Deutscher Mieterbund

1 Bild

Muss man mit 75 ins Heim? Unglaublich: Seniorin auf Wohnungssuche bekommt Absage, weil sie zu alt ist

Katja Bendig
Katja Bendig | am 24.05.2014

kb. Fleestedt. Inzwischen ist ihr Kampfgeist zurückgekehrt, aber im ersten Moment war Dorothea Hennemann einfach geschockt: Weil sie bis zum Jahresende aus ihrer Wohnung ausziehen muss, da das Haus verkauft wird, ist die 82-Jährige gerade auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Ein geeignetes Objekt in Meckelfeld hatte sie schon gefunden. Zwei Zimmer, 53 Quadratmeter mit Balkon, zentral gelegen, bezahlbar. Also bewarb sich die...

Jahreshauptversammlung des Mieterbundes Buxtehude mit interessanten Vorträgen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.03.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Mieterbund (DMB) Buxtehude verbindet seine Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 9. April, um 18 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, mit zwei Vorträgen. Die Baubiologin Dagmar Hansen-Stöter erklärt, was Mieter tun können, um ein Eigenverschulden von Schimmel und Feuchtigkeit in der Wohnung zu verhindern. Randolph Fries (DMB Landesverband) weist auf "Fallstricke und Tücken bei der Beendigung...

Bundesdirektor Lukas Siebenkotten zu Gast beim Mieterverein Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2013

os. Buchholz. Besonderer Gast beim Buchholzer Ortsverein des Deutschen Mieterbundes (DMB): Bei der Mitgliederversammlung am Freitag, 29. November, ab 19.30 Uhr im Hotel "Zur Eiche" (Steinbecker Str. 111) referiert DMB-Bundesdirektor Lukas Siebenkotten zu aktuellen Themen des Mietrechts. Der Jurist steht dem Mieterbund seit Anfang 2008 vor.

Warmwasserkosten genauer berechnen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.06.2013

Wärmezähler werden Pflicht / Großteil der Mehrfamilienhäuser betroffen (kb). Ab Ende dieses Jahres muss bei Heizungsanlagen, die sowohl die Raumwärme liefern als auch die Trinkwassererwärmung vornehmen, der Energieanteil für die Trinkwassererwärmung mit einem Wärmezähler erfasst werden. Das teilt der Deutsche Mieterbund Mieterverein Buchholz mit. Ausnahmen sind nur bei einem unverhältnismäßig hohen Aufwand möglich. Rund 70...

Mieterberatung geht bald in die Sommerpause

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.06.2013

Buchholz in der Nordheide: Mieterbund | tw. Buchholz. Den letzten Beratungstag vor der Sommerpause bietet am Mittwoch, 26. Juni, der Mieterverein Buchholz an. Während der Sommerpause ist unter Tel. 04181-8811 (Anrufbeantworter) ein Notdienst eingerichtet. Die Buchholzer Geschäftsstelle des Deutschen Mieterbundes ist anschließend wieder am Montag, 5. August, erreichbar.