Fahrer

3 Bilder

Kinderlieber Karussell-Chef auf dem Stader Weihnachtsmarkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.12.2015

Trotz harter Arbeit und hoher Kosten: Für Herbert Hinsch (61) gibt es keinen schöneren Beruf tp. Stade. Am liebsten bin ich draußen bei 'meinen' Kindern", sagt Schausteller Herbert Hinsch (61), der die kleinen Besucher des Stader Weihnachtsmarktes mit einem Nostalgie-Karussell erfreut. Dank moderner Technik kann er Roller, Feuerwehr und Polizeiauto per Fernbedienung in Gang setzen, nebenbei Fahrchips einsammeln und den...

1 Bild

Fahrer-Werbung läuft auf Hochtouren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.03.2015

Schon 18 ehrenamtliche Chauffeure für den "Bürgerbus Osteland" / Fahrplan steht fest tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Bürgerbus-Initiatoren in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten arbeiten unter Hochdruck an dem für kommenden Sommer geplanten Start des ehrenamtlichen Nahverkehrsprojektes auf der Stader Geest. Der Kleinbus ist bestellt. Der Fahrplan für den "Bürgerbus Osteland" wurde in Abstimmung mit dem...

1 Bild

"Osteland"-Verein sucht Fahrer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.08.2014

"Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten startet voraussichtlich im Februar tp. Oldendorf-Himmelpforten. Während die Aktivisten des Bürgerbus-Vereins in der Samtgemeinde Fredenbeck vor wenigen Wochen ihren ehrenamtlichen Fahrdienst aufgenommen haben, steckt ein weiteres Nahverkehrsprojekt auf der Stader Geest noch in den Vorbereitungen: der "Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde...

1 Bild

Verfolgungsjagd mit Pritschenwagen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.06.2014

Chaos-Chauffeur (22) gefährdet Passanten in der Stader Altstadt tp. Stade. Ein Autofahrer (22) floh am Freitag gegen 16.50 Uhr in Stade vor einer Verkehrskontrolle der Polizei. An der Straße "Beim Salztor" ignorierte der junge Mann mit seinem grünen VW-Transporter die Anhaltesignale des Streifenwagens und flüchtete durch die Altstadt-Straßen Hagedorn, Johannisstraße, Salzstraße über den Fischmarkt bis in die Burgstraße. Dort...

3 Bilder

Mobil auf dem platten Land zwischen Oldendorf und Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.06.2014

Für 2,50 Euro durch das Osteland / Anfang 2015 rollt der Bürgerbus / Fahrer gesucht tp. Oldendorf-Himmelpforten. Ohne eigenes Auto ist das Leben auf dem platten Land beschwerlich, denn das Angebot des öffentlich Nahverkehrs ist vielerorts spärlich. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der Stader Geest schaffen die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" nun Abhilfe. Das Team um den Ersten Vorsitzenden Viktor...

1 Bild

Bürgerbus: Fahrer gesucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2014

Oldendorf-Himmelpforten: Noch in diesem Jahr soll es losgehen tp. Oldendorf-Himmelpforten. Der von einem Verein geplante, von Freiwilligen gelenkte Bürgerbus in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten soll gegen Jahresende den Betrieb aufnehmen. Mindestens ein halbes Jahr beträgt die Wartezeit auf das rund 30.000 Euro teure Fahrzeug, für dessen Kauf der Fachausschuss jüngst den Weg frei gemacht hat (das WOCHENBLATT...

4 Bilder

Kohle-LKW rutscht in Graben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.04.2013

bc. Stade. Ein Lkw-Unfall hat am Montag zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Landesstraße 111 zwischen Stade-Kreuel und Barnkrug geführt. Ein 24-jähriger Fahrer eines Sattelzuges einer Stader Spedition kam gegen 13.45 Uhr beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann konnte das mit 25 Tonnen Steinkohle beladene Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen, der Lkw rutschte in den...

1 Bild

Betrunkener Autofahrer zeigt sich selbst an

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.04.2013

bc. Buxtehude. Freitagnacht erhielten die Buxtehuder Polizeibeamten einen ungewöhnlichen Anruf: Gegen 3:45 Uhr meldete sich ein 23-jähriger Autofahrer und teilte mit, dass es zu einem Unfall auf der Straße zwischen Brest und Bargstedt gekommen sei. Er selber habe den Unfall verursacht und sei allein beteiligt. Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellten die Polizeibeamten schnell fest, dass der Unfallverursacher deutlich...

Großes Lob für Buchholz-Bus

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 21.03.2013

rs. Buchholz. Fred Schäfer aus der Parkstraße ist voll des Lobes für die Fahrer vom Buchholz-Bus und schildert folgende kleine Begebenheit: Eine Busfahrerin habe vor Erreichen des Treffpunktes in der Adolfstraße einen Kollegen angefunkt und ihn gebeten, auf jeden Fall zu warten, weil sie eine ältere Frau an Bord habe, die weiter möchte, aber nicht mehr so gut zu Fuß sei. "So etwas gibt es bestimmt nicht in jeder Stadt", meint...

1 Bild

Polizei kontrolliert Anschnallpflicht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.03.2013

(bc). In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei am Dienstag 24 Stunden lang die Anschnallpflicht im Landkreis kontrolliert. An mehreren Stellen in Buxtehude und Stade sowie in den umliegenden Gemeinden waren insgesamt 44 Polizisten im Einsatz. Bis 18 Uhr erwischten die Beamten 90 Gurtsünder. Noch vor Ort mussten 77 der Ertappten ein Verwarngeld bezahlen und sich eine Belehrung anhören. Ein Autofahrer erhält...