Diakon

1 Bild

Unterwegs mit 180 Konfirmanden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.09.2016

Diakon Daniel Geßner lädt ein: Erste gemeinsame Freizeit der vier evangelischen Kirchengemeinden os. Buchholz. Das hat es in Buchholz noch nicht gegeben: Erstmals reisen die Konfirmanden aller vier evangelischer Kirchengemeinden gemeinsam auf eine Freizeit. In der ersten Herbstferienwoche, vom 1. bis 7. Oktober, gehen mehr als 220 Personen auf Reisen in die Ferienanlage der Hamburger Sportjugend in Schönhagen an der Ostsee -...

1 Bild

Abschied nach fast 40 Jahren

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.08.2016

mi. Elstorf. „Das Wichtigste in der Jugendarbeit ist die Begleitung der Jugendlichen, nicht Events oder Veranstaltungen“, das hat Dieter Pintatis in seiner 36-jährigen Amtszeit als Diakon für Kinder- und Jugendarbeit in der Nicolaikirchengemeinde in Elstorf (Gemeinde Neu Wulmstorf) immer wieder erlebt. Am morgigen Sonntag wird der langjährige Kirchenmitarbeiter beim Gottesdienst in der Nicolaikirche (Beginn 10 Uhr) in den...

1 Bild

Neuer Diakon für St. Michael

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.08.2015

Patrick Oeser absolviert sein Anerkennungsjahr / Kirche will ihn binden thl. Stelle. Große Freude in der St- Michael-Kirchengemeinde: Für zunächst ein Jahr ist Patrick Oeser als neuer Diakon tätig. Die Gemeinde musste lange suchen, denn Diakone sind rar. Jetzt ist mit dem 22-Jährigen ein Nachfolger für den Ruheständler Ewald Nill gefunden worden. Aufgewachsen ist Oeser "um die Ecke" - wie er sagt - in Maschen. Sein...

1 Bild

Jesteburg: Kirchen-Nachwuchs holt Weihnachtsbäume ab

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2015

mum. Jesteburg. Und wieder sind sie aktiv - die Mitglieder der Evangelischen Jugend der St. Martins-Kirchengemeinde. Am kommenden Samstag, 10. Januar, organisieren sie bereits zum vierten Mal ihre Weihnachtsbaum-Aktion. Wer möchte, kann seinen vollständig abgeschmückten Baum vor die Haustür legen. Gegen eine kleine Spende in Höhe von zwei Euro werden die ausgedienten Weihnachtsbäume zwischen 9 und 14 Uhr abgeholt. Im...

1 Bild

"Was ich glaube, versuche ich auch zu leben!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.11.2014

Reinhard Schünemann sorgt für gute Angebote für Jugendliche in Jesteburg und Bendestorf. mum. Bendestorf. Immer mehr Jugendliche engagieren sich in den Kirchengemeinden Jesteburg und Bendestorf: Sie arbeiten im Jugendmitarbeiterkreis (JMK) mit, spielen Theater am Martinstag, sammeln Tannenbäume nach Weihnachten ein oder fahren gemeinsam nach Schweden. "Ich bin vor etwa vier Jahren mit vier Jugendlichen gestartet, heute...

2 Bilder

Spendable Jesteburger geben 1.767 Euro für alte Weihnachtsbäume

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.01.2014

Mehr als 100 Jugendliche der St. Martins-Kirchengemeinde sammeln ausgediente Weihnachtsbäume ein. mum. Jesteburg. Wow - das kann sich sehen lassen: Mitglieder der Evangelischen Jugend der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg haben am Samstag mehr als 700 Weihnachtsbäume eingesammelt (das WOCHENBLATT berichtete). Dabei erwiesen sich die Jesteburger als sehr großzügig: Am Ende eines sehr langen und arbeitsreichen Tages...

Diakon erzählt von seinem Indien-Abenteuer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.09.2013

(bc). Am Donnerstag, 12. September, um 14.30 Uhr berichtet Dieter Pintatis, Diakon in Elstorf und Neu Wulmstorf, im Gemeindehaus in Moisburg über seinen Besuch in Indien. Der Eintritt ist frei.

Pfingsten - gemeinsam unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.04.2013

thl. Winsen. Unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs" bietet die St. Jakobus-Kirche Winsen vom 17. bis 20. Mai eine Pfingstfreizeit an, die in Oese bei Bremervörde stattfindet. Eingeladen sind Familien, Singles, Paare, Nicht-Gemeindeglieder. Nähere Infos und Anmeldungen bei Diakon Hermann Tipke unter Tel. 04171 - 4986 oder per Mail an tipke@gmx.de.

2 Bilder

Ruhestand für Herbert Herrmann

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 04.12.2012

Fredenbeck. Er wird eine große Lücke hinterlassen: Der Fredenbecker und Mulsumer Diakon Herbert Herrmann (61) geht in den wohlverdienten Ruhestand. Am Sonntag, 9. Dezember, wird er beim "Boxenstopp-Gottesdienst" in Fredenbeck um 19 Uhr offiziell verabschiedet. Geboren und aufgewachsen in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen, fand Herbert Herrmann als 18-Jähriger zu seinem Glauben. "Beim Bund nannte man mich den ,frommen UFFZ'"...