Dörthe Neumann

2 Bilder

Wenn Antibiotika nicht helfen: Bei der Big-Challenge-Podiumsdiskussion in Buxtehude tauschten sich Landwirte und Mediziner über den MRSA-Erreger aus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.05.2016

Sobald flächendeckend und über längere Zeit Antibiotika eingesetzt werden, besteht die Gefahr, dass Bakterien Resistenzen gegen den Wirkstoff bilden. Ein Problem, das nicht nur Mediziner, sondern auch Landwirte beschäftigt. So tauschten sich kürzlich unter dem Motto "Resistente Keime - Tatsachen und Lösungen" bei einer Podiumsdiskussion in Buxtehude hochrangige Experten über den Erreger MRSA (Methicillin-resistenter...

4 Bilder

Blühende Völkerverstädigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2015

Vorzeige-Projekt "internationaler Garten eingeweiht / Erste Nachahmer schicken Komitees tp. Stade. Noch im Frühjahr 2014 war das Gelände hinter den Berufsbildenden Schulen III (BBS III, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade eine sandig-braune Brache. Jetzt blühen und wachsen dort bunt und üppig Blumen und Gemüsesorten aus vielen Ländern. Das Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade gedeiht...

4 Bilder

"Auf vielen Ebenen engagiert"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.08.2015

Sommerserie: Das WOCHENBLATT im Gespräch mit der Kreislandfrauen-Vorsitzenden Dörthe Neumann (ab). Bei allem, was sie macht, gibt sie hundert Prozent: Seit drei Jahren setzt sich Dörthe Neumann (50) als Kreislandfrauen-Vorsitzende in ihrem Amt mit Leib und Seele ein. Zwei Dinge liegen ihr besonders am Herzen: ein umfangreiches Bildungsangebot zu schaffen und den Imagewandel der ausschließlich kochenden zur bildungs-,...

8 Bilder

Ein kühles Bad in der Oste

Silke Umland
Silke Umland | am 19.08.2015

Landfrauen auf Heimat-Erkundungstour durch Hüll / Besuch des Heimathofs und des Anlegers sum. Hüll. Rund 40 „Bienen“ des Kreislandfrauenverbandes Stade schwangen sich in der vergangenen Woche auf das Fahrrad und erkundeten auf einer Rundreise die Ortschaften Hüll und Großenwörden. Alle zwei Jahre treffen sich die Vorstände aller zehn Landfrauenvereine aus dem Kreis Stade, um gemeinsam die Heimat kennenzulernen. Dieses...

2 Bilder

Ein "furioser" Kreislandfrauentag

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.04.2015

500 Gäste im Stadeum / Macherinnen der Region kämpfen für Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Ehrenamt tp. Stade. Auf eine "furiose Veranstaltung" blickt die Vize-Chefin des Stader Kreisverbandes der Landfrauenvereine mit Stolz zurück. Mit fast 500 Mitgliedern und Gästen feierte der Verein am Freitag den großen Kreislandfrauentag mit einem Markt im Stadeum. Die Erste Vorsitzende Dörthe Neumann wies in ihrem Bericht auf...

2 Bilder

Beliebtes grünes Vorzeige-Projekt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.08.2014

Erfahrungsaustausch im internationalen Garten / Feste, Kochabende und Seminare tp. Stade. Der internationale Garten, neues grünes Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade und des Vereins "Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz" (ZinKKo), erfreut sich rund ein halbes Jahr nach dem Start großer Beliebtheit. Wie berichtet, wurde der Nutzgarten im März auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (ehemalige...

1 Bild

Neue "Manager für Großhaushalte"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.07.2014

Fit für die Leitung von Kantinen und Alteneinrichtungen tp. Stade. Die Berufsbildenden Schulen III in Stade verabschiedeten kürzlich zehn staatlich geprüfte Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen. Nach zweijährigem Besuch der Fachschule Hauswirtschaft mit Schwerpunkt "Management im Großhaushalt" stehen die Absolventinnen bereit für Tätigkeiten auf der mittleren Leitungsebene in Großküchen, Betriebskantinen, Kinder- und...

2 Bilder

Multi-Kulti im Stader Gemüsebeet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.03.2014

Grünes Projekt der Kreis-Landfrauen: internationaler Garten / Jetzt Parzelle sichern tp. Stade. Ein Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade steht in den Startlöchern: der internationale Garten. Die Landfrauen laden Frauen unterschiedlicher Nationalität zum Gärtnern auf das Gelände der Berufsbildenden Schulen II (BBS II, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade ein. Pünktlich zum Frühlingsanfang können...

11 Bilder

Landfrauen feiern mit Tanzeinlage im Petticoat

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.02.2013

wd. Apensen. Mit wie viel Spaß die Landfrauen auf dem Delm in der Samtgemeinde Apensen tätig sind, wurde bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen des Vereins deutlich: Rund 300 Frauen trafen sich vergangene Woche zu einem abwechslungsreichen Nachmittag im Gasthaus Klindworth in Sauensiek. Spontane Tanzeinlagen zur Musik des Duos "Lohof und Oppermann", leckerer Kuchen, ein sehr lustiger Beitrag der Gastrednerin Maike Carls zum...