Deutsches Haus Appel

2 Bilder

Flüchtlinge können meist selbst keinen Beitrag zur Integration leisten

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 02.09.2014

Wohncontainer an der Wohlesbosteler Straße sind nicht das Ende der Fahnenstange gb. Hollenstedt. Die Wohncontainer stehen bereits. Derzeit erfolgt der Innenausbau. Voraussichtlich Anfang November werden 58 Asylbewerber die neue Unterkunft an der Wohlesbosteler Straße in Hollenstedt beziehen. "Sobald ein Betreiber feststeht, wollen wir die Öffentlichkeit zu einem Tag der offenen Tür in die neue Einrichtung einladen", kündigt...

Windräder auf der Tagesordnung

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 25.08.2014

Appel: Deutsches Haus | gb. Appel. Mit den Auswirkungen des Regionalen Raumordnungsprogramms beschäftigt sich der Rat der Gemeinde Appel am Dienstag, 2. September. Hierbei geht es vornehmlich um die Aufstellung von Windrädern im Bereich Grauen. Die Sitzung findet im "Deutschen Haus" statt, und beginnt um 20 Uhr. Weiterer Tagesordnungsplan ist eine Ergänzung des Bebauungsplans für Eversen-Heide.

1 Bild

„Wir danken allen die uns helfen“

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 22.04.2014

Appels erste Asylbewerber freuen sich über gespendete Fahrräder gb. Appel. Sie heißen Kledi, Kroke, Mario, Mentor und Rekaj. Die fünf jungen Männer im Alter zwischen 19 und 35 Jahren stammen aus Albanien und dem Kosovo. Als erste von insgesamt zehn Asylbewerbern zogen sie vor wenigen Tagen in das „Deutsche Haus“ in Appel. „Bisher klappt alles bestens“, sagt Hotelier Carsten Fock, der das Quintett beherbergt. Der 35-jährige...

1 Bild

Bürgermeister starten Aufruf

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 12.03.2014

Gesucht werden ehrenamtliche Helfer für ankommende Asylbewerber gb. Appel/Hollenstedt. Die Gemeinde Appel stellt sich auf die baldige Ankunft von Asylbewerbern ein. Planmäßig sollen am 20 März zehn Flüchtlinge im dortigen Hotel „Deutsches Haus“ eine vorübergehende Heimat finden. „Nun wird es konkret, und wir müssen jetzt beweisen, dass unsere Willkommensstruktur funktioniert“, sagt Heiner Albers. Deshalb startet der...

3 Bilder

Netzwerkgruppe Asyl erarbeitet Strukturen

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 29.01.2014

Hollenstedter Willkommenstruktur basiert auf Suerhoper Eingliederungstipps - Containerdorf in Planung gb. Hollenstedt.. Im Hollenstedter Küsterhaus fand ein erstes öffentliches Treffen der Netzwerkgruppe Asyl, an dem sich rund 30 Personen beteiligten, statt. Dessen Teilnehmer setzten sich aus Vertretern von Politik, Vereinen und Verbänden, der Polizei sowie interessierten Bürgern zusammen. Für den Landkreis Harburg stand...

Bürgermeister halten dicht

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 19.11.2013

Stillschweigen nach Sondierungsgespräch zur Asylbewerberunterbringung gb. Hollenstedt. gb. Hollenstedt. „Wir wollen nicht mit Details an die Öffentlichkeit gehen, um zurzeit keine falschen Hoffnungen zu wecken.“ Diesen Satz sagte Appels Bürgermeister Reinhard Kolkmann (BfA) nach dem ersten Sondierungsgespräch mit seinen Amtskollegen aus der Samtgemeinde zur Unterbringung von Asylbewerbern. Zwar befänden sich derzeit einige...

4 Bilder

„Die Politik darf sich nicht wegducken“

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 12.11.2013

Heiner Schönecke kritisiert vor Appeler Bürgern fehlendes Flüchtlingskonzept des Landkreises gb. Appel. „Die Politik darf sich in dieser Frage nicht wegducken.“ Das erklärte Heiner Schönecke im Feuerwehrhaus in Appel. Dorthin hatten Bürger den stellvertretende Landrat eingeladen, um mit ihm über die vom Landkreis geplante Unterbringung von 53 Asylbewerbern in einem ehemaligen Altenheim zu diskutieren. Wie bereits...