feuer

1 Bild

Erdkabel beschädigt: Brand in Wohnhaus in Assel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2018

Einsatzkräfte hatten Feuer schnell unter Kontrolle tp. Assel. Durch eine Panne bei Bagger-Arbeiten brach am Samstag, 7. April, gegen 10.30 Uhr ein Feuer in einem Wohnhaus in Drochtersen-Assel aus. Durch die Baggerschaufel war ein Stromkabel beschädigt worden. Am Hausanschluss im Keller entzündete sich das Feuer, das von rund 50 Feuerwehrleuten rasch gelöscht wurde. Eine Bewohnerin, die Rauchgas eingeatmet hatte, wurde...

Taubenstall ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2018

thl. Hittfeld. Am Dienstagabend um 18.30 Uhr ist aus noch ungeklärter Ursache ein Schuppen in der Straße Am Redder in Flammen aufgegangen. Beim Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge brannte das Gebäude auf dem hinteren Grundstücksteil eines Einfamilienhauses bereits in voller Ausdehnung. Die Einsatzkräfte nahmen unverzüglich mit drei C-Rohren und unter Atemschutz die Brandbekämpfung auf. Nach einer halben Stunde konnte "Feuer...

4 Bilder

Brand in einer Werkstatt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.02.2018

thl. Nenndorf. Der Brand eines Transporters in einer Werkstatt in der Schulstraße in Nenndorf hat am Dienstagnachmittag sieben Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten und der Stadt Buchholz in Atem gehalten. Gegen 14.50 Uhr lief der Alarm auf. Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine große schwarze Rauchwolke ausmachen, die über dem Brandobjekt hing. Unverzüglich wurde Großalarm ausgelöst. Die ersten eintreffenden...

2 Bilder

Alfa Romeo brannt auf Autobahn 39 aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.02.2018

mum. Maschen. Ein Fahrzeugbrand hat am frühen Sonntagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Maschen beschäftigt. Die Feuerwehr war um 4.13 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn 39 (Richtungsfahrbahn Lüneburg) kurz vor der Ausfahrt Winsen-West alarmiert worden. Binnen Minuten war die Feuerwehr mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle. Bei ihrem Eintreffen stand das...

4 Bilder

Brand in Holzhackschnitzel-Lager: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.02.2018

bc. Westerjork. Ein mit Holzhackschnitzeln gefülltes Lager in Westerjork ist Sonntagmittag in Brand geraten. Gegen 13 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte der Ortswehren aus Jork, Borstel und Ladekop am Brandort eintrafen, drang dichter Qualm aus dem ca. 25 mal 25 Meter großen Gebäude. Unter schwerem Atemschutz musste das Lagergebäude mit Schaum geflutet und Teile der Verkleidung...

Altkleidercontainer angezündet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.01.2018

thl. Buchholz. Unbekannte haben am Montag, kurz nach Mitternacht, einen Altkleidercontainer an der Sprötzer Bahnhofstraße angezündet. Gegen 0.15 Uhr bemerkte ein Zeuge den brennenden Container am Park&Ride-Parkplatz nahe des Bahnhofs und alarmierte die Feuerwehr. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

1 Bild

Buchholz: Einfamilienhaus in Brand

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.01.2018

as. Buchholz. Die Feuerwehr wurde am Dienstag neben dem Brand in Sottorf durch ein weiteres Feuer in Atem gehalten: Gegen 17 Uhr war ein Einfamilienhaus im Sperberweg in Buchholz in Brand geraten. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 200.000 Euro. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits im Vollbrand. Die 74- und 75-jährigen Bewohner sowie ihre drei und sieben Jahre alten Enkel hatten das Haus zu...

3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem...

1 Bild

Brennender BMW auf der Hansebrücke in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2018

20 Feuerwehrleute im Einsatz / Straße voll gesperrt tp. Stade. Unvermittelt fing ein BMW am Sonntag gegen 14 Uhr in Stade Feuer. Der Fahrer (21) war auf der Hansebrücke unterwegs, als sein Auto plötzlich am Heck brannte. Der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen. Die Feuerwehr rückte mit ca. 20 Rettern an und konnte das Feuer löschen, bevor es sich auf das gesamte Fahrzeug ausbreitete. Für die Lösch- und...

1 Bild

Zweiter Großbrand in Winsen innerhalb von zwei Tagen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.12.2017

Nächtlicher Einsatz in der Kolpingstraße: Carport ausgebrannt und Wohnhaus beschädigt thl. Winsen. Ein weiteres Großfeuer in Winsen hat in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehren aus Winsen, Stöckte, Hoopte und Laßrönne in Atem gehalten. Bereits am Abend des 1. Weihnachtstages mussten die Wehren ein Feuer in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Pestalozzistraße löschen (siehe hierzu auch: Vier Tiere aus Feuerwohnung...

2 Bilder

Reetdach-Scheune in Goldbeck abgebrannt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 26.12.2017

lt. Goldbeck. Eine reetgedeckte Scheune ist in der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtsfeiertag in Goldbeck abgebrannt. Gegen 4 Uhr hatte ein aufmerksamer Nachbar in der Straße "In den Wiesen" Knallgeräusche gehört, das Feuer bemerkt und sofort den Notruf gewählt. Als die ersten der insgesamt ca. 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Goldbeck, Beckdorf, Nindorf, Apensen und Sauensiek am Brandort eintrafen, stand das...

1 Bild

Vier Tiere aus Feuerwohnung gerettet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.12.2017

Großeinsatz für die Winsener Feuerwehren am 1. Weihnachtstag thl. Winsen. Großeinsatz für die Feuerwehren Winsen, Stöckte und Borstel: Am Abend des ersten Weihnachtstages ist in der Pestalozzistraße in Winsen in einem Wohn- und Geschäftshaus eine Dachgeschosswohnung ausgebrannt. Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Auch die weiteren Bewohner blieben unverletzt. Die Feuerwehr rettete...

1 Bild

Klassenraum ausgebrannt - Feuer in der Emmelndorfer Grundschule

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.12.2017

thl. Emmelndorf. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag ein als Klassenraum genutzter Container an der Grundschule Emmelndorf in der Gartenstraße in Flammen aufgegangen. Der Alarm bei der Feuerwehr lief gegen 14.10 Uhr auf. Binnen Minuten waren die Wehren Fleestedt, Hittfeld und Beckedorf vor Ort. Mit zwei C-Rohren rückten die Einsatzkräfte dem Brand zu Leibe. Sechs Feuerwehrleute rüsteten sich mit...

Sauna ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.12.2017

thl. Buchholz. Die Sauna eines Fitnessstudios an der Lüneburger Straße ist am Donnerstagabend ausgebrannt. Ein 21-jähriger Mann hatte gegen 22.45 Uhr einen Aufguss machen wollen und dabei etwas Duftöl auf das Heizelement des Ofens tropfen lassen. Das Öl entzündete sich. Die Flammen breiteten sich schlagartig innerhalb der Sauna aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die anderen Räume jedoch verhindern. Verletzt wurde...

5 Bilder

Tier-Martyrium im brennenden Stall in Essel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.12.2017

150 Retter löschen Großfeuer auf Bauernhof / 150.000 Euro Schaden / Brandexperten ermitteln tp. Essel. "Es treibt einem die Tränen in die Augen", sagt Landwirts-Ehefrau Urte Burfeind (52) und blickt traurig und geschockt auf die noch von Löschwasser dampfenden Trümmer des Stall- und Scheunengebäudes in Essel, in dem bei einem Großfeuer zwölf Rinder qualvoll verendeten. Sechs der Jungrinder waren hochtragend. Die...

1 Bild

Brennender Adventskranz löst Großeinsatz in Stelle aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2017

mum. Stelle. Ein brennender Adventskranz hat am Sonnabend in Stelle einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst Um 13.07 Uhr waren die Wehren aus Stelle, Ashausen, Fliegenberg/Rosenweide und Hoopte sowie ein Rettungswagen und der Notarzt des DRK zu einem brennenden Einfamilienhaus in den Hans-Eidig-Weg in Stelle gerufen worden - insgesamt zehn Einsatzfahrzeugen und mehr als 70 Feuerwehrleuten sowie den...

Papiercontainer in Flammen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.11.2017

thl. Seevetal. Auf einem Firmengelände am Beckedorfer Bogen kam es am Dienstag gegen 19 Uhr zu einem Feuer. Ein Altpapiercontainer mit integrierter Papierpresse geriet aus noch unklarer Ursache in Brand und wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

2 Bilder

Brand in Harsefelder Neubaugebiet: Fahrzeuge fingen Feuer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2017

jd. Harsefeld. Zwei Autos gingen am Samstagabend im Harsefelder Neubaugebiet in Flammen auf: Gegen 17.30 Uhr brannte plötzlich der Motor eines geparkten BMW. Die Fahrzeughalterin sei nach eigenen Angaben kurz zuvor vom Einkaufen zurückgekehrt und habe Rauch im Bereich der Motorhaube bemerkt, so der Pressewart der Feuerwehr.  Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Motorraum bereits lichterloh. Ein vor dem brennenden Auto...

5 Bilder

Rauchschwaden über dem Massagesalon! Großbrand in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.10.2017

100 Retter im Einsatz / Vermutlich keine Menschen im Gebäude tp. Stade. Dicke Rauchschaden zogen über die Stader Innenstadt: Am späten Freitagnachmittag, 27. Oktober, brach im Obergschoss eines Wohn- und Geschäftshauses gleich hinter der Hansebrücke an der Harsefelder Straße ein Brand aus. Vermutlich, so Polizeisprecher Rainer Bohmbach, breitete sich das Feuer von der Wohnung in Richtung des Dachstuhls aus.  Rund 100...

1 Bild

Pkw-Brand auf der A7

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.10.2017

as. Garlstorf. Ein 3er BMW ist am Montagabend auf der A7, Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Garstorf und Egestorf vollständig ausgebrannt. Ein 45-jähriger Mann war mit dem BMW gegen 20 Uhr auf der A7 unterwegs, als der Motor plötzlich stark an Leistung verlor. Der Fahrer lenkte seinen Wagen auf den Seitenstreifen. Dort bemerkte er schon Flammenschein aus dem Motorraum. Er versuchte zunächst selbst, die...

Wochenendhaus in Tespe erneut angezündet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.10.2017

as. Tespe. Auf dem Campingplatz in Tespe ist am Freitagmorgen gegen 4.15 Uhr zum zweiten Mal innerhalb von nur 14 Stunden ein Wochenendhaus in Brand geraten. Wie berichtet, hat am Donnerstagnachmittag ein Wochenendhaus auf dem Campingplatz gebrannt. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht, die Unterkunft konnte zunächst erhalten werden. Nur rund 14 Stunden später wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. Dieses Mal wurde die...

1 Bild

Mann aus Düdenbüttel hantierte mit Brandbeschleuniger

Lena Stehr
Lena Stehr | am 09.10.2017

lt. Düdenbüttel. Zu einer Verpuffung wurden Polizei und Feuerwehr am Samstag gegen 18.30 Uhr auf ein Grundstück nach Düdenbüttel gerufen. Ein Hausbewohner (55) hatte versucht mit Hilfe von Brandbeschleuniger persönliche Gegenstände anzuzünden. Bevor sich das Feuer aber ausbreiten konnte, hatte der Mann es bereits selbst wieder gelöscht. Die alarmierten Feuerwehren brauchten nicht mehr eingreifen. Verletzt wurde niemand, der...

1 Bild

Feuerwehr rettet Frau aus verqualmter Wohnung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.09.2017

thl. Meckelfeld. Eine Frau haben Mitglieder der Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag aus ihrer völlig verqualmten Wohnung in der Straße „Am Bach“ in Meckelfeld gerettet. Kurz nach 2 Uhr lief der Alarm auf. Sofort fuhren mehreren Wehren zum Einsatzort. Vier Brandschützer gingen unverzüglich zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Schnell stellte sich heraus, dass nicht die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus brannte, sondern im...

Fehlalarm durch Rauchmelder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.09.2017

thl. Hittfeld. Am Dienstag gegen 7.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in der Straße „Vor der Heide“ in Emmelndorf alarmiert. Nachbarn hatten einen piependen Rauchmelder aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wahrgenommen und den Notruf gewählt. Da die Wohnungsinhaber nicht zuhause waren, brachen die Retter das Schloss der Tür auf. Nach einer Inspektion der Wohnung stellte die Feuerwehr keine Person und zum Glück...

1 Bild

Sportboot im Hafen ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.09.2017

thl. Marschacht. Zu einem Feuer auf einem Sportboot im Marschachter Hafen rückten jetzt die Feuerwehren Marschacht und Tespe aus. Der Eigner hatte am Tag zuvor einen Kraftstoffverlust festgestellt und wollte sein Boot deshalb an Land bringen, um der Sache nachzugehen. Als er sein Sportboot bereits auf den bereitstehenden Trailer gebracht hatte, stellte er eine Rauchentwicklung im Inneren des Bootes fest. Erste Löschversuche...