Diakonin

2 Bilder

Frischer Wind für die Kirche: Diakonin Linda Schnackenberg freut sich auf die Arbeit

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.10.2016

lt. Horneburg. Frischen Wind in das oftmals etwas "verstaubte" Image von Kirche und Religion bringen sowie jungen Menschen zeigen, wie der Glaube zum Alltag und ins Leben passt: dieses Ziel hat sich Linda Schnackenberg (24) gesetzt. Die symphatische Frau aus Harsefeld hat jetzt ihre erste Stelle als Diakonin im Kirchenkreis Buxtehude angetreten und ist zuständig für die Orte Apensen, Bliedersdorf, Horneburg, Nottensdorf,...

1 Bild

750 Euro für die Seemannsmission Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

tp. Stade. Über eine Spende von 750 Euro für die Seemannsmission "Oase" in Stade freute sich jetzt die Stationsleiterin und Diakonin Kerstin Schefe. Das Geld stammt vom Bürgerverein Bützfleth. Reinhard Ahrens vom Vorstand überreichte den symbolischen Scheck. Der Geldbetrag wird in einen zweiten Internet-Anschluss in der "Oase" investiert. • Gesucht werden Interessenten für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder...

1 Bild

Team-Spielerin in der Jugendarbeit auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.01.2016

Sonja Nass (41) ist neue Diakonin der in der Samtgemeinde-Oldendorf Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Sie schließt eine Lücke in der Jugendarbeit der Samtgemeinde-Oldendorf Himmelpforten: Die studierte Religionspädagogin Sonja Nass (41) aus Bützfleth ist neue Jugend-Diakonin in der Super-Kommune auf der Stader Geest, betreut dort Kleinkinder sowie ältere Jugendliche nach der Konfirmation. Am vergangenen Sonntag...

3 Bilder

50 Menschen von Idee angesteckt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.10.2013

Neues Netzwerk "Nachbarn im Stadtteil" gegründet / Aktivitäten von Nähen bis Literatur tp. Stade. Das Netzwerk neue "Nachbarn im Stadtteil" für Menschen jeden Alters in Stade-Hahle und den Ortschaften Haddorf und Wiepenkathen wurde am Montag, 23. September, offiziell aus der Taufe gehoben. Zu der Gründungsveranstaltung im Markus-Gemeindehaus am Lerchenweg 10 in Hahle kamen viele interessierte Gäste. Wie berichtet, hatten...

2 Bilder

Die Kirchengemeinde Apensen sucht neuen Jugendbetreuer

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.08.2013

Nach zwei Jahren verlässt die angehende Diakonin Jarste Schmidt die Kirchengemeinde Apensen. "Ich habe in Heeslingen eine Vollzeitstelle angeboten bekommen", erklärt sie. Als Helferin im Gemeindedienst hat sich die gelernte Erzieherin 20 Stunden wöchentlich um die Jugend in der Samtgemeinde Apensen gekümmert, zehn Stunden pro Woche war sie in Neukloster tätig. Unter anderem betreute Jarste Schmidt in beiden Kirchengemeinden...