Dialog-Display

Endlich ein Zebrastreifen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.09.2015

Mehr Verkehrssicherheit an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten / Dialog-Display an der Hauptstraße tp. Himmelpforten. Nach rund fünfjähriger Planungs- und Beratungsphase mit diversen Rückschlägen können Eltern in Himmelpforten aufatmen: Die Gemeinde lässt an der viel befahrenen Straße Forth nahe der Porta-Coli-Schule einen Fußgängerübergang mit Zebrastreifen errichten. "Endlich geschafft!", sagt auch Bürgermeister Bernd...

1 Bild

Dialog-Display erhöht Verkehrssicherheit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2015

tp. Düdenbüttel. „Langsam“ und „Danke“ – das sind die Zauberworte, mit denen leuchtende Dialog-Displays, auch mobile Geschwindigkeitsanzeigen genannt, Raser nachhaltig bremsen. Als vorbeugende Maßnahme wurde jetzt in Düdenbüttel an der Heinbockeler Straße in Fahrtrichtung Heinbockel ein Dialog-Display installiert. Bürgermeister Heinz Mügge: „Die Gemeinde verspricht sich davon eine Reduzierung der durchschnittlichen...

Dialog-Display kommt Ende Mai

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2015

tp. Himmelpforten. Fast am Ziel ist eine Gruppe von Eltern, die in Himmelpforten seit Jahren für die Entschärfung der gefährlichen, von vielen Schulkindern benutzten Fußgänger-Ampel an der Bundesstraße 73 kämpften. Ende Mai sollen zwei vom Landkreis Stade bewilligte sogenannte Dialog-Displays aufgestellt werden, die Raser in beiden Fahrtrichtungen auf die Schüler-Ampel hinweisen. Das berichtet die stellvertretende...

4 Bilder

Risiko-Ampel in Himmelpforten: Eltern sehen rot

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2015

WOCHENBLATT hilft: Landkreis installiert Dialog-Display an gefährlicher Straßenquerung / Aktivisten kämpfen weiter tp. Himmelpforten. Sechsmal stündlich zur Rush-Hour drücken Verkehrssünder laut Polizeizählung an der viel befahrenen Bundesstraße 73 in Himmelpforten aufs Gaspedal und überfahren die von zahlreichen Grundschülern benutze Bedarfsampel bei Rot. Schon vor rund einem Jahr schickten aufgebrachte Eltern um den...

3 Bilder

Hoffen auf den Erziehungseffekt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2014

Anwohner dankt WOCHENBLATT: Endlich "Dialog-Display" als Tempo-Bremse in Estorf tp. Estorf. Endlich kann Tempo-Rebell Günther Prien (71) aus Estorf (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) das selbstgemalte Schild vor seinem Haus an der viel befahrenen Landstraße 114 (L114) abbauen. Kürzlich ließ die Kommune an der Raser-Piste am Ortseingang eine stationäre Tempo-Messtafel errichten. Prien dankt dem WOCHENBLATT, das mit einer...