Fachkräftemangel

1 Bild

So finden Firmen die richtigen Arbeitnehmer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.10.2016

Thema Fachkräftemangel: Buchholzer Wirtschaftsrunde lud zum Unternehmertag in die Räume von MHG os. Buchholz. „Sie dürfen nicht nur den Mangel an Fachkräften sehen, sondern die Chance, dass es auf dem Arbeitsmarkt viele gute Arbeitnehmer gibt. Erzeugen Sie Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen!“ Das sagte Corinna Horeis von der h.c. Personalberatung am Donnerstag beim Unternehmenstag der Buchholzer Wirtschaftsrunde. Rund 50...

1 Bild

Fachkräftemangel war Thema in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2016

Workshop der Profis aus Hotellerie und Gastronomie / Angeregte Diskussionen tp. Stade. Auf Initiative der Stade Tourismus-GmbH haben sich jetzt rund 30 Teilnehmer aus Stader Hotel- und Gastronomiebetrieben sowie aus dem Stader Tourismus-Team in einem gemeinsamen Workshop im Stadeum mit dem Thema Servicequalität beschäftigt. Dabei ging es um Fragen, wie: „Was ist guter Service?“, „Was braucht man, um guten Service zu...

1 Bild

Irrsinn auf dem Arbeitsmarkt: Meistertitel als Hemmschuh

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.09.2015

Ü50 und überqualifiziert: Handwerksmeister findet Job, als er Titel verschweigt tk. Landkreis. Er ist kein Einzelfall: Klaus Silbersiepe ist eine hochqualifizierte Fachkraft, die trotz Fachkräftemangels keinen Job findet. Der Grund: Mit 57 ist er vielen Arbeitgebern zu alt. Es geht sogar noch irrwitziger: Ein über 50-jähriger Handwerksmeister findet ebenfalls keine Beschäftigung. Erst als er seinen Meistertitel...

1 Bild

Mit 57 Jahren auf Jobsuche: Jugendwahn trotz Fachkräftemangel?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.09.2015

Klaus Silbersiepe (57) hat denkwürdige Erfahrungen gemacht tk. Buxtehude. Er ist eine Fachkraft mit jahrelanger Berufserfahrung und hat 33 Jahre in einer Firma gearbeitet. Klaus Silbersiepe ist Experte, wie er angeblich in der Wirtschaft gebraucht und von Unternehmen gesucht wird. Nach 50 erfolglosen Bewerbungen stellt er sich aber die Frage: "Bin ich ein Exot oder ist die Nachfrage nach älteren Experten eine...

1 Bild

Bindeglied zu den Firmen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.07.2015

"Arbeitsvermittlung Nordheide" hilft Arbeitslosen auf dem Weg zurück in den Beruf os. Buchholz. Hilfe von zertifizierten Arbeitsvermittlern ist für Arbeitslose genauso wichtig wie eine umfassende Informationen über ihre Möglichkeiten, wieder einen Job zu bekommen. "Viele Arbeitslose wissen gar nicht, dass ihnen nach sechs Wochen ein Vermittlungsschein zusteht, der vom Arbeitsamt ausgestellt wird", erklären Ulrike Ditze und...

2 Bilder

Jetzt dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.12.2014

Regionalkonferenz der Metropolregion in Buchholz: Teilnehmer wollen Auswirkungen des demographischen Wandels mininieren os. Buchholz. Wie gelingt es, Fachkräfte nicht nur in den Unternehmen zu halten, sondern ihre Anzahl noch anzuheben und damit die Auswahlmöglichkeiten der Firmen zu vergrößern? Damit beschäftigten sich am Donnerstag im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore rund 300 Vertreter aus Politik und Wirtschaft bei...

1 Bild

Pflegekräfte dringend gesucht: Ausbildungsdauer auf zwei Jahre verkürzt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.07.2014

(txn). Besonders in den Pflegeberufen zeigt sich der gravierende Personalmangel: So kommen laut Bundesagentur für Arbeit auf 100 gemeldete Stellen nur 35 examinierte Altenpflegefachkräfte. Die Pflegelücke wird nach den Berechnungen der Bundesregierung weiter wachsen. Schon 2030 sollen eine halbe Million Pflegekräfte fehlen. Dem Mangel versuchen öffentliche Träger und private Institutionen bereits heute vorzubeugen. So hat...

1 Bild

IHK Studie: Flexible Beschäftigung ist für Unternehmen wichtig

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.06.2014

tk. Stade. Die IHK Stade hat Unternehmen nach der Bedeutung flexibler Beschäftigungsformen befragt. In der jetzt veröffentlichten Untersuchung kam heraus, dass für 47 Prozent der Betriebe befristete Beschäftigungsverhältnisse bei der Neueinstellung wichtig sind. In der Industrie liegt die Zahl sogar bei 54 Prozent. Als Grund für diese Haltung sieht die IHK die damit verbundene Flexibilität bei unsicherer Auftrags- und...

1 Bild

Bundesregierung sollte Rentenpläne ad acta legen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 04.04.2014

Arbeitgeberpräsident Westermann warnt vor massivem Fachkräftemangel (nw). „Der Fachkräftemangel ist in unserem Alltag längst angekommen“, stellt Heiko Westermann mit Blick auf den jetzt verabschiedeten zweiten Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Fachkräftesicherung fest: „Bereits ein Drittel der Betriebe sieht durch fehlende Fachkräfte ein Risiko fürs eigene Geschäft“, weiß der Präsident des Arbeitgeberverbandes...

1 Bild

"Die Lage ist durchwachsen": Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg zieht Bilanz

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.04.2014

ce. Scharmbeck. "Die Lage in unserem Handwerk ist nicht rosig, sondern eher durchwachsen." Diese Bilanz zog Karl-Heinz Wohlgemuth, Obermeister der Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg, jetzt auf deren Frühjahrsversammlung in Scharmbeck. Laut Wohlgemuth werden in den 26 Mitgliedsbetrieben der Innung derzeit in allen drei Lehrjahren insgesamt lediglich 31 Lehrlinge ausgebildet. "Eine Ursache für diese geringe Zahl...

8 Bilder

Stephan Weil findet uns super

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 10.01.2014

Ministerpräsident findet lobende Worte auf IHK-Neujahrsempfang sb. Stade. Bei der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum hat es Tradition, dass der neu gewählte niedersächsische Ministerpräsident auf dem Neujahrsempfang im Stadeum den Festvortrag hält. So ließ es sich auch Stephan Weil am Mittwoch nicht nehmen, Stade einen Besuch abzustatten. Vor über 900 Gästen lobte er die Leistungen der regionalen Unternehmen und ihrer...

Fachkräftemangel auch im Transportwesen: „Beruf des Kraftfahrers ist unattraktiv“

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 01.11.2013

cbh. Königsmoor. Lange Lenkzeiten, viele Überstunden, Staus ohne Ende und dazu Druck von allen Seiten - das Image vom Beruf des Lastkraftwagenfahrers hat in den letzten Jahren stark gelitten. Das ist die Überzeugung vom Geschäftsführer der Firma Vollmer Transporte, Michael Vollmer, aus Königsmoor. Und das sei mit ein Grund dafür, dass es immer weniger Männer und Frauen gebe, die diesen Beruf ausüben wollen. Michael Vollmer:...

Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude:Thema Aus- und Fortbildung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.09.2013

Buxtehude: Navigare NSBhotel | tk. Buxtehude. Der Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude beschäftigt sich beim Unternehmerfrühstück am Donnerstag, 19. September, mit den Themen Fachkräftemangel und Fortbildung. Die Veranstaltung im Hotel Navigsre, Harburger Str. 4, beginnt um 7.30 Uhr. Die Weiterbildungsreferentinnen Judith Kraus und Ina Meyer von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade sind zu Gast. Sie berichten unter anderem. welche...

Fachforum zur Schwedenwoche

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.06.2013

Stade: Rathaus | Demografischer Wandel und Fachkräftebedarf in Deutschland und Schweden sb. Stade. Im Rahmen der Stader Schwedenwoche findet am Dienstag, 18. Juni, im Stader Rathaus ein Fachforum mit dem Thema "Demografischer Wandel in Deutschland und Schweden - Fachkräftebedarf in der Logistik" statt. Start ist um 9 Uhr. Referenten und Fachleute laden zu unterschiedlichen Gesprächstischen ein.

1 Bild

Pflegenotstand: Hilfe kommt aus Serbien

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.01.2013

(bc). Alle reden vom Pflegenotstand. Schon heute fehlen in Deutschland 20.000 bis 30.000 Fachkräfte. Die Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude sowie der Pflegeheimbetreiber "Casa Reha" in Neu Wulmstorf haben jetzt einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen. In einem Pilotprojekt heuerten die Kooperationspartner 15 Pflegefachkräfte aus Serbien an. Seit dem 2. Januar sind die Zwillingsschwestern Anita und Monika Katanic (27) in...

Die Fachkräfte im Betrieb halten - Seminar des Arbeitgeberverbands Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Insbesondere an kleinere und mittlere Unternehmen wendet sich der Arbeitgeberverband Stade mit seinem Seminar zum Thema Fachkräftemangel vor dem Hintergrund des demografischen Wandels am Mittwoch, 12. Dezember, um 14 Uhr in Bremervörde. Zwei Experten informieren über die demografischen Entwicklungen im Elbe-Weser-Dreieck und stellen Projekte zur Personalgewinnung und -bindung vor. Anmeldung unter Tel. 04141 – 4101-0.