Ernst Barlach

4 Bilder

Von Engeln und Bettlern: Werke von Ernst Barlach und Käthe Kollwitz in der Kulturkirche St. Johannis

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.09.2016

as. Buchholz. „Über die Grenzen der Existenz“, unter diesem Titel zeigt die Kulturkirche St. Johannis (Wiesenstr. 25) in Buchholz ab Sonntag, 18. September, vier Monate lang rund 100 Zeichnungen und Skulpturen von Ernst Barlach und Käthe Kollwitz. Darunter auch bekannte Werke wie die Barlach-Skulptur „Der schwebende Engel“ (auch als Güstrower Ehrenmal bekannt) oder die Zeichnung „Mütter“ von Käthe Kollwitz. Käthe Kollwitz...

1 Bild

Musikalischer Abend für den Frieden - Ensemble Theatrum interpretiert besondere Werke

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.10.2015

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Das Jesteburger „Podium“ widmet am Samstag, 10. Oktober, einen ganzen Abend Menschen, die sich in der Vergangenheit und Gegenwart für den Frieden eingesetzt haben. Das Ensemble Theatrum inszeniert Gedichte und Feschichten von Dorothee Sölle, Bertha von Suttner, Ernst Barlach oder auch der Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai. Judith Kruder, Vahid Shahidifar und Ina Friebe beziehen sich dabei unter anderem auf...

Mit Bossard zu Barlachs "Fries der Lauschenden"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.09.2015

mum. Jesteburg-Lüllau. Die Kunststätte Bossard lädt für Samstag, 17. Oktober, zur letzten Exkursion in dieser Saison ein. Mit einer Fahrt in das Ernst Barlach Haus Hamburg wird dieser Ausflug das Begleitprogramm zur aktuellen Ausstellung "Ernst Barlach und die Musik - Der Mann, der die geheimen Melodien hört" abrunden. Das Hauptwerk Barlachs zum Thema Musik, der "Fries der Lauschenden", eigens für den Museumsgründer Hermann...

1 Bild

Kunst trifft auf Musik - Das „Hilaris Ensemble“ interpretiert Barlachs „Flötenbläser“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.09.2015

Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Unter großem Applaus fand Anfang des Monats in der St. Martins-Kirche in Jesteburg das erste von zwei Konzerten im Rahmen der Reihe „Musik zum Abendläuten“ statt. Anlässlich der Sonderausstellung „Ernst Barlach und die Musik - Der Mann, der die geheimen Melodien hört“ in der Kunststätte Bossard, sollen dabei jeweils ausgewählte Werke Barlachs in den Mittelpunkt gestellt werden. Das Publikum war begeistert vom...

1 Bild

"Der, der geheime Melodien hörte" - Jesteburg und Buchholz beteiligen sich mit Sonder-Veranstaltungen an der Barlach-Ausstellungen bei Bossard

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.08.2015

mum. Jesteburg/Buchholz. Ernst Barlach, bedeutender deutscher Vertreter der klassischen Moderne, wird bis zum 1. November mit vielen seltenen Originalen an der Kunststätte Bossard zu sehen sein. Die Ausstellung "Ernst Barlach und die Musik. Der Mann, der die geheimen Melodien hört" wurde jetzt eröffnet. Mit einem umfangreichen Begleitprogramm bildet die dritte Sonderausstellung der diesjährigen Saison an der Kunststätte ein...

„Der Mann, der die geheimen Melodien hört“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.07.2015

Jesteburg: Kunststätte Bossard | mum. Jesteburg-Lüllau. „Der Mann, der die geheimen Melodien hört“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag, 30. Juli, um 19 Uhr in der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) eröffnet wird. Sie ist Ernst Barlach gewidmet. Die Begrüßung wird Dr. Hans-Heinrich Aldag (Stiftungsrat) sprechen. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Helge Thieme (Ernst Barlach Stiftung Güstrow). Florian Albrecht sorgt für die...

2 Bilder

Mini-Führungen und Sonderausstellungen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.01.2015

Hochkarätige Sonderausstellungen und eine Fülle attraktiver Veranstaltungen - der Jahresplan der Kunststätte Bossard liegt vor. mum. Jesteburg-Lüllau. Sonderausstellungen, Konzerte, Vorträge, Kreativ-Kurse für Kinder und Erwachsene sowie Aktionstage für die ganze Familie - der Veranstaltungskalender der Kunststätte Bossard in Jestburg-Lüllau kann sich sehen lassen. Ein paar Beispiele: Ab April 2015 werden jeden Donnerstag...

"Broken Wheel" spielt Oldies in der St. Johannis-Kirche

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.06.2014

Buchholz: St. Johannis-Kirche | os. Buchholz. Groovige Oldiemusik und mehrstimmiger Gesang - dafür steht die 1980 gegründete Musikband "Broken Wheel". Am Samstag, 28. Juni, gastiert das Quintett ab 19.30 Uhr in der St. Johannis-Kirche in Buchholz (Wiesenstr. 25). Seit vielen Jahren haben sich Rüdiger Kasten, Otto Lange, Heinz Radigk, Wilfried Staake und Michael Ullrich mit ihrem unverkennbaren Sound in die Herzen der Fans im Großraum Hamburg gespielt. Auf...

Lichtbildervortrag über Ernst Barlach

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2013

Buchholz: Senioren-Begegnungsstätte | os. Buchholz. Zum Lichtbildervortrag "Ernst Barlach: Die äußere Darstellung eines inneren Vorgangs" lädt der Verein Altenhilfe Buchholz ein. Er findet am Samstag, 30. November, ab 15.30 Uhr in der Senioren-Begegnungsstätte am Wilhelm-Baastrup-Platz 4 statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Termine (jeweils um 15.30 Uhr): Montag, 2. Dezember: "Gymnastik" Mittwoch, 4. Dezember: Bingo.

Reisebericht über Bayern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.11.2013

Buchholz: Senioren-Begegnungsstätte | os. Buchholz. Zum Reisebericht "Freising - Passau - Zwiesel" lädt der Verein Altenhilfe Buchholz ein. Der Lichtbilder-Vortrag findet am Samstag, 23. November, ab 15.30 Uhr in der Senioren-Begegnungsstätte am Wilhelm-Baastrup-Platz 4 statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Termine (jeweils um 15.30 Uhr): Montag, 25. November: "Wir singen miteinander" Mittwoch, 27. November: Basteln Samstag, 30. November: Lichtbilder-Vortrag...