Fernsehen

2 Bilder

Sorglos-Paket der Telekom war ein Blindgänger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.10.2016

Geräte nie benutzt: Trotzdem verlangt das Unternehmen von Rentnerin aus Stade Schadenersatz tp. Stade. Traute Plückhahn (76) aus Stade wollte eine größere Auswahl an Fernsehprogrammen und buchte bei der Deutschen Telekom ein vermeintliches Rundum-Sorglos-Paket aus HD-Fernsehen, Telefon- und Internet-Flatrate, doch es entpuppte sich in ihrem Fall als Blindgänger. Der Anschluss kam aus technischen Gründen nicht zustande. Mehr...

1 Bild

„Bei uns ist unglaublich viel geschehen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.10.2016

„Ankerkraut“-Macher sind am Dienstag wieder im TV. mum. Jesteburg. Anne (37) und Stefan (39) Lemcke eroberten Ende August im Sturm die Herzen der TV-Zuschauer (das WOCHENBLATT berichtete). Die Präsentation ihres Unternehmens „Ankerkraut“ in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ gefiel nicht nur Investor Frank Thelen, sondern vor allem den Kunden. „Bei uns hat sich seit der Ausstrahlung der Sendung unglaublich viel getan“,...

"SugarShape" aus Stelle in der Höhle der Löwen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.09.2016

thl. Stelle. Nachdem Unternehmen "Ankerkraut" aus Jesteburg ist mit der Firma "SugarShape" aus Stelle jetzt das nächste junge Unternehmen zu Gast in der VOX-Fernsehsendung "In der Höhle der Löwen". In dem Format stellen junge Start-up-Unternehmer ihre Produkte den Investoren Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen, Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer vor. Denn das Quintett ist auf der Suche nach Existenzgründern, deren...

3 Bilder

Investor ins Boot geholt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.08.2016

„Ankerkraut“-Gründer Anne und Stefan Lemcke überzeugen bei TV-Sendung „Höhle der Löwen“. mum. Jesteburg. Das Daumendrücken hat geholfen! Anne (37) und Stefan (39) Lemcke haben in der „Höhle der Löwen“ standgehalten und mit Frank Thelen einen Mentor gefunden, der nicht nur 300.000 Euro in ihr Unternehmen „Ankerkraut“ investieren möchte, sondern auch seine Kontakte in den Bereichen Logistik und Vertrieb einbringen wird....

1 Bild

Gut Hören bringt Spaß: „hörpunkt“ in Buxtehude bietet Interessierten „Aha-Erlebnisse“

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.04.2016

Buxtehude: Hörpunkt | Beim „hörpunkt“ in Buxtehude, Bahnhofstraße 22, Tel. 04161-5954990, können Kunden und Interessierte im Rahmen der Öffnungszeiten jederzeit hereinschauen. Andrea Schütz, Hörgeräteakkustikmeisterin und Filialleiterin, und ihre Mitarbeiterin Tatjana Papst, beraten Interessierte gerne auch ohne Terminvereinbarung bei allen Fragen rund ums gute Hören. „Da wir zwei gut ausgestattete Kabinen haben, ist es auch fast immer möglich,...

4 Bilder

Auf den Spuren eines Rebellen - Bendestorfer TV-Mann Peter Dermühl begleitete Aktivisten Heinz Ratz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.12.2015

mum. Bendestorf. Der Bendestorfer Peter Dermühl fiebert dem kommenden Montag, 14. Dezember, entgegen. Um 21 Uhr wird sein neuestes Werk „Ratz, der Einmischer“ im Bayerischen Fernsehen (im Norden via Satellit und Kabel empfangbar) zu sehen sein. Es geht um den Polit-Aktivisten und Liedermacher Heinz Ratz (47), der in Schleswig-Holstein, Hamburg und in Niedersachsen aktiv ist. Seit 2008 arbeitet Dermühl als Autor und Regisseur...

1 Bild

Navigare NSBhotel wird zum Fernsehstar

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.09.2015

Buxtehude: NSBhotel Navigare | Das Navigare NSBhotel tritt im Fernseh-Wettkampf gegen drei weiteren Hotels an: Im Rahmen der Fernehsendung "Mein himmlisches Hotel" findet auf VOX von Montag, 28. September, bis Freitag, 2. Oktober, jeweils um 17 Uhr das "Battle der Hansestädte" statt. Hotelmanager Andreas Möcker und Küchenchef Michael Herold treten mit ihren stilvollen Vier-Sterne-Hotel in der Buxtehuder Altstadt in der Sendung gegen zwei Hotels in Bremen,...

10 Bilder

Osterhasen-Rasen beim Media Markt - Preise halbieren!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 31.03.2015

Ostern 2015 fiebert ganz Deutschland vor den Fernsehern mit. Denn am Mittwoch, Donnerstag und Samstag, 1., 2. und 4. April, wird jeder Media Markt-Kassenbon zum Tippschein, wenn neun der größten privaten TV-Sender – RTL, Super RTL, RTL Nitro, VOX, n-tv, SAT.1, ProSieben, kabel eins und Disney Channel – live und gleichzeitig das vergnüglichste Sport-Ereignis des Jahres übertragen: ein Wettrennen zwischen zehn Osterhasen, das...

1 Bild

Mord auf der Landstraße: TV-Team dreht Krimi

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2015

(mum). Polizei-Einsatz in Brackel: Die Kreisstraße 59 zwischen Brackel und Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) war am Mittwoch für mehrere Stunden gesperrt. Ein Polizist wurde erschossen. Zum Glück handelte es sich nur um Dreharbeiten für einen TV-Krimi mit namhaften Stars. Mehr zu dem Krimi und den Dreharbeiten lesen Sie am Samstag im WOCHENBLATT.

5 Bilder

Am Sonntag ist "Tatort"-Zeit - und Buchholz ist dabei: Krimi mit Maria Furtwängler und Heino Ferch entstand in der Nordheide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.12.2014

„Tatort“-Darstellerin Maria Furtwängler strahlt! Gemeinsam mit Heino Ferch stand sie im August in Buchholz vor der Kamera für die Folge „Der sanfte Tod“. Wer wissen möchte, was der „Schweinegürtel“ zwischen Vechta und Cloppenburg mit der Nordheide gemeinsam hat, sollte am Sonntag ARD schauen. (mum). Für Krimi-Freunde aus der Nordheide ist der „Tatort“ am Sonntag, 7. Dezember, um 20.15 Uhr (ARD) ein Muss. Die Folge wurde in...

1 Bild

Der lange Weg in ein neues Leben: Hans-Jürgen Börner porträtiert einen Transsexuellen „von nebenan“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2014

mum. Jesteburg. Der Jesteburger Medien-Profi Hans-Jürgen Börner („Talk vor Mitternacht“, „Extra Drei“) hat Ende vergangenen Jahres im Rahmen eines Filmfestes in Hamburg seinen Dokumentarfilm „Das späte Glück der Sandra K.“ vorgestellt. Er beschreibt darin das Leben des 55-jährigen Jens K., der sich entschließt, eine Frau zu werden. Am Montag, 17. November, ist der Streifen zum ersten Mal im TV zu sehen (23.15 Uhr; NDR). ...

Moment mal! Das Zwitschern im Fernsehen muss verstummen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.10.2014

„Twitter-Tussi“ nennen einige scharfzüngige Medienkritiker die Spezies, die in Fernseh-Sendungen dem Zuschauer erklärt, was die Internetgemeinde parallel zum Echtzeitgeschehen so absondert - insbesondere beim besagten 140-Zeichen-Kurznachrichtendienst. Meist sind es tatsächlich junge Frauen - wobei das Geschlecht eigentlich keine Rolle spielt - die als Sidekick in Shows oder Sportübertragungen Meinungen aus dem Internet...

8 Bilder

Buchholz wird zum "Schweinegürtel": „Tatort“ mit Maria Furtwängler wird in der Nordheide-Stadt gedreht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.08.2014

Buchholz wird zum „Schweinegürtel“ - zumindest für den NDR. In diesen Tagen wird die „Tatort“-Folge „Der gute Hirte“ unter anderem auf Gut Holm gedreht. Mit dabei sind Maria Furtwängler (Foto) und Heino Ferch. Die Handlung spielt zwischen Vechta und Cloppenburg. Dorthin war der Hamburger Produktionfirma der Weg aber offensichtlich zu weit. (mum). In Buchholz - unter anderem im Gewerbegebiet Vaenser Heide II sowie auf Gut...

Beim Essen den Ferseher ausschalten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.06.2014

(dgk) Je mehr man von einer bestimmten Sache (z. B. Salzstangen) isst, desto weniger Verlangen spürt man nach einiger Zeit, noch mehr davon zu essen. Fachleute bezeichnen diesen Effekt als „spezifische sensorische Sättigung“. Dieses Prinzip kennen wir alle! Selbst unser Lieblingsgericht „hängt uns irgendwann zum Halse heraus“. Dieser Mechanismus bewahrt uns davor, immer weiter zu futtern und uns zu einseitig zu ernähren –...

1 Bild

Wird ein Jesteburger "Leuchte des Nordens"?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.05.2014

Ein besonderes Quiz-Duell: Vater und Sohn wollen "Leuchte des Nordens" werden. mum. Jesteburg. Ganz Jesteburg drückt am Sonntag, 25. Mai, einem Kandidaten der NDR-Quizshow "Leuchte des Nordens" (ab 22.30 Uhr) die Daumen: Hermann Meyer (61), der Vorsitzende des Jesteburger Heimatvereins, tritt gegen vier weitere Kandidaten an. Die Vertreter aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern...

3 Bilder

Brüder aus Harsefeld werden Wettkönige bei "Wetten, dass...?"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.02.2014

bc. Harsefeld. Riesenerfolg für zwei Brüder aus Harsefeld: Der 22-jährige Simon Laß und sein jüngerer Bruder René (18) sind am Samstagabend Wettkönige in der ZDF-Show "Wetten, dass...?" geworden. Mit ihrer eingereichten Wette, innerhalb von 2,30 Minuten sechs Bilder in einer Höhe von 3,50 Meter mit Hammer und Nägeln an einer Wand zu befestigen - ohne eine Leiter zu benutzen, gewannen sie die Gunst der Fernsehzuschauer und...

1 Bild

Das Fernsehen ist auf den Hund gekommen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.10.2013

NDR stellt am Samstagabend neue Krimi-Veranstaltungs-Idee aus Jesteburg vor. mum. Jesteburg. Erst im WOCHENBLATT, dann ins Fernsehen: Ende Mai hatte unsere Zeitung zum ersten Mal über die neuen Mitmach-Krimis für Mensch und Hund berichtet. Im Unterschied zu den bislang bekannten Krimi-Events sind diese Veranstaltungen speziell auf die Teilnahme von Menschen mit Hund ausgerichtet. Die Spürnase der Hunde unterstützt die...

1 Bild

"Der Mensch bleibt der Gleiche"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.10.2013

Der Jesteburger Medien-Profi Hans-Jürgen Börner hat gerade seinen Dokumentarfilm „Das späte Glück der Sandra K.“ vorgestellt. Er beschreibt darin das Leben des 55-jährigen Jens K., der sich entschließt, eine Frau zu werden. Börner: „Mein schwerster Film“. mum. Jesteburg. „Das ist für mich das schwerste Projekt, an dem ich bislang gearbeitet habe.“ Das sagt der Jesteburger Medien-Profi Hans-Jürgen Börner (68) über seinen...

"Unsere Geschichte": Jesteburger Familie erzählt im NDR vom Eigenheim-Glück in der Nordheide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.08.2013

mum. Jesteburg. Die NDR-Fernsehreihe "Unsere Geschichte - Als wir unser Haus bauten" blickt zurück auf den norddeutschen Bauboom in den 1950er-, 1960er- und 1970er-Jahren in Ost und West. Eine Zeit, in der Familien arm waren, Sparkassen und Bauunternehmer reich wurden und sich das Aussehen der norddeutschen Tiefebene veränderte. Am Mittwoch, 21. August, ging es ab 21 Uhr unter anderem auch um Familie Gebauer, die in Jesteburg...

1 Bild

Bundesliga: Fußball auf allen Kanälen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.08.2013

Zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison gibt es für die Fans ein paar zusätzliche Informations-Angebote. (mum). Endlich! Ab Freitagabend rollt in der Fußball-Bundesliga wieder der Ball. Während für viele längst klar ist, dass Bayern München außerhalb jeglicher Konkurrenz spielt und Deutscher Meister wird, freuen sich die Fans auf spannende Partien. Immerhin gilt es noch ein paar wichtige Fragen zu klären. Welche Clubs...

Außenseiter für TV-Doku gesucht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 19.06.2013

(lt). Für eine TV-Doku sucht der WDR Menschen, die in ihrer Familie als sogenanntes schwarzes Schaf gelten und sich als Außenseiter sehen. U.a. soll geklärt werden, wie Menschen mit Angehörigen umgehen, die nicht ihren Erwartungen entsprechen. Interessierte können sich melden unter Tel. 040 - 83929817 oder per Mail an fernsehdoku@web.de

1 Bild

TV-Tipp: "Verhindern Bürger Asyl-Unterkunft in Undeloh?"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2013

mum. Undeloh. "Zweifelhafter Protest: Verhindern Bürger eine Asyl-Unterkunft?" lautet der Titel eines TV-Beitrags, der am Dienstag, 14. Mai, ab 21.15 Uhr im Zuge der NDR-Sendung "Panorama 3" zu sehen war. Der Sender hatte bereits vor zwei Monaten über die Vorbehalte gegen eine geplante Asyl-Unterkunft im beschaulichen Heide-Örtchen Undeloh berichtet (Panorama 3 Sendung vom 19. Februar). Dort sollte ein ehemaliges Café für...

Unfallverlauf wird im TV analysiert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.05.2013

bc. Fredenbeck. Viele können sich noch an den tragischen Unfall bei Fredenbeck erinnern: Im November vergangenen Jahres prallte ein 18-jähriger Fahranfänger gegen einen Baum. Ein 14-jähriges Mädchen und zwei 16-jährige Jungen starben, der Fahrer und der Beifahrer überlebten. In seiner Beitragsreihe "Die Unfallakte" analysiert das VOX-Magazin "auto mobil" am Sonntag, 12. Mai, von 17 bis 18.15 Uhr den schweren Unfall und geht...

8 Bilder

Waschbärbauch statt Sixpacks: Ich werde der neue "Bachelor"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.03.2013

tk. Buxtehude. Auf dem Weg ins Atelier der Buxtehuder Fotografin Katharina Bodmann beschleichen mich leise Zweifel: War das die richtige Entscheidung? Außer der Fotografin wartet dort die Friseurmeisterin Anke Sachs aus dem Salon Andreas Wanke auf mich. Werden mich die beiden Expertinnen für Schönheit und deren perfekte Inszenierung kritisch mustern, bedauernd den Kopf schütteln und leise murmeln: „Hoffnungsloser Fall“? Im...