Buxtehude

1 Bild

Fußball-Junioren in neuem Outift: Firma Kodac Lens stattet Fußball-Kreisligist mit neuen Trikots aus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

Buxtehude: Kodak Lens Buxtehude | Über neue Trikots freut sich der Fußball-Kreisligist U19 vom VSV Hedendorf-Neukloster. Spendiert hat das neue Outfit Optikermeister Andreas Schier von Kodak Lens in Hedendorf-Neukloster, der sich mit seinem Engagement für den regionalen Sport nach vier erfolgreichen Geschäftsjahren auch für die Zukunft klar zum Standort bekennt. Die U19 unterstützt er besonders gerne, weil der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga Stade auf...

1 Bild

VLH eröffnet in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

Buxtehude: VLH | Buxtehude Steuererklärung leicht gemacht: Der Lohnsteuerhilfeverein VLH, hat im Dezember eine neue Beratungsstelle in der Fußgängerzone von Buxtehude, Lange Str. 18, Tel. 04161-8655325, eröffnet. Leiterin der VLH-Beratungsstelle ist Dipl. Betriebswirtin (FH) Denise Arndt, Fachfrau in allen Einkommensteuer-Fragen. Bei ihr sind alle Arbeitnehmer und Studenten, Beamte und Klein-Vermieter sowie Rentner und Pensionäre willkommen....

1 Bild

Im Mondlicht shoppen: Strandkorbprofis laden zum Event nach Buxtehude ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

Buxtehude: Strandkorb-Manufaktur | Ein Strandkorb als eigener Lieblingsplatz oder als Weihnachsgeschenk? Zum Christmas Moonlight-Shopping laden die Strandkorbprofis in Buxtehude, Carl-Zeiss-Straße 6 ,direkt an der B73, am Freitag, 9. Dezember, von 17 bis 22 Uhr ein. Im Mondlicht können Strandkorbliebhaber und alle, die die es noch werden wollen, mit Sylter Cocktails durch die Ausstellung schlendern. „Wir möchten ein Erlebnisshopping bieten, das nicht von der...

1 Bild

Neues Baurecht eine Chance für Buxtehude? Höher und mit weniger Auflagen bauen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

Bund will "Urbane Gebiete" für Wohnungsbau schaffen / Eine Chance für Buxtehude? tk. Buxtehude. Passen diese beiden Dinge vielleicht gut zusammen? Die Bundesregierung hat in der vergangenen Woche beschlossen, dass es im Baugesetzbuch künftig "Urbane Gebiete" gibt. Damit wird der Bau von Wohnungen erleichtert. Und Wohnungen - vor allem bezahlbare - sind in Buxtehude Mangelware. Darum geht es: Um den Wohnungsbau in Städten...

1 Bild

Adventliches Singen und Musizieren in der St. Petri-Kirche Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 2 Tagen

Buxtehude: St. Petri-Kirche | bo. Buxtehude. Zum adventlichen Singen und Musizieren öffnet die St. Petri-Kirche in Buxtehude am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr die Türen. Mitwirkende sind der Projektchor "singen und swingen" des Kirchenkreises Buxtehude und der Posaunenchor St. Petri. Mit Kindern der Kinderchöre des Kirchenkreises und einem Kinderorchester ist auch der musikalische Nachwuchs vertreten. Auf dem Programm stehen alte und neue Lieder zu...

3 Bilder

Neue Audi- und Seat-Ausstellung in Buxtehude: Autohaus Eberstein wird zum Automobil-Kompetenz-Zentrum

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.12.2016

Buxtehude: Autohaus Eberstein | Mit dem Umzug des Audi-Standortes vom Mühlenteich in den Neubau am Hauptsitz Zum Fruchthof 3 ist das Autohaus Eberstein zum Automobil-Kompetenz-Zentrum in Buxtehude geworden. „Wir haben jetzt unsere Kompetenz an einem zentralen Standort gebündelt. Wir bieten dort nicht nur Fahrzeuge von Audi, VW, VW Nutzfahrzeuge, Seat und Skoda an, sondern auch Gebrauchtwagen aller Hersteller“, sagt Inhaber Tom Eberstein. Darüber hinaus...

1 Bild

Haspa in Buxtehude lädt zum Grillfest ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.11.2016

Buxtehude: Haspa | Um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, laden die Hamburger Sparkasse und ihre Partner am Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13 bis 18 Uhr, in Buxtehude zum Grillfest ein. Auf dem Parkplatz hinter der Filiale, Bahnhofstraße 24, gibt es neben Fleisch und Würstchen auch Brot, Crepes, Glühwein und andere Getränke. "Wir feiern gemeinsam mit Grossmann & Berger, neue leben, Bausparkasse LBS, S-Kreditpartner, Deka Bank und unseren...

1 Bild

Tolle Aktion vom Hotel am Stadtpark in Buxtehude: "Wir bezahlen die Typisierung"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.11.2016

Buxtehude: Hotel am Stadtpark | Einmal pieksen, zweimal helfen: Bei der Blutspendenaktion des DRK in den Räumen des "Hotel am Stadtpark" in Buxtehude wurde vor Kurzem gleichzeitig zur Typisierungsaktion der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSD) und dem DRK-Blutspendedienst NSTOB eingeladen. Dabei konnten sich Spender im Alter von 18 bis 55 Jahren ein kleines Röhrchen Blut extra abnehmen lassen. Dieses und eine Einverständniserklärung genügen für die...

1 Bild

Hohe Spende für der DMKS: Aktion der BSV-Handballerinnen und dm in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.11.2016

Buxtehude: dm | Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro ist das Ergebnis einer besonderen Aktion zum dritten Filialgeburtstag des dm-Marktes in Buxtehude, Breite Straße 4. Dafür schlüpften die Handball-Bundesligisten des Buxtehuder SV, Friederike Gubernatis und Yara Nijboer, in die Rolle von dm-Mitarbeiterinnen. Eine Stunde lang zogen sie Duschgel, Nagellack und Putzmittel über den Kassenscanner und schrieben Payback Punkte gut. "Wir freuen uns,...

1 Bild

Liebe Buxtehuder! Wofür würden Sie 9,8 Millionen Euro ausgeben?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2016

tk. Buxtehude. Stellen Sie sich vor, dass Sie 9,8 Millionen Euro auf dem Konto haben. So viel will die Stadt Buxtehude im kommenden Jahr investieren. Wenn Sie ein solches Vermögen zur Verfügung hätten, das Geld aber nicht für sich, sondern für die Stadt Buxtehude und ihre Bürgerinnen dsn Bürger ausgeben sollen, was würden Sie damit machen? Welche Projekte würden Sie anschieben? Ihre kreativen Ideen an...

3 Bilder

Badminton-Wettkampf mit weihnachtlichem Flair: BSV und TSV Eintracht Immenbeck laden zum zehnten Winterturnier ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.11.2016

Buxtehude: Schulzentrum Süd | Für Badmintonspieler ist es der Start in die Weihnachtszeit: Seit zehn Jahren laden der Buxtehuder Sportverein und der TSV Eintracht Immenbeck zum festlichen Weihnachtsturnier ein. Die Sporthalle am Schulzentrum Süd wird aufwendig dekoriert und es werden zwei Weihnachtsbäume aufgestellt. Das sportliche Niveau ist hoch: Vom Hobbyspieler über Kreis- und Bezirksliga bis hin zur Verbandsliga und höher ist alles dabei. Das zehnte...

2 Bilder

Diese Este-Querung in Buxtehude erhalten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.11.2016

Baustellenbrücke zur Dauerlösung machen / Stadt ist dafür tk. Buxtehude. Die provisorische Holzbrücke über die Este ist so stabil, dass sogar schwere Baulaster darüber fahren können. Für den Neubau der B73-Estequerung wurde extra für den Baustellenverkehr diese flache Konstruktion errichtet. Die Verbindung zwischen Moisburger Straße und Estetalstraße möchten viele Menschen nach dem Ende der Bauarbeiten behalten und für die...

1 Bild

Weihnachtsrevue "Sing Bing" mit den "Feen in Absinth mit Herrengedeck" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. In eine zuckersüße amerikanische Weihnacht tauchen "Die Feen in Absinth mit Herrengedeck" das Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, am Samstag, 3. Dezember. Unter dem Titel "Sing Bing - It's A Marshmallow World" bietet das Quartett um 20 Uhr eine Revue mit Live-Musik, Tanz, Theater und Comedy. Dabei schöpfen die vier Künstler aus dem bunten Füllhorn amerikanischer Weihnachtsklassiker: Während...

1 Bild

Bands aus der Region für die Konzertreihe "My Six Stages" in Buxtehude gesucht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Freizeithaus | bo. Buxtehude. Die erfolgreiche Konzertreihe „My Six Stages“ geht ab Samstag, 25. Februar 2017, in die fünfte Runde. Die Stadtjugendpflege Buxtehude bietet Bands aus der Region an sechs aufeinander folgenden Samstagen die Möglichkeit, sich live einem Publikum zu präsentieren und Bühnenerfahrung zu sammeln. Neben kompetenter Betreuung wird den Musikern auch professionelle Beschallungstechnik zur Verfügung gestellt. Die...

1 Bild

Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Wer die Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, nicht verpassen will, muss sich mit dem Ticketkauf beeilen. Es gibt nur noch wenige Karten. Das Stück spielt in der Theaterwelt: Als Student hat Gymnasialprofessor Gollwitz eine Römertragödie geschrieben, eine literarische Jugendsünde, die zum Glück in Vergessenheit geraten...

1 Bild

Lucie Cerveny: "Zu Musik muss man tanzen können"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.11.2016

Lucie Cerveney: Eine Vollblutmusikerin zieht es von von Bayreuth nach Buxtehude tk. Buxtehude. Sie ist in Tschechien geboren und liebt ihre erste Sprache noch heute. "So oft es geht, fahre ich in meine alte Heimat." Außerdem bezeichnet sich Lucie Cerveny als "waschechte Fränkin", denn sie ist seit ihrem fünften Lebensjahr in Bayreuth großgeworden. Ein Jahr verbrachte sie in den USA und seit einiger Zeit ist die Musikerin...

1 Bild

Weihnachtsshow "Mary Christmas - in 80 Takten um die Welt" mit Monika Kreikenbohm in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Mary Christmas - in 80 Takten um die Welt" heißt die Weihnachtsshow mit Monika Kreikenbohm am Freitag und Samstag, 2. und 3. Dezember, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Die Buxtehuder Sängerin zeigt in ihrer Revue das Fest der Feste von der heiteren Seite. Monika Kreikenbohm begibt sich mit den Zuhörern auf eine musikalische Reise, bei der ihr allerhand Lustiges und Besinnliches...

1 Bild

Weihnachtsmärchen "Hase - ohne Igel?! für Kinder in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Hase - ohne Igel?!" Diese Frage stellt das Weihnachtsmärchen mit dem "Theater Orange Hamburg" am Sonntag, 4. Dezember, in Buxtehude. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, führen die Schauspieler Ben Soyka und Michaela Lisa Pehlke das spannende Schauspiel mit den Buxtehuder Symbolfiguren für Kinder ab drei Jahren auf. Zum Inhalt: Kurz vor Weihnachten sitzt der Hase allein in seiner Bude. Er macht sich...

1 Bild

Modellbahn- und Spielzeugbörse in der Buxtehuder Festhalle

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Festhalle | bo. Buxtehude. Zum Paradies für Modellbahnbauer und Sammler wird die Buxtehuder Festhalle, Hansestraße 16, am Sonntag, 27. November. Von 11 bis 17 Uhr öffnet eine Modellbahn- und Spielzeugbörse ihre Türen. Auf mehr als 150 Metern Tischfläche werden Spielwaren aller Art, Modellautos und -bahnen zum Kauf und Tausch angeboten. Der Schwerpunkt liegt auf den Bahnen. Vom "Märklin mini-club" über die beliebte "HO" bis zur...

1 Bild

Suzanne von Borsody liest in Buxtehude aus den Briefen von Frida Kahlo

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Dem Mythos Frida Kahlo spürt Suzanne von Borsody am Mittwoch, 30. November, in Buxtehude nach. Auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, liest die Schauspielerin um 20 Uhr Briefe, Gedichte und Tagebucheintragungen der mexikanischen Malerin. Mit ihrer sanften und zugleich rauen Stimme lässt Borsody die berühmte Künstlerin zu Wort kommen. Kompromisslos und reich an Wortschöpfungen hielt Kahlo in ihren Texten...

2 Bilder

Das wird ein Hingucker: Scholz Raumgestaltung in Buxtehude öffnet bald einen Teil der neuen Ausstellung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.11.2016

Buxtehude: Scholz Raumgestaltung | Gut gerüstet für die Zukunft: Nachdem die Firma Scholz Raumgestaltung in Stade komplett modernisiert wurde, ist jetzt der Standort in Buxtehude an der Reihe. Ende November soll das Fachgeschäft an der Harburger Straße 83 in Teilbereichen eröffnet und am 2. Januar offiziell neu eröffnet werden. Bis dahin findet der Verkauf inklusive der attraktiven Winterangebote weiterhin in improvisierten Ausstellungen auf der Baustelle...

1 Bild

Neues Gesetz soll Innenstädte beleben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.11.2016

(bc). Der Einzelhandel hat arg zu kämpfen, der Onlineboom nimmt ruinöse Züge für manche Innenstadt-Kaufleute an. Wenn nichts passiert, droht eine Verödung von 1A-City-Lagen. Es gibt Prognosen, dass in den kommenden fünf Jahren bis zu 50.000 Einzelhandelsgeschäfte in Deutschland schließen müssen. Niedersachsen will nun endlich reagieren. Anfang 2017 kommt ein Gesetz in den Landtag, um sogenannte Business Improvement...

2 Bilder

Buxtehuder A26-Anschluss: Es dauert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.11.2016

Erneut müssen Planungsunterlagen ausgelegt werden / Kritik der BI: "Was planen die eigentlich?" tk. Buxtehude. Es gibt erneut Verzögerungen beim Bau des Buxtehuder A26-Zubringers: Die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der K40 (Rübker Straße) müssen erneut ausgelegt werden. Der Grund: Nach dem Erörterungstermin im Sommer wurden weitere Gutachten notwendig. "Die Öffentlichkeit hat ein Anrecht darauf,...

1 Bild

Business Improvement District als Chance? "Einen Buxtehuder Maßanzug schneidern"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.11.2016

tk. Buxtehude. Wäre das eine gute Idee? Die Bahnhofstraße oder die Hauptstraße in Altkloster werden zum sogenannten Business Improvement District (BID)? Ein genau umgrenztes Quartier, in dem sich die breite Mehrheit der Immobilienbesitzer zusammenschließt, um ein Viertel zu einer Wirtschafts- und Interessengemeinschaft voranzubringen. Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack sagt derzeit weder ja noch nein zu einer...

Vortrag in Buxtehude über "Die Winter'sche Papierfabrik"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt seine Vortragsreihe über die "Lebensader Este" am Sonntag, 27. November, mit einem historischen Thema fort: Antje Ghosh berichtet um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, über "Die Winter'sche Papierfabrik zu Altkloster - von der Papiermühle zur Papierfabrik". Die Fabrik war im 19. Jahrhundert einer der bedeutendsten Arbeitgeber der Region. Als das Unternehmen 1925...