Dr. Thomas Kück

1 Bild

Dank für den Erntedankschmuck in der Stader Horst-Kapelle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.10.2016

tp. Stade. Durch besonders vielfältige Gaben zum Erntedankfest wurde die Wochenschlussandacht in der Horst-Kapelle am Samstag, 1. Oktober, bereichert. Superintendent Dr. Thomas Kück würdigte in seiner Predigt das Engagement von Renate Goos von der Stader Johannisgemeinde bei der Beschaffung der Früchte- und Gemüsegebinde und für die liebevolle Gestaltung des schmuckvollen Erntedank-Altars.

1 Bild

Ausstellung ist zum Lutherjahr in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

tp. Stade. Der renommierte Architekturmaler Alexander Dettmar bereitet derzeit in Stade eine Ausstellung vor. Er arbeitet an den ersten Werken seiner für 2017 geplanten Ausstellung zum Lutherjahr in den Gotteshäusern St. Wilhadi und St. Cosmae. Thematischer Schwerpunkt seiner Werke werden die Kirchen aus verschiedenen Perspektiven sein. Der Zyklus aus rund 50 Gemälden wird im Herbst kommenden Jahres in den beiden...

1 Bild

Thomas Kück an der Spitze der Geschichtsgesellschaft

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.05.2016

Stader Superintendent tritt Ehrenamt für sechs Jahre an tp. Stade. Der Stader Superintendent Dr. Thomas Kück wurde für die nächsten sechs Jahre einstimmig zum neuen Vorsitzenden der „Gesellschaft für Niedersächsische Kirchengeschichte“ gewählt. Anlässlich der Jahrestagung der Gesellschaft am 21. und 22. Mai in Leer (Ostfriesland) wurde diese Wahl nötig, da der bisherige Vorsitzende, Professor Dr. Hans Otte aus Hannover,...

1 Bild

Motto der Diakonie-Woche in Stade: "Nehmt einander an"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.08.2015

Der Umgang mit Asylbewerbern steht im Mittelpunkt tp. Stade. Die ungebrochen hohe Zuwanderung von Flüchtlingen hat sich zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe entwickelt. Auch die Einrichtungen des Diakonierverbandes des evangelisch-lutherischen Gesamtverbands der Kirchenkreise Buxtehude und Stade kümmern sich in ihrer täglichen Arbeit verstärkt um Menschen aus den Krisenregionen. Aus diesem Grund stellten die Verantwortlichen...

3 Bilder

Wanderbaustelle in der Stader Altstadt erreicht die Südseite

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.07.2015

Neue Anker für den Kirchturm von St. Wilhadi / Sanierung der Außenmauer soll im Herbst beendet sein tp. Stade. Die Mehrjahres-Wanderbaustelle an der Stader Altstadtkirche St. Wilhadi hat die Südseite in Richtung Landgericht erreicht. Weite Teile des Gotteshauses sind mit einem Baugerüst umstellt. Neben der Sanierung der Außenwand samt der gotischen Backstein-Ständer im Bauabschnitt drei steht die Sicherung des Kirchturmes...

1 Bild

Zukunftsängste bei den Stiftungs-Mitarbeitern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.07.2015

Demonstration am Rand der Ausschuss-Sitzung / Heim-Angestellte übergeben Positionspapier an Politiker tp. Stade. Mit Verunsicherung reagieren die rund 50 Mitarbeiter des Altenheims der christlich orientierten Ernst und Claere Jung-Stiftung auf die Umstrukturierungen. Nachdem die Schließung des Heims am Benedixweg bekannt wurde, hoffen die Angestellten auf Beschäftigung bei der städtischen Gesellschaft Stader...

5 Bilder

Flammendes Fester

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2015

Evangelische Gemeinden hoffen auf hohe Beteiligung an Aktion Kirchenspende / Schönes Tageslicht für St. Wilhadi tp. Stade. Die Pastoren und Vorstände der fünf Stader Kirchengemeinden im Evangelisch-lutherischen Gesamtverband Stade hoffen erneut auf eine hohe Beteiligung an der jährlichen Kirchenspenden-Aktion, die in den vergangenen zehn Jahren traditionell jeweils rund 60.000 Euro in die Kassen der klammen Gemeinden spülte....

1 Bild

"Musikalische Wunschpakete" gepackt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.05.2015

Lions fördern Kindertageseinrichtungen in Stade mit Instrumenten und Co. tp. Stade. Der Lions Club Stade setzt einen Schwerpunkt seines Sponsorings auf die Förderung der frühkindlichen Bildung. Kürzlich hat der Service-Club den Mädchen und Jungen in den Kindertageseinrichtungen in Stade mit "musikalischen Wunschpaketen" eine Freude bereitet. Das Musikhaus Magunia hat die Pakete in Abstimmung mit dem...

Superintendent in Asseler Kirche

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.03.2015

Superintendet Dr. Thomas Kück besucht in dieser Woche die Kirchengemeinde in Assel. Zum Abschluss findet am Sonntag, 8. März, 10 Uhr, in der Asseler Kirche ein Festgottesdienst statt. Anschließend gibt es einen Stehimbiss und die Möglichkeit, mit Dr. Thomas Kück ins Gespräch zu kommen.

6 Bilder

Neujahrsempfang: Mitschwoof-Alarm im historischen Königsmarcksaal

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.01.2015

bc. Stade. Ganz im Zeichen des Ehrenamtes steht traditionell der Neujahrsempfang in Stade. Mehr als 200 geladene Gäste erlebten einen stimmungsvollen Sonntagabend im Königsmarcksaal des historischen Rathauses. Die Stader Hafensänger wurden für ihr Engagement als singende Botschafter der Hansestadt ausgezeichnet. Zum Dank intonierten sie inbrünstig den Mitschwoof-Evergreen "Danz op de Deel". Der ein oder andere Zuhörer ließ...

3 Bilder

St. Wilhadi: Zeitplan ist durcheinander geraten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.12.2014

bc. Stade. Die Kirchengemeinde St. Wilhadi hatte alles so schön durchgeplant. 2017, rechtzeitig zum 500-jährigen Reformationsjubiläum, sollte eines der Wahrzeichen der Stader Altstadt, die spätgotische St. Wilhadi-Kirche aus dem 14. Jahrhundert, in neuem Glanz erstrahlen. Jetzt ist der Sanierungszeitplan durcheinander geraten. Geplant war, 2015 die Südseite des Gotteshauses zu erneuern. Weil die Kirchengemeinde nun aber...

2 Bilder

Margot Käßmann beim Michaelis-Empfang

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.09.2014

Stade: St. Wilhadi-Kirche | Vortrag zum Reformationsjubiläum 2017: „Was gibt es da zu feiern? “ tp. Stade. Beim Michaelis-Empfang des Sprengels Stade am Montag, 29. September, um 18 Uhr in der Stader St. Wilhadi-Kirche wird Professor Dr. Margot Käßmann einen Vortrag halten. Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy hat die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017 zu dem jährlichen...

2 Bilder

"Wir haben sie nötig"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2014

Evangelische Stadtgemeinden bitten um Kirchenspende / 16.000 Briefe an die Mitglieder tp. Stade. Pastoren und Vorstände der fünf evangelischen Kirchengemeinden in der Stadt Stade rasseln wieder symbolisch mit dem Klingelbeutel und rufen zur jährlichen Kirchenspende auf. Die Pfarrbüros versenden in diesen Tagen rund 16.000 Briefe, in denen sie Gemeindemitglieder um freiwillige Zuwendungen für Gemeinde-Projekte bitten. „Die...

1 Bild

"Cosmae ist unsere City-Kirche"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.05.2014

Wie sind die Stadt-Gemeinden in Wirtschaft und Gesellschaft eingebunden? Superintendent auf Visitation tp. Stade. "Ich möchte sehen, wie die Gemeinden funktionieren und wie sie sich nach außen aufstellen", sagt Stades Superintendent Dr. Thomas Kück. Der Chef der evangelischen Kirchen im Raum Stade ist voller neuer Eindrücke von seiner jüngsten mehrwöchigen Visitationsreise zurückgekehrt. Dieses mal führte die kleine...

4 Bilder

"Es werde Licht" in St. Wilhadi

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.04.2014

Zweiter Bauabschnitt bei der Sanierung der Altstadtkirche / Gotisches Fenster soll geöffnet werden tp. Stade. An der Stader Altstadtkirche St. Wilhadi geht es weiter "rund": Nach der Winterpause haben die Maurer wieder mit der Arbeit auf der Baustelle begonnen, die über mehrere Jahre um das Gotteshaus wandert. Wie berichtet, werden wegen statischer Mängel die Außenpfeiler des gotischen Sakralbaus schrittweise...

1 Bild

Die Stadtkantorei Stade singt die Choräle aus Bachs Matthäus-Passion

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.04.2014

Stade: St. Wilhadi-Kirche | bo. Stade. Musik zur Sterbestunde Jesu erklingt am Karfreitag, 18. April, um 15 Uhr in der Stader St. Wilhadi-Kirche. Die Stadtkantorei Stade und Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm (Orgel) führen Werke von Johann Sebastian Bach auf: sämtliche Choräle aus der Matthäus-Passion, das Präludium und die Fuge c-Moll sowie weitere Kompositionen. Superintendent Dr. Thomas Kück liest die Passionsgeschichte nach dem Evangelisten...

2 Bilder

Einweihung der Schnitger-Orgel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2014

Oederquart: St. Johannis-Kirche | Erster Bauabschnitt fertig: Festgottesdienst mit geschichtlichen Erklärungen in Oederquart tp. Oederquart. Die Restaurierung der historischen Schnitger-Kirchenorgel in Oederquart schreitet voran: Am Sonntag, 23. Februar, um 14.30 Uhr wird die Beendigung des ersten Bauabschnitts mit einem musikalischen Festgottesdienst gefeiert. An dem Orgel-Einweihungs-Gottesdienst wirken Pastorin Martina Janssen und Superintendent Dr....

2 Bilder

"Hallo Luther" statt Halloween: Luthermarkt in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2013

Stade: St. Cosmae-Kirche | lt. Stade. Dass es am 31. Oktober mehr zu feiern gibt als das von Amerika übernommene Halloween-Fest, wollen Stades Superintendent Dr. Thomas Kück und seine Mitstreiter in den Fokus rücken. Unter dem Motto "Hallo Luther" finden in Stade am Sonntag, 20. Oktober, ein Gottesdienst und ein Luthermarkt in Vorbereitung auf den Reformationstag statt. "Wir wollen unsere wertvollen Traditionen selbstbewusst hervorheben", sagt Kück....

4 Bilder

Hobby-Kunst-Ausstellung in der Festung Grauerort

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 11.09.2013

Stade: Festung Grauerort in Abbenfleth | Große Auswahl von Keramik bis zur Babystrickmütze sb. Stade-Bützfleth. Buntes Markttreiben mit Hausmusik, viel Kleinkunst und kulinarische Genüsse verspricht die beliebte Hobby-Kunst-Ausstellung des Fördervereins Festung Grauerort am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September. Veranstaltungsort ist die historische Festung Grauerort in Bützfleth-Abbenfleth, Schanzenstr. 13. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 18 Uhr, am...

4 Bilder

"St. Wilhadi 2017": Ein Zeichen der Erneuerung

Lena Stehr
Lena Stehr | am 09.07.2013

lt. Stade. Mit einer Andacht haben jetzt Vertreter der Kirche und der Baufirma Viebrock sowie beteiligte Planer den Start der Außensanierung der St. Wilhadi-Kirche in Stade eingeläutet. Das Millionenprojekt wird mehrere Jahre dauern (das WOCHENBLATT berichtete) und ist das größte, das derzeit im gesamten Sprengel Stade angegangen wird. Unter dem Motto "St. Wilhadi 2017" soll das im 14. Jahrhundert erbaute Gotteshaus von...

8 Bilder

St. Wilhadi reißt und bröckelt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2013

Groß-Sanierung der gotischen Altstadtkirche / Neue Streben und Außenwände tp. Stade. Die schöne Stader Altstadtkirche St. Wilhadi aus dem 14. Jahrhundert mit ihrem typisch-gotischen Außen-Ständern aus Backstein und den hohen, spitz zulaufenden Fenstern ist stark sanierungsbedürftig. Arbeiter haben in der vergangenen Woche an der Nordseite des dreischiffigen Gotteshauses ein riesiges Baugerüst errichtet. Dies war der Beginn...

1 Bild

Neues Konzept für die evangelische Jugendarbeit in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 25.06.2013

lt. Stade. Ihr neues Konzept für die evangelische Jugendarbeit in Stade haben jetzt die vier Diakoninnen und Diakone, Sonja Rosenbohm, Kerstin Goldenstein, Alfred Goldenstein und Matthias Schlüter, gemeinsam mit Superintendent Dr. Thomas Kück vorgestellt. Neu ist, dass es in den Jugendhäusern keine offene Jugendarbeit mehr, sondern nur noch eine programmatische Arbeit geben wird. Das bedeutet: Es gibt keine allgemeinen...

4 Bilder

Das Geschäft mit dem Tod

Lena Stehr
Lena Stehr | am 19.01.2013

Über Sterbehilfe wird heiß diskutiert / Was denken Menschen, die sich täglich mit dem Tod beschäftigen? (lt). Obwohl er jeden von uns früher oder später ereilt, sprechen die meisten Menschen nicht gern über den Tod. Heiß diskutiert wird dagegen in Deutschland derzeit ein Gesetzesentwurf von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zum Verbot der gewerblichen Sterbehilfe. Weil sich die Koalition...