Dr. Klaus Hamann

1 Bild

Waldschüler im Einsatz gegen den Klimawandel

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.11.2017

bim. Buchholz. Dieser Einsatz hat wahrlich Vorbildcharakter: Die sechsten Klassen der Buchholzer Waldschule pflanzten jetzt 1.000 Laubbäume - Buchen, Eichen, Ahorn und Hainbuchen - zwischen die Fichten im Kleckerwald. Ziel sei es, statt eines reinen Nadelwaldes künftig mehr Laubwald zu haben, als Beitrag zum Klimaschutz, erläuterte der Kreis-Naturschutzbeauftragte Dr. Klaus Hamann, stv. Landesvorsitzender und...

1 Bild

Dr. Klaus Hammann ist neuer Kreisnaturschutzbeauftragter

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.09.2017

(bim). Dr. Klaus Hamann aus Handeloh ist neuer ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter für den Landkreis Harburg. Der Förster, Geograf und Ökologe, der stellvertetender Landesverbandsvorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist und das von ihm gegründete Naturkundliche Museum in Handeloh leitet, stand dem Kreisumweltausschuss mit seiner Fachkompetenz bereits seit fünf Jahren beratend zur Seite. Jetzt folgt er auf...

2 Bilder

Bäume in Handeloh in der Brutzeit gefällt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 23.05.2017

NABU-Vorsitzender Werner Wiesmaier kritisiert Ausnahmegenehmigung der Naturschutzbehörde bim. Handeloh. „Ich bin sprachlos, gelinde gesagt ist das eine Riesensauerei! Mitten in der Brutzeit werden gesunde Bäume für eine Straßeneinfahrt gefällt“, ärgert sich Werner Wiesmaier, Vorsitzender des NABU Buchholz, über eine jetzt durchgeführte Baumfällung entlang der Wörmer Straße in Handeloh. Denn das ist in der Zeit vom 1. März...

3 Bilder

Weniger Heidewasser für Hamburg?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.09.2016

Kreisausschuss im Landkreis Harburg empfiehlt mit knapper Mehrheit neue Fördervereinbarung / Naturschutzverbände sind verärgert (bim). Holger Mayer, Sprecher der Naturschutzverbände im Landkreis Harburg, platzte der Kragen: "Ist die Mitarbeit der Naturschutzverbände überhaupt noch gewünscht?" fragte er wütend, nachdem die CDU-/WG-Mehrheit im Kreisumweltausschuss mit sieben zu sechs Stimmen den Weg frei gemacht hat für die...

3 Bilder

Von Albatros bis Zwergflusspferd - die Exponate des Naturkundlichen Museums Handeloh sind für die Wissenschaft von großer Bedeutung

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.07.2016

bim. Handeloh. "Ich hatte mit sechs Jahren beschlossen, ein eigenes Museum zu führen", sagt Dr. Klaus Hamann. Der Förster, Geograf und Ökologe erfüllte sich diesen Traum mit seiner Partnerin, der Diplom-Biologin Karen Möller, im September 1993 mit der Eröffnung des Naturkundlichen Museums in ihrem eigenen Gebäude an der Hauptstraße 42 in Handeloh. Präparierte Tiere von Albatros bis Zwergflusspferd können dort bestaunt...

2 Bilder

Landkreis Harburg favorisiert "gehobene Erlaubnis" bei Grundwasserförderung durch die Hamburger Wasserwerke

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.06.2016

bim. Winsen. Die Diskussion um die Heidewasserförderung geht in die nächste Runde. Die jetzige Beratung der Einwendungen im Kreis-Umweltausschuss nannte Kreisrätin Monika Scherf - nach dem Erörterungstermin im April - einen zweiten Meilenstein im Rahmen des wasserrechtlichen Zulassungverfahrens bei der Grundwasserentnahme aus der Nordheide durch die Hamburger Wasserwerke (HWW). Denn jetzt gehe es in die vertiefte...

Naturkundliches Museum feiert 20. Geburtstag

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.06.2013

Handeloh: Naturkundliches Museum | bim. Handeloh. Das 20-jährige Bestehen und 300 Jahre Nachhaltigkeit feiert das Naturkundliche Museum in Handeloh, Hauptstraße 42, am Samstag, 8. Juni, ab 12 Uhr. Das Programm: 13 Uhr: Vortrag von Uwe Gamradt, Forstamtmann a.D., über "Nachhaltigkeit - ein Begriff aus dem Wald"; 13.30 Uhr: Grußworte der Gäste; 14 Uhr: Vortrag von Jürgen Cassier, Leiter der Naturschutzbehörde des Landkreises Rotenburg, über "Nachhaltigkeit...