Deutscher Kinderschutzbund

1 Bild

"Kinder haben Rechte!": Bilderausstellung des Kinderschutzbundes ist in Winsen zu sehen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.11.2016

ce. Winsen. "Kinder haben Rechte!" hieß der Malwettbewerb, den der Kreisverband Harburg-Land des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) kürzlich für alle Jungen und Mädchen in Kindergärten und Grundschulen veranstaltete. Schirmherrin war Vize-Landrätin Anette Randt. Die Siegerbilder gehen nun im Landkreis "auf Tour" und im Winsener Rathaus als erster Station noch bis Donnerstag, 17. November, zu den Öffnungszeiten zu sehen....

Kinder und Medien: PC-Tipps für Eltern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.01.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Die St. Stephanus Gemeinde und die mobile „FamilienBildung“ laden alle Eltern, Großeltern und Interessenten zu einem Themenabend am Donnerstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr in das Gemeindehaus (Sudermühler Weg 1) ein. Und darum geht es: Bereits im Grundschulalter bewegen sich Kinder in einer umfangreichen Medienwelt und Erziehende stellen sich dabei viele Fragen - unter anderem wie sie diesen Umgang begleiten...

Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2015

Winsen (Luhe): Kreissportbund | (os). Was ist sexualisierte Gewalt? Was können Verantwortliche in Sportvereinen dagegen tun? Antworten erhalten Interessierte bei der Informationsveranstaltung "Gemeinsam aktiv für Kinder und Jugendliche gegen sexualisierte Gewalt". Veranstalter am Montag, 30. November, ab 19 Uhr in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes Harburg-Land in Winsen (Rathausstr. 60) sind die Sportjugend Harburg-Land und der Deutsche...

1 Bild

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.11.2015

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die...

Tag der gewaltfreien Erziehung

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.04.2015

bim. Buchholz. Seit 15 Jahren haben Kinder in Deutschland ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig. Doch auch 15 Jahre nach Verabschiedung des Gesetzes zur Ächtung von Gewalt im Deutschen Bundestag erleben Kinder immer noch Gewalt. Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Harburg-Land bekräftigt daher am Tag der gewaltfreien...

1 Bild

Trostspender in Notfällen: Kinderschutzbund übergab 32 weitere Teddys an Krankenhäuser Buchholz und Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.03.2015

ce. Winsen. Eine bärenstarke Aktion: Insgesamt 32 weitere "Trostteddys" für Kinder in Notsituationen überreichte Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des Kreisverbands Harburg-Land des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) an Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, im Klinikum der Luhestadt. Die Teddys werden verteilt auf die Notfallambulanzen der Krankenhäuser. Bei der Übergabe mit dabei waren...

Vortrag "Kleine Kinder stärken"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.01.2015

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Unter der Überschrift "Kleine Kinder stärken - von Anfang an" referiert Sozialpädagogin Anette Weber am Mittwoch, 28. Januar, ab 19.30 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) darüber, wie wichtig Nähe für Kinder ist. Die Veranstaltung wird vom Familienbüro Buchholz in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund organisiert. Der Eintritt ist frei.

Impulse für Alleinerziehende

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.06.2014

Buchholz in der Nordheide: Paulushaus | os. Buchholz. Wie können Alleinerziehende ihren Alltag gestalten? Wie finden sie auch Zeit für sich? Antworten auf diese Fragen gibt der Vortrag "Strass lass nach!? - Impulse für Alleinerziehende". Am Dienstag, 1. Juli, laden dazu die mobile Familienbildung des Diakonischen Werkes und die Buchholzer St. Paulus-Gemeinde ab 20 Uhr ins Paulus-Haus (Kirchenstr. 4). Referentin ist Brunhilde Neitzel vom Deutschen Kinderschutzbund....

4 Bilder

Rund 200 Besucher beim Sommerfest im CFK-Valley

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.08.2013

lt. Stade. Rund 200 Gäste aus Industrie, Forschung und Politik hatten kürzlich viel Spaß beim Sommerfest im CFK-Valley in Stade. Zum bunten Programm, das der Verein CFK-Valley Stade mit Hilfe vieler großzügiger Sponsoren auf die Beine gestellt hatte, gehörten z.B. der menschliche Tisch-Kicker "Human Table Soccer", ein "Bungee Run", Dosenwerfen, Clown Zappalotta und vieles mehr. Abends klang das Fest mit funkiger Live-Musik...

Armut provoziert Prügelstrafe

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.07.2013

Kinderschutzbund fordert, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stützen (bim/nw). Der Kinderschutzbund in Niedersachsen sieht seine langjährige Forderung, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stützen, jetzt durch eine Studie der Universität Bielefeld bestätigt: "Wenn Eltern ihre Kinder schlagen, ist fast immer Überforderung der Grund", so Johannes Schmidt, Vorsitzender des niedersächsischen Kinderschutzbundes. Gleiches...