Fahrrad

1 Bild

Erster Gruß vom Winter!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2016

Schnappschuss

1 Bild

Fahrradgruppe beendet zehnte Saison

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.10.2016

Geselligkeit und Bewegung stehen bei den Radlern in Düdenbüttel im Mittelpunkt tp. Düdenbüttel. Die Fahrradgruppe des Sportvereins Düdenbüttel (SVD) beendet zehnte Saison. Die Gruppe wurde Anfang 2007 von Rentner Hans-Heinrich Witte (†) ins Leben gerufen. Die Mitglieder treffen sich während des Sommerhalbjahres 14-tägig dienstags am Gemeindezentrum in Düdenbüttel und erkunden die schönsten Ecken des Landkreises Stade....

1 Bild

Dieses „rollende Ärgernis“ ist erlaubt!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.10.2016

Hobby-Rennfahrer dürfen nebeneinander fahren. (mum). Von der Canteleu-Brücke in Buchholz bis nach Holm-Seppensen ging es nur im mäßigen Tempo - fast Schrittgeschwindigkeit war angesagt. Und das mitten im Feierabendverkehr. Ein Traktor oder ein Baustellenfahrzeug waren nicht der Auslöser. In Holm-Seppensen hatten schließlich so viele Fahrzeuge überholt, dass der Grund für den Stau deutlich wurde: Mehrere Hobby-Radrennfahrer...

4 Bilder

Alte Räder aus Stade: In Polen rollen weiter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.09.2016

Fundsachen unterm Hammer: Betagte Drahtesel bei Kunden in Osteuropa noch heiß begehrt / Goldkette für 300 Euro ergattert tp. Stade. Auktionator Karl-Heinz Rix erklimmt den Preisgipfel in Ein-Euro-Schritten: "...17, 18, 19 Euro." Zuschlag! Auch nach zwei Stunden Fundsachenversteigerung ist der städtische Angestellte noch bei Stimme und bringt fleißig herrenlose Wertsachen an den Mann. Alte Fahrräder waren der Renner bei der...

1 Bild

Spende für die Fahrradwerkstatt in Ottenbeck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

Geld stammt aus Benefizkonzerten und Orchesterbegegnung tp. Stade. Einen Spendenscheck in Höhe von 2.106,87 Euro übergab kürzlich Uwe Merckens (Grüne), stellvertretender Bürgermeister der Stadt Stade, an Eckart Börner, der gemeinsam mit dem Syrer Walled Malallah die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge in Ottenbeck und im ehemaligen Kreiswehrersatzamt aufbaut. Mit der Spendensumme will Börner insbesondere Material und...

5 Bilder

"Der stärkste Opa der Welt" kommt aus Kehdingen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

Helmut Knösel (67) schafft 120 Liegestütze! Per Rad zum Nordkap und mit dem Rucksack durch den Himalaya tp. Drochtersen. Stolz präsentiert Helmut Knösel (67) seinen strammen Bizeps und seinen muskulösen Bauch, auf dem sich ein Sixpack abzeichnet, von dem viele junge Männer träumen: Freunde nennen ihn "den stärksten Opa der Welt". Seine Körperkraft investiert der drahtige Senior aus Drochtersen in wohltätige Reisen zu Fuß und...

1 Bild

Gehen Höper und Heitmann unfreiwillig baden?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.06.2016

mum. Jesteburg. Zugegeben - fair ist das zwar nicht. Aber wer Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper und Bürgermeister Udo Heitmann (SPD) bei einem Bad in der Seeve beobachten möchte, sollte am Freitag, 1. Juli, definitiv nicht um 15 Uhr mit seinem Fahrrad auf den Spethmann-Platz kommen. Die beiden Jesteburger haben gewettet, dass es ihnen gelingen wird, 99 Radfahrer zu versammeln, mit denen sie gemeinsam ein Stück...

1 Bild

Das richtige Rad: Im Zweiradhaus Hör in Buxtehude findet ein optimales Modell

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.06.2016

Buxtehude: Zweiraddhaus Hör | wd. Buxtehude. Egal ob für den Sommerausflug oder als Sportgerät: Im Zweiradhaus Hör finden Radfahrer für jeden Bedarf das richtige Fahrrad. Die Auswahl reicht von City-Rädern über Trekking-, Cross- und Mountainbike bis zu Kinderrädern insbesondere vom Hersteller Pucky. Der Sommertrend in diesem Jahr sind Fahrräder mit einem Gepäckträger über dem Vorderrad, mit dem sich nahezu jedes Rad aufrüsten lässt. Das ausgebildete...

3 Bilder

Gestank und Platznot in Stader Parkhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.05.2016

Schmuddel-Parkpalette und Mangel an Fahrradstellplätzen am Bahnhof: Stadt ist um Abhilfe bemüht tp. Stade. Mit einem Bündel an Beschwerden über das Bahnhofsumfeld in der Kreisstadt Stade beteiligt sich Leser Wolfgang Merten an der Erfolgs-Kampagne "WOCHENBLATT mischt sich ein": Als "unhaltbar" empfindet er die Zustände in dem von Pendlern aus der ganzen Region genutzten Parkhaus mit kaputtem Fahrbahn-Belag auf den Parkdecks,...

1 Bild

Tolles Fahrrad ausgesucht

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.04.2016

sb. Stade. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" hatte Marktkauf in Stade eine Woche lang zu einem Gewinnspiel eingeladen. Hauptpreis war ein Fahrrad. Jetzt wurde das Zweirad an die glückliche Gewinnerin übergeben. Susanne Hyks (39) aus Stade suchte sich aus dem umfassenden Sortiment ein robustes weißes Damen-Citybike mit Nabenschaltung aus. "Als mich der Marktkauf-Hausleiter Hartmut Holst...

2 Bilder

Das Rad kommt wieder auf die Straße

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.03.2016

Saisonstart der Radsportgruppe des MTV Himmelpforten tp. Himmelpforten. Der Saisonbeginn für den Radsport steht kurz bevor. Am Sonntag, 3. April, veranstaltet die Radsportgruppe des MTV Himmelpforten das inzwischen traditionelle Anradeln. Um 8.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer in der Schützenhalle am Marktplatz in Himmelpforten, um 9 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt. Ab 10 Uhr geht es mit dem Rennrad auf drei...

1 Bild

Fahrrad frühlingsfit machen: Zweiradhaus Hör bietet in Buxtehude Inspektion zum Schnäppchenpreis an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.03.2016

Buxtehude: Zweiraddhaus Hör | Zur Probefahrt in den Frühling lädt das Team von Zweiradhaus Hör um Inhaberin Evelin Gawlig in Buxtehude, Geesttorstraße 18 und Ritterstraße 5, ein und bietet dafür die Zweirad-Inspektion zum Knüllerpreis an: Für 29 Euro wird das Fahrrad auf "Herz und Nieren" geprüft, für nur 49 Euro das E-Bike. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird um Anmeldung unter Tel. 04161 - 4772 gebeten. Wer sich für ein neues Rad entscheidet,...

1 Bild

Wem gehört dieses Fahrrad?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2015

thl. Winsen. Die Polizei in Winsen sucht den Eigentümer eines Jugendrades. Beamte fanden das Fahrrad bei einem Einsatz am Montagmorgen in der Winsener Innenstadt. Es handelt sich um ein blau-silbernes Jugendrad der Marke ADVANCE. Auf dem Gepäckträger ist ein schwarzer Korb mit Kabelbindern befestigt. Zudem ist an dem Fahrrad ein verschlossenes, grünes Seilschloss angebracht. Zu den weiteren Merkmalen gehört ein...

1 Bild

Das erste Repair-Café in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2015

Kooperation gegen den Wegwerf-Trend tp. Stade. Dinge, die nicht mehr funktionieren einfach wegwerfen? Vielleicht kann man sie ja noch reparieren: Am Sonntag, 8. November, 14 bis 18 Uhr, öffnet das erste Repair-Café in der Stadt Stade im Haus der DLRG am Harschenflether Weg 1-3. Fachleute aus den Bereichen Elektrik, Holz, Fahrradreparatur und Textilien geben Hilfestellung zur Eigenreparatur. Das Café geht aus einer...

1 Bild

„Hier funktioniert die Flüchtlingshilfe!“ - ADAC-Ehrenratsmitglied Arno Reglitzky organisiert Warnfesten für die Flüchtlingsarbeit des ADFC in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.10.2015

mum. Hanstedt/Buchholz. „Ich finde, dass die Hilfe für Flüchtlinge hier besonders gut ist“, sagt Arno Reglitzky - immerhin Fraktionsvorsitzender der FDP im Buchholzer Stadtrat. „Dieses Kompliment mache ich der Samtgemeinde Hanstedt gern.“ Für Reglitzky ist klar, dort wo die Menschen sich kennen und der Zusammenhalt groß ist, dort ist auch die Bereitschaft für soziales Engagement ausgeprägt. Aus diesem Grund zögerte Reglitzky...

1 Bild

30.000 Fahrgäste in sechs Wochen - Der Heide-Shuttle kommt erneut gut an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.09.2015

(mum). Die Heide und der Heide-Shuttle haben Hochsaison. Die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas haben sich gerade in einen lila Blütenteppich verwandelt. Gut erreichbar ist dieses Naturschauspiel über die vier kostenfreien Busringlinien des Heide-Shuttles. „Etwa 30.000 Fahrgäste nutzten in den ersten sechs Wochen der Heide-Shuttle Saison das Angebot“, sagt Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks...

1 Bild

Polizei erwischt Fahrraddieb

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.08.2015

bc. Buxtehude. Der Polizei ist auf der Jagd nach Fahrradieben erneut eine verdächtige Person in die Falle gegangen. Beamte stoppten am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr einen 35-jährigen Mann aus Buxtehude am Bahnhof, der ein Damen-Trekkingbike der Marke "Curtis" mit sich führte. Zur Herkunft des Fahrrades wollte er gegenüber der Polizei keine Aussage machen, so dass die Ermittler davon ausgehen mussten, dass dieses...

4 Bilder

Polizei sucht Fahrrad-Besitzerin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.08.2015

bc. Stade. Die Polizei sucht die rechtmäßige Eigentümerin eines rot-silbernen Damen-Fahrrads. Die Beamten gehen davon aus, dass das Rad gestohlen wurde. Zum Hintergrund: In einem anderen derzeit laufenden Ermittlungsverfahren traf die Polizei einen amtsbekannten 16-jährigen Jugendlichen in Stade mit einem Fahrrad an, zu dessen Herkunft er widersprüchliche Angaben machte. Das Rad der Marke "CITYLINE 3-EA Light" hat einen...

1 Bild

Radschnellwege - eine Option für den Landkreis?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.07.2015

Stadt Hamburg regt vier Meter breite Strecken von Winsen und Tostedt nach Harburg an. (mum). Das klingt nach einer interessanten Idee: Die Stadt Hamburg regt sogenannte Radschnellwege im Umland an, um Pendler dazu zu bewegen, vom Auto aufs Rad umzusteigen. Im Gespräch sind unter anderem auch zwei Strecken im Landkreis Harburg - konkret von Winsen nach Harburg und von Tostedt nach Harburg. „Radschnellwege sind geeignet,...

64 Bilder

Rund 550 fröhliche Gesichter bei der Radtourenfahrt "Has’ und Igel" in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.05.2015

Tolle sportliche Leistungen und rund 550 fröhliche Gesichter: Die Radtourenfahrt (RTF) "Has’ und Igel" des Buxtehuder Sportvereins war ein toller Erfolg. Die Radsportler mussten zwar auf ihren Strecken von 45, 85, 114 oder 150 Kilometern wegen des Windes kräftig in die Pedale treten. Dafür schien aber die Sonne während der gesamten Veranstaltung - trotz Regenvoraussage. Die BSV-Radsportler freuen sich über die gelungene...

Mit dem ADFC in den Feierabend radeln

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.05.2015

(mum). Es wird wärmer und die Räder sind inzwischen flott, so dass der ADFC Hanstedt-Salzhausen für Mittwoch, 13. Mai, zur nächsten Feierabendradtour einlädt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr in Asendorf an der Bushaltestelle Hinnerkstraße/Ecke Schulstraße. In entspanntem Tempo geht es über verkehrsarme Wege 20 bis 25 Kilometer rund um Asendorf. Die Einladung richtet sich an alle Radler; eine Mitgliedschaft im ADFC ist nicht...

1 Bild

"schauen & kaufen" lockt mit günstigen Angeboten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.05.2015

Apensen: Schauen und Kaufen | Vor Kurzem eröffnete das Familienunternehmen "schauen & kaufen" eröffnete seine 17. Filiale in Nortorf mit wahnsinnigen Eröffnungsangeboten. Da gute Laune ansteckend ist, geht es nun weiter mit extra günstigen Angeboten in allen Filialen - auch in Apensen, Buxtehuder Straße 21b, sowie in Stade, Klarenstrecker Damm 6. Weit über 10.000 Artikel machen dort Lust auf einen cleveren Einkauf: Angeboten werden Sonderposten aller...

1 Bild

65 Jahre: Jubelangebote und Fotowettbewerb bei Firma Hauschild Der Zweirradexperte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.05.2015

Neu Wulmstorf: Hauschild Der Zweiradexperte | Zum 65-jährigen Bestehen der Firma Hauschild in Neu Wulmstorf, Hauptstraße 44, ruft das Team zum Urlaubsfoto-Wettbewerb auf. Gesucht wird das schönste Bild zum Thema Radfahren - egal ob sportlich, ausgefallen oder lustig. Einsendeschluss ist der erste Advent am Sonntag, 29. November. Als Preise winken ein Fahrrad im Wert von 650 Euro sowie 65 weitere tolle Gewinne. Die Bilder können per Post oder an HHHauschild@t-online.de...

Buxtehuder Sportvereln bietet erstmals einen Kursus "Radwandern" an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.03.2015

Buxtehude: Radwandern | Ganz neu bietet der Buxtehuder Sportverein (BSV) unter der Leitung von Burkhard Kalwar und Alfred Küsters einen Kursus "Radwandern" an. Um Anmeldung wird gebeten. Die erste Ausfahrt erfolgt am Samstag, 18. April, ab 13 Uhr, Treffpunkt ist am Bahnhof Buxtehude (Nordseite). Weitere Fahrten erfolgen alle zwei Wochen. Infos und Anmeldung in der Geschäftsstelle des BSV am Stavenort 15 bis 17, Tel. 041 61-34 82.

1 Bild

Zweirad-Inspektion: Zweirad Hör bietet Inspektion zum Knüllerpreis an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.03.2015

Buxtehude: Zweiradhaus Hör | Zu einer Probefahrt in den Frühling lädt das Team von Zweiradhaus Hör in Buxtehude um Inhaberin Evelin Gawlig ein und bietet dafür die Zweirad-Inspektion zum Knüllerpreis an: Für nur 29 Euro wird das Fahrrad auf "Herz und Nieren" geprüft, für nur 49 Euro das E-Bike. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird um Anmeldung gebeten. Wer sich stattdessen für ein neues Rad entscheidet, erhält im Zweiradhaus Hör kompetente Beratung....