Demenzgruppe

Demenzgruppe und Erste Hilfe am Kind im "Courage" Neu Wulmstorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.11.2013

Neu Wulmstorf: Mehrgenerationenhaus "Courage" | bo. Neu Wulmstorf. Ein neue Gruppe für Angehörige von Demenzkranken trifft sich am Mittwoch, 25. November, um in Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 14. Unter Leitung von Regina Fleck-Gutmann, Diplom-Pädagogin und Krankenschwester, gibt es Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Maßnahmen in Erster Hilfe am Kind vermittelt eine Kinderkrankenschwester am Samstag, 30. November, von 10 bis 12.15 Uhr im "Courage". Die Teilnahme...

"Leben mit Demenz": Neue Gesprächsgruppe in Buxtehude für Angehörige

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.10.2013

Buxtehude: Begegnungsstätte "Hoheluft" | bo. Buxtehude. In Buxtehude soll eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzkranken gegründet werden. Unter dem Motto "Leben mit Demenz - Schweigen brechen" möchte Christa Münte, die über langjährige Erfahrungen in der Begleitung Angehöriger von Demenzpatienten verfügt, einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch ermöglichen. Den Auftakt macht der Infoabend am Montag, 21. Oktober, um 18 Uhr in der Begegnungsstätte "Hoheluft",...

2 Bilder

1.785 Euro für die Demenzgruppe in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2013

WOCHENBLATT half mit Aufruf: Wohltätiger Flohmarkt war ein voller Erfolg tp. Himmelpforten. "Hökern und handeln mit Herz": Diese Idee der Nachbarschaft der Straße Weidenkamp in Himmelpforten sprach viele Menschen an. Zu dem von Monika Schradieck (60), ihrem Ehemann Hans-Heinrich (66) sowie dem Nachbar-Ehepaar Elke (63) und Rainer Behrmann (63) organisierten wohltätigen Flohmarkt kamen am vergangenen Sonntag Tausende...

1 Bild

Neue Gesprächsgruppe Demenz in St. Paulus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.08.2013

Buxtehude: Mehrgenerationen-Café "Paulz" | bo. Buxtehude. Eine Gesprächsgruppe Demenz wird in der St. Paulus-Kirchengemeinde Buxtehude gegründet. Unter Leitung der ausgebildeten Seniorenbegleiterin Marina Konopko sollen Angehörige und Bekannte von dementen Personen einmal monatlich Gelegenheit zu Gesprächen und zum Informationsaustausch erhalten. Außerdem sind Experten-Vorträge geplant. Das erste Treffen findet am Mittwoch, 14. August, um 20 Uhr im...