einen Antrag auf Pflegeleistungen zu stellen und sicher sein möchte, dass er bei allen Fragen dazu umfassend beraten wird, sollte sich am besten von vornherein an einen Fachanwalt für Sozialrecht wie zum Beispiel Christian Au in Buxtehude, wenden. „Wenn der Antrag aber schon abgelehnt wurde, ist es wichtig erst einmal fristwahrend Widerspruch gegen den Bescheid der Pflegekasse einzulegen“ , sagt Christian Au. „Wird...

1 Bild

Neue Kurse bis zu den Sommerferien: Kreativ im Freizeithaus Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2017

Stadtjugendpflege startet nach Ostern mit neuen Angeboten tk. Buxtehude. Die Stadtjugendpflege bietet nach den Osterferien an jedem Werktag der Woche einen Kursus im Freizeithaus (FZ) an. Bis zu den Sommerferien läuft das neue Angebot, das sowohl für Sport- als auch Kreativ-Fans das Passende bietet. Von Zeitungs-Workshop bis Selbstverteidigung reicht das Angebot. Wie findet das Team der Buxtehuder Stadtjugendpflege...

3 Bilder

Leser-Idee: Buxtehudes Kreisel wird zum "Blagnac-Rund"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2017

tk. Buxtehude. Wieso ist auf diese Idee noch niemand gekommen? Der WOCHENBLATT-Leser Sönke Martensen schlägt vor, dass der neue - und namenlose - Kreisverkehr an der Estebrügger Straße der "Blagnac-Kreisel" wird. Damit würde Buxtehude mit der Partnerstadt in Südfrankreich gleichziehen. Dort gibt es nämlich schon lange den "Buxtehude Kreisel"- im französischen Original "Rond-point Buxtehude", wie Sönke Martesnen sagt. Auf...

1 Bild

Wie ein einziges Fahrzeug: Wann Radfahrer trotz roter Ampel weiterfahren dürfen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Den erbosten Brief einer Leserin über das Verhalten der Radfahrer bei der Demonstration in Buxtehude nimmt das WOCHENBLATT zum Anlass, über die Rechte von Radfahrern zu informieren. Denn anders als die Leserin glaubt, waren die Radfahrer im Recht. "Wenn für ein fahrradfreundliches und gleichberechtigtes Fahren im Straßenverkehr demonstriert wird, sollte man doch annehmen, dass die Damen und Herren Radfahrer auch die Regeln...

2 Bilder

Diskussion über Straßenausbau-Beitragssatzung: "Monkeys" waren der Tiefpunkt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.04.2017

Straßenausbau-Beitragssatzung: Heftiger Schlagabtausch während Podiumsdiskussion tk. Buxtehude. Das Thema ist ein emotionaler Dauerbrenner in Buxtehude und Stade: Die Straßenausbau-Beitragssatzung. Während einer Podiumsdiskussion am vergangenen Dienstag im Buxtehuder Kulturforum, eingeladen hatte dazu das Aktionsbündnis, das die sofortige Abschaffung der Satzung fordert, prallten Welten aufeinander. Ratspolitiker und...

1 Bild

Mit dem Nachtwächter durch die Buxtehuder Altstadtgassen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen..." steht die Nachtwächterführung am Freitag, 28. April, in Buxtehude. Ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn nimmt ein Gästeführer in historischer Kleidung die Besucher auf einen zweistündigen Rundgang durch die Altstadt mit. Treffpunkt ist um 21 Uhr am Rathaus in der Fußgängerzone, Breite Straße 2. Die Teilnehmer erwartet ein launiger Vortrag...

1 Bild

Animatöse mit Diplom: Gastspiel von Christine Prayon in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2017

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Sie ist keine gewöhnliche Animatöse, sondern eine mit Gütesiegel und dazu auch noch mutig und unkonventionell: Die Komödiantin Christine Prayon ist mit ihrem Programm "Die Diplom-Animatöse" am Samstag, 29. April, um 20 Uhr zu Gast auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, in Buxtehude. Der Abend passt in keine Schublade: Prayon legt sich nicht fest, ob es sich um Kabarett, Comedy oder eine...

Ahnenforscher treffen sich in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.04.2017

Buxtehude: Begegnungsstätte "Hoheluft" | bo. Buxtehude. Die Buxtehuder Ahnenforschergruppe trifft sich am Sonntag, 30. April. In der "Hohenluft", Stader Str. 15, in Buxtehude gibt es um 18.30 Uhr die Möglichkeit, Informationen auszutauschen. Bei den jeweils am letzten Sonntag im Monat stattfindenden Treffen sind meistens auch Genealogie-Interessierte aus den benachbarten Landkreisen zu Gast. Anfänger, die einen Familienstammbaum anlegen möchten, erhalten Tipps und...

Vermummter Einbrecher flieht in Buxtehude vergeblich vor der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.04.2017

tk. Buxtehude. Eine laute Alarmanlage und ein Vermummter, der beim Anblick des Streifenwagens sofort Reißaus nahm sind die Zutaten, die zu einer erfolgreichen Festnahme am frühen Dienstagmorgen in Buxtehude führten. Auf dem "Alten Postweg" ergriff der mutmaßliche Einbrecher beim Anblick der Beamten sofort die Flicht - vergeblich. Er wurde vorläufig festgenommen. Der 23-Jährige aus Buxtehude, der bislang polizeilich nicht in...

1 Bild

Grafische "Filzstift"-Malerei von Joachim Schalck in den Räumen der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.04.2017

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. In der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, wird am Sonntag, 23. April, um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Der in Buxtehude lebende Kunstmaler und Fotograf Joachim Schalck (70) präsentiert erstmals seine Filzstift-Bilder. Zu sehen sind großformatige, geometrische Kompositionen mit Fasermalern. Die grafischen Arbeiten sind 1972 entstanden und aufgrund der Lichtempfindlichkeit bisher noch nicht...

1 Bild

Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Ideen für Baulücken und Studenten-Wettbewerb tp. Stade. Der Traum vom Eigenheim - wer ihn verwirklichen möchte, stößt zuweilen auf Grundstücke, die ihre wahre Schönheit und Qualität erst auf den zweiten Blick offenbaren. Sieben Beispiele aus Niedersachsen, bei denen aus vermeintlich schwierigen Bauplätzen individuelle Schmuckstücke mit Charme entwickelt wurden, präsentiert die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ der...

1 Bild

Buxtehude: So fleißig sind die Parteien nach der Wahl

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.04.2017

tk. Buxtehude. Wie fleißig sind die Fraktionen nach der Kommunalwahl? Wie viele Anträge und Anfragen haben sie gestellt? Das WOCHENBLATT hat sich die Zahlen von der Stadtverwaltung geben lassen. Ergebnis: Seit November sind 97 Anträge und Anfragen eingegangen. Damit, so Fachbereichsleiter Ralf Dessel, ist der aktuelle Rat aktiver als der vorangegangene. Überraschend: Die Grünen liegen mit insgesamt zwölf Anträgen und...

1 Bild

Weniger Wahlplakate: Wie schnell eine Idee in Vergessenheit gerät

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.04.2017

tk. Buxtehude. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern! Dieser Spruch trifft auf das zu, was das WOCHENBLATT erfahren hat: "Die Linke" hat bei der Stadtverwaltung beantragt, 300 bis 400 Plakate für den Bundestagswahlkampf aufzuhängen. Nach Informationen der Redaktion sollen das sogenannte Doppelplakate sein, also mit Vorder- und Rückseite. Was von der schieren Anzahl abgesehen bemerkenswert ist: Im Inneren...

1 Bild

Jazz-Frühschoppen mit "Black Jass" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den "Hot Jazz" der 1920er Jahre spielen "Black Jass" am Sonntag, 30. April, um 11 Uhr zum Frühschoppen im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Die Band hat sich auf den Chicago-Southside-Jazz der 1920er Jahre und den New-Orleans-Revival spezialisiert. Für die Bandmitglieder ist diese Musik die intensivste und ausdrucksstärkste Form des alten Jazz. Zum Repertoire gehören Stücke von King Oliver und...

1 Bild

Freizeittipp: Die Hansestadt Buxtehude ist ein attraktives Ausflugsziel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.04.2017

Schlau, wer schon da ist - oder auf Plattdüütsch „Ick bün al dor!“ - das ruft der Igel zum Hasen im Märchen während des Wettlaufs zu, der sich in der Nähe von Buxtehude zugetragen haben soll. Einmal in der Hansestadt Buxtehude gewesen zu sein, lohnt sich in der in der Tat: Das mehr als 1.000 Jahre alte Buxtehude mit seinem maritimen Flair wurde als erste deutsche Stadt planmäßig, nach niederländischem Muster, um ein...