EU-Mittel

2 Bilder

Förderung für drei weitere Projekte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2016

Fördermittel der EU fließen in die Naturparkregion Lüneburger Heide. (mum). Freude herrschte jetzt während eines Treffens der Mitglieder der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide im Walderlebniszentrum Ehrhorn. Die Versammlung wählte drei weitere Projekte aus, die mit EU-Mitteln gefördert werden sollen. Gelder fließen nach Westergellersen, Südergellersen sowie in eine Kooperation der Samtgemeinden Salzhausen und...

2 Bilder

100.000 Besucher im Jahr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.07.2016

Egestorfer Dorfpark bekommt ersten „LEADER“-Zuschuss im Landkreis Harburg. mum. Egestorf. Der Dorfpark in Egestorf ist eine echte Erfolgsgeschichte! Das Naturerlebnisbad „Aquadies“ und der Barfußpark locken jährlich bis zu 100.000 Menschen zum Ausspannen in die Natur. „Auf dieses Ergebnis sind wir wirklich sehr stolz“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Jetzt durfte Schreiber als erster...

1 Bild

Weg vom Kirchturmdenken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.06.2014

jd. Brest/Kutenholz. Das ist bisher einmalig im Landkreis: Die Gemeinden Brest und Kutenholz wollen bei der Dorferneuerung kooperieren. Warum nicht mal über den Tellerrand schauen? Das sagt sich der Brester Bürgermeister Dieter Tomforde. Er will mit den Nachbarn aus Kutenholz an einem Strang ziehen, um an Fördertöpfe heranzukommen. Die beiden Kommunen mit ihren insgesamt sieben Dörfern planen über die Gemeindegrenzen hinweg...

1 Bild

Weniger aus dem EU-Füllhorn

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.04.2014

jd. Stade. Der Landkreis Stade muss sich auf eine erhebliche Kürzung der Fördergelder aus Brüssel einstellen. Man glaubt es kaum: Die südliche Hamburger Metropolregion zählt zu den ärmeren Gegenden in Europa. Das besagt die EU-Statistik. Bei den Brüsseler Behörden ist der ehemalige Regierungsbezirk Lüneburg zu einem Fördergebiet zusammengefasst. Weil ein Großteil der Beschäftigen im benachbarten Hamburg arbeitet, liegt der...

2 Bilder

Weniger Geld für die Landwirte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.01.2014

(jd). Die Zeiten, in denen finanzielle Zuwendungen aus Brüssel in der Süderelbe-Region mit dem Füllhorn ausgeschüttet wurden, sind vorbei. Auch für die Landkreise Stade und Harburg stellt der Jahreswechsel 2013/14 eine schmerzliche Zäsur dar: Die bisherige Förderperiode der europäischen Strukturfonds, mit denen gezielt die Wirtschaftskraft gestärkt und die Infrastruktur verbessert werden sollte, lief nach sieben Jahren aus....

1 Bild

Zug noch nicht abgefahren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.01.2014

jd. Harsefeld. Harsefeld macht weiter in der "Moorexpress"-Region. Der Zug ist für Harsefeld noch lange nicht abgefahren: Die Samtgemeinde hegt berechtigte Hoffnungen, auch nach Ablauf der bisherigen Förderperiode von EU-Mitteln aus dem Programm zur ländlichen Entwicklung (Leader) zu profitieren. Harsefeld gehört gemeinsam mit Fredenbeck und Apensen sowie drei Kommunen aus dem Landkreis Rotenburg zu Leader-Region...

3 Bilder

Eine Straße wird zum Platz: Der erste "shared space" in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.12.2013

tk. Buxtehude. Der Torfweg wird von der Finkenstraße bis zur Dresdner Straße komplett umgestaltet. Die Straße, die Flächen vor der Ladenzeile und dieStellplätze verschwinden und werden zu einem großen Platz vereint. Fußgänger, Auto- und Radfahrer sind dort gleichberechtigt unterwegs. Der neue, große Torfweg-Platz reicht von der Paulus-Kirche bis zu den Geschäften. Am Montag wurden die Details der Umgestaltung vorgestellt....

Apensen bemüht sich um weitere EU-Mittel

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.07.2013

jd. Apensen. In den vergangenen Jahren erhielt Apensen Zuschüsse von der EU, um zwei größere Projekte zu realisieren: Mit dem Geld aus Brüssel wurden der Aussichtsturm auf dem Litberg und das Jugend- und Kulturzentrum gebaut. Diese Mittel stammen aus dem Förderprogramm LEADER, das zum Ende des Jahres ausläuft. Gemeinsam mit den anderen Gemeinden aus der LEADER-Region "Moorexpress - Stader Geest" bemüht sich Apensen nun...

1 Bild

Durchhaltevermögen gefragt: Buxtehuder Rat mit langer Tagesordnung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.06.2013

tk. Buxtehude. Politischer Endspurt vor der Sommerpause: Der Buxtehuder Rat tagt am Montag, 24. Juni, um 19 Uhr im Stadthaus. Die Tagesordnung ist umfangreich und verlangt Durchhaltevermögen: Es geht unter anderem darum, wie und ob die Bürger an der Buxtehuder Hochwasser-Planung beteiligt werden sollen. Das verlangen Grüne und FDP. Außerdem soll über den Antrag von CDU, SPD; FDP und BBG/FWG abgestimmt werden, dass Buxtehude...

1 Bild

Stefanie Hagedorn verstärkt das Team der Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.04.2013

os. Buchholz. Neuzugang für die Zukunftswerkstatt in Buchholz: Seit kurzem verstärkt Stefanie Hagedorn das Team des außerschulischen Lernstandortes als Teilzeitkraft. "Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Erklärungen für Phänomene zu finden, ist für mich eine wunderbare Aufgabe", sagt die technische Zeichnerin. Sie bringt praktische Erfahrung aus dem Schiffsbau mit. "Frau Hagedorn ist durch ihr Fachwissen eine wertvolle...

1 Bild

EU-Mittel machen Fahrbahn-Sanierung am Doosthof möglich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.03.2013

Harsefeld kann sich die Sanierung von Feldwegen nur mit Zuschüssen aus Brüssel leisten. Es ist weitgehend eine Hypothek aus den siebziger Jahren, die die Samtgemeinde Harsefeld künftig wohl zunehmend belasten wird: Etliche Feldwege rund um den Geestflecken sind in einem schlechten Zustand. Der Unterbau dieser Wege hat meist 40 Jahre oder mehr auf dem Buckel und war auf landwirtschaftliche Gespanne ausgelegt, die um die zehn...