Dorferneuerung

2 Bilder

Bau des "Dörphus" in Helmste zermürbt die freiwilligen Helfer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 27.09.2016

am. Helmste. "Bald dürfen sich die Bewohner über ein fertiges Dörphus freuen", schrieb das WOCHENBLATT in seiner Mittwochsausgabe vom 7. September. Das rief die Mitglieder der Dorfgemeinschaft, die das Gebäude in Eigenleistung mitrenovieren, auf den Plan. "Das Dörphus ist noch lange nicht fertig", sagt Hans-Martin Bockelmann, Erster Vorsitzender der Schießsportgemeinschaft (SSG) Helmste. Das Thema berührt die Mitwirkenden...

1 Bild

Mit guten Ideen und fleißigen Helfern

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 07.10.2015

Initiative zur Dorferneuerung in Aspe stellt sich vor / Ein Ziel ist ein neuer Fahrradweg nach Bargstedt am. Aspe. Brest und Kutenholz wurden kürzlich gemeinsam in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen. Jetzt laufen in den Ortschaften die Arbeiten auf Hochtouren. Damit irgendwann Geld aus den Fördertöpfen fließt, müssen jetzt Konzepte erarbeitet werden. Als letzte in dem Gemeindeverbund hat sich eine...

1 Bild

In Brest dürfen jetzt die Bürger mitreden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.09.2015

jd. Brest. Hier darf jeder mitreden: In der Gemeinde Brest ist der Startschuss für die Dorferneuerung gefallen. Auf einem Info-Abend umrissen Bürgermeister Dieter Tomforde und Rathauschef Rainer Schlichtmann in groben Zügen die Maßnahme, die vom Land Niedersachsen bereits grundsätzlich abgesegnet worden ist. Gemäß den neuen Richtlinien aus Brüssel geht die kleine Kommune mit ihren rund 800 Bewohnern nicht allein ins Rennen:...

6 Bilder

Das Dorfleben unter einem Dach

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.03.2015

Eröffnung im August: Multifunktionsgebäude in Helmste wird mit zehnmonatiger Verzögerung fertig tp. Helmste. Profi-Handwerker und freiwillige Helfer befinden sich mit den Bauarbeiten in der Endphase: Im August soll das Dorfgemeinschaftshaus in Helmste feierlich eröffnet werden. Das Multifunktionsgebäude für Vereine, Feuerwehr und Co. wird rund zehn Monate später fertig als geplant. "Grund war eine Verzögerung bei der...

Dorferneuerung und Landschaftsrahmenplan sind Thema

Aenne Templin
Aenne Templin | am 12.08.2014

Oederquart: Zur Post | at. Kehdingen. Der Gemeinderat in Oederquart trifft sich am Mittwoch, 13. August, zu seiner nächsten Sitzung. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthof "Zur Post". Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Dorferneuerung und der Landschaftsrahmenplan des Landkreises Stade.

1 Bild

Ortseinfahrt Langenrehm soll sicherer werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.07.2014

mi. Emsen/Langenrehm. Die Situation ist gefährlich, doch noch ist nichts passiert. Schulkinder, die an der Ortseinfahrt Langenrehm zum oder vom Schulbus kommen und die Emsener Dorfstraße (Kreisstraße 26) überqueren, haben es nicht leicht, sicher auf die andere Seite zukommen. Die Bushaltestelle liegt nur ein paar Meter hinter dem Ortsschild, links und rechts nur freie Flächen, nichts, was heranrasenden Autofahrern...

1 Bild

Weg vom Kirchturmdenken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.06.2014

jd. Brest/Kutenholz. Das ist bisher einmalig im Landkreis: Die Gemeinden Brest und Kutenholz wollen bei der Dorferneuerung kooperieren. Warum nicht mal über den Tellerrand schauen? Das sagt sich der Brester Bürgermeister Dieter Tomforde. Er will mit den Nachbarn aus Kutenholz an einem Strang ziehen, um an Fördertöpfe heranzukommen. Die beiden Kommunen mit ihren insgesamt sieben Dörfern planen über die Gemeindegrenzen hinweg...

5 Bilder

Ein Dorf „abseits der Wege“

Silke Umland
Silke Umland | am 30.05.2014

Oederquart: Schule | Amt für Landentwicklung gibt grünes Licht für Erneuerungen in Oederquart sum. Oederquart. Der aus etwa 30 Mitgliedern bestehende Arbeitskreis ist mit den Planungen zur Dorferneuerung in Oederquart einen großen Schritt weiter. Nach der Erstellung eines Konzepts durch das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) und einem Termin beim Amt für Landentwicklung in Bremerhaven steht fest: Ein Großteil der Pläne wird gefördert...

Arbeitskreis zur Dorferneuerung

Aenne Templin
Aenne Templin | am 28.05.2014

Stade: backhaus | at. Agathenburg. Bürgermeister Gerd Allers und der Arbeitskreissprecher der Dorferneuerung Thilo Jungnickel laden Vereine und interessierte Bürger für Dienstag, 17. Juni, zu einer Arbeitskreissitzung ein. Die Entwicklung eines Dorfvereins zu im Zuge der geplanten Dorferneuerung Agathenburgs steht auf dem Programm. Beginn ist um 20 Uhr im Backhaus.

Dorferneuerung und Baumpreis

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.05.2014

Kutenholz: Festhalle | sb. Kutenholz. Die Aufnahme der Dörferregion Kutenholz-Brest in das Förderprogramm Dorferneuerung ist ein Thema auf der nächsten Sitzung des Gemeinderates Kutenholz am Dienstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, in der Festhalle Kutenholz. Zudem diskutieren die Ratsmitglieder über die technische Sicherung des Bahnüberganges "Auf dem Hollen" in Klein Aspe sowie über die Verleihung eines Baumpreises für Grundstückseigentümer, die mindestens...

3 Bilder

Dorferneuerung Agathenburg: Ausbau der Feldstraße ist abgeschlossen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 26.11.2013

lt. Agathenburg. Erste Ergebnisse des Dorferneuerungsprogramms sind jetzt in Agathenburg zu sehen. Mit dem Ausbau der Feldstraße, die von der B73 abzweigt, wurde in der vergangenen Woche die erste öffentliche Maßnahme fertig gestellt. Der schmale Asphaltweg hat sich in eine schmucke, fünf Meter breite Straße in Pflasterbauweise verwandelt. Endlich gibt es nun auch einen durchgängigen Gehweg. Außerdem wurden zwei neue Bäume...

Dorferneuerung und Berichte

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 01.10.2013

ig. Oederquart. Sachstandsbericht Dorferneuerung, Ausgleichsflächen "von Korffscher Weg", Bekanntgabe des Bürgermeisters und der Gemeindedirektorin sind die wesentlichen Tagesordnungspunkte der öffentlichen Sitzung des Rates der Gemeinde Oederquart am Mittwoch, 9. Oktober. Beginn und Ort: 9 Uhr in Witt's Gashof "Zur Post" in Oederquart.

Windpark und Dorferneuerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.09.2013

Hemmoor: Rathaus | Rat tagt in Hemmoor tp. Hemmoor. Bei der Sitzung des Rates der Stadt Hemmoor am Donnerstag, 26. September, 20 Uhr, im Rathaus geht es um die Fertigstellung des Dorfentwicklungsplans für die Dorferneuerung Westersode mit Teilen von Althemmoor und Warstade. Weiteres Thema ist der Bebauungsplan "Windpark Hemmoor-Bröckelbeck".

1 Bild

Bewegung im Schmeling-Haus

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 30.07.2013

Geht der Verkauf des Anwesens des Boxidols in entscheidende Runde? gb. Wenzendorf. Eine Reihe von Verkaufsbesichtigungen haben im Privathaus von Max Schmeling bereits stattgefunden. Online wird es schon nicht mehr angeboten. Der Immobilienservice der Sparkasse Harburg-Buxtehude hat das Verkaufsangebot auf Wunsch eines "ernsthaften Interessenten" zumindest vorübergehend aus dem Internet genommen. Im gegenseitigen...

Ohlenbüttel: Info für die Einwohner

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.06.2013

bc. Ohlenbüttel. Der Beginn des zweiten Bauabschnitts der Dorferneuerung Ohlenbüttel steht kurz bevor. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, 13. Juni, um 19 Uhr im "Ohlenbüttler Krug" eine Informationsveranstaltung für alle Einwohner statt.

1 Bild

Plötzlich fehlen 120.000 Euro

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.04.2013

bc. Neu Wulmstorf-Ohlenbüttel. Fast 120.000 Euro sind kein Pappenstiel: Auf soviel Geld muss die Gemeinde Neu Wulmstorf verzichten, das sie fest im Haushalt eingeplant hatte. Hintergrund: Im Rathaus hoffte man auf einen Zuschuss über 300.000 Euro für die Dorferneuerung im kleinen Neu Wulmstorfer Ortsteil Ohlenbüttel (knapp 150 Einwohner). Doch das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen gewährt jetzt...