DLRG Buchholz

2 Bilder

Rafts auf der Elbe: DLRG-Retter üben Einsatz mit dem Schlauchboot

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.07.2016

(as). Die Motorboote der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind auf der Elbe häufiger zu sehen. Einen seltenen Anblick bot auf der Elbe jüngst die Rettungsübung mit sogenannten Rafts. Die Schlauchboote werden vor allem im Wildwassersport genutzt, in den vergangenen Jahren haben sich die Rafts jedoch auch als Rettungsmittel bei Hochwasser, starker Strömung oder Unwetterlagen bewährt. Das Raft kommt dort zum...

1 Bild

DLRG-Tag und Saisoneröffnung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.06.2016

as. Buchholz. Wie bei Baywatch: Bei der Saisoneröffnung des Buchholzer Freibads, zu der das Bad und die DLRG-Ortsgruppe Buchholz (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) eingeladen hatten, stellten die Rettungsschwimmer ihre Arbeit vor. Die DLRG Buchholz wurde dabei von den DLRG-Ortsgruppen Bardowick, Dahlenburg, Lopautal, Neu Wulmstorf, Seevetal und Tostedt unterstützt. Unter anderem wurde durch eine geschwärzte Tauchmaske...

1 Bild

Buchholzer Rettungssportler auf Landesebene erfolgreich

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 20.04.2016

as. Buchholz. Die Buchholzer Rettungssportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) stellten jüngst bei den Landesmeisterschaften der DLRG unter Beweis, dass sie zu den Besten in Niedersachsen gehören: Landesmeister in der AK 30 ist Max Frey. Susanne Wilkens belegte in der AK 35 den zweiten Platz. In der Offenen Klasse der Herren erkämpfte sich die Mannschaft der Buchholzer Rettungssportler den dritten...

1 Bild

Neues Fahrzeug für die DLRG Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.09.2015

os. Buchholz. Zum ersten Mal kann die DLRG-Ortsgruppe Buchholz einen nagelneuen Manschaftstransportwagen (MTW) nutzen. Jüngst übernahm Dr. Thorsten Preiß, Vorsitzender der Ortsgruppe, die Fahrzeugpapiere für den Opel Movano vom Matthias Kossack vom Autohaus Hanstedt. Finanziert wurde das Fahrzeug aus DLRG-Mitteln, die Firma Grundt aus Buchholz unterstützte die Institution bei der Außengestaltung. Der MTW, der auf den Namen...

1 Bild

Wasserrettungszug des Landkreises Harburg im Einsatz in der größten Flüchtlings-Norunterkunft in Oerbke

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.09.2015

bim. Oerbke. Der Strom der Flüchtlinge, die über die sogenannte Balkan-Route nach Deutschland kommen, stellt auch die Helfer in Oerbke im Heidekreis vor große Herausforderungen. Dort ist auf einem ehemaligen NATO-Kasernengelände eine Notunterkunft entstanden, in der über 1.000 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe gefunden haben. Es ist die derzeit größte Notunterkunft in Niedersachsen. Rund 40 Mitglieder des...

2 Bilder

Erfolgreiche Rettungsschwimmer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.04.2015

DLRG Buchholz: Sina Bertram und Max Frey wurden Landes-Vizemeister os. Buchholz. Großer Erfolg für die DLRG Buchholz: Bei den Landesmeisterschaften der Rettungsschwimmer in Aurich holten sich Sina Bertram (Altersklasse 15/16) und Max Frey (AK 25) den Vizemeistertitel. Lisanne Wittenberg landete in der AK 15/16 auf einem starken fünften Platz. Insgesamt reiste der Buchholzer Ortsverband mit 26 Rettungssportlern nach...

1 Bild

DM-Titel für Hans Full (75)

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.02.2015

Rettungsschwimmer aus Buchholz gewinnt in Georgsmarienhütte os. Buchholz. Wie fit Hans Full mit seinen 75 Jahren ist, demonstrierte er bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Georgsmarienhütte eindrucksvoll: Der Sportler des DLRG-Ortsverbandes Buchholz sicherte sich mit riesigem Vorsprung den Titel in der Altersklasse M75. Full verteidigte damit seinen Vorjahrestitel. Full erreichte mit mehr als 3.123...

1 Bild

Hans Full (74) wird Deutscher Meister im Rettungsschwimmen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.06.2014

os. Buchholz. Der DLRG-Ortsverband Buchholz hat einen deutschen Meister in seinen Reihen: Bei den Titelkämpfen der Rettungsschwimmer in Berlin setzte sich Hans Full (74) in seiner Altersklasse gegen 13 Kontrahenten durch. In einem Herzschlagfinale ließ Full einen Kontrahenten aus Mönchengladbach um wenige Zehntel Sekunden hinter sich. Der Wettkampf bestand aus 50 Meter Freistilschwimmen, 50 Meter kombiniertes Schwimmen sowie...