Dr. Jörn Lütjohann

1 Bild

"Identitäten unbedingt erfassen!": Evangelischer Arbeitskreis in CDU zu unkontrolliert eingereisten Flüchtlingen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.08.2016

ce. Landkreis. "Die Identität der 2015 unkontrolliert eingereisten Flüchtlinge muss jetzt nachträglich in jedem Einzelfall erfasst, überprüft und mit Sicherheitshinweisen abgeglichen werden." Das fordert Dr. Jörn Lütjohann, Vorsitzender des Kreisverbandes Harburg-Land des Evangelischen Arbeitskreises in der CDU (EAK) von der Bundesregierung. Anlass sind die jüngsten Terroranschläge in Würzburg, Ansbach und Nizza. Lütjohann...

2 Bilder

"Eklatantes Staatsversagen" bei Flüchtlingskrise: CDU-Kommunalpolitiker Dr. Jörn Lütjohann schreibt Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.10.2015

ce. Elbmarsch. "Die Flüchtlingskrise als Ausdruck eines eklatanten Staatsversagens beschäftigt die Mehrheit unseres Volkes." Das sagt der in der Elbmarsch und auch landkreisweit aktive CDU-Kommunalpolitiker Dr. Jörn Lütjohann aus Marschacht. Weil es "an der CDU-Basis ein großes Unverständnis über den Kurs der Kanzlerin gibt", hat Lütjohann seinem Unmut jetzt in einem Brief an Angela Merkel Luft gemacht. "Ihrer Entscheidung,...

1 Bild

Evangelischer CDU-Arbeitskreis schlägt Maßnahmenkatalog zur Bewältigung der Flüchtlings-Ströme vor

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.09.2015

ce. Landkreis. Die Kommunen und der Landkreis Harburg sollen jeweils einen Flüchtlingsbeauftragten einsetzen. Auch im Kreis sei die Möglichkeit zu prüfen, Flüchtlinge auf freiwilliger Basis bei Gastfamilien unterzubringen. Und auch in einer humanitären Notlage sollte künftig versucht werden, auf Bundesebene die Identität von Flüchtlingen festzustellen. Diesen Maßnahmenkatalog zur Bewältigung der Asylbewerber-Ströme schlägt...

CDU-Infoabend über Flüchtlinge in der Samtgemeinde Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.09.2015

Marschacht: Sportlerheim | ce. Marschacht. "Flüchtlinge in der Samtgemeinde Elbmarsch" ist das Thema eines Infoabends, zu dem die CDU Elbmarsch und der Tesper Ortsverband alle Interessierten am Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr im Marschachter Sportlerheim (Hagenweg) einladen. Erörtert werden unter anderem das Asylrecht, sozialrechtliche Ansprüche, Ablauf von Asylverfahren und die Auswirkungen auf die Elbmarsch. Es referieren Dr. Jörn Lütjohann,...

1 Bild

Flüchtlinge in Hanstedt: Infos und ein Aufruf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.09.2015

mum. Hanstedt. In Hanstedt wurde bereits die zweite Flüchtlingsunterkunft bezogen. „Die Anzahl der Asylbewerber, die bei uns untergebracht ist, steigt von 40 auf etwa 90 Personen“, sagt Bürgermeister Gerhard Schierhorn (Foto). Für die ehrenamtliche Betreuung der Flüchtlinge sucht die Gemeinde Hanstedt weiter ehrenamtliche Helfer. Dabei geht es laut Schierhorn um Alltagshilfen - etwa beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen....

1 Bild

Elbmarscher Ratsherr will Bedarf für Ladestationen für Elektrofahrzeuge prüfen lassen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.07.2015

ce. Elbmarsch. "Gibt es auf dem Gebiet der Samtgemeinde Elbmarsch einen Bedarf für eine Schnellladestation für Elektrofahrzeuge?", "Könnte eine Schnellladestation mit Unterstützung der Samtgemeinde errichtet werden?": Diese Fragen soll die Verwaltung prüfen, beantragte jetzt Ratsherr Dr. Jörn Lütjohann (CDU) aus Marschacht. Er will außerdem geklärt wissen, was die Installation einer Ladestation kosten würde, ob sie...

1 Bild

Einigkeit statt Rücktritt: Norbert Kloodt bleibt Vorsitzender des Elbmarscher Samtgemeinderates

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.06.2015

ce. Hunden. Der von einigen Zuhörern erwartete "große Knall" blieb auf der jüngsten Sitzung des Elbmarscher Samtgemeinderates im Hofcafé Marschendeel (vorerst) aus. Die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten hatte im Vorfeld den Gremiumsvorsitzenden Norbert Kloodt zum Rücktritt aufgefordert, da er als Betreiber des Campingplatzes Stover Strand International bei der Debatte um das Dauerwohnen auf dem Campingplatz angeblich "private...

1 Bild

Verteilung von Flüchtlingen auf den Landkreis ist angemessen: Dr. Jörn Lütjohann vom Evangelischen Arbeitskreis der CDU bekam Post vom Niedersächsischen Innenministerium

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.03.2015

ce. Marschacht. "Der Landkreis Harburg erhält landesweit entsprechend seiner Einwohnerzahl im vergleichbaren Umfang Flüchtlinge zugewiesen wie andere Landkreise und Städte." Das steht für Dr. Jörn Lütjohann aus Marschacht, Kreisvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) in der CDU, fest, nachdem er jetzt Post vom Niedersächsischen Innenministerium erhielt. Kürzlich hatte Lütjohann an das Ministerium geschrieben, weil...

Senioren-Union hört einen Vortrag

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.02.2015

Winsen (Luhe): Gasthaus Zum nassen End | thl. Winsen. Informationen zum Asyl- und Flüchtlingsrecht erhalten die Mitglieder der Senioren-Union Winsen bei ihrem nächsten Treffen am Montag, 23. Februar, um 16 Uhr im Gasthaus "Zum nassen End". Referent ist Dr. Jörn Lüttjohann. Gäste sind willkommen.

1 Bild

Gerechte Zuweisung von Flüchtlingen? Evangelischer Arbeitskreis der CDU kritisiert in Brief an Innenminister mangelnde Transparenz

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.01.2015

ce. Landkreis. "Erfolgt die Zuweisung von Asylbewerbern an den Landkreis Harburg nach einem landesweit gerechten Maßstab?" Das bezweifelt Dr. Jörn Lütjohann aus Marschacht, Kreisvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises in (EAK) der CDU. Mit der Forderung nach einer Klärung dieser Frage hat sich Lütjohann jetzt per Brief an Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) gewandt. "Nach mir vorliegenden Informationen...

CDU informiert über Asylrecht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.11.2014

Buchholz: ISI | os. Buchholz. Wie ist die starke Zunahme der Flüchtlings- und Asylbewerber-Zahlen zu erklären? Wo gibt es Unterschiede zwischen deutschem und europäischem Asyl- und Flüchtlingsrecht? Antworten gibt Dr. Jörn Lütjohann auf EInladung des CDU-Ortsverbandes Buchholz. Der Fachanwalt für Sozialrecht, der auch Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Elbmarsch ist, referiert am Donnerstag, 20. November, ab 19 Uhr im ISI-Zentrum in Buchholz...

1 Bild

Beeinträchtigungen nicht zu erwarten: In Geesthacht geplante Ortsumgehung sorgte für Unmut in der Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.10.2014

ce. Elbmarsch. Eine in Geesthacht geplante Ortsumgehung sorgte jetzt für Unmut auf der gegenüberliegenden Elbseite. Zahlreiche Anwohner aus der Elbmarsch wandten sich an den dortigen CDU-Vorsitzenden Dr. Jörn Lütjohann und teilten ihm ihre Bedenken in puncto Verkehrssicherheit vor ihrer Haustür mit. "Es wurde befürchtet, dass sich die Verkehrsprobleme künftig von Geesthacht in Schleswig-Holstein auf die niedersächsische Seite...

1 Bild

Seniorenbeirats-Satzung ist verfassungswidrig: Samtgemeinde Elbmarsch muss Regelwerk ändern

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.06.2014

ce. Elbmarsch. Die vom Elbmarscher Samtgemeinderat kürzlich beschlossene Seniorenbeirats-Satzung ist in ihrer derzeitigen Formulierung verfassungswidrig, weil sie gegen das Gleichheitsprinzip verstößt. Das teilte die Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg jetzt dem Marschachter Christdemokraten Dr. Jörn Lütjohann mit. Der hatte das Regelwerk im Kreishaus prüfen lassen, weil er sie Satzung als verfassungswidrig ansah....

Vortrag über Probleme des Asylrechts

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.05.2014

Drage: Hotel Zur Rennbahn | ce. Stove. Die aktuelle Asylrechtsproblematik im Landkreis Harburg ist das Thema einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, zu der der Kreisverband Harburg-Land des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) in der CDU am Freitag, 23. Mai, um 18 Uhr in das Stover Hotel "Zur Rennbahn" (Stover Strand 4) alle Interessierten einlädt. Dr. Jörn Lütjohann, EAK-Kreisvorsitzender und CDU-Kreistagsabgeordneter, gibt eine Einführung in...

1 Bild

Elbmarscher Christdemokrat prangert Seniorenbeiratssatzung der Samtgemeinde an: Verstoß gegen das Grundgesetz?

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.04.2014

ce. Elbmarsch. Hat die Samtgemeinde Elbmarsch mit ihrer jetzt vom Rat beschlossenen Seniorenbeiratssatzung gegen das Grundgesetz verstoßen und sogar Menschenrechte verletzt? Das jedenfalls behauptet der Marschachter Christdemokrat Dr. Jörn Lütjohann, der das Regelwerk von der Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg prüfen lässt. Hintergrund: In der vom Rat verabschiedeten Satzung für den Seniorenbeirat - einer...

1 Bild

"Ende der Fahnenstange ist in Marschacht erreicht"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.08.2013

ce. Marschacht. "Bei den finanziellen Mitteln der Gemeinde Marschacht für ihre Kindergärten ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Diese Einrichtungen müssen vom Landkreis und vom Land stärker gefördert werden." Das sagt Robert Schumann, Vorsitzender der Marschachter CDU-Fraktion. Um ihrer Forderung nach finanzieller Unterstützung Nachdruck zu verleihen, übergaben Schumann und die Fraktionsmitglieder Fritz Bockey, Jan von...

1 Bild

Elbmarscher Kommunalpolitiker fordert vom Bundesamt für Strahlenschutz: "Kein Zwischenlager mehr in Krümmel"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.07.2013

ce. Marschacht. Das Kernkraftwerk (KKW) Krümmel darf nicht länger als Standort-Zwischenlager zur Aufbewahrung bestrahlter Brennelemente genutzt werden. Eine Rücknahme der hierfür 2003 erteilten Genehmigung fordert der Christdemokrat und Jurist Dr. Jörn Lütjohann aus Marschacht in einem offenen Brief vom Präsidenten des Bundesamtes für Strahlenschutz in Salzgitter. Lütjohann verlangt eine Gleichbehandlung mit dem KKW...