Ehestorf

1 Bild

Familienfest am Kiekeberg: Fröhlich und informativ

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.05.2016

ab. Ehestorf. Unter dem Motto „Abenteuer Alter“ wird am Sonntag, 22. Mai, im Freilichtmuseum am Kiekeberg ein großes Fest für Senioren und Familien veranstaltet. Von 10 bis 18 Uhr gibt es ein buntes und abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen und zahlreiche Mitmach-Aktionen für Jung und Alt. Die niedersächsische Ministerin Cornelia Rundt und Landrat Rainer Rempe werden das Fest eröffnen. Der barrierefreie Weg über...

1 Bild

Wochenendhäuser im Ortsrats-Visier

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.04.2016

Wohnhausbebauung statt Wochenendhäuser? / Anwohner sprechen sich gegen Vorentwurf aus ab. Ehestorf/Alvesen. Im gut besuchten Gasthaus „Zum Kiekeberg“ in Ehestorf verfolgten kürzlich mehr als 60 Interessierte auf der Ortsratssitzung die Diskussion über die vorgestellten Vorentwürfe der Gemeindeverwaltung zur Bebauungsplanänderung. Dabei gelang es dem Ehestorfer/Alvesener Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD) nicht...

1 Bild

Wildpark Parkplatz

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.12.2015

as. Ehestorf. Mehr als 70 Ehestorfer und Vahrendorfer Bürger erschienen zur Sitzung des Ortsrates Ehestorf-Alvesen. Unter ihnen auch Arne Vaubel, Geschäftsführer des Wildparks Schwarze Berge, und Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten. Auf der Agenda: die Schaffung von zusätzlichen Parkplätzen für den Wildpark Schwarze Berge im Landschaftsschutzgebiet (das WOCHENBLATT berichtete) und die Überplanung der Zu- und...

2 Bilder

700 Parkplätze im Landschaftsschutz - Ehestorfer Ortsrat im Streit mit dem Wildpark Schwarze Berge

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.09.2015

mi. Ehestorf/Vahrendorf. Pläne des Wildparks Schwarze Berge, auf ca. drei Hektar Fläche an der Straße „Am Wildpark“ Parkmöglichkeiten für Autos zu schaffen, sorgen derzeit für dicke Luft in Rosengarten. Vor allem im benachbarten Ehestorf sträuben sich Bevölkerung und Politik gegen das Projekt. Eine Lösung scheint dabei schwierig.Denn für viele Ehestorfer sind die Parkplatz-Pläne offenbar nur der Anlass, nicht aber der Grund...

1 Bild

Landkreis Harburg als Umweltfrevler

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.03.2015

mi. Rosengarten. Was hier passiert ist, verdient wohl die Bezeichnung „Umweltfrevel“. Auf einem Feld mitten in der Natur wurde offenbar großflächig mit Plastikmüll verunreinigter Grünabfall ausgebracht. Die Verantwortung dafür trägt nicht irgendein skrupelloser Landwirt, sondern der Landkreis Harburg. Dort spricht man von einem bedauerlichen Vorfall. Der verunreinigte Acker liegt in der Gemeinde Rosengarten, in der...

2 Bilder

Zuviele Lkw - CDU will Verkehrsberuhigung für Ehestorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.06.2014

mi. Ehestorf. Wird es bald ruhiger für die Anwohner der Straßen Emmetal und Appelbüttler Straße in Ehestorf? Wer dort wohnt leidet seit geraumer Zeit unter dem zunehmenden Lkw-Verkehr. Jetzt hat die CDU-Fraktion der Gemeinde Rosengarten im Umweltausschuss gefordert, dort ein Fahrverbot für Lkw über zwölf Tonnen zu verhängen. Doch die Erfolgsaussichten sind gering. Auf der Straße wird in Deutschland immer noch ein Großteil...

Gewerbeverein Rosengarten lädt zum Unternehmerstammtisch

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.05.2014

Rosengarten: Gasthaus zum Kiekeberg | mi. Rosengarten. Der Gewerbeverein Rosengarten lädt Unternehmer und Gewerbetreibende aus der Gemeinde Rosengarten am Dienstag, 20. Mai, um 20 Uhr zum Unternehmerstammtisch in das Gasthaus zum Kiekeberg in Ehestorf ein. Hier besteht Gelegenheit, sich in lockerer Runde über aktuelle Themen in der Gemeinde auszutauschen.

1 Bild

Internetgeschwindigkeit: Handlungsbedarf in Alvesen und Ehestorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.12.2013

Gemeinde darf wegen Wettbewerbsbestimmungen nicht einfach Abhilfe schaffen mi. Rosengarten. Im Wirtschaftsausschuss der Gemeinde Rosengarten wurden jetzt die Ergebnisse der Studie zur Internetversorgung in der Gemeinde vorgestellt. Problemfälle sind Ehestorf und Alvesen. Abstrus:Die Gemeinde darf den Missstand nicht aus eigener Kraft beheben. Dagegen spricht das EU-Recht. „Der Schuh drückt im besonderen Maße in Ehestorf...

Pflanzaktion in Ehestorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.11.2013

Der Ortsrat Ehestorf/Alvesen lädt alle Bürger zur Aktion: „Lasst 1.000 Blumen blühen“ ein. Geplant ist, im Ort insgesamt rund 1.000 Blumenzwiebeln einzupflanzen. Im Frühling sollen dann 1.000 Narzissen das Dorfbild verschönern. Die Aktion findet statt am Samstag, 30. November. Treffen ist um 10 Uhr vor dem Feuerwehrgerätehaus. Blumenzwiebeln stehen zur Verfügung. Bitte einen Spaten mitbringen. Anmeldung bei Johannes Harpenau...

2 Bilder

Streit um den Zukunftsplan in Rosengarten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.10.2013

CDU und neue Mehrheit diskutierten im Planungsausschuss über ein Entwicklungskonzept für Rosengarten mi. Rosengarten. Dicke Luft im Planungsausschuss: „Die Gemeinde hat keinen Plan“ titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche. Hintergrund war ein Artikel, den CDU-Vorsitzender Jan-Willem Roepert im Mitteilungsblatt der CDU, „Rosengarten aktuell“, veröffentlicht hatte. Darin regte der Christdemokrat einen Entwicklungsplan 2030...

3 Bilder

Hans-Peter Heitmann und Thomas Bade eröffnen Büro in Ehestorf

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 16.08.2013

ah. Rosengarten-Nenndorf. Seit Juli besteht die neue Bürogemeinschaft der Gothaer in Ehestorf-Rosengarten. Im „Herzen des Ortes“ haben sich Hans-Peter Heitmann und Thomas Bade zu einem Büroteam zusammengeschlossen, und bilden das perfekte Team rund um das Thema Versicherung: Besonders stark sind die Experten in den Bereichen individuelle Vorsorgeplanung, Baufinanzierung und Investment sowie bei der Risikoanalyse für Privat-...

3 Bilder

"Nach 1945"-Serie: Von der Bedienung zur Selbstbedienung

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.07.2013

Ehemalige Besitzerin eines Lebensmittelladens erinnert sich an Wirtschaftswunder-Zeit nw/tw. Meckelfeld. Als Ingrid Cohrs mit ihrem Mann aus Hamburg nach Meckelfeld kam, um sich ein Eigenheim zu bauen, steckte das Wirtschaftswunder noch in den Kinderschuhen. Im Jahr 1958 eröffnete Ingrid Cohrs, die inzwischen Mutter geworden war, ihren eigenen Laden. In einem Vorbau, der an ihr Wohnhaus anschloss, bot sie auf 35...

1 Bild

Ehestorf: Erschließung nach 30 Jahren

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.04.2013

Ausbau des Hampfbergs Ausschuss lehnt kostengünstigere Lösung für die Anwohner ab b>mi. Ehestorf. Die Straße "Am Hampfberg" in Ehestorf ist etwas Besonderes, sie ist wohl eine der letzten unbefestigten Straßen in der Gemeinde Rosengarten. Häuser stehen hier seit mehr als 30 Jahren. Am Zustand des Hampfberges haben sich die meisten der 15 betroffenen Anwohner bisher wenig gestört. Jetzt will die Gemeinde "Am Hampfberg"...

Dokumentarfilm über Flüchtlingsleben

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 10.04.2013

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | tw. Ehestorf. Eine Dokumentation über das Leben von Flüchtlingen im Landkreis Harburg nach dem Zweiten Weltkrieg wird am Sonntag, 14. April, um 15 Uhr in der Landwirtschaftsschule im Agrarium auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf gezeigt. In dem Film "Als die Fremde zur Heimat wurde" berichten zwei Frauen, wie sie Ende der 1940er Jahre in Harburg in sogenannten Nissenhütten aufwuchsen. Gedreht wurde...

Ostervergnügen am Kiekeberg

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 28.03.2013

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | tw. Ehestorf. Ein Ostervergnügen für die ganze Familie organisiert am Montag, 1. April, von 10 bis 18 Uhr das Team des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf. Auf dem Programm stehen Aktionen für Kinder rund um Hase, Huhn und Ei. Außerdem präsentieren einige Kunsthandwerker ihre Arbeiten. • Eintritt: 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren frei.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "In Bewegung"

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.03.2013

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | tw. Ehestorf. Das Team des Freilichtmuseums am Kiekeberg zeigt am Sonntag, 24. März, um 16 Uhr den Kinderfilmklassiker "Hände weg von Mississippi" in seinem Vortragssaal in Ehestorf. Der Spielfilm aus dem Jahr 2006 läuft im Begleitprogramm der Ausstellung "In Bewegung. Wie Alltag sich verändert". • Für den Film wird keine gesonderte Gebühr erhoben. Der Eintritt ins Museum kostet 9 Euro und ist für Besucher unter 18 Jahren...

1 Bild

Alles rund um das Brot

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 13.03.2013

Rosengarten: Freilichtmuseum am Kiekeberg | Aktionstag im Freilichtmuseum am Kiekeberg nw/tw. Ehestorf. Zum ersten Mal findet ein Aktionstag "Alles zum Brot" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf statt. Wissenswertes rund um die Herstellung des Backwerks erfahren Besucher am Sonntag, 17. März, von 10 bis 18 Uhr. Wie das wichtigste Lebensmittel der Menschheit hergestellt wird und welche Zutaten in ein gutes Brot gehören, wird beim Aktionstag "Alles zum Brot"...

Backen, basteln und werkeln für Knirpse

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 08.03.2013

Rosengarten: Freilichtmuseum am Kiekeberg | Frühjahrsferienkurse für Kinder - jetzt anmelden tw. Ehestorf. Herzhafte Wecken, Wandthermometer oder Insektenhotels: All dies können Kinder ab vier Jahren beim Ferien-Programm des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf herstellen. In der Zeit vom 12. bis 14. und 19. bis 21. März dürfen die Kleinen backen, basteln und werkeln was das Zeug hält. - Kosten pro Kursus: je nach Materialaufwand zwischen 8,50 und 12 Euro. -...

Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.02.2013

Rosengarten: Freilichtmuseum am Kiekeberg | tw. Ehestorf. Das Team des Freilichtmuseums am Kiekeberg zeigt am Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr eine Dokumentation über das Leben von Flüchtlingen im Landkreis Harburg nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Vorführung findet in der Landwirtschaftsschule im Agrarium (im Freilichtmuseum am Kiekeberg) in Ehestorf statt. In dem Film berichten zwei Frauen, wie sie Ende der 1940er Jahre in Harburg in sogenannten Nissenhütten aufwuchsen....

1 Bild

Traditionelles Schlachtfest im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 25.01.2013

Rosengarten: Freilichtmuseum am Kiekeberg | Ein Fest für Fleisch-Freunde im Freilichtmuseum am Kiekeberg mit Verkostung und Kinderprogramm tw. Ehestorf. Ganz frisch auf den Tisch: Wellfleisch, Grütz- und Bratwurst können sich Besucher beim Schlachtfest am Sonntag, 27. Januar, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf schmecken lassen. Von 10 bis 16 Uhr stehen die traditionelle Verarbeitung von Fleisch und die Herstellung von Wurst im Mittelpunkt. Beim...