demographischer Wandel

Kreisverwaltung Stade optimal organisieren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2016

tp. Stade. Wie die Kreisverwaltung personell organisiert und ausgestattet ist, um für die rund 197.000 Menschen der Region einen optimalen Service zu bieten, ist Thema im Finanz- und Personal-Ausschuss am Donnerstag, 18. Februar, um 8.30 Uhr im Kreishaus . Beleuchtet werden Personalbedarf, demographischer Wandel, Fortbildung, Digitalisierung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Haushaltsberatungen.

1 Bild

Weniger Menschen in Niedersachsen bis 2035

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.05.2015

Studie zur Bevölkerungsentwicklung: Landkreis Stade und Harburg kommen gut weg (os). Teilen von Niedersachsen droht eine starke Entvölkerung. Das geht aus einer Studie zur Bevölkerungsprognose bis zum Jahr 2035 hervor, die von der landeseigenen Förderbank NBank in Auftrag gegeben und von dem Forschungsinstitut CIMA durchgeführt wurde. Insgesamt sinke die Zahl der Einwohner in Niedersachsen von derzeit 7,79 auf 7,42 Millionen...

1 Bild

Volle Städte, leere Dörfer: Konzepte sind gefragt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.12.2014

tk. Landkreis. Das Gasthaus ist verwaist, der Lebensmittelmarkt geschlossen und der einzige Arzt befindet im Ruhestand: Das ist inzwischen die traurige Wirklichkeit in vielen Dörfern. Die Einwohner werden immer älter, die Wege zu den Versorgungszentren weiter und die Mobilität nimmt ab. Als Konsequenz zieht es immer mehr Menschen in die Städte. Davon profitieren Buchholz, Buxtehude, Winsen und Stade mit wachsenden...

Wohnen in Drochtersen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 15.01.2014

ig. Drochtersen. Die Drochterser Dipl.-Ing. Architektin Esmer Ülker-von Allwörden ist Gast auf der nächsten Sitzung der Arbeitsgemeinschaft "Demographischer Wandel" am Montag, 20. Januar, 19 Uhr, im Kehdinger Bürgerhaus. Thema: "Wohnen in Drochtersen." Die Architektin gewann erst kürzlich die Ausschreibung für ein Großprojekt im Zentrum von Stade mit dem Konzept des generationenübergreifenden Nachbarschaftshauses. Die Sitzung...

Jugend in Drochtersen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 07.06.2013

ig. Drochtersen. "Jugendarbeit in Drochtersen" ist am Montag,10. Juni, Thema einer Diskussionsveranstaltung der Arbeitsgruppe "Demographischer Wandel in der Gemeinde". Eingeladen sind die Jugendpfleger und Jugendsozialarbeiter Fabian Löwe und Marie Tauchen. Beginn im neuen Multifunktionshaus: 19.30 Uhr. Die Teilnahme ist öffentlich. Die Gruppensprecher Annegret Bösch und Dirk Ludewig hoffen auf regen Zuspruch.

1 Bild

"Ein Perspektivwechsel ist dringend nötig"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.03.2013

IHK Stade erstellt Schulatlas für die Region lt. Stade. Die demographische Entwicklung in der Region und die damit einhergehenden Folgen für die Schullandschaft standen jetzt im Mittelpunkt bei der Jahrespressekonferenz der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade für den Elbe Weser-Raum. Um die Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken und Diskussionen anzuregen, hat die IHK Stade jetzt als erste IHK bundesweit einen...