Einzelhandel

Fragen an Händler und Verbraucher in Drochtersen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2016

Einkaufsgewohnheiten im Blick tp. Drochtersen. Die Firma Dr. Lademann & Partner Gesellschaft für Unternehmens- und Kommunalberatung aus Hamburg wurde von der Gemeinde Drochtersen mit der Fortschreibung des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes beauftragt. Auf Grundlage einer Analyse der aktuellen Situation soll untersucht werden, welche Einzelhandelsentwicklungen für Drochtersen erforderlich sind bzw. welche Standorte und...

1 Bild

Vorgaben vom grünen Tisch - Beispiel Dollern: Bestimmungen bei der Bauleitplanung werfen vor Ort immer wieder Probleme auf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.06.2016

jd. Dollern. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Einzelhändler regelmäßig in ihre Betriebe investieren. Doch oftmals scheitert die Umsetzung von geplanten An- und Umbauten - nicht wegen des Geldes, sondern wegen der Behörden. Beispiel Dollern: Dort gibt es seit Jahrzehnten den Sonderposten-Markt „Krümet“. Der soll erweitert werden. Das wäre theoretisch kaum möglich - aufgrund bürokratischer Bestimmungen. Mit dem...

2 Bilder

Buxtehuder Wirtschaftsförderin sieht Handlungsbedarf für den Einzelhandel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.01.2016

Dank des guten Einzelhandelkonzepts geht es der Hansestadt Buxtehude als Einkaufsstadt gut. Dennoch sieht Wirtschaftsförderin Kerstin Maack künftig Handlungsbedarf. Denn die Digitalisierung schreitet nicht nur in der Industrie, sondern auch im Einzelhandel mit großen Schritten voran. Laut einer Wirtschaftsprognose für den kleinbetrieblichen Fachhandel könnte innerhalb der kommenden fünf Jahre jedes zehnte Geschäft schließen...

1 Bild

Vorangehen statt mitgehen: Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack referiert beim Wirtschaftsförderungsverein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.01.2016

Mit Wissen zu handeln sowie Beratungs- und Innovationshilfen zur Verfügung zu stellen - darin sieht Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, eine erfolgsversprechende Entwicklung der Buxtehuder Wirtschaft im Rahmen der Industrialisierung 4.0. Jeweils beim letzten Unternehmerfrühstück im Jahr referiert die städtische Wirtschaftsförderin auf Einladung des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) Buxtehude im...

1 Bild

Eine neue "City" für Ahlerstedt: Gemeinde will Funktion als Grundzentrum stärken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.12.2015

jd. Ahlerstedt. Die Gemeinde Ahlerstedt will den großen Wurf wagen: Das Dorf wird in seinem zentralen Bereich ein neues Gesicht erhalten. Um die Ortsmitte als Nahversorgungszentrum für die umliegenden Dörfer zu stärken, sollen an der Stader Straße Einkaufsmärkte angesiedelt werden. Außerdem wird auf dem Areal hinter dem Schützenhof eine neue Festwiese entstehen. Drumherum ist ein neues Wohngebiet geplant. Nach dem Willen der...

2 Bilder

Die Zukunft des stationären Handels ist online: WOCHENBLATT-Interview mit IHK-Experten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2015

Ist der stationäre Handel in den Landkreisen Stade und Harburg auf den Wettbewerb mit dem Online-Handel gut vorbereitet? Wie können auch kleine Händler im digitalen Zeitalter stationär überleben? Das wollte das WOCHENBLATT von Kathrin Wiellowicz von der Industrie- und Handelskammer Stade und zuständig für den Landkreis Stade sowie ihrem IHK-Kollegen in Lüneburg, Harald Kätker, zuständig für den Landkreis Harburg,...

3 Bilder

Marketingerfolg: Rahmenbedingungen müssen stimmen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.07.2015

(ah). Der Einzelhandel blickt momentan zufrieden auf seine Umsatzzahlen. Das Konsumverhalten der Deutschen liegt auf einem guten Niveau, es wird für den Privatbedarf sehr viel gekauft. Doch damit dieses auch so bleibt, bedarf es vieler Faktoren. Neben guten wirtschaftlichen Bedigungen wie dem Arbeitsmarkt gehören auch das Engagement der Kommunen, der Werbekreise und damit jedes einzelnen Gewerbetreibenden dazu. Das gesamte...

1 Bild

Arbeitstitel lautet "Marktstraße light"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.12.2014

jd. Harsefeld. Harsefelds CDU-Fraktionschef Dammann schlägt vor, ein Konzept für die Buxtehuder Straße zu entwickeln. So ließen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Harsefelder CDU schlägt vor, seitens der Gemeinde ein neues Konzept für die Buxtehuder Straße zu entwickeln. Laut Fraktionschef Friedrich Dammann sollte es zum einen das Ziel sein, den Durchgangsverkehr zu reduzieren. Zum anderen sollte die Möglichkeit...

1 Bild

Verwunderung über Kreis-Pläne

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2014

Radweg an der Hamburger Straße? Bebauungsplan für Mischgebiet musste schnell überarbeitet werden os. Buchholz. An der Hamburger Straße in Buchholz soll ein Mischgebiet mit Wohnungen und "ein bisschen Einzelhandel" entstehen. Das hat der Planungsausschuss jüngst mit großer Mehrheit empfohlen. Gegen das Vorhaben votierte nur Grünen-Ratsherr Jan Bock: Er befürchtet, dass dadurch der Weg für weitere Bauprojekte im Wald an der...

2 Bilder

Wenn es aus der Hose funkt: RFID-Chips auf dem Vormarsch

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.10.2014

(jd). Mikrochips in der Kleidung liefern allerlei Informationen / Datenschützer warnen vor dem "gläsernen Kunden". Hersteller und Handel preisen sie als Innovation, Datenschützer bezeichnen sie als Schnüffelchips oder Ortungswanzen: Gemeint sind die sogenannten RFID-Chips (siehe unten), die derzeit meist in der Bekleidungsbranche eingesetzt werden. Die winzigen Platinen sind der Lage, per Funk auslesbare Daten über das...

1 Bild

Leerstände trüben das Bild

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.10.2014

jd. Harsefeld. Für den Harsefelder Einzelhandel laufen die Geschäfte gut - bis auf ein paar "Schönheitsfehler". Dem Autofahrer, der aus Richtung Stade kommt, springen die beiden Gebäude sofort ins Auge: Gleich hinter dem berühmt-berüchtigten Mini-Kreisel steht rechts die Videothek und links das Hotel Eichhorn leer. Die beiden Häuser sind sozusagen das Eingangstor nach Harsefeld und bilden den Auftakt einer Reihe von...

1 Bild

Am grünen Tisch geplant

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2014

(jd). Ahlerstedter, die gern in Zeven einkaufen? Im Entwurf des Landes-Raumordnungsprogramms steht viel Unsinn. Das kommt dabei heraus, wenn am grünen Tisch geplant wird, ohne die Betroffenen vorher zu Rate zu ziehen: Der von der rot-grünen Landesregierung veröffentlichte Entwurf des neuen Landes-Raumordnungsprogramms sorgt auch im Kreis Stade für Kopfschütteln. Ein "dickes Ding" haben sich die Planer im Fall Ahlerstedt...

1 Bild

Fünf neue Auszubildende im Modehaus Stackmann in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.08.2014

Buxtehude: Stackmann | Ein lauter Schrei bei Familie Stolpe schreckte die Nachbarn auf. "Sie dachten, es sei jemand angefahren worden", erzählt Vanessa Stolpe (16) aus Bargstedt. Doch es war nur Vanessas Mutter, die mit diesem Schrei ihrer Freude Ausdruck verlieh, als die Tochter einen Brief des Modehauses Stackmann öffnete: Vanessa ist eine von fünf neuen Auszubildenden des Modehauses Stackmann. "Ich habe nach dem Bewerbungsgespräch nur drei Tage...

Unternehmen mit Geschäftslage im Sommer zufrieden

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.07.2014

at. Stade. Eine Umfrage der IHK Stade zeigt es: Die regionalen Unternehmen sehen sich weiter im Aufwind. 89 Prozent der Betriebe sind mit ihrer Geschäftslage im Sommer zufrieden. Nur der Einzelhandel berichtet weniger Absätzen in den Bereichen elektronische Geräte, Bau- und Heimwerkbedarf sowie Möbel und Einrichtungsgegenstände. Fast jedes vierte Industrie Unternehmen berichtet, dass die Auftragseingänge gegenüber dem...

1 Bild

Den Laden im Dorf lassen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.06.2014

jd. Ahlerstedt. Zum Shoppen mal schnell in die Stadt: Was auf den Dörfern der Stader Geest noch vor 40 Jahren eher die große Ausnahme war, ist mittlerweile gang und gäbe. Die Zeiten, in denen sich die Landbevölkerung weitgehend vor Ort mit den wichtigsten Dingen eindeckte und höchstens losfuhr, um größere Anschaffungen zu tätigen, sind längst vorbei. Den klassischen "Höker", der neben Lebensmitteln auch Haushaltswaren und...

1 Bild

Zwischenruf: Eine ehrliche Aushilfe

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.06.2014

Neulich in einem Buchholzer Bekleidungsgeschäft. Ich stand - zugegeben etwas hilflos - vor dem Regal mit den Krawatten. Meine Aufgabe: Einen Binder zu finden, der zum Kleid meiner Frau passt. Ich dachte mir, sei clever und nimm das Kleid mit. Dann findest Du bestimmt eine Krawatte, die passt. Von wegen. Zu viel Rosa, zu wenig Braun, furchtbares Muster und "die geht ja gar nicht" ging mir beim Begutachten des...

1 Bild

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.05.2014

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. ...

Nächster Workshop zu "Salzhausen 2025"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.05.2014

Salzhausen: Mensa der Oberschule | ce. Salzhausen. Zum nächsten Workshop im Rahmen des Strategie- und Handlungskonzeptes "Salzhausen 2025" lädt die Gemeinde alle Interessierten am Mittwoch, 14. Mai, um 19 Uhr in die Mensa der Oberschule (Kreuzweg 35) ein. Zur Debatte stehen die Vorschläge zur Umgestaltung von Bahnhof und Ortsmitte aus der letzten Arbeitskreis-Sitzung sowie die Themen Verkehr, Wirtschaft und Beschäftigung und auch der Einzelhandel.

2 Bilder

Shopping-Paradies mit Altstadt-Flair in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.03.2014

Einkaufs-City lockt mit inhabergeführten Fachgeschäften / Großes Sortiment auch in den Gewerbegebieten tp. Stade. Die Freude auf einen gemütlichen Einkaufsbummel in der Stader Altstadt mit vielen kleinen Geschäften und verwinkelten Gassen ist ein guter Anlass, den nächsten Shopping-Ausflug in die Schwinge-Stadt zu planen. In Ruhe die Auslagen in den Schaufenstern bestaunen, das Sortiment in den Läden in Augenschein nehmen...

1 Bild

Die "Hauptstadt" der Geest

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.02.2014

jd. Harsefeld. Harsefeld hat städtischen Charakter und besitzt ländlichen Charme. Niemand weiß, wann genau die Bezeichnung "Harsefeld, Perle der Geest" aufgekommen ist. Dieses "Prädikat" trägt der Ort bereits seit mehr als 50 Jahren, wie alte Poststempel beweisen. Bekanntlich machen seit einiger Zeit die Nachbarn aus Fredenbeck den Harsefeldern den ein wenig antiquiert wirkenden Slogan streitig. Doch die Harsefelder sehen die...

1 Bild

Handeln, um den Handel zu stärken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.02.2014

jd. Ahlerstedt. Wo und was kaufen die Leute ein: Für Ahlerstedt wird ein Einzelhandelskonzept erarbeitet. Noch bekommt man in Ahlerstedt so ziemlich alles, was für das tägliche Leben benötigt wird: Im Dorf gibt es einen Lebensmittel-Vollsortimenter, einen Schlachter, zwei Bäckerei-Filialen sowie eine Apotheke. Wer Schreibkram oder Schulsachen braucht, wird ebenso fündig wie derjenige, der eine neue Hose oder schicke Schuhe...

1 Bild

Wo kaufen die Ahlerstedter ein? Gemeinde lädt zum Infoabend im Schützenhof

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.02.2014

jd. Ahlerstedt. Marktforscher befragen die Bürger. Das unerwartete Aus für den Penny-Markt macht es deutlich: Ahlerstedt ist in Sachen Einzelhandel kein einfaches Terrain. Offenbar reicht die Größe der Gemeinde nicht aus, um einen Discounter zu etablieren. Doch wie ist es überhaupt um die Geschäfte im Ort bestellt? Droht die Gefahr, dass in Zukunft Läden schließen, oder gibt es sogar Chancen für neue Angebote? Antworten auf...

Zwischenruf: Herzlichen Dank

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.01.2014

„Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: Beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen kann“, hat Friedrich Nietzsche gesagt. Wenn ein aufrichtiges „Danke“ bereits Freude schenkt, dann möchte ich Nietzsches Rat in die Tat umsetzen. Vor Weihnachten und Silvester sind Geschäfte und Supermärkte stets gut besucht. Während andere häufig schlechte Erfahrung in...

1 Bild

Penny in Ahlerstedt schließt / Bürgermeister setzt sich für Agenda ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2013

jd. Ahlerstedt. Trotz Penny-Schließung: Bürgermeister ist zuversichtlich, dass der Einzelhandel im Dorf eine Zukunft hat. Der Ahlerstedter Penny-Markt macht zum Jahresende dicht: Der Discounter, der seit seiner Eröffnung im Sommer 2012 mit einer zu geringen Kunden-Frequenz zu kämpfen hat, wird voraussichtlich am 31. Dezember schließen. Im Ort gingen schon seit längerem Gerüchte um, dass sich der zum Rewe-Konzern gehörende...

1 Bild

„Das sind für uns die Besten“ Acht junge Auszubildende freuen sich über einen Ausbildungsplatz im Modehaus Stackmann in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.08.2013

Buxtehude: Stackmann | Rund 100 Bewerbungen hat Monika Ix, Ausbildungsleiterin im Modehaus Stackmann, geprüft, bevor sie sich für acht neue Auszubildende entschieden hat. „Das sind für uns die Besten“, sagt sie. Neben vier Kauffrauen im Einzelhandel, einer Verkäuferin und zwei Gestaltern für visuelles Marketing bildet Stackmann mit Jan-Hendrik Fitschen (22) aus Hedendorf erstmals einen Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration aus. „Die EDV...