Ernährung

1 Bild

"Zucker - Teufelszeug oder Genussmittel?"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.08.2016

Buchholz: Kaleidoskop | mum. Buchholz. Die Mitglieder des Ladies' Circle Nordheide möchten zukünftig vermehrt Vorträge zu Themen veranstalten, die vor allem für junge Frauen von Interesse sind. Den Auftakt bildet der Vortrag "Zucker - Teufelszeug oder Genussmittel?" am Donnerstag, 25. August, im "Kaleidoskop" (Steinstraße 2). Referentin ist Sandra Rothfahl. Die Jesteburgerin ist Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung. Los geht es um 19.30...

1 Bild

Bauchspeck weg: Mit Tipps aus dem Buxtehuder Reformhaus am Rathaus erfolgreich zur Bikini-Figur

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.06.2016

Buxtehude: Reformhaus am Rathaus | wd. Buxtehude. Zwei Kleidergrößen weniger in zwölf Wochen sind möglich. Wer zur Badesaison noch die Pfunde an Bauch und Hüfte loswerden möchte, sollte jetzt aktiv werden. Eine klinische Studie hat gezeigt, dass Pflanzenstoffe aus Süßorange, Blutorange und Grapefruit plus Guarana die idealen Fettverbrenner für den Bauchspeck sind. Die Pflanzenstoffe sind in der Lage, ein ganz bestimmtes Enzym zu hemmen. Dieses Enzym tritt im...

2 Bilder

Buxtehude isst vegan: Gesundheits- und Ernährungsexperten zeigen, wie vielseitig und lecker vegane Ernährung sein kann

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.03.2016

Buxtehude: Symbalon | wd. Buxtehude. Gesund, vegan und lecker: In Buxtehude gibt es eine innovative Workshop-Reihe zum Thema vegane Ernährung. Mit viel Spaß, in lockerer Atmosphäre und in nettem Ambiente bereiten die Teilnehmer unter dem Motto „Buxtehude isst vegan“ im Symbalon - Seminare am Fleth jeden letzten Donnerstag im Monat vom Brotaufstrich bis zur Torte unter professioneller Anleitung gesunde Spezialitäten zu. Schon die erste...

2 Bilder

"Clean Eating" leicht gemacht - Bendestorfer Autoren-Paar Dörte und Jesko Wilke bringen neuen Ernährungsratgeber heraus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2016

mum. Bendestorf. "Gesund und genussvoll durchs Leben gehen? Ganz einfach! Man muss nur auf den eigenen Körper hören und herausfinden, was einem wirklich gut tut." Das sagen jedenfalls die Autoren Dörte und Jesko Wilke aus Bendestorf. Nach dem das Paar mit ihrem Kochbuch "feel good food" (erschienen im Christian Verlag) voriges Jahr einen Erfolg landete, erscheint am 14. März bereits ihr zweiter Ernährungsratgeber - "Clean...

1 Bild

"low-carb" im Selbstversuch: WOCHENBLATT-Redakteurin Aleksandra Mleczko verzichtet radikal auf Kohlenhydrate

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.03.2016

(am). Auf Kohlenhydrate zu verzichten, ist keine sehr neue Erfindung. Das "low-carb"-Familienfest, über das ich vergangene Woche berichtet habe, hat mir gezeigt, wie man es noch machen kann: radikal. Zehn Tage lang reduziere ich meine Kohlenhydratzufuhr auf rund 50 Gramm pro Tag. Hungern soll ich dabei nicht, vielmehr meinen Energiebedarf hauptsächlich über Fette decken - ja, richtig gehört, Fett. Ich folge damit der neuen...

1 Bild

Ernährungstipp: Steckrübe - die „Mecklenburgische Ananas“

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 01.03.2016

(nw/tw). Karin Maring (59), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Steckrübe: Die Feinschmeckerküche hat sie wiederentdeckt: die Steckrübe....

Vorsorge für Magen und Darm durch gesunde Ernährung: Landfrauen-Vortrag in Bützfleth

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.02.2016

Stade: Dorfgemeinschaftshaus Bützfleth | bo. Stade-Bützfleth. Mit einem gesundheitlichen Thema befasst sich der Vortrag, zu dem der Landfrauenverein Kehdingermoor am Donnerstag, 11. Februar, in Bützfleth einlädt: Dr. med. Carsten Haack referiert um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Kirchstr. 13, über die "Vorsorge für Magen und Darm - Richtige Ernährung um Erkrankungen vorzubeugen. • Anmeldung bei Elke von Holt, Tel. 04346 - 364.

1 Bild

Ernährungstipp: Kümmel - Genuss in fester und flüssiger Form

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 30.01.2016

(nw/tw). Karin Maring (59), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Kümmel: Archäologische Funde beweisen, dass Kümmel bereits in der...

1 Bild

Ernährungstipp: Feldsalat - Märchenhaft gesund

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 30.12.2015

(nw/tw). Karin Maring (59), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Feldsalat: Bei Rapunzel denken die meisten zunächst an die Brüder Grimm. Es...

1 Bild

„5-E-Programm“ hilft Rheumapatienten

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.11.2015

Heilpraktiker Sven Sbrezensy aus Stade schneidert Therapien nach Maß sb. Stade. Jeden Tag sieht Arzthelferin Birgit S., wie Rheumapatienten trotz starker Medikamente unter schmerzhaften Bewegungseinschränkungen leide und dauerhaft kaum Besserung erfahren. Selbst an Rheuma erkrankt, suchte sie Rat und Hilfe bei dem Stader Heilpraktiker Sven Sbrezesny, Teichstraße 3 (Tel. 04141 - 92 20 44, http://www.nhz-stade-de). Der...

"Wege und Irrwege der Ernährung": Vortrag in Oederquart

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.10.2015

tp. Oederquart. Der Landfrauenverein Nordkehdingen lädt am Mittwoch, 4. November, um 19.30 Uhr ins Gasthaus "Zur Post" in Oederquart zu dem Vortrag "Wege und Irrwege der Ernährung" der Diplom-Oecotrophologin Renate Frank ein. Anmeldung bei Renate Kühlcke-Schmoldt, Tel. 04779 - 381.

Fleischlos glücklich: Veggiemarkt am Kiekeberg

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 05.07.2015

as. Ehestorf. Vegetarisches und veganes Essen steht am Sonntag, 12. Juli, von 10 bis 18 Uhr beim Veggiemarkt am Kiekeberg im Mittelpunkt. Besucher können sich rund um die fleischlose Lebensweise informieren und erhalten vielfältige Tipps und Tricks. Unter anderem zeigt Eduard Paschkowski in der Lehrküche, wie man vegane Gerichte selbst zubereiten kann - wie gut das schmeckt, kann vor Ort gekostet werden. Hintergründe zum...

1 Bild

Ernährungstipp: Mairüben gegen Frühjahrsmüdigkeit

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 23.05.2015

(nw). Karin Maring (58), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für die WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Mai-Rübe: Schneeweiß oder weiß-lila und kugelrund - die Mairübe (oder...

Ernährungstipp: Wasser - Gesunder Durstlöscher

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.04.2015

(nw). Karin Maring (58), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für die WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Wasser: Das kühle Nass ist unser wichtigster Körperbaustein: Ein Erwachsener...

1 Bild

Abnehmen in der Gruppe: Bei Wencke Kolarczyk in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.04.2015

Mit Spaß zu mehr Wohlbefinden und Fitness! Unter diesem Motto startet in Kürze ein neuer Kurs zur Gewichtsreduktion in Buxtehude. Abnehmen in der Gruppe macht Spaß, stärkt die Motivation und fördert den Erfahrungsaustausch. Während des zwölfwöchigen Kurses treffen sich die Teilnehmer einmal wöchentlich, um Fachvorträge über Ernährung zu hören und sie lernen das neue Wissen in den Alltag umzusetzen. „Wir möchten, dass die...

Zahl der Woche: 54 Prozent ernähren sich gesund - glauben sie zumindest

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.02.2015

(mum). 54 Prozent aller Deutschen schätzen, dass sie sich zumindest häufig gesund und ausgewogen ernähren. Dies geht aus einer vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Auftrag gegebenen, repräsentativen Umfrage hervor. Dabei stufen insbesondere Ostdeutsche und Frauen mit jeweils 62 Prozent ihre Ernährung besonders positiv ein. Kaum einen Unterschied macht die Schulbildung der Befragten: 57 Prozent der...

1 Bild

Ernährungstipp: Zwiebel - Heilpflanze des Jahres 2015

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 11.01.2015

(nw).Karin Maring (56), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für die WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Zwiebel: Auf der ganzen Welt geschätzt und vielseitig verwendbar - so...

Vortrag im Drochterser Sozialverband SoVD zu Ernährungsfragen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.12.2014

Drochtersen: Herbert-Giese-Haus | bo. Drochtersen. Der Ernährungswissenschaftler Dr. Heinz-Dieter Aue hält am Freitag, 2. Januar, einen Vortrag im Drochterser Sozialverband SoVD. Um 15 Uhr spricht er im Rahmen der monatlichen Kaffeetafel im Herbert-Giese-Hause, Am Sportplatz 15, in Drochtersen über gesunde Ernährung und Lebensmittel.

1 Bild

Ernährungstipp: Grünkohl ist Vitamin C-Spitzenreiter

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 05.12.2014

(nw). Karin Maring (56), Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für die WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Winterfood: Bei dem Gedanken an Winterwetter fällt uns unser Immunsystem...

3 Bilder

100 Rezepte gegen Stress

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2014

Sparkasse und Landfrauen geben neues Kochbuch heraus: Belastbar im Alltag durch Ernährung tp. Altes Land. Wer gerne schlemmt und seinem Körper dabei trotzdem etwas Gutes tun will, findet mehr als 100 Rezepte gegen Erschöpfung und Stress in dem neuen Kochbuch "Belastbar im Alltag durch Ernährung". In Zusammenarbeit mit der Autorin, Diplom-Oecotrophologin Renate Frank, und dem Landfrauenverein Altes Land hat die Sparkasse...

Glücklich, fit und vital - Gesundheitsmesse am Kiekeberg

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 09.09.2014

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum Kiekeberg | cbh. Rosengarten. Um Gesundheit, Wohlbefinden, Schönheit und ein harmonisches Miteinander dreht sich alles am 12. September von 17 bis 22 Uhr bei der Gesundheitsmesse im Freilichtmuseum Kiekeberg (Am Kiekeberg 1, 21244 Rosengarten-Ehestorf). In der alten Kornbrennerei treffen sich Aussteller u.a. aus den Bereichen Sport und Fitness, Spezial-Yoga, Stoffwechselanalyse, Ernährungsberatung, Kosmetik, Mode, Accessoires, Feng Shui...

1 Bild

Die Zähne richtig pflegen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.08.2014

(djd/pt). Noch immer sind zu viele Bundesbürger von Karies und Parodontitis betroffen. Schätzungen des Robert Koch-Instituts zufolge hat weniger als ein Prozent der Deutschen ein kariesfreies Gebiss. Schon einfache Alltagstipps können für ein strahlendes und gesundes Lächeln sorgen: So sollte man zweimal am Tag die Zähne putzen und zwischendurch nach den Mahlzeiten beispielsweise mit zuckerfreiem Kaugummi den Speichel...

1 Bild

Lebensmitteltechniker werden gesucht: Die Ernährungsindustrie braucht Fachkräfte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.07.2014

(txn-p). Die Zeiten, in denen Limonade, Chips oder Wurst in Handarbeit hergestellt wurden, sind lange vorbei. Denn die meisten Nahrungsmittel werden heute maschinell gefertigt und aus Rohstoffen nach vorgegebenen Rezepturen hergestellt. Genau das ist die Aufgabe der Fachkräfte für Lebensmitteltechnik. In der dreijährigen Ausbildung erwerben die Nahrungsmittelprofis eine umfangreiche Qualifikation, die in vielen Teilbereichen...

2 Bilder

Übergewicht bei Kindern: Kurse der Krankenkasse helfen Schülern dabei, gesund und fit zu werden

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 17.07.2014

(cbh/djd/pt). Beim Schreiben und Rechnen in der Schule, im Bus nach Hause, daheim vor dem Computer - deutsche Kinder verbringen immer mehr Zeit im Sitzen. Das hat schwere Folgen: Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass vor allem Schüler immer dicker werden. Eine Langzeitstudie des Robert Koch Instituts zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) ergab: Im Alter von drei bis sechs Jahren sind rund neun...

1 Bild

Artgerechte Tierernährung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.06.2014

Tierschutz fängt mit dem Füttern an: Bei allen Fragen zur artgerechten Tierernährung steht Reico-Beraterin Hannelore Abbenhaus in Buxtehude Hunde- und Katzenbesitzern gerne zur Verfügung. "Das Besondere am Reico-Konzept ist, dass mit den Produkten für Boden, Pflanze, Tier und Mensch für ein mineralisches Gleichgewicht im Körper gesorgt wird", sagt Hannelore Abbenhaus. "Du bist, was du isst!" erklärt sie. Daher sei die...