Dr. Harald Schmidt

1 Bild

Nach Hammer-Attacke in Freiburg: "Das Leben ist ein Horror"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.09.2016

Prozess-Auftakt in Stade: Opfer weinte im Zeugenstand tp. Freiburg/Stade. Ein menschlich schwieriger Fall beschäftigt die Große Strafkammer am Landgericht in Stade: Wegen versuchten Mordes aus Habgier und schweren Raubes muss sich ein Täter (30) verantworten, der, wie berichtet, im März eine Mutter (44) und ihre Tochter (damals 13) in Freiburg in ihrem Haus mit einem Hammer attackierte und schwere Kopfverletzungen...

1 Bild

Kind bleibt die Vernehmung am Stader Landgericht erspart

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.03.2016

Mädchen leidet nach sexuellem Übergriff in Drochtersen unter Albträumen / Angeklagter erfuhr als Kind Gewalt tp. Stade. Dem Mädchen (damals 5), das im August in Drochtersen Opfer eines sexuellen Übergriffs wurde, bleibt eine öffentliche Befragung vor Gericht erspart. Rechtsanwalt Gerd Schröder aus Hamburg, der den mehrfach vorbestraften Angeklagten (39) verteidigt, zog einen entsprechenden Antrag zurück, nachdem der...

1 Bild

Opfer soll persönlich vernommen werden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.02.2016

Verzögerung im Vergewaltiger-Prozess am Stader Landgericht tp. Stade. In dem Prozess am Landgericht Stade gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger (38), der sich im Sommer an einem Mädchen (5) in Drochtersen vergangen haben soll, sollte der Gerichtsgutachter Dr. Harald Schmidt am Montag seinen Bericht über den Angeklagten erstatten. "Dazu kam es aber nicht", sagt Gerichtssprecherin Petra Paars. Grund: Die Verteidigung habe einen...

1 Bild

Gutachter-Ansicht: Zocker-Banker vermindert steuerungsfähig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.11.2014

Facharzt für Psychiatrie stellte Expertise über Zocker Jens L. vor tp. Stade. Im "Zocker-Prozess" gegen Ex-Banker Jens L.* (40) aus Stade vor dem Stader Landgericht hat der von L.s Verteidigung beauftragte Psychiater Dr. Rainer Hoffmann sein Gutachten vorgestellt. Unter Einbeziehung aktueller diagnostischer Standards erklärte der renommierte Facharzt für Psychiatrie und Spielsucht-Experte am jüngsten Verhandlungstag...

1 Bild

"Revision gehört zum Arbeitsplan"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2014

Die vorerst letzten Prozesstage gegen Zocker-Banker Jens L. / Unfähigkeitsantrag abgeschmettert tp. Stade. Seine Anwälte tun ihr Möglichstes, um den spielsüchtigen Ex-Banker Jens L. (40) aus Stade, der, wie berichtet, 8,4 Millionen Euro Kundengelder der Deutschen Bank in Buxtehude im Kasino verzockte, vor der drohenden mehrjährigen Knast-Strafe zu bewahren. Am jüngsten Prozesstag am Stader Landgericht stellten sie einen...

1 Bild

Beweisaufnahme abgeschlossen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.09.2014

Neue Phase im Zocker-Prozess / Gutachter geben Einschätzung über Schuldfähigkeit tp. Stade. Der zähe Zocker-Prozess gegen den ehemaligen Investment-Banker Jens L.* (40) aus Stade vor dem Stader Landgericht geht in eine neue Phase. Nach der langwierigen Beweisaufnahme, die mehr als ein Jahr in Anspruch nahm, kommt am Dienstag, 23. September, um 9.30 Uhr im Saal 109 der von Jens L.s Rechtsanwalt beauftragte Experte Dr. Rainer...

1 Bild

Zocker-Prozess in Stade: "Massive Besorgnis der Befangenheit"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.09.2013

Anwalt des spielsüchtigen Ex-Bankers Jens L. wirft Gerichtsgutachter Verstoß gegen Delegationsverbot vor tp. Stade. Werden am Montag, 9. September, 9.30 Uhr, bei der Fortsetzung des "Zocker"-Prozesses gegen den angeklagten Ex-Banker Jens L. (39) aus Stade die Weichen neu gestellt? Jens L. und sein Strafverteidiger Frank Jansen sehen gute Erfolgschancen für ihren kürzlich gestellten Befangenheitsantrag gegen die Strafkammer...