Dammhausen

1 Bild

Bullenbruch-Polder: "Verzögerung ist inakzeptabel"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.07.2016

Buxtehuder Ratsherr kritisiert Deichverband wegen Bullenbruch-Polder tk. Buxtehude/Horneburg. Dammhausen und das westliche Buxtehuder Stadtgebiet sind nicht vor einer Starkregenflut geschützt, weil der Hochwasserentlastungspolder Bullenbruch bei Horneburg noch nicht gebaut wurde. "Eine Verzögerung des Verfahrens ist nicht akzeptabel", sagt der Buxtehuder Ratsherr Horst Subei (SPD). Er übt Kritik an der Landesbehörde NLWKN...

1 Bild

Schützenfoto in Dammhausen in diesem Jahr ohne König

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 31.05.2016

am. Dammhausen. Die Schützen in Dammhausen feierten auch dieses Jahr wieder ein erfolgreiches Schützenfest. Zum vierten Mal gelang es Wilfried Wohlers die Königswürde zu erlangen. Damit ist er der König mit der längsten Amtszeit in Dammhausen. Leider stürzte er kurz vor dem Fototermin so schwer, dass er mit einer Blutverletzung am Kopf in Krankenhaus eingeliefert werden musste. Mittlerweile gehe es ihm aber wieder gut, so der...

1 Bild

Dammhausen: Unterschrift unter das Maßnahmenpaket wegen des A26-Verkehrs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.05.2016

Dammhausen-Erklärung unterschrieben / Klage gegen A26-Öffnung damit vom Tisch tk. Stade/Dammhausen. Die "Dammhausen-Erklärung" ist unterschrieben und damit ist die Gefahr einer Klage der Bürgerinitiative (BI) Dammhausen gegen die Öffnung der A26 vom Tisch. Die BI wird zwar Klage einreichen, doch die liegt auf Eis. BI-Vertreter, Buxtehudes Bürgermeisterin Katja-Oldenburg-Schmidt, Kreisbaurat Hans-Hermann Bode und...

1 Bild

Neue Ampeln für Dammhausen: Jetzt muss es schnell gehen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.04.2016

Neuer Fuß- und Radweg und neue Ampeln: Was in Dammhausen geplant ist tk. Dammhausen. "Als "ehrgeizig" bezeichneten Kreisbaurat Hans-Hermann Bode und Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt das Tempo, das eingeschlagen werden muss, damit Dammhausen einen neuen Fuß- und Radweg sowie drei zusätzliche Ampeln bekommt. Mit diesem Maßnahmenpaket reagieren Kreis und Stadt und den Protest der Dammhauser über den massiven...

Standorte der Wertstoffcontainer in Hedendorf und Dammhausen werden verlegt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.12.2015

Buxtehude: Am Sportplatz Hedendorf | bo. Hedendorf/Dammhausen. In den Buxtehuder Ortschaften Hedendorf und Dammhausen werden die Standorte der Wertstoffcontainer verlegt. Aus abfuhrtechnischen Gründen sucht die Firma Karl Meyer Umweltdienste eine Alternative zum bisherigen Stellplatz "Am Sportplatz" in Hedendorf. Der Containerstandort Dammhauser Straße wird aufgelöst. Auch hier wird nach einer neuen Lösung gesucht. Ein genauer Termin, wann die Container...

Ist die A26-Teilöffnung bald Geschichte?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.09.2015

Bürgerinitiative und ihr Anwalt sind sicher: Rechtsanspruch auf Einstellung des Verkehrs tk. Dammhausen. Das was ist, hätte so nicht sein dürfen: Nämlich die Teilöffnung der A26 zwischen Horneburg und Jork. Der Planfeststellungsbeschluss regelt eindeutig, dass die Autobahn bis Buxtehude führen muss. Daher haben die Bürger aus Dammhausen, die gegen den A26-Verkehr vor ihrer Haustür kämpfen, gute Chancen, dass die erst...

1 Bild

Tempokontrolle in Dammhausen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.03.2015

tk. Dammhausen. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Freitag in Dammhausen auf der K26 hat die Polizei 43 Raser erwischt. 50 Stundenkilometer sind dort erlaubt. Die drei "Spitzenreiter" waren mit 96 bis 100 km/h unterwegs. Folge: Bußgeld, Punkte, Fahrverbot.

1 Bild

Mattes Rix ist unser Austräger der Woche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.01.2015

bo. Buxtehude-Dammhausen. Mattes Rix trägt mittwochs das WOCHENBLATT in Dammhausen aus. Er versorgt die Leser an der Dammhauser Straße und den abzweigenden Wegen von der Ortsmitte bis zum Ortsausgang Richtung Buxtehude. Im Herbst hat der 13-jährige Schüler mit dem Job angefangen und trotzt seitdem auf seiner Austrägertour dem oft sehr unwirtlichen Wetter in den Wintermonaten. 160 Zeitungen verteilt Mattes in seinem Bezirk....

3 Bilder

Achtung, Winter! Sieben Glatteisunfälle im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.01.2015

tk. Dammhausen/Horneburg/Stade.Viele Autofahrer sind angesichts von ausbleibendem Schnee nicht auf Winter eingestellt: Zu einer Serie von sieben Glatteis-Unfällen kam es am frühen Sonntagmorgen auf der A26 zwischen Horneburg und Dollern und auf der Autobahnbrücke zwischen Ladekop und Dammhausen. Auf der K26 direkt hinter der Autobahnbrücke Richtung Dammhausen verunglückte gegen 7 Uhr der Fahrer (43) eines 5er BMW-Kombi...

Sanierungsarbeiten mit Vollsperrung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 03.10.2014

ab. Buxtehude. Das wird spannend und für Autofahrer erst mal ungemütlich: Der Knotenpunkt auf der K26 zwischen Dammhausen, Neukloster und Jork soll unter Vollsperrung saniert werden, hat der Landkreis Stade beschlossen. Bauarbeiten sind vom 6. Oktober bis um 30. November geplant. Die vorhandene Bushaltestelle wird ebenfalls beidseitig saniert. Die Vorbereitungsarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung erfolgen. Der...

4 Bilder

Jetzt ist auch die Kreisstraße 26 dicht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.07.2014

bc. Ladekop. Noch eine Sperrung! Seit heute morgen geht auf der K26 in Jork-Ladekop nichts mehr. Weil an der neuen Brücke über die Westerladekoper Wettern gearbeitet wird (das WOCHENBLATT berichtete), bleibt die Kreisstraße bis voraussichtlich Freitag, 15. August, zwischen Dammhausen und Ladekop voll gesperrt. Eine Umleitung über die B73, Neukloster, Horneburg durch das Alte Land ist ausgeschildert. Auch die L140 zwischen...

1 Bild

Beim Kreisel in Dammhausen läuft es "unrund"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.07.2014

tk. Buxtehude. Eigentlich war alles klar: Der Landkreis baut in Dammhausen einen Kreisverkehrsplatz, der den A26-Verkehr bewältigen kann. Damit das fix geht, sollte auf ein aufwendiges Planfeststellungsverfahren verzichtet werden. Das ist passé. Eine private Investorengemeinschaft, die über ein Grundstück verfügt, das zumindest während der Bauphase benötigt wird, gibt die Flächen nicht her. Der Kreiselbau 2014 ist damit vom...

1 Bild

Dammhausen: Feuer in Pappelschonung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.06.2014

tk. Dammhausen. Aufgeschichtetes Geäst in einer Pappelschonung in Dammhausen brannte am Dienstagnachmittag. Die Flammen schlugen schon meterhoch als die Feuerwehr eintraf. Der schnelle Einsatz verhinderte, dass das Pappelwäldchen niederbrannte. Weil unklar ist, wie es zu dem Unglück kam, sucht die Polizei Zeugen. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

2 Bilder

Schützenfest in Dammhausen: Die Schützen freuen sich auf viele Gäste

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.05.2014

Buxtehude: Schützenfest | Sportliche Wettkämpfe austragen und gemeinsam Feiern: Am kommenden Wochenende lädt der Schützenverein Dammhausen zu seinem traditionellen Schützenfest ein. Los geht es mit dem Kinderschützenfest am Freitag, 16. Mai, um 14 Uhr. Dort haben die Teilnehmer nicht nur jede Menge Spaß, sondern sie lernen auch den Schießsport kennen. Wer auf den Geschmack kommt, kann sich gern an die Jugendabteilung des Vereins, die „Moorteufel“,...

Gerissene Gasleitung sorgt für Alarm

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.01.2014

bc. Dammhausen. Glück im Unglück hatten in der Nacht zu Samstag die Bewohner eines Zweifamilienhauses in Dammhausen: Gegen Mitternacht stellten Anwohner einen starken Gasgeruch und ein Pfeifen aus einer undichten Leitung fest. Feuerwehr und ein Notfalltrupp der Stadtwerke rückten an. Noch in der Nacht wurde die gerissene Gasleitung bei eisigen Temperaturen von minus 12 Grad repariert.

1 Bild

"A26 light" steht in der Kritik

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.12.2013

bc. Jork/Horneburg. Die "Autobahn light"-Lösung, nach der sechs Jahre lang kein Fahrzeug auf dem A26-Abschnitt Horneburg/Jork rollen soll, stößt beim Bund der Steuerzahler (BdSt) Niedersachsen und Bremen auf Kritik. In einem Brief an Hans-Jürgen Haase, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau, fordern die Steuergeldwächter eine Stellungnahme zur geplanten Teileröffnung der 2014 fertiggestellten Strecke. Es dränge sich die...

1 Bild

"Autobahn light": Hier rollt sechs Jahre lang kein Lkw

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.09.2013

(bc). Aufatmen in Jork, Dammhausen und Neukloster: Wenn Ende des nächsten Jahres die Autobahn an der K26 in Jork endet, müssen die Einwohner keinen Verkehrs-Super-Gau in ihren Dörfern befürchten. Die Stader Landesbehörde für Straßenbau plant den 2014 fertiggestellten A26-Abschnitt von Horneburg bis zur Anschlussstelle Jork nur für Autos in Richtung Stade freizugeben. Lastkraftwagen ist die Auffahrt verboten. In die andere...

1 Bild

Hier entsteht 2014 ein Kreisel

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.07.2013

bc. Dammhausen. Ein Holzkreuz am Straßenrand erinnert an einen schlimmen Crash mit tödlichem Ausgang. Die Einmündung der Kreisstraße 51 in Dammhausen auf die K26 war nicht nur einmal Schauplatz eines verheerenden Unfalls. Ortsvorsteher Thomas Sudmeyer schlägt seit Jahren Alarm: Hier muss etwas geschehen. Jetzt passiert was. Im Frühjahr 2014 will die Stader Kreisverwaltung mit dem Bau eines Kreisverkehrs beginnen, um den...

1 Bild

Hauptanfahrtsweg zum Blütenfest dicht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.04.2013

bc. Jork. Muss das sein? Die Frage stellen sich viele Jorker Gastronomen, wenn sie an die geplante Straßensperrung ausgerechnet zur Blütezeit und zum Blütenfest (4./5. Mai) denken. Die Landesbehörde für Straßenbau macht die Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und Jork für drei Wochen vom 29. April bis zum 18. Mai dicht. Grund sind Bauarbeiten im Rahmen des Autobahnbaus. Die K26 soll über die noch unfertige A26 verlegt werden....