CDU Winsen

1 Bild

Kommt die Winsener Stadthalle auf die Bleiche?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.11.2016

Politik will über die Zukunft der Einrichtung diskutieren thl. Winsen. "Die Zukunft der Stadthalle muss kurzfristig das Thema in der Politik werden." Das sagte CDU-Fraktionsvorsitzender André Bock im Rahmen einer Podiumsdiskussion beim Verein für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen (VWW). Grund: Das in den 1970er Jahren errichtete Gebäude ist stark sanierungsbedürftig. Schon seit Jahren ist die Stadthalle als...

1 Bild

Installation noch im November

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.11.2016

thl. Winsen. Was lange währt, wird endlich gut - auch bei der Deutschen Bahn. Nach längerem Warten hat die Winsener CDU endlich Antwort auf ihren offenen Brief bekommen, den sie im Oktober an Bahnchef Dr. Rüdiger Grube geschrieben hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Geantwortet hat allerdings nicht Grube selbst, sondern der Konzernbevollmächtigte für Bremen und Niedersachsen, Ulrich Bischoping. "Er teilte uns mit, dass eine...

2 Bilder

Wird der Winsener Rat Schwarz-Grün?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.10.2016

Gespräche um Gruppenbildungen und Koalitionen laufen auf Hochtouren / CDU braucht verlässliche Partner thl. Winsen. Wenn am morgigen Donnerstag, 20. Oktober, der aktuelle Stadtrat ein letztes Mal in dieser Legislaturperiode tagt, sind es noch genau drei Wochen, bis sich der neue Stadtrat am Donnerstag, 10. November, zu seiner konstituierenden Sitzung trifft. Die Frage aller Fragen dabei: Wer geht mit wem eine...

1 Bild

Kürzeste Ratsmitgliedschaft in der Winsener Stadtgeschichte

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.09.2016

Sebastian Putensen zieht für nur eine Sitzung in den Rat ein thl. Winsen. Auch wenn bei der Wahl für Kreistag die Stimmenzahl für Sebastian Putensen (CDU) nicht reichte, um in das Gremium einzuziehen, kann der 25-jährige Grafikdesigner jetzt doch Luft in politischen Gremien schnuppern. Putensen zieht in den Winsener Stadtrat ein - allerdings nur für eine Sitzung. Hintergrund der kürzesten Ratsmitglied aller Zeiten: Zum...

1 Bild

"Videoüberwachung ausweiten" - Winsener CDU will sich verstärkt für mehr Sicherheit einsetzen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.09.2016

thl. Winsen. Die Christdemokraten in Winsen haben ihr Wahlprogramm für die kommende Ratsperiode mit folgenden Zielen verabschiedet. Wesentlicher Punkt ist mehr Sicherheit. „Die Menschen sollen sich in Winsen sicher fühlen, denn Sicherheit bedeutet Lebensqualität", sagt Fraktionsvorsitzender André Bock. "Wir wollen eine sogenannte Schlossprämie als Förderprogramm einführen, so dass die Winsener bei baulichen Maßnahmen an...

Grillabend der Roydorfer CDU-Wahlkandidaten

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.08.2016

Winsen (Luhe): Luhespielplatz | ce. Roydorf. Die CDU-Bewerber aus Roydorf für die anstehenden Kommunalwahlen stellen sich bei einem Grillabend vor, zu dem Philipp Meyn, Hildegard Wollstein und Matthias Diercks alle interessierten Ortseinwohner am Freitag, 19. August, um 18.30 Uhr an den Luhespielplatz (In' Dörp) einladen. Stärken können sich die Gäste mit Getränken und Bratwurst. - Infos unter Tel. 01522 - 4049386 bei Philipp Meyn.

CDU-Podiumsdiskussion in Winsen mit Innenminister über Schutz vor Einbruchdiebstahl

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.07.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Winsen braucht mehr Schutz vor Einbruchdiebstahl - Was können Polizei, Politik, Stadt und der einzelne Bürger dafür tun?": Das ist das Thema einer Podiumsdiskussion, zu der die CDU Winsen alle Interessierten am Donnerstag, 4. August, um 19 Uhr in den Marstall (Schloßplatz 11) einlädt. Teilnehmer der Diskussion sind Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann, Landrat Rainer Rempe, Landtagsabgeordneter André Bock...

CDU Winsen setzt Reformpläne um

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.06.2016

thl. Winsen. Kürzlich kamen die Mitglieder der Parteireformkommission "Meine CDU 2017" zu ihrer Abschlusssitzung zusammen. Ziel dieser von CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber ins Leben gerufenen Kommission: Die CDU - mit rund 450.000 Mitgliedern stärkste Volkspartei - soll mehr Frauen, mehr junge Menschen und mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Mitglieder und als Mandats- und Funktionsträger gewinnen. Aus dem...

1 Bild

Beteiligung der Stadt Winsen an Wohnungsbaugesellschaft ist noch offen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.06.2016

thl. Winsen. Beteiligt sich die Stadt Winsen an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg oder doch nicht? Die Meinungen der Politik dazu gehen in unterschiedliche Richtungen. Größter Streitpunkt: die Höhe der Mieten. Der Landkreis strebe eine Miethöhe zwischen 8,45 und 10,70 Euro pro Quadratmeter an, heißt es. Da stelle sich die Frage nach dem sozialen Wohnungsbau. Denn das Wohnungsbauunternehmrn...

1 Bild

"Haben lange darauf gewartet" - Winsener CDU begrüsst Fördergelder aus Hannover

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.04.2016

thl. Winsen. Die CDU zeigt sich erfreut über die Nachricht aus Hannover, dass die ersten städtebaulichen Fördermittel zur Innenstadtsanierung in Höhe von 500.000 Euro bewilligt wurden (das WOCHENBLATT berichtete). Landtagsabgeordneter André Bock, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion: „Ganz Winsen hat schon lange auf dieses grüne Licht aus der Landeshauptstadt gewartet. Deshalb haben wir auch im Haushalt vorsorglich Gelder...

1 Bild

Keine Kandidaten für die Winsener SPD?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.03.2016

thl. Winsen. In gut sechs Monaten sollen die Winsener Bürger bei der Kommunalwahl am 11. September einen neuen Stadtrat wählen. Derzeit sind die Parteien dabei, ihre Kandidaten für die Liste zu rekrutieren. Und da steht die SPD offenbar vor einem großen Problem. Denn laut Insidern wollen sich sieben der zehn derzeitigen Mandatsträger nicht mehr zur Wahl stellen. Nur Vorsitzender Benjamin Qualmann, Brigitte Netz und...

CDU Winsen begrüßt "Darius"-Projekt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.03.2016

ce. Winsen. Große Zustimmung bei der CDU Winsen findet die Einrichtung eines Lehrlingswohnheimes für Flüchtlinge im ehemaligen Gasthaus "Zum nassen End" im Rahmen des "Darius"-Projektes (das WOCHENBLATT berichtete), das Asylbewerbern zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen verhelfen will. "Dieses Projekt stellt eine vielversprechende Kooperation von Kirchenkreis, Landkreis, Stadt, Berufsbildenden Schulen und Unternehmen der Region...

Hamburger Büro plant Winsener Kreisel

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.02.2016

thl. Winsen. Wie sollen die Kreisverkehre in der Luhestadt künftig gestaltet werden? Diese Frage, die auf einen CDU-Antrag beruht, blieb auch im Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Winsen unbeantwortet. Die Verwaltung hat ein Hamburger Büro mit der Planung beauftragt, das regionale Künstler mit einbinden will. Die Ergebnisse sollen in etwa sechs Wochen vorliegen und am Donnerstag, 19. Mai, in dem Gremium wieder vorgestellt...

2 Bilder

Gemeinsam für Schulsozialarbeit

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.02.2016

thl. Winsen. Das hat Seltenheitswert im Winsener Stadtrat: Sowohl die CDU als auch die SPD, die Gruppe Grüne/Linke und die Freien Winsener fordern eine Fortsetzung der Schulsozialarbeit an den städtischen Grundschulen. Die Finanzierung soll durch die Stadt in Absprache mit dem Landkreis gewährleistet werden. Sowohl die Christdemokraten als die von ihr als "roter Block" verschrieene Opposition haben in ungewollter trauter...

6 Bilder

"Unser Staat funktioniert"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.01.2016

thl. Winsen. "Der Staat muss die Asylverfahren beschleunigen und Flüchtlinge ohne Bleiberecht oder straffällig gewordene konsequent abschieben." Das sagte der niedersächsische Landtagspräsident Bernd Busemann (CDU) beim Neujahrsempfang der Winsener CDU im Hause Blumen Brunke/Bäckerei Soetebier, zu dem gut 300 Gäste kamen. Der 63-jährige Emsländer war dort Ehrengast und skizzierte in seiner Rede einen Sieben-Punkte-Plan gegen...

1 Bild

Ganzes Maßnahmenpaket ergriffen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.01.2016

thl. Winsen. Einen sicheren und sauberen Bahnhof, einen günstigeren HVV-Tarif und zuverlässige Durchsagen der Deutschen Bahn zu Zugverspätungen - das wünschen sich die Pendler, die von Vertretern der Winsener CDU am örtlichen Bahnhof befragt wurden. Anschließend hatten die Christdemokraten einen Antrag mit Verbesserungsvorschlägen für den Stadtrat gestellt. „Durch die Annahme des Antrages werden jetzt viele Maßnahmen zur...

1 Bild

CDU fordert Defibrillatoren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.06.2015

thl. Winsen. Die CDU hat einen Antrag für den Stadtrat gestellt, dass alle städtischen Sporthallen und städtische öffentliche Gebäude - so weit noch nicht geschehen - mit Defibrillatoren ausgestattet werden. Hintergrund: Der Landkreis hat bereits nach einem Kreistagsbeschluss 2012 alle kreiseigenen Schulen mit so einem lebensrettenden Gerät ausgestattet. Deswegen wolle man auch im Stadtgebiet die Sicherheit der Bürger...

"Verfahren werden beschleunigt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.06.2015

thl. Winsen. Rund 100 Bürger wollten sich über zeitgemäße Flüchtlingspolitik in Deutschland auf der Veranstaltung der CDU Winsen informieren. Die Gastredner waren hochkarätig: neben dem Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag und direkt gewählten Bundestagsabgeordneten, Michael Grosse-Brömer, sprach Dr. Ole Schröder, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesinnenminister. Schröder erwies sich...

1 Bild

Rückwärtsrolle bei Ratsbeschluss? - Gruppe Winsener Liste/FDP will Straßenausbaubeitragssatzung wieder einführen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.06.2015

thl. Winsen. "Von der CDU hören wir immer nur 'streichen strecken, sparen'. Doch vernünftige Vorschläge, wie der städtische Haushalt 2016 ausgeglichen werden kann, kommen weder von der Christdemokraten noch von einer anderen Partei", sagt Nino Ruschmeyer, Sprecher der Gruppe Winsener Liste/FDP im Winsener Stadtrat. "Deswegen entwickeln wir gerade einen Antrag, in den wir in Kürze in die Gremien einbringen wollen." Tenor: Die...

1 Bild

"Landesregierung ist gefordert"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.05.2015

thl. Winsen. "Niedersächsische Kommunen nicht länger mit der Aufnahme von Flüchtlingen im Regen stehen lassen - die rot-grüne Landesregierung muss endlich die erforderliche finanzielle Unterstützung leisten". Mit dieser Forderung wendet sich der Winsener CDU-Ortsverband an "alle politischen Verantwortlichen auf allen Ebenen", um auf die Landesregierung Druck aufzubauen. "Das Land muss rückwirkend zum 1. Januar 2015 den...

1 Bild

"Für mehr Sicherheit sorgen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2015

thl. Luhdorf. "Die Verkehrssituation in Luhdorf muss dringend entschärft werden", sagt Rolf Gevers, Ortsvorsteher und CDU-Ratsherr. "Denn das tägliche Verkehrsaufkommen ist nach wie vor immens hoch." Rund 11.000 Fahrzeuge würden den Ort täglich passieren. Ein Großteil davon fahre über die Radbrucher Straße in Richtung Osttangente. Gevers: "Der gerade und weit einsehbare Verlauf der Straße trägt dazu bei, dass viele Autofahrer...

1 Bild

Absage an Ortsrats-Gründung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.03.2015

thl. Winsen. Die Bemühungen einiger Pattensener Bürger, in ihrem Ort zur Kommunalwahl einen Ortsrat zu etablieren, ist offenbar zum Scheitern verurteilt. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat mehrheitlich einem Antrag der CDU zugestimmt, der vorsieht, keine Ortsräte einzuführen, sondern an dem vorhandenen Ortsvorsteher-Modell festzuhalten. Dass es im Stadtrat zu einem Abstimmungsergebnis kommt, scheint nahezu...

3 Bilder

CDU eröffnet den Wahlkampf - Wahl 2016: Wer zieht in den neuen Stadtrat ein?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.02.2015

thl. Winsen. Zwar sind es noch rund 18 Monate bis zur nächsten Kommunalwahl, bei der im September 2016 ein neuer Stadtrat für Winsen gewählt werden soll, doch die CDU hat jetzt schon den Wahlkampf eröffnet. "Wir sind zwar früh dran, aber das ist ganz bewusst gemacht", so Fraktionsvorsitzender André Bock. Das Gerüst für das Wahlprogramm stehe auch bereits: familienfreundliche Stadt, Senioren, Wirtschaft und Standortpolitik,...

1 Bild

1.300 Euro für die Schulbibliothek

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.02.2015

thl. Winsen. Einen Scheck in Höhe von 1.300 Euro haben jetzt Vertreter des Winsener CDU-Ortsverbandes an Jörn Lorenz und Dr. Holger Langer vom Förderverein der Schulbibliothek am Luhe-Gymnasium in Roydorf übergeben. Das Geld stammt vom Neujahrsempfang der Christdemokraten, in dessen Rahmen sie bei den Besuchern Spenden für die Einrichtung gesammelt hatten. „Für diese Spende danken wir sehr“, so Jörn Lorenz, der weiß, wie...

1 Bild

Verstärkung für Wiegleb - Stadt Winsen richtet Wirtschaftsförderung neu aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.01.2015

thl. Winsen. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung, an der auch die City Marketing und das Stadtmarketing angegliedert sind, ist überlastet. Das sehen zumindest die meisten politischen Parteien so und haben einen gemeinsamen Antrag von CDU und SPD zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsförderung unterstützt, der kürzlich vom Stadtrat verabschiedet wurde. Verstärkung für Matthias Wiegleb! Zum zweiten Halbjahr 2015 soll eine...