Elbe Klinikum Stade

2 Bilder

Ein Geschenk "von Herzen" in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.07.2016

Gelungene Integration: Iraner bedankt sich mit Trostkissen / Deutschlernen hat Vorrang tp. Bützfletzh. In der industriell geprägten Multi-Kulti-Ortschaft Bützfleth haben die Bürger und Politiker jahrzehntelange Erfahrung mit der Beteiligung von Zuwanderern am Dorfleben. Das zahlt sich in Zeiten der aktuellen Asylbewerber-Zuströme aus: Über volles Haus beim wöchentlichen Willkommens-Café freut sich Ortsbürgermeister Sönke...

2 Bilder

Zu eng für die dicken Dinger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.06.2016

Immer mehr breite Stadtgeländewagen: Parkplatz-Betreiber lenken langsam ein tp. Landkreis. Autos werden immer breiter: Der Trend, der im Jahr 2015 mit 600.000 neuen Stadtgeländewagen SUV einen Höhepunkt erreichte, stellt Verkehrsplaner vor Herausforderungen: Viele Parkplätze und Parkhäuser sind zu eng für die "dicken Dinger". Wie reagieren die Betreiber der Parkplätze und -garagen auf die Anforderungen, die die...

Vortrag im Elbe Klinikum Stade über Erkrankungen der Nasennebenhöhlen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.03.2016

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Die häufigsten und wichtigsten Erkrankungen der Nasennebenhöhlen erklärt Prof. Dr. med. habil. Randolf Riemann in seinem Vortrag am Montag, 14. März, um 19 Uhr im Elbe Klinikum Stade. Der Chefarzt der Hals-Nasen-Ohren-Klinik am Elbe Klinikum stellt außerdem neue Therapiekonzepte vor. Die Nasennebenhöhlen sind Hohlräume des Gesichtsschädels, die mit dem Nasen-Rachen-Raum verbunden und mit Schleimhaut ausgekleidet...

Vortrag im Elbe Klinikum Stade über die Parkinson'sche Krankheit

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.02.2016

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Über die Parkinson'sche Krankheit informiert Prof. Dr. med. Holger Schmidt am Montag, 8. Februar, um 19 Uhr im Elbe Klinikum in Stade. Der Chefarzt der Neurologischen Klinik am Elbe Klinikum erklärt Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten, zeigt aber auch die Grenzen der Therapien auf. Schmidt erläutert in seinem Vortrag, welche Hirngebiete betroffen sind und gibt Einblick in die vielfältige Symptomatik, die über...

9 Bilder

Der "siebte Stock" in Stade hat ausgedient

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Elbe Kliniken nehmen elf Millionen Euro teuren Psychiatrie-Neubau in Betrieb tp. Stade. Im Raum Stade ist der "siebte Stock" für die psychiatrische Station der Elbe Kliniken ein geflügeltes Wort. Doch nun ist die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in einen komfortablen Neubau mit verbesserter Akut- und Notfallversorgung umgezogen. Bei einem Pressetermin führte der Chefarzt, Professor Dr. Martin...

1 Bild

Leni ist das 1.000 Baby im Elbe Klinikum Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.12.2015

bc. Stade. Am vergangenen Mittwoch ist im Elbe Klinikum Stade das 1.000 Baby in diesem Jahr geboren worden. Leni Blanck kam um 3 Uhr zur Welt. Ihre Mutter Elisabeth Becker wird von Pflegedirektor Bernd Lambrecht (li.) und Thorsten Kokott, Chefarzt der Gynäkologie, mit einem Blumenstrauß beglückwünscht. 2013 wurden im Elbe Klinikum 1004, im vergangenen Jahr 990 Babys geboren. Dieses Jahr wird der Rekord von 2013 übertroffen.

"Herz in Gefahr": Vortrag im Elbe Klinikum Stade über die koronare Herzerkrankung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.11.2015

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Unter dem Titel "Herz in Gefahr" findet am Montag, 9. November, um 19 Uhr im Elbe Klinkum Stade, Bremervörder Str. 111, ein Vortrag über die koronare Herzerkrankung statt. Dr. med. Sebastian Philipp, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin am Elbe Klinikum, erklärt Behandlungsmöglichkeiten, die damit verbundenen Chancen und Risiken und was nach einer erfolgreichen Behandlung beachtet...

9 Bilder

Mercedes rast in Bremervörder Eisdiele - zwei Menschen sterben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.07.2015

Junge (2) und Senior (65) tot / Einsatzkräfte aus dem Landkreis Stade vor Ort / Unfallfahrerin (59) liegt im Elbe-Klinikum / Polizei ordnet Bluttest an tp. Bremervörde. Auto rast ungebremst in Eisdiele - zwei Tote, viele Verletzte! Diese Schreckensmeldung aus Bremervörde im Landkreis Rotenburg verbreitete sich über soziale Netzwerke blitzschnell in den Landkreis Stade. Im Elbe-Klinikum in Stade liegt die Verursacherin (59)...

Vortrag über Botulinumtoxin im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.06.2015

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Über "Botulinumtoxin - Ein Gift, das helfen kann!" informiert der Vortrag am Montag, 8. Juni, um 19 Uhr im Elbe Klinikum in Stade. Prof. Dr. med. habil. Randolf Riemann, Chefarzt der HNO-Klinik, stellt die Wirkungsweise und den breiten Anwendungsbereich der Substanz vor und erklärt Risiken und Nebenwirkungen. Botulinumtoxin ist das stärkste natürlich vorkommende Gift und wird als Medikament unter Handelsnamen wie...

Medikamente und ihre Wechselwirkungen mit Lebensmitteln: Vortrag im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.05.2015

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Der Verein "Mein Herz in Stade" lädt am Dienstag, 12. Mai, zum Vortragsabend in das Elbe Klinikum Stade, Bremervörder Str. 111, ein. Das Thema lautet: "Worauf ich bei der Einnahme meines Medikamentes achten muss". Dr. Peter Dobberkau informiert um 18 Uhr im Raum Elbe über den richtigen Einnahmezeitpunkt und Wechselwirkungen mit Lebensmitteln.

Vortrag im Elbe Klinikum Stade über "Blasenschwäche und mehr"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.04.2015

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Über die Folgen einer Beckenbodenschwäche bei Frauen referiert Dr. med. Thorsten Kokott unter dem Titel "Blasenschwäche und mehr" am Montag, 13. April, um 19 Uhr im Elbe Klinikum in Stade. Der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe erklärt, wie sich eine nachlassende Muskulatur des Beckenbodens auf die Funktion der Beckenorgane auswirkt. Er zeigt Behandlungsmöglichkeiten von der Gymnastik bis zur...

Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen: Vortrag im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.03.2015

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Was eine Depression ist, wie sie entstehen kann und welche Möglichkeiten der Behandlung es mittels der kognitiven Verhaltenstherapie gibt, erklärt der Diplom-Psychologe André Lischick am Montag, 9. März, um 19 Uhr im Elbe Klinikum Stade. Durch Veränderung des Denkens soll das Fühlen und Handeln beeinflusst werden. Betroffene lernen auf diese Weise, mit belastenden Situationen anders umzugehen. Ein Überblick über...

2 Bilder

Patientenfürsprecher im Elbe-Klinikum

Aenne Templin
Aenne Templin | am 27.01.2015

at. Stade. Wok-Ulrich Schütz ist der neue Patientenfürsprecher im Elbe Klinikum in Stade. Seit November hat er ein offenes Ohr für die Belange der Patienten - von Beschwerden über die Unhöflichkeit bis zu schweren Behandlungsfehlern. Das Helfen haben ihm seine Eltern mit in die Wiege gelegt: Sein Vorname Wok bedeutet im Althochdeutschen "Der, der sich um andere kümmert". "Das passt", sagt Schütz. Der Chirurg im Ruhestand...

1 Bild

Neuer Metronom-Stopp am Elbe Klinikum?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.01.2015

bc. Stade. Kai Holm ist nicht nur SPD-Fraktionschef im Stader Stadtrat, er ist auch Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Elbe Kliniken. Als solcher weiß er ganz genau, was in der Nähe des Krankenhaus-Komplexes noch fehlt: ein zusätzlicher Haltepunkt für den Metronom-Zug. Nicht nur die Mitarbeiter, auch Patienten und Besucher der Klinik könnten davon profitieren. Wie berichtet, hat Holm bereits bei Bürgermeisterin Silvia...

Vortrag über Wirbelsäulenerkrankungen in Stade

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 09.01.2015

Stade: Elbe Klinikum | sc. Stade. Im Elbe Klinikum Stade hält Dr. med. Jan Frischmuth am Montag, 12. Januar, um 19 Uhr einen Vortrag über Wirbelsäulenerkrankungen. Der leitende Arzt der Abteilung für Neurochirugie informiert über die Entstehung von Schmerzen im Rücken, die eingesetzten Untersuchungsverfahren und die Behandlungsformen. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden und werden oft durch eine Erkrankung der Wirbelsäule...

"Aus dem Takt": Vortrag über Herzrhythmusstörungen im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2014

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Unter dem Titel "Aus dem Takt" findet am Montag, 10. November, um 19 Uhr ein Vortrag über Herzrhythmusstörungen im Elbe Klinikum Stade statt. Oliver Marx, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, erklärt die verschiedenen Formen von Herzrhythmusstörungen, wie sie verursacht, erkannt und nach dem neuesten Stand der Medizin behandelt werden. Allein vom Vorhofflimmern, der häufigsten...

Welt-Schlaganfall-Tag: Infoveranstaltung im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.10.2014

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Zum Welt-Schlaganfall-Tag veranstaltet Prof. Dr. Holger Schmidt, Chefarzt der Klinik für Neurologie, am Mittwoch, 5. November, um 19 Uhr eine Infoveranstaltung im Elbe Klinikum Stade. Thematisiert werden Vorbeugung, Risikofaktoren, Diagnostik und Thromoblyse-Therapie. Jeder Schlaganfall ist ein Notfall, bei dem der Notruf 112 alarmiert werden muss. Durch rasches Handeln können geistige und körperliche...

Aktionstag zur Patientensicherheit

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 18.10.2014

Stade: Elbe Klinikum | (sb). Die Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude laden zu zwei Aktionstagen zum Thema "Patientensicherheit" ein. Besucher erhalten fundierte Informationen zum Thema am Dienstag, 21. Oktober, 11 bis 16 Uhr, in Stade, sowie am Mittwoch, 22. Oktober, 11 bis 16 Uhr, in Buxtehude. An beiden Standorten gibt es zudem um 19 Uhr einen Vortrag „Mythos Krankenhauskeim - Wie gefährlich sind MR SA, ESBL & Co.?“. Mitarbeiter aus den...

Aktionstag zur Patientensicherheit

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 18.10.2014

Buxtehude: Elbe Klinikum | (sb). Die Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude laden zu zwei Aktionstagen zum Thema "Patientensicherheit" ein. Besucher erhalten fundierte Informationen zum Thema am Dienstag, 21. Oktober, 11 bis 16 Uhr, in Stade, sowie am Mittwoch, 22. Oktober, 11 bis 16 Uhr, in Buxtehude. An beiden Standorten gibt es zudem um 19 Uhr einen Vortrag „Mythos Krankenhauskeim - Wie gefährlich sind MR SA, ESBL & Co.?“. Mitarbeiter aus den...

3 Bilder

Neuer Landeplatz für Hubschrauber

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.10.2014

EU schreibt Elbe Klinikum Stade Riesen-Investition vor sb. Stade. Rund 300.000 Euro muss das Elbe Klinikum Stade in einen neuen Hubschrauber-Landeplatz investieren. Hintergrund sind Vorgaben der Europäischen Union (EU), die bis Ende Oktober in nationales Recht umgesetzt werden. "Unser jetziger Landeplatz entspricht nicht den neuen Bestimmungen", sagen Klinik-Geschäftsführer Siegfried Ristau und Betriebsleiter Martin...

Ursachen und Behandlung einer dauerhaft verstopften Nase: Vortrag im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.10.2014

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Die "dauerhaft verstopfte Nase" ist das Vortragsthema am Montag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Elbe Klinikum Stade. Dr. med. Stefan Koppatz, Oberarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Elbe Klinikum, erklärt, wie die Nase aufgebaut ist, welche Erkrankungen oder Veränderungen eine behinderte Nasenatmung verursachen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Eine dauerhaft verstopfte Nase kann das...

7 Bilder

"Immer konstruktive Lösungen gefunden"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.08.2014

Chefarzt der Urologie am Elbe Klinikum geht in den Ruhestand / Oberarzt Dr. Sven Laabs wird Nachfolger tp. Stade. Dr. Christoph Gehring (65) war 22 Jahre Chefarzt der Urologie und Kinder-Urologie am Elbe-Klinikum in Stade. Im Rahmen einer Feierstunde wurde der verdiente Mediziner jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger ist der bisherige Urologie-Oberarzt Dr. Sven Laabs. Gehring wurde in Freiburg im Breisgau...

Vortrag im Elbe Klinikum Stade über "Schulterchirurgie heute"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.07.2014

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Über "Schulterchirurgie heute" informiert Dr. med. Frank Händschke am Montag, 14. Juli, um 19 Uhr Elbe Klinikum in Stade. Der Arzt für Unfallchirurgie und Orthopädie gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen im Schulterbereich - sowohl durch Operation als auch durch andere Therapieformen. In den vergangenen 20 Jahren haben sich die Möglichkeiten der...

3 Bilder

Praktikant Stephan Weil: "Mit dem kann man schnacken"

Aenne Templin
Aenne Templin | am 08.07.2014

at. Stade. Stephan Weil kommt lässig in weißen Birkenstocklatschen zum Pressegespräch im Elbe-Klinikum Stade. Der niedersächsische Ministerpräsident war dort am Montag Praktikant für einen Tag. Einmal in die Berufsbekleidung eines anderen schlüpfen, würde ihn näher an die Sorgen und Probleme der Mitarbeiter bringen, sagte er. Diese wolle er dann in seine Politik in Hannover einfließen lassen. Der Besuch fand im Rahmen der...

Rechte und Pflichten von Schlafapnoe-Patienten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.06.2014

Stade: Elbe Klinikum | Nächtliche Atemaussetzer? Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Stade lädt am Mittwoch, 18. Juni , 19 Uhr im Elbe Klinikum Stade, Raum "Elbe", zu einer kostenfreien Veranstaltung ein. Ein Experte der Barmer GEK erklärt, welche Rechte und Pflichten der Schlafapnoe-Patient gegenüber der Krankenkasse und deren Vertragspartnern hat. Das Referat richtet sich an alle Menschen mit nächtlichen Atemaussetzern sowie deren...