Entsorgung

2 Bilder

Dem Landrat reicht es jetzt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.06.2016

„Gelbe Säcke“: Rainer Rempe fordert nach WOCHENBLATT-Bericht bessere Qualität. (mum). Jetzt hat auch der Landrat die Nase voll von den „Gelben Säcken“! Rainer Rempe nimmt die Kritik, die hunderte WOCHENBLATT-Leser in E-Mails und bei Facebook kundgetan haben, ernst. Bereits am Freitag informierte er den verantwortlichen Entsorgungsbetrieb - die Willi Damm GmbH - über die massive Kritik. Sein Schreiben im Wortlaut: „Sehr...

1 Bild

Eine Abfuhr für den Kreis Harburg: Stader wollen keinen Müll mehr vom Nachbarn

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.05.2016

jd. Stade/Winsen. Dem Landkreis Harburg flattert wohl demnächst ein unerfreulicher Brief ins Haus - mit einem Kündigungsschreiben des Nachbarn: Der Landkreis Stade wird aller Voraussicht nach das Abkommen über die Mitbenutzung der Abfall-Annahmestelle in der Mülldeponie Ardestorf durch die "Harburger" zum Jahresende aufkündigen. Der Planungs- und Umweltausschuss des Stader Kreistages sprach sich jetzt einstimmig dafür aus,...

3 Bilder

In dritter Generation erfolgreich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.11.2014

„SMA Containerdienst Breiing“ in Buxtehude bietet seit 1968 fachgerechte Entsorgung tp. Buxtehude. „Recycling soll sich für Privatleute ebenso lohnen wie für gewerbliche Kunden“, sagt Peter Breiing (53), Inhaber und Geschäftsführer der Firma „SMA-Containerdienst Breiing“ am Melkerstieg 33 in Buxtehude. Das auf die Entsorgung von Schrott, Metall und Altpapier (SMA) spezialisierte Unternehmen bietet seinen Kunden seit 1968...

1 Bild

Wer fegt das Laub in der Stadt zusammen?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.10.2014

bc. Stade. Glitschiges Laub auf Fußwegen: Das kann gefährlich sein! Pünktlich zum Herbst gibt es in Stade immer wieder Unstimmigkeiten, wer für die Entsorgung der Blätter zuständig ist. Die Stadt sagt: Auf Geh- und Radwegen sind es die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke. Dabei ist es ihnen nicht erlaubt, das Laub wie auch Schmutz, Papier, sonstige Abfälle oder Schnee und Eis in die Rinnsteine, Gossen, Gräben oder...

Firma "Volker Schilling" in Harsefeld: Baustoffe, Transporte und mehr

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.08.2013

Harsefeld: Volker Schilling Baustoffe und Transporte | Egal ob Sand, Kies, Asphalt, Splitt oder Schotter - nicht nur den Verkauf, sondern auch für den Transport von Schüttgütern aller Art ist das Harsefelder Unternehmen „Volker Schilling Baustoffe und Transporte“ am Hoopweg 3 ein versierter Partner. Auch Aufträge für Tief­lader- und Containertransporte werden von dem 1991 gegründeten Unternehmen gerne übernommen. Darüber hinaus sorgt das Team zuverlässig für den Abtransport...

5 Bilder

Tag der offenen Tür bei Joachim Alpers in Fredenbeck

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 23.08.2013

Fredenbeck: Firma Alpers | Facettenreicher Spezialist: Die Firma Alpers war einst ein Lohnunternehmen - heute stehen Boden- und Abbrucharbeiten im Fokus sb. Fredenbeck. Schnapszahl-Jubiläum bei der Firma Alpers in Fredenbeck: Der Fachbetrieb für Sandabbau, Entsorgung, Abbruch und Erdbau wird 33 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt Familie Alpers am Samstag, 31. August, von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf ihr Betriebsgelände in der...

1 Bild

Wer entsorgt den Gift-Sportplatz?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.04.2013

bc. Jork. Jetzt kann es losgehen: Das Umweltamt des Landkreises Stade hat der Gemeinde Jork grünes Licht gegeben, mit der Ausschreibung für die Entsorgung des giftigen Grand-Sportplatzes an der Schule in Königreich zu beginnen. Damit die Vergabe beschleunigt wird, handelt es sich um eine sogenannte beschränkte Ausschreibung. Ausgewählte Unternehmen werden direkt aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Nach Angaben von...