Defizit

2 Bilder

Sonne pur - aber das Bad bleibt zu!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.05.2016

„Das ist doch wohl ein schlechter Scherz?“ - eine junge Mutter, die mit ihren Kindern extra aus Tostedt nach Bendestorf gekommen war, um im Freibad den Muttertag zu verbringen, ist auf Zinne. Trotz bester sommerlicher Temperaturen hatte das Freibad geschlossen. Dabei hatte die Gemeinde die Eröffnung des beliebten Bades für den 8. Mai angekündigt. Doch der Start wurde verschoben. Der Grund sorgt für reichlich Kopfschütteln....

1 Bild

Verspätete Zahlungen reißen Loch in Kreisetat

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.11.2015

bc. Stade.Rund 25 Millionen Euro braucht der Landkreis Stade für die Flüchtlingsunterbringung und - betreuung im kommenden Jahr. Eine Summe, die ein Riesenloch in den Haushalt reißt: 19 Millionen Euro beträgt das rechnerische Defizit. Landrat Michael Roesberg will deshalb die Kreisumlage, also die Zwangsabgabe der elf Städte und Gemeinden an den Landkreis, um 2,5 auf 55 Prozentpunkte erhöhen. "Wir brauchen diesen...

1 Bild

"Lex Bliedersdorf" wird erweitert: Nottensdorf möchte, dass Samtgemeinde Horneburg Großteil des Freizeitpark-Defizits trägt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.11.2015

jd. Nottensdorf. Was den Bliedersdorfern recht ist, ist den Nottensdorfern billig: Im Sommer verabschiedete der Samtgemeinderat Horneburg Richtlinien zur Bezuschussung von Einrichtungen der Mitgliedskommunen aus der Samtgemeinde-Kasse. Diese Förder-Richtlinien sind im Prinzip eine "Lex Bliedersdorf", geht es darin doch ausschließlich um Zuwendungen für die dortigen Sportplätze (das WOCHENBLATT berichtete). Bliedersdorf ist...

1 Bild

Stade: Jahresergebnis 2016 rutscht in Minus

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.10.2015

bc. Stade. Die Hansestadt Stade setzt für das kommende Haushaltsjahr 2016 ein negatives Jahresergebnis von rund 2,056 Millionen Euro an. Das erwartete Minus geht aus dem Etatentwurf hervor, den Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) am Donnerstag, 15. Oktober, im Finanzausschuss des Stadtrates (18 Uhr, historisches Rathaus) einbringen wird - der Startschuss für die Haushaltsplanberatungen 2016. Die Sitzung ist öffentlich. Im...

"Die Zeichen stehen auf Grün"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.02.2015

bc. Jork. Die Haushaltsplanberatungen der Gemeinde Jork befinden sich auf der Zielgeraden. In der Ratssitzung am Mittwoch, 18. März, (19 Uhr, Cafeteria Schulzentrum) soll das Zahlenwerk von der Politik beschlossen werden. Durch den heftigen Sparplan in 2014 - alleine 600.000 Euro hat die Gemeinde bei Bauunterhaltungsmaßnahmen zusätzlich eingespart - kann Kämmerer Matthias Riel wieder ein wenig aufatmen: „Die Gemeinde ist...

1 Bild

Jork: "Die Betriebsfähigkeit muss sichergestellt werden"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.03.2014

bc. Jork. Die nächsten vier Jahre herrscht weitgehend Projektstillstand in Jork. Weil die Gemeinde unter einem Millionen Euro schweren Schuldenberg ächzt, berücksichtigt das strategische Haushaltssicherungskonzept bis 2017 nur die allernötigsten Ausgaben. Große Investitionen sind nicht drin, etwas Neues wird in Jork so gut wie nicht entstehen. "Es geht nicht anders. Bis 2017 wird lediglich die Betriebsfähigkeit der Gemeinde...

Jork segnet Defizit-Haushaltsplan ab

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.03.2014

bc. Jork.Der Jorker Finanzausschuss hat am Mittwoch einstimmig den Haushaltsplan 2014 abgesegnet. Vorausgegangen waren mehrere interfraktionelle Gesprächsrunden. Der Ratsbeschluss soll am 26. März folgen. Der Ergebnishaushalt schließt demnach mit einem Fehlbedarf von rund 588.800 Euro. Im Finanzhaushalt weist der Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit ein Defizit in diesem Jahr von etwa 344.000 Euro aus. Bedeutet: Die...