DLRG

Zwei Segeljollen auf der Elbe gekentert

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.06.2017

lt. Hollern-Twielenfleth. Zwei gekenterte Segeljollen und der Motorausfall einer Motoryacht in der Hauptfahrrinne der Elbe hielten insgesamt 67 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DLRG und DRK am vergangenen Samstagnachmittag in Atem. Kurz vor 16 Uhr kenterten aufgrund des böigen Windes zwei Segelyachten in Höhe des Twielenflether Fährhauses. Mehrere Personen befanden sich im Wasser. Gemeinsam mit den Helfern der DLRG und des...

3 Bilder

DLRG alarmiert: Viele Grundschüler sind unsichere Schwimmer

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.06.2017

bc/ce. Landkreis. Dieses Ergebnis bereitet ernsthafte Sorgen. Laut einer Forsa-Umfrage, die die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Auftrag gegeben hat, ist mindestens jeder zweite Grundschüler kein sicherer Schwimmer - obwohl 77 Prozent der Kinder das Seepferdchen-Abzeichen absolviert hätten. Das reiche aber nicht aus. Mittlerweile habe etwa jede vierte Grundschule keinen Zugang zu einem Bad. Vielerorts falle der...

3 Bilder

Vorzeige-Helfer aus Helmste: Abschied von leitenden Ämtern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

"Dem Nächsten zur Hilfe": Michael Linowitzki (56) führte Jahrzehntelang Regie bei Feuerwehr und Technischen Hilfswerk tp. Helmste Seine Ämter führten Michael Linowitzki (56) aus Helmste in deutsche Hochwassergebiete und in Krisenregionen im Ausland. Jetzt beendete "Lino" nach 25 bzw. 30 Jahren seine leitenden Tätigkeiten im Umweltzug der Kreisfeuerwehr Stade und in dem für die Beseitigung von Umweltgefahren zuständigen...

3 Bilder

Auto rutscht in Stadersand ins Wasser

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.01.2017

Taucher und Bootsretter am Neujahrsmorgen im Einsatz an der Schwinge / Fahrer (26) befreit sich aus Unfallwagen tp. Stade.Ein Autofahrer (26) aus Jork rutschte am frühen Neujahrsmorgen mit seinem Golf in Stadersand ins Wasser. Gegen 4.25 Uhr kam er in einer Kurve auf der Stader Elbstraße aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, rollte ca. 50 Meter über den Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Anleger...

1 Bild

Wie zwei Fische im Wasser:Josephine und Madlen aus Tostedt erwerben das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.08.2016

as. Tostedt. Statt sich in den Ferien zu langweilen, entschlossen sich Josephine Harke Bostelmann und Madlen de Vita dazu, bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Tostedt das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze zu erwerben. Und das mit Erfolg: Die Mädchen haben nicht nur das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze gemacht, sondern auch das Jugendschwimmabzeichen in Gold und das seltene Stundenschwimmabzeichen...

2 Bilder

Rafts auf der Elbe: DLRG-Retter üben Einsatz mit dem Schlauchboot

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.07.2016

(as). Die Motorboote der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind auf der Elbe häufiger zu sehen. Einen seltenen Anblick bot auf der Elbe jüngst die Rettungsübung mit sogenannten Rafts. Die Schlauchboote werden vor allem im Wildwassersport genutzt, in den vergangenen Jahren haben sich die Rafts jedoch auch als Rettungsmittel bei Hochwasser, starker Strömung oder Unwetterlagen bewährt. Das Raft kommt dort zum...

5 Bilder

Kreuzfahrt-Passagierin bei Stadersand in Lebensgefahr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.06.2016

DLRG-Wasserretter bringen Herzpatientin an Land tp. Stade. Spektakulärer Einsatz für die Wasserretter der DLRG Stade: Am Mittwochabend, 29. Juni, wurden die Freiwilligen zu einem Notfall auf der Elbe gerufen. Von dem 193 Meter langen Kreuzfahrtschiff "Amadea" musste eine Passagierin, die auf der Reise einen Herz-Kreislaufstillstand erlitten hatte, an Land gebracht werden. Beim Eintreffen der Retter wurde die Patientin...

1 Bild

Neugier und Wagemut von jungen Nichtschwimmern nicht unterschätzen: Eltern sollten Kinder stets beaufsichtigen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.06.2016

Verantwortung nicht auf Schwimmmeister abwälzen (bim). Das Schicksal der drei Kinder (5, 8 und 9), die am Samstag im nordhessischen Neukirchen in einem Löschteich ertrunken sind, bewegt die Menschen. "So etwas kann schneller passieren, als man denkt", weiß Margret Holste, zuständig für Verbandskommunikation des Bezirks Nordheide der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Die Neugier und der Wagemut von Kindern wird oft...

1 Bild

Freude über hohe Spenden

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 24.06.2016

Im April feierte das Familienunternehmen Grundt im Buchholzer Gewerbegebiet II. offiziell die Einweihung des neuen Firmensitzes in der Brauerstraße 21. Einer der modernsten Betriebe für Karosserie- und Lackierarbeiten wurde den Besuchern dabei vorgestellt. Rund 450 Gäste feierten mit der ganzen Unternehmerfamilie Grundt die Inbetriebnahme der neuen Geschäftsräume mit einer unterhaltsamen Feier. Die geladenen Gäste wurden...

1 Bild

Kleine und große Gewinner beim 13. Heidelauf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.06.2016

mi. Neu Wulmstorf. Das hat sich gelohnt: Unzählige Läufer gingen beim Heideflairfestival im Neu Wulmstorfer Freibad an den Start. Auch die Kinderläufe waren gut besetzt. Die Sieger: Bei den Kleinsten bis Jahrgang 2011 siegte Mats Bornholdt, in den darauf folgenden Jahrgängen setzten sich Tom Hundsdörfer, Jannick Rempichel, Malte Köster und Paul Böttjer durch. Die Sieger bei den Erwachsenen sind bei den Walkern Agnes Kleenlof...

1 Bild

Die DLRG Buxtehude sorgt für die Sicherheit in Schwimmbad und an Badestränden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 20.06.2016

Buxtehude: DLRG-Vereinsheim | Zwei Schwimmbäder, die Este und in der Nähe die Elbe - die Buxtehuder haben viele Möglichkeiten, am Wasser zu entspannen. Für die Sicherheit sorgen ehrenamtlich rund 400 Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Buxtehude, indem sie Wachdienste übernehmen und präventiv für Kinder und Erwachsene Schwimmkurse anbieten. "Die Anzahl der Nichtschwimmer nimmt wieder zu", sagt Rettungstaucher Ralf...

2 Bilder

DLRG rettet gekenterten Segler

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.06.2016

mi. Stade. Bei stark böigem Wind kenterte am vergangenen Samstag gegen 18 Uhr bei Pagensand ein Segler. Über die Berufsschifffahrt wurden die Helfer von DLRG und Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer war der sieben Meter lange Jollenkreuzer bereits voll Wasser gelaufen. Der 55-jährige Eigner, der allein an Bord war, weigerte sich zunächst Hilfe anzunehmen und wollte sein Boot selbst aufrichten. Der Skipper sah aber...

3 Bilder

Wasserrettter in Sorge: Ins Tiefe ohne Freischwimmer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.06.2016

Retter machen sich Sorgen: Viele Flüchtlinge können nicht schwimmen / Appell: "Badet wo wir aufpassen" tk. Landkreis. "Wir müssen öfter ins Wasser springen als in den Jahren zuvor", sagt ein Badbetriebsleiter aus der Region. Der Grund: Viele Flüchtlinge können gar nicht oder nur schlecht schwimmen und wagen sich trotzdem ins tiefe Wasser. "Seit einigen Monaten sind wir mit diesem Problem konfrontiert", so der Praktiker....

1 Bild

"Paradiesischer Arbeitsplatz" im Naturfreibad Krummendeich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.06.2016

Schwimmmeisterin Ivonne Meyer (38) liebt ihren vielseitigen Job tp. Krummendeich. "Eine Sportart musst du betreiben": Mit dieser Mahnung der Mutter fing es an. Ivonne Meyer (37) wurde Schwimmerin, Schwimmtrainerin, und Schwimmmeisterin. Seit einem Vierteljahrhundert ist sie für die Sicherheit der Badegäste im Naturfreibad Krummendeich verantwortlich. Sie liebt das großzügige Platzangebot in der Anlage am Elbdeich und den...

2 Bilder

Die DLRG-Ortsgruppe in Buxtehude lädt zur Einweihung des neuen Gerätehauses ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.05.2016

Buxtehude: DLRG-Vereinsheim | Zur Einweihungsfeier des neuen Gerätehauses am Melkerstieg 21 in Buxtehude lädt die Ortsgruppe Buxtehuder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) alle Interessierten am Samstag, 4. Juni, 11 bis 17 Uhr ein. Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuen. Unter anderem gibt es eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt, einen Tauchturm, eine Fahrzeugschau, eine...

Drei Einsätze am Wochenende auf der Elbe

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 29.05.2016

am. Die Helfer der DLRG rückten am vergangenen Wochenende mehrfach aus. Am Samstagnachmittag wurden die Einsatzkräfte zu einer Gruppe mit sieben Yachten gerufen, die Im Nebenfahrwasser bei Lühesand geankert hatten. Auf einem der Schiffe brach ein Mann mit Verdacht auf Herzinfakt zusammen. Die Boote der DLRG Stade und Horneburg konnten die Yacht schnell ausfindig machen. DLRG-Sanitäter versorgten den Mann, bis ein Notarzt...

3 Bilder

Freibad Buchholz eröffnet mit großer DLRG-Präsentation am Samstag, 28. Mai!

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 25.05.2016

Endlich ist es wieder soweit: das Freibad Buchholz startet am Samstag, 28. Mai, in die diesjährige Saison. Grund genug für die Betreibergesellschaft „BHKW und Bäder“ gemeinsam mit der „Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft“ ein attraktives und spannendes Programm auf die Beine zu stellen. Von 10.30 bis 16.30 Uhr finden in und an allen Becken des gesamten Bades Präsentationen und Mitmachkurse für Groß und Klein...

2 Bilder

Lobbyist für Menschenleben: Wolfgang Leskau war 18 Jahre lang Bezirksleiter bei der DLRG

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 20.05.2016

am. Stade. Er ist stolz und bescheiden zugleich - stolz auf die Errungenschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Bezirk Stade und bescheiden, wenn es darum geht, seinen Beitrag an diesen Errungenschaften herauszustellen. Wolfgang Leskau ist seit über 50 Jahren Mitglied in der DLRG, seit 30 Jahren im Vorstand und seit 18 Jahren Bezirksleiter für den Landkreis Stade und auch überregional für die...

DLRG: Die Retter brauchen Verstärkung!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.02.2016

mum. Hanstedt. 2015 war für die DLRG Ortsgruppe Hanstedt ein erfolgreiches Jahr. "Die viele Arbeit haben wir gern auf uns genommen. Die Ortsgruppe hat 312 Mitglieder und darauf können wir stolz sein", sagt Vorsitzender Günter Menke. "Unser wunderschönes Waldbad wird von vielen Bürgern gern genutzt." Über die Jahre hätten viele Kinder bei der DLRG das Schwimmen gelernt. "Es hat uns immer sehr viel Freude bereitet, miterleben...

1 Bild

Der DLRG etwas zurückgeben: Zum Dank für seine tolle Kindheit engagiert sich Tom Westenberger jetzt im Vorstand

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.02.2016

Seit seinem siebten Lebensjahr ist Tom Westernberger (17) mit großem Spaß Mitglied der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG. Als Dank für die schöne Zeit in seiner Kindheit will der Buxtehuder seinem Verein jetzt etwas zurückgeben: Anfang Januar hat er sich als Zuständiger für das Amt "Schwimmen, Retten und Sport" in den Jugendvorstand wählen lassen. "Die Jugendarbeit liegt mir besonders am Herzen und es bringt einfach...

1 Bild

"famila" spendete für DLRG

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.01.2016

Das Warenhaus "famila" im Buchholzer Fachmarktzentrum (Nordring 4) spendet der Buchholzer Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) den Betrag in Höhe von 2.500 Euro. Diese Summe kam durch die traditionelle Tombola zusammen, die regelmäßig im Foyer des Warenhauses stattfindet. "famila" stellte erneut die attraktiven Preise zur Verfügung, die Mitglieder des DRLG verkauften die Lose. "Ich freue mich, dass wir...

1 Bild

"Instandsetzen statt wegwerfen" ist das Motto in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2016

Ehrenamtliches Repair-Café im DLRG-Haus tp. Stade. Das Repair-Café im Haus der DLRG am Harschenflether Weg 1 in Stade öffnet am Sonntag, 10. Januar, seine Tore für Besucher. Von 14 bis 17 Uhr helfen Experten für Fahrräder, Elektrogeräte, Schmuck und Handarbeiten Privatleuten bei der Instandsetzung defekter Gegenstände. Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine freiwillige Spende . • Wer sich als ehrenamtlicher...

2 Bilder

Besinnliche Lieder in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.12.2015

Hafensänger und Fackelschwimmer begeisterten in der Altstadt tp. Stade. Die Wartezeit auf Heiligabend wurde den Besuchern der Stader Altstadt am vergangenen Wochenende mit musikalischen Darbietungen der "Stader Hafensänger" und Rettungstaucher der DLRG und Feuerwehr Stade versüßt. Bei 12 Grad Wärme erklangen auf der Bühne am Pferdemarkt vor rund 100 Zuhörern besinnlichen Shantys der Hafensänger. Weihnachtslieder sangen...

1 Bild

Yacht bei Glückstadt auf Grund gelaufen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.11.2015

Retter aus Stade und Kehdingen schleppen Havaristen ab tp. Glückstadt. Retter der Feuerwehren und der DLRG aus Drochtersen, Dornbusch und Stade wurden am Samstagabend zu einem Notfall auf der Elbe gerufen. Gegen 22 Uhr lief die zehn Meter lange Segelyacht "Blanker Hans" einer Eignergemeinschaft aus Hamburg in Höhe der Rhinplatte mit vier Mann Besatzung auf Grund. Nach Angaben der Mannschaft war das GPS ausgefallen und der...

6 Bilder

Auto in Dollern versenkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2015

"Caddy"-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und rast durch Metallzaun in einen Bach tp. Dollern. Einen versenkten Pkw meldete am Samstagmorgen der Eigentümer eines Betriebes im Gewerbegebiet Veerenkamp in Dollern. Nach dem bisherigen Erkenntnissen der Polizei verlor der Autofahrer - möglicherweise unter Alkoholeinfluss - in der Nacht in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, raste durch einen Metallzaun...