Datenschutz

3 Bilder

Respekt vor Kundendaten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2016

"Goldene Nuss": Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet tp. Freiburg/Hittfeld. Millionen Menschen hinterlassen Spuren im Internet. Respektvoller Umgang mit Kundendaten bei der Nutzung moderner Medien wurde jetzt auf regionaler Ebene mit dem Datenschutzpreis Goldene Nuss honoriert. Zum zweiten Mal in Folge ging die markante Trophäe in Form einer kindskopfgroßen Walnuss an die...

2 Bilder

Ein Video als Beweismittel: Dashcam-Aufnahmen könnten die Arbeit der Verkehrsrichter erheblich erleichtern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.07.2016

(jd). Ein Strafverfahren vor dem Buxtehuder Amtsgericht: Angeklagt war ein vermeintlicher Raser, der ein riskantes Überholmanöver vorgenommen haben soll. Das gilt als vorsätzliche Gefährdung des Straßenverkehrs und kann mit Gefängnis geahndet werden. Auch wenn nur eine Geldstrafe verhängt wird, ist der Führerschein dann weg. Für den Angeklagten - einen Handelsvertreter - stand daher die berufliche Existenz auf dem Spiel. Doch...

1 Bild

Landkreis schützt sich vor Hacker-Angriffe

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.04.2016

Externe E-Mails mit DOC- und XLS-Anhängen werden geblockt / Bürger und Partner der Kreisverwaltung können für eine schnelle Kommunikation alternative Dateiformate nutzen (mum). Die Kreisverwaltung reagiert auf die seit Herbst 2015 ansteigende Bedrohung von IT-Systemen durch so genannte Ransomware, also Erpressungs- oder Kryptotrojaner. Medien und IT-Sicherheitsexperten wie das Bundesamt für Sicherheit in der...

5 Bilder

20 Jahre TechnoSoft Consulting

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 16.05.2015

Buchholz: TechnoSoft Consulting GmbH | Fast jeder besitzt heute einen PC, ein Notebook, ein Tablet und/oder ein Smartphone. Die meisten von uns sind jedoch lediglich Anwender, was bedeutet, dass wir diese High-tech-Geräte zwar immer häufiger im Alltag verwenden, von ihrer Komplexität jedoch kaum etwas wissen. Was also tun, wenn der Computer oder das Tablet nicht mehr so funktionieren, wie sie sollten? Lohnt sich noch eine Reparatur oder ist ein Neukauf...

3 Bilder

Jesteburg pfeift auf den Datenschutz! Clement-Areal: Kaufangebote für jeden einsehbar

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.12.2014

Die Jesteburger Verwaltung setzt neue Zeichen in puncto Transparenz. Auf der Gemeinde-Homepage ist nachzulesen, dass es derzeit zwei Interessenten für eine Teilfläche des ehemaligen Clement-Areals gibt. Zudem erfahren Interessenten detailliert, wie viel Geld jeweils geboten wurde. Verwaltungsexperten sehen darin eine Datenschutz-Verletzung. Außer dem Duo Axel Brauer und Ole Bernatzki will auch Steffen Lücking die Fläche...

Ein Experte für betrieblichen Datenschutz: die Jastus GmbH

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.04.2014

Die Jastus GmbH in Buxtehude berät Unternehmen in allen Fragen des betrieblichen Datenschutzes und der Informationssicherheit. Zum Kundenkreis zählen sowohl mittelständische Betriebe der Region, als auch überregionale Großkonzerne. Im Mittelpunkt seht dabei stets die fachliche und operative Unterstützung der Geschäftsleitung beim Erfüllen der gesetzlichen Anforderungen sowie der angemessene Schutz wichtiger...

Polizei darf Passwörter abfragen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.05.2013

(bc). Sind unsere Persönlichkeitsrechte jetzt gefährdet? Das jüngst vom Bundesrat verabschiedete umstrittene Telekommunikationsgesetz sieht vor, dass Anbieter von Internetanschlüssen sensible Kundendaten auf Verlangen an Ermittler herausgeben müssen. Dazu gehören neben Namen und Adressen auch Passwörter und PIN-Nummern. Die Ermittler können damit auf Kundendaten zugreifen, ohne dass eine konkrete Gefahr gegeben ist. Das...

Meldegesetz: Irrungen vom Tisch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.03.2013

(bc). Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat grünes Licht für das Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens gegeben. Einwohnermeldeämter dürfen künftig Daten nur dann weitergeben, wenn der Betroffene seine Zustimmung erteilt hat. Eine automatische Datenweitergabe ist nicht mehr möglich. Das während eines Fußball-EM-Spiels hastig verabschiedete Meldegesetz sorgte im Sommer 2012 für Aufruhr, weil es den...