Einbrüche

Einbrüche im gesamten Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.11.2017

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen kam es im Landkreis Stade erneut zu einer Serie von Einbrüchen. Am Mittwoch drangen Tageswohnungseinbrecher in ein Haus an der Haddorfer Hauptstraße in Stade ein. Sie erbeuteten zwei Kameras und ein Notebook. In Buxtehdes drangen Einbrecher am Mittwoch in ein Haus an der Jahnstraße ein und entwendeten Uhren und Schmuck. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Hundert...

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2017

tk. Landkreis. Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Himmelpforten. Heinbockel, Bargstedt und Stade in Häuser eingestiegen. In Himmelpforten brachen sie bereits in der Nacht zu Freitag eine Apotheke an der Bahnhofstraße auf. Ebenfalls am Freitag sind Unbekannte in ein Haus in Heinbockel am "Kötnerende" eingedrungen. In Bargstedt war ein Haus an der Bahnhofstraße in der Nacht zu Samstag das Ziel von Kriminellen....

Einbrüche in Stade und Fredenbeck

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.10.2017

tk. Buxtehude. Tageswohnungseinbrecher sind am vergangenen Sonntag in Stade an der Zeppelinstraße in ein Haus eingedrungen. Mit Schmuck und Geld flüchteten sie. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hundert Euro. Bereits am Freitag sind Unbekannte in ein Haus in Fredenbeck "Am Walde" eingebrochen. Obwohl sie von einem Bewohner überrascht wurden, flüchteten die Kriminellen mit drei Uhren als Beute. Vermutlich haben sie...

Einbrüche in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.09.2017

tk. Stade/Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in eine Gaststätte in Stade an der Neuen Straße eingedrungen. Die Täter brachen drei Automaten auf und entwendeten einen geringen Geldbetrag. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Bereits am Freitag kam es in Stade zu drei Einbrüchen, bei denen laut Polizei nicht feststeht, was gestohlen wurde. Samstagabend stiegen Unbekannte in ein...

1 Bild

Stader Polizei verbucht Ermittlungserfolg - vier mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.08.2017

ab. Stade. Auf die Arbeit einer Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Stade kann jetzt ein Erfolg verbucht werden: Am Donnerstagnachmittag wurden in Schleswig-Holstein vier 20- bis 40-jährige mutmaßliche Einbrecher nach einem Einbruch in Groß Niendorf auf frischer Tat ertappt. Bei der Durchsuchung dreier Hamburger Wohnungen mit Unterstützung der Hamburger Soko "Castle" sowie dreier offensichtlich benutzter Tatfahrzeuge...

1 Bild

Einbruchserie hält Polizei in Horneburg und Lühe in Atem

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.07.2017

lt. Horneburg/Lühe. Eine Einbruchserie beschäftigt derzeit die Polizei. Seit Anfang Juni sind Unbekannte etwa 20 Mal in öffentliche Einrichtungen - hauptsächlich Kindertagesstätten - in den Samtgemeinden Lühe und Horneburg eingebrochen. Die Einbrüche fanden hauptsächlich nachts und am Wochenende statt. Betroffen waren u.a. Einrichtungen in Neuenkirchen, Steinkirchen, Horneburg und Nottensdorf. Der Gesamtschaden beläuft sich...

Mehrere Einbrüche in Holvede

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 07.07.2017

as. Holvede. In der Nacht zu Donnerstag wurde in Holvede in mehrere Wohnhäuser eingebrochen: Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 16 Uhr hebelten Täter das Fenster eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten sämtliche Räume. Ob sie dabei Beute machten, ist noch unklar. In der Hauptstraße wurde zwischen Mittwoch, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 17 Uhr ebenfalls das Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Auch in...

Werkzeug geklaut

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 25.06.2017

(as). Einbrecher hatten es an diesem Wochenende auf Werkzeug abgesehen: In Ramelsloh wurden in den Nächten von Donnerstag auf Samstag aus zwei Werkstätten hochwertige Gartengeräte und Baumaschinen geklaut. • Aus der Garage eines Privathauses in Neu Wulmstorf wurden ein Bohrhammer und ein Akkuschrauber gestohlen.

1 Bild

Wachsame Nachbarn sind gefragt: "Augen auf für nebenan"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.06.2017

jd. Harsefeld. Im Durchschnitt einmal pro Tag wird im Landkreis Stade irgendwo eingebrochen. Die Polizeistatistik für 2016 verzeichnete zwischen Este und Oste insgesamt 394 Wohnungseinbrüche. Das sind zwar deutlich weniger als im Spitzenjahr 2015 (566 Taten), doch der Wert ist weiterhin sehr hoch - zumal die Aufklärungsquote lediglich bei etwas mehr als 21 Prozent liegt. Auch wenn die Zahlen landesweit etwas besser aussehen,...

Diebe erbeuten einen Laptop

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.04.2017

thl. Seevetal. In Ohlendorf und Ramelsloh brachen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in mindestens drei Häuser ein. Zweimal wurde ein Fenster aufgehebelt, einmal eine Scheibe eingeschlagen. Bis auf einen Laptop ist nichts über weiteres Stehlgut bekannt.

Wieder Einbrüche im Kreis

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.03.2017

(os). Mit zwei neuen Einbrüchen im Landkreis beschäftigt sich die Polizei. Schmuck und Bargeld wurden aus einem Wohnhaus in der Straße "Kleines Feld" in Winsen gestohlen, nachdem Unbekannte am Freitag, 3. März, zwischen 10.50 und 13.40 Uhr ein Kellerfenster aufgehebelt hatten. Noch unklar ist das Diebesgut bei einem Einbruch, der sich am Samstag, 4. März, zwischen 14.30 und 21.45 Uhr in der Emser Straße in Nenndorf ereignet...

1 Bild

Kriminalitätsstatistik: Landkreis Stade immer sicherer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.02.2017

bc. Stade. Laut der neuen Kriminalstatistik der Polizei wird der Landkreis Stade immer sicherer. Die Anzahl der verübten Straftaten ist im vergangenen Jahr um knapp 7,5 Prozent gesunken. Insgesamt waren es 10.941 angezeigte Taten, 884 weniger als 2015. „Das ist die viertniedrigste Zahl seit 2001“, sagt Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Stade. Die Aufklärungsquote befände sich auf einem hohen Niveau von mehr...

1 Bild

Stader Polizei sucht rechtmäßige Besitzer von Diebesgut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.02.2017

tk. Stade. In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Einbrüche hat die Polizei Stade eine größere Menge Diebesgut sichergestellt. Einige Beutestücke konnten schon konkreten Taten zugeordnet werden. Andere Dinge, darunter Uhren, Schmuck und Elektronik, konnten noch nicht mit konkreten Einbrüchen in Verbindung gebracht werden. Die Polizei sucht daher die rechtmäßigen Besitzer. Fotos unter...

Zwei Einbrüche in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.02.2017

tk. Buxtehude. In Buxtehude sind Einbrecher am Dienstag tagsüber in ein Haus an den "Estewiesen" eingestiegen. Sie erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Ebenfalls am Dienstag sind Unbekannte tagsüber in ein Haus in Buxtehude an der Wismarer Straße eingedrungen. Beute: Laptop, Kamera und Schmuck. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro.

Einbrüche am Mittwoch im gesamten Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.01.2017

tk. Landkreis. Einbrecher haben am Mittwoch in Stade, Buxtehude, Dollern und Sauensiek ihr kriminelles Unwesen getrieben. In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in ein Seniorenheim an der Schiffertorstraße in Stade eingedrungen. Sie erbeuteten einen geringen Geldbetrag. Schaden: mehrere Hundert Euro In Buxtehude richteten Einbrecher in einem Haus an der Stader Straße am Mittwoch einen Schaden von mehr als 1.000 Euro an....

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.12.2016

tk. Landkreis. Einbrecher sind am Samstag tagsüber in zwei Häuser in Fredenbeck am Mulsumer Weg eingedrungen. Sie erbeuteten nach Angaben der Polizei Schmuck und Geld. Der Schaden beträgt mehr als 1.000 Euro. Ebenfalls am Wochenende war ein Bungalow in Ahlerstedt an der Straße "Bockholt" das Ziel von Kriminellen. Sie entwendeten unter anderem eine Playstation 3. Schaden: mehrere Hundert Euro. In Stade schlugen...

Sieben Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.11.2016

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben in den vergangenen Tagen sieben Mal im Landkreis Stade zugeschlagen. Am Samstag drangen zwei Täter in Buxtehude in ein Haus am Jägerstieg ein. Der dritte Täter stand Schmiere. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei, Die drei Täter flüchteten. Ob sie Beute machten, steht noch nicht fest. Am Samstag stiegen Unbekannte in zwei Häuser an der Dammhauser Steaße in Buxtehude ein. Der...

Zahlreiche Einbrüche im ganzen Landkreis

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.11.2016

(kb). Auch am vergangenen Wochenende kam es erneut zu zahlreichen Einbrüchen im Landkreis Harburg: Am Freitag drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Drage (Elbstorfer Straße) ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf. Am selben Tag hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Laßrönner Dorfstraße in Winsen auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Ebenfalls am Freitag ereignete sich ein Einbruch in...

Einbrüche in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.11.2016

tk. Landkreis. Die Polizei sucht Zeugen für mehrere Einbrüche, die sich bereits in der vergangenen Woche ereignet haben: In Stade drangen Unbekannte zwischen Donnerstag und Freitag in ein Haus an der Horststraße ein. Einbrecher sind zudem am Freitag an der Bungenstraße in eine Erdgeschosswohnung eingedrungen. In beiden Fällen beträgt der Schaden nach Angaben der Polizei mehrere hundert Euro. Zwischen Mittwoch und Samstag...

„(N)Einbruch“ - Einbrüche verhindern

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 14.09.2016

as. Bahlburg. Eine deutliche Reduzierung der Einbruchszahlen in der Stadt Winsen, das ist das Ziel der „HÖPPNER-Stiftung (N)Einbruch“, die jüngst im Rahmen eines großen Dorffests in Bahlburg gegründet wurde. Die Stiftung soll die Winsener Bürger bei der Kriminalprävention unterstützen. Zum einen durch konkrete Maßnahmen wie den Einbau einbruchhemmender Türen, Fenster und Alarmanlagen, die von der Stiftung mit bis zu 30...

Einbrüche in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2016

tk. Buxtehude/Stade. Unbekannte sind zwischen Montag und Mittwoch mehrfach in ein Haus im Kälberweidenweg in Bzxtehude eingedrungen. Was sie dabei gestohlen haben, steht nach Aussagen der Polizei noch nicht fest. In Stade sind Einbrecher zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in ein Haus am Kornblumenweg eingestiegen. Sie entwendeten Schmuck und Geld. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei mehr als 1.000 Euro

1 Bild

Langfinger unterwegs im Landkreis Harburg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.07.2016

(as). Im Landkreis Harburg kam es am Wochenende zu fünf Wohnungseinbrüchen. In Seevetal-Beckedorf wurde am Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr in eine Doppelhaushälfte im Rintelnweg eingeborchen. Die Täter durchbohrten den Rahmen der Terrassentür und gelangten so in das Haus. Sie wurden durch eine Nachbarin gestört und flüchteten unerkannt. Nur kurze Zeit später, gegen 4.30 Uhr, verschafften sich Diebe in Seevetal-Wittenberge...

Einbrüche am vergangenen Wochenende in Hanstedt, Otter und Tostedt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.06.2016

as. Hanstedt/Otter/Tostedt. Am vergangenen Wochenende wurde in Hanstedt und Otter eingebrochen. In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmittag haben Unbekannte das Fenster eines Einfamilienhauses in der Schloßstraße in Hanstedt aufgehebelt und das Haus auf der Suche nach Beute durchwühlt. Nachdem der Versuch, die Haustür aufzuhebeln, scheiterte, verschafften sich Diebe über die Terrassentür zwischen Freitag, 15 Uhr,...

1 Bild

Zeugen gesucht: Wieder Einbrüche im Landkreis Harburg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.06.2016

(os). Auch an diesem Wochenende haben Wohnungseinbrecher im Landkreis Harburg wieder zugeschlagen. Am Freitag hebelten Unbekannte zwischen 13.15 und 14.35 Uhr das Fenster eines Einfamilienhauses in der Wilhelm-Busch-Straße in Maschen auf. Ob die Täter an Diebesgut kamen, steht noch nicht fest. Ebenfalls am Freitag - zwischen 8 und 15.30 Uhr - versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus "Auf dem Westendorfe" in Nenndorf...

1 Bild

Einbruchszahlen steigen immer weiter an

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.05.2016

thl. Landkreis. Im vergangenen Jahr hatte die Zahl der Einbrüche mit 1.146 erfassten Fällen einen traurigen Höchststand erreicht. Jetzt der nächste Schock: Der Trend setzt sich unverändert fort. Im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg, zu der auch die Landkreise Harburg und Stade gehören, gab es im ersten Quartal einen Anstieg der Taten gegenüber zum Vorjahr um satte 30 (!) Prozent. Eine Zahl, die fast eins zu eins auf den...