Einbrüche in Stade

Viele Einbrüche im Landkreis

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.02.2016

ab. Landkreis. Sechs Einbrüche wurden der Polizei am vergangenen Wochenende im Landkreis gemeldet. In der Nacht von Freitag auf Samstag stiegen Unbekannte in der Poststraße in Buxtehude in eine Kleintierpraxis ein. Erbeuten konnten sie einige geringe Menge Bargeld. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise: Tel. 04161 - 647115. In Kutenholz verschafften sich Einbrecher in der Brester Straße am Samstag...

Einbrecher in Stade und Bützfleth

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.01.2016

tk. Stade. Einbrecher sind in der Nacht zu Dienstag in Stade in eine Strickfabrik am Drosselstieg eingedrungen. Sie lösten dabei die Alarmanlage aus. Ein Angehöriger des Eigentümers stellte einen der Täter und wurde von dem Unbekannten bedroht. Danach flüchtete der Mann mit seinem Komplizen. In der selben Nacht drangen Einbrecher auch in eine Gaststätte in Stade-Bützfleth ein. Sie entkamen mit einer geringen Geldsumme. Der...

Einbrecher in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.07.2014

tk. Stade/Buxtehude. Am Wochenende waren Einbrecher in Stade und Buxtehude aktiv: In Stade drangen Unbekannte in ein Haus an der Wiesenstraße ein. Was gestohlen wurde, steht nach Angaben der Polizei derzeit noch nicht fest. In Buxtehude scheiterten Kriminelle dagegen an einer stabilen Haustür am Torfweg. Ohne ins Haus zu gelangen, machten sie sich aus dem Staub.

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.12.2013

tk. Landkreis Stade. Im Landkreis Stade waren in den vergangenen Tagen mehrere Häuser und ein Getränkemarkt in Stade das Ziel von Kriminellen. Am Haddorfer Grenzweg drangen Einbrecher über das Dach in den Getränkemarkt ein. Sie erbeuteten Zigaretten. Der Schaden beträgt mehr als 1.000 Euro. In Fredenbeck, Kutenholz und Bargstedt wurden Einfamilienhäuser aufgebrochen. Der Schaden beträgt jeweils mehrere hundert Euro.

Geldbombe mit mehreren hundert Euro erbeutet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2013

tk. Stade. Tageswohnungseinbrecher haben am vergangenen Wochenende zwei Mal in Stade zugeschlagen: An der Fritz-Reuter-Sttraße und am Marienplatz drangen sie in Wohnungen ein. Die Beute waren mehrere hundert Euro sowie ein Laptop. Außerdem war die Möbelhalle der Diakonie in an der Altländer Straße das Ziel von Einbrechern. Ob die Unbekannten etwas entwendet haben, steht noch nicht fest. Der Schaden beträgt dennoch mehrere...