Erweiterung

1 Bild

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.11.2016

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich....

7 Bilder

Das neue Kreishaus hat nur eine Postadresse

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.10.2016

bc. Stade. Im August 2015 räumten die ersten Bagger das Baufeld für das neue Kreishaus in Stade am Sande frei. Mittlerweile ist aus der Baugrube ein vierstöckiges Gebäude erwachsen, dessen Dimensionen gut ersichtlich sind. Das WOCHENBLATT durfte sich auf der Baustelle umschauen. Die wohl weitreichendste Verbesserung durch den Anbau ist die Konzentration der Kreisverwaltung auf einen Standort - in einem zusammenhängenden...

3 Bilder

Neue Mensa für die Kinder: Eichhörnchen-Grundschule Dollern führt Ganztagsbetrieb ein

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.09.2016

lt. Dollern. Es tut sich was an der Eichhörnchen-Grundschule in Dollern. Zum Schuljahr 2017/2018 soll der offene Ganztagsbetrieb eingeführt werden. Ein entsprechendes Konzept stellte Schulleiterin Meike Minners jüngst im Samtgemeinderat vor. Außerdem soll das Schulgebäude in zwei Bauabschnitten erweitert und umgebaut werden. Laut Meike Minners soll ab dem kommenden Schuljahr der Ganztagsbetrieb von Montag bis Donnerstag für...

1 Bild

8,4 Millionen: Waldschule in Buchholz wird erweitert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.09.2016

os. Buchholz. Die Buchholzer Grund-und Oberschule „Waldschule“ wird erweitert. Das beschloss der Buchholzer Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl mit großer Mehrheit. Die Bauverwaltung veranschlagt für den Erweiterungsbau an der Parkstraße rund 8,4 Millionen Euro, die in der mittelfristigen Finanzplanung noch nicht vollständig enthalten sind. Ursprünglich sollte die Waldschule nur zu einer 3,5-zügigen...

3 Bilder

32 Millionen Euro: Eine gewaltige Investition in die Buxtehuder Krankenhaus-Zukunft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.09.2016

Elbe Klinikum Buxtehude: In zwei Bauabschnitten wird das Haus modernisiert und erweitert tk. Buxtehude. "Das Ziel ist eine umfassende und wohnortnahe Patientenversorgung auf hohem Niveau," sagt Siegfried Ristau. Geschäftsführer der Elbe Kliniken über die Zukunftspläne für den Standort in Buxtehude. Es wird daher kräftig gebaut. Aktuell investieren die Elbe Kliniken rund 13,4 Millionen Euro in Buxtehude. Einer der Gründe...

Grünes Licht für Erweiterung / Rewe-Zentrallager in Stelle wird vergrößert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.09.2016

thl. Stelle. Vor rund eineinhalb Jahren stellte das Unternehmen Rewe seine Erweiterungspläne bei der Gemeinde Stelle vor. Nun steht das Genehmigungsverfahren mit Befreiungen aus dem Bebauungsplan kurz vor dem Abschluss. Im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss in der kommenden Woche soll grünes Licht gegeben werden. Eine politische Mehrheit dafür gilt als sicher. Weil das Warensortiment erweitert und der...

1 Bild

"stacon"-Metallbau in Stade-Wiepenkathen investiert in die Zukunft

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 11.05.2016

Firma "stacon" hat nach Anbau neue Produktionsstraßen in Betrieb genommen sb. Stade. Bereits 2015 erweiterte die Firma "stacon Stahl- und Schlüsselfertigbau GmbH" in Stade-Wiepenkathen, Ohle Kamp 1 (Tel. 04141 - 988-0, http://www.stacon.de) ihre Fertigungshalle um nahezu die Hälfte der vorhandenen Fläche auf jetzt insgesamt 4.000 Quadratmeter. Jetzt wurden auch die beiden neuen Produktionsstraßen für den Stahlbau in...

1 Bild

Aldi-Ansiedlung in Stelle: Alles wieder auf Null?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.04.2016

thl. Stelle. Kann sich das Aldi-Zentrallager doch nicht in Stelle ansiedeln? Ein Investor aus der Nordheide hat im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd ein etwa 2,5 Hektar großes Schlüsselgrundstück gekauft. Verkäufer ist Heiko Rehwinkel, einer der beiden Betreiber der Biogasanlage an der Lohchaussee, die mit der Gemeinde wegen einer möglichen Erweiterung im Clinch liegen (das WOCHENBLATT berichtete). Was der Investor mit dem...

2 Bilder

Mehr Platz für Gesundheit in Jesteburg!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.02.2016

Eigentümer-Familie investiert bis zu 300.000 Euro in den Ausbau des „alten“ Ärztehauses an der Hauptstraße. mum. Jesteburg. Lange wurde diskutiert - jetzt rücken die Handwerker an. In dieser Woche sollen die Arbeiten am Ärztehaus in Jesteburg (Hauptstraße 6 + 8) beginnen. Dort sind eine Hausarztpraxis mit vier Ärzten, ein Zahn- und ein Kinderarzt, zwei Heilpraktiker, ein Physiotherapeut, eine Apotheke, ein „Milon-Zirkel“...

Ruheforst: Zwölf statt 18 Urnen pro Baum

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.01.2016

mum. Jesteburg. Der Ruheforst am Lohof wird erfreulicherweise sehr gut angenommen, teilt die Gemeinde Jesteburg auf ihrer Homepage mit. Daher sei der Samtgemeinderat jetzt dem Antrag der Lohof GbR gefolgt und hat zugestimmt, die Maximalbelegung an den Gemeinschaftsbiotopen von zwölf auf 18 Urnen zu erhöhen und die Nutzungsentgelte für die Erwerbungen der Nutzungsrechte anzupassen. „Des Weiteren werden auf den Friedhöfen...

1 Bild

"Soldatenfriedhof": Grüne Ausgleichsmaßnahme auf 4,3 Hektar

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.01.2016

os. Buchholz. Nachdem jetzt alle 140 Obstbäume entlang der Kreisstraße 13 zwischen Dibbersen und Vaensen gepflanzt sind, wird deutlich, wie gewaltig die Ausgleichsmaßnahme für die Erweiterung des Gewerbegebietes "Vaenser Heide II" ist. Wegen der strengen Anordnung des Grüns macht sich in Buchholz der erste "Spitzname" für die Baumansiedlung breit: "Soldatenfriedhof". Wie berichtet, hatte die Stadt das Gewerbegebiet Vaenser...

1 Bild

Buchholz erweitert seine Schulen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.01.2016

Stadt investiert in den kommenden Jahren rund 9,5 Millionen Euro os. Buchholz. Buchholz investiert in den kommenden Jahren in den Ausbau seiner Schulen. Das hat der Stadtrat beschlossen. Erweiterungbauten sollen demnach an der Grundschule Steinbeck sowie an der Grund- und Oberschule Waldschule entstehen. Bereits im kommenden Jahr soll die Grundschule Steinbeck ausgebaut werden. Kosten: rund drei Millionen Euro. Dafür sind...

1 Bild

Freude über gelungenen Neubau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.11.2015

Buchholz: Krankenhaus-Mitarbeiter feierten mit Landrat Rempe und Nachbarn / 7,8 Millionen Euro investiert nw. Buchholz. Landrat Rainer Rempe hat gemeinsam mit Geschäftsführer Norbert Böttcher und Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott die neugebaute Station für Geriatrische Frührehabilitation im Krankenhaus Buchholz freigegeben: Unter den Augen von Kommunalpolitikerin Margarete Ziegert durchtrennte er symbolisch ein Band im...

1 Bild

"Das ist unsere letzte Chance"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.10.2015

thl. Stelle. "Seit der Beendigung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens zur Erweiterung der Biogasanlage Lohchausee im September 2014 besteht Klarheit darüber, dass die SPD einer über den privilegierten Rahmen hinausgehenden Kapazitätserweiterung nicht zustimmen wird", sagt Bernd Henke, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Gemeinderat. "Und dieser Linie werden wir auch treu bleiben." Der aktuelle Streit um...

2 Bilder

Neue Halle gegen Raumnot?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.08.2015

Blau-Weiss Buchholz will sein Sportzentrum erweitern / Stellt die Stadt ihr Grundstück zur Verfügung? os. Buchholz. Knapp neun Jahre nach dem Umzug an den Holzweg platzt der größte Sportverein in Buchholz, Blau-Weiss (BW), aus allen Nähten. Annähernd 6.000 Mitglieder hat der Verein, fast drei Mal so viel wie im Jahr 2006. "Wir stoßen an unsere Grenzen und wissen nicht, wie wir die ganzen Sportler bei uns unterbringen...

1 Bild

Hochbetrieb an Schule

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.08.2015

thl. Stelle. Es wird gehämmert, gesägt, gebohrt und noch vieles mehr - an der Grundschule Stelle herrscht auch in den Sommerferien Hochbetrieb. Grund: Das Gebäude, in dem mittlerweile auch der AWO-Hort untergekommen ist, bekommt einen Anbau, um ein breiteres Platzangebot zu schaffen. Jeder Ferientag soll genutzt werden, heißt es aus dem Rathaus. Denn eines sei sicher: Fertig wird der Anbau in den Sommerferien nicht. Es wurde...

1 Bild

Trotz Gegen-Votum der Gemeinde: Landkreis hat Windkraft-Vorrangfläche in Brest erweitert

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.07.2015

jd. Brest. Trotz Gegen-Votum der Gemeinde: Landkreis hat Vorrangfläche erweitert. Die Debatte um Windräder in der Samtgemeinde Harsefeld dreht sich munter weiter: Vergangene Woche ging es im Bauausschuss um Windparks in den Mitgliedskommunen Ahlerstedt und Bargstedt. Am heutigen Mittwoch, 15. Juli, ist die Gemeinde Brest an der Reihe: Der Rat befasst sich mit einem Repowering der bestehenden elf Anlagen auf dem...

2 Bilder

Spatenstich im erweiterten Gewerbegebiet in Sauensiek: Eine Chance für kleine und mittlere Betriebe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.07.2015

Sauensiek: Gewerbegebiet | wd. Sauensiek. Der Startschuss für die Erweiterung des Gewerbegebiets in Sauensiek an der Sittensener Straße ist gefallen: Mit dem ersten Spatenstich haben Sauensieks Bürgermeister Rolf Suhr, die stellvertretende Verwaltungschefin Sabine Benden, mehrere Ratsmitglieder, der ehemalige Eigentümer Thorsten Schellenberger sowie Vertreter des Ingenieurbüros Feuerbach und des Bauunternehmens Hahn schon mal den Anfang gemacht. Von...

2 Bilder

Neues Gewerbegebiet Oelstorf II bietet auf sechs Hektar Platz für Unternehmen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.07.2015

ce. Salzhausen. Die Weichen für die Ansiedlung weiterer mittelständischer Betriebe vor den Toren Salzhausens wurden jetzt mit der Einweihung des neuen Gewerbegebietes Oelstorf II gestellt. Ein gutes halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich hat die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) die Erschließungsarbeiten für das Areal abgeschlossen, wo auf netto 5,7 Hektar Bauland ab sofort Flächen für Unternehmen zur...

1 Bild

Eisbär Eis in Apensen baut eine neue Produktionshalle

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.05.2015

Apensen: Eisbär Eis | Sechs Jahre nach der letzten großen Erweiterung um ein Kühlhaus expandiert die Firma Eisbär Eis in Apensen erneut: Anfang kommenden Jahres soll eine weitere Produktionshalle in Betrieb genommen werden. "Der Bauzaun ist schon aufgestellt", sagt Martin Ruehs, neben Helmut Klehn Geschäftsführer des Familienunternehmens. Grund für die Erweiterung ist ein europaweit steigender Bedarf an sogenanntem Sandwich-Eis, bei dem sich die...

2 Bilder

Landkreis Stade investiert zehn Millionen Euro

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.05.2015

bc. Stade. Die Landkreis-Verwaltung baut an - für mehr Bürgerfreundlichkeit und Mitarbeiter-Zufriedenheit! Zehn Millionen Euro investiert Landrat Michael Roesberg nach einstimmigen Votum der Kreispolitik in den Bau eines neuen Bürgerservicebüros, 110 weitere Büros, vier moderne Besprechungsräume sowie Labore für Veterinär- und Umweltamt. Im Frühsommer 2017 werden Teile der Verwaltung in den Anbau im Innenhof des Kreishauses...

1 Bild

Buxtehude bietet die Basis für Erfolg: Die Hansestadt hat sich als Standort für gute Geschäftsbeziehungen bewährt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.04.2015

Vom Duschgel bis zur Pflanzenschutztechnik, von der Flasche Rum über die Medizintechnik bis zur Luftfahrtindustrie: Die Hansestadt Buxtehude mit ihren 40.000 Einwohnern ist ein starker Wirtschaftsstandort. Konstant 23 Prozent der rund 14.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Buxtehude sind im verarbeitenden Gewerbe tätig. Mit 20 Prozent etwas weniger Arbeitnehmer sind im Bereich Handel, Instandhaltung und...

2 Bilder

Regenbogen-Kindergarten wird erweitert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2015

os. Buchholz. Der Regenbogen-Kindergarten in Buchholz wird erweitert. Das hat der Buchholzer Stadtrat einstimmig entschieden. An der Parkstraße entstehen 36 neue Krippen- und 13 Elementarplätze. Vorgesehen ist ein Anbau an das bestehende Gebäude. In dem Komplex wird Platz für vier neue Gruppen und die Nebenräume geschaffen. Die derzeit im Kellerbereich des Altbaus untergebrachte Krippengruppe soll ebenfalls im Neubau...

Erschließungsarbeiten sind beendet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.02.2015

thl. Winsen. Der zweite Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf ist inzwischen komplett erschlossen. Damit bietet Winsen zusätzlich 16 ha Nettogewerbefläche direkt an der Autobahnanschlussstelle Winsen-Ost an. Das teilt die Verwaltung jetzt mit. "Die Wirtschaftsförderung der Stadt wird sich selbst um die Vermarktung kümmern, denn so kann am besten Einfluss auf die Ansiedlungen genommen werden", sagt Stadtsprecher Theodor...

1 Bild

Vermarktung in städtischer Hand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.12.2014

thl. Winsen. Die Stadt Winsen wird den zweiten Bauabschnitt im Gewerbegebiet Luhdorf mit 16,7 Hektar Netto-Fläche selbst vermarkten. Das hat der Verwaltungsausschuss (VA) entschieden. Grund: Viele Interessenten hätten sich auch schon im ersten Bauabschnitt direkt an die Stadt gewandt und nicht an den Vermarkter "DSK". Für das Vorhaben wird einem gemeinsamen Antrag von CDU und SPD entsprechend die Wirtschaftsförderung im...