feuer

4 Bilder

Jesteburg: „Blauröcke“ im Dauereinsatz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.06.2017

Zwei Feuer vernichten bis 160 Strohballen. mum. Jesteburg. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurden die Einsatzkräfte der Samtgemeinde Jesteburg sowie die Feuerwehren aus Holm und Schierhorn kurz vor Mitternacht zu einem Feld nach Thelstorf gerufen. Bereits bei der Anfahrt sahen die Einsatzkräfte den Feuerschein. Die Helfer aus Lüllau und Jesteburg begannen umgehend mit der Brandbekämpfung, um ein Übergreifen der...

1 Bild

Feuer in elektrischer Anlage

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.06.2017

thl. Nindorf. Ein Brand in der elektrischen Anlage eines Wasserwerkes beschäftigte am Montag die Feuerwehr. Um die Mittagszeit wurden zunächst die Wehren aus Nindorf und Hanstedt alarmiert. Beim Eintreffen der Retter drang Rauch aus einem der bereits durch die Mitarbeiter evakuierten Gebäude. Das Feuer konnte von einem unter Atemschutz vorgehenden Trupp schnell lokalisiert und gelöscht werden. Da sich die Entrauchung des...

2 Bilder

Reetdachhaus in Bützfleth gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2017

80 Einsatzkräfte an der Abbenflether Hafenstraße / Schuppen, Werkzeug und teure Modellbahn zerstört tp. Bützfleth. Bei einem Großbrand am Dienstagnachmittag, 30. Mai, wurde ein als Lager und Hobbywerkstatt genutzter Schuppen auf einem Gartengrundstück an der Abbenflether Hafenstraße in Stade-Bützfleth komplett zerstört. Im Einsatz war ein Großaufgebot von rund 80 Einsatzkräften aus Stade, Bützfleth, Bützflethermoor und...

3 Bilder

Blechgarage brannte aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.06.2017

thl. Ashausen. Zeugen meldeten am Donnerstag gegen 15.30 Uhr einen brennenden Schuppen auf einem Grundstück an der Straße An der Bahn. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine ca. 15 Quadratmeter große Blechgarage bereits im Vollbrand. Auch ein angrenzender Holzcarport sowie ein Holzverschlag wurden durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei übernahm im Anschluss an die Löscharbeiten die Ermittlungen zur...

1 Bild

Blinder Alarm am Brückentag im Stader Rathaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

tp. Stade. Die Beamten im Stader Rathaus hatten sich am Freitag nach Himmelfahrt auf einen ruhigen Brückentag eingestellt. Doch daraus wurde nichts. Am Morgen schrillte der Alarmmelder, sodass Bürgermeisterin Silvia Nieber sogar unvermittelt ein Recherche-Telefonat mit der WOCHENBLATT-Redaktion unterbrechen musste. Die Rathaus-Mitarbeiter versammelten sich im Freien vor dem Portal am Bürgermeister-Dabelow-Platz. Die...

2 Bilder

Schuppen in Bützfleth abgebrannt - Reetdachhaus gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

80 Einsatzkräfte an der Abbenflether Hafenstraße tp. Bützfleth. Bei einem Brand am Dienstagnachmittag, 30. Mai, wurde ein Schuppen samt Anbau auf einem Gartengrundstück an der Abbenflether Hafenstraße in Stade-Bützfleth komplett zerstört. Im Einsatz war ein Großaufgebot von rund 80 Einsatzkräften aus Stade, Bützfleth, Bützflethermoor und Drochtersen-Assel. Den Rettern gelang es, das Übergreifen der Flammen auf das...

1 Bild

Dachstuhl in Flammen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.05.2017

thl. Rosengarten. Großalarm für die Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten: Aus noch ungeklärter Ursache kam es nachmittags in der Straße Im Hornfeld zu einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Teile des Daches und der Fassade, das Feuer drohte sich weiter auszubreiten. Unverzüglich begannen die Löscharbeiten, soowhl von Außen als auch in dem Gebäude. Binnen einer halben...

1 Bild

Lkw-Ladung ging in Flammen auf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.05.2017

thl. Rosengarten. In der Straße "An der Koppel" in Tötensen brannte am Samstagmorgen gegen 7.40 Uhr auf Höhe des Sportplatzes ein abgestellter Lkw. Spaziergänger hatten das Feuer bemerkt und Alarm geschlagen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Inhalt des mit Werkstattabfällen voll beladenen Trucks. Zur ersten Brandeindämmung nahmen zwei Retter unter Atemschutz ein Schaumrohr über eine Leiter vor. Parallel wurden...

1 Bild

Container brannte auf Werksgelände in Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.05.2017

thl. Winsen. Ein Abfallcontainer auf einem Betriebsgelände in der Gutenbergstraße ist am Samstagvormittag aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Die alarmierten Feuerwehren aus Winsen und Laßrönne setzten ein Strahlrohr und ein Schaumrohr zur Brandbekämpfung ein. Schon nach wenigen Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Nach gut einer halben Stunde war der Brand gelöscht. Gefahr bestand durch den schnellen...

1 Bild

Wer hat die Köhlerhütte angesteckt?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.05.2017

Gemeinde-Direktor Olaf Muus lobt 300 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen. mum. Hanstedt. Die Köhlerhütte, idyllisch an einem Teich gelegen, ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Familienfeste und Grillabende. Doch das ist Geschichte. An einem Freitagabend Ende März fackelten vermutlich jugendliche Party-Macher die Hütte zwischen Hanstedt und Ollsen ab. Polizeiangaben zur Folge, befeuerten die...

Feuer in Meckelfelder Doppelgarage

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.05.2017

thl. Seevetal. Am Freitagmorgen gegen 2 Uhr ist in der Straße Bohnenkamp in Meckelfeld eine Doppelgarage ausgebrannt. Zeugen bemerkten die Rauchentwicklung an dem freistehenden Gebäude und alarmierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, brannte die massiv gebaute Doppelgarage bereits in voller Ausdehnung. Ein in der Garage abgestellter VW Scharan brannte ebenfalls aus. Die Feuerwehr hatte den Brand nach rund zehn Minuten unter...

9 Bilder

Zwei Reetdachhäuser in Großenwörden niedergebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz / Keine Verletzten / 300.000 Euro Sachschaden tp. Großenwörden. Im Oste-Dorf Großenwörden ist am Freitag, 17. März, ein zwölf Jahre altes Reetdach-Anwesen niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch die Tiere sowie landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge auf dem Milchhof an der abgelegenen Straße "Im Strich" nahe der Kreisgrenze Stade/Cuxhaven blieben unsersehrt. Die...

1 Bild

Kellerbrand im Wohnhaus in Maschen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2017

thl. Seevetal. Ein Kellerbrand hat am Mittwochmittag den Einsatz von mehreren Feuerwehren in Maschen gefordert. Um 12.35 Uhr waren die Retter zu einem Feuer in einem Gebäude in den Heideweg in Maschen alarmiert worden. Beim Eintreffen der der ersten Einsatzkräfte war der Kellerbereich stark verqualmt. Erste Vermutungen, dass es sich um einen Schornsteinbrand handeln könnte, bestätigten sich nicht. Die Ursache des Feuers...

Feuer in einem Tostedter Altenheim

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2017

thl. Tostedt. In einem Altenheim an der Bremer Straße gab es am Dienstag gegen 11 Uhr einen Feueralarm. Mitarbeiter entdeckten in einem Lagerraum brennende Windelpakete und begannen sofort mit der Brandbekämpfung, bis die Feuerwehr hinzu kam. Personen wurden nicht verletzt, auch am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Polizei geht davon aus, dass jemand die Pakete vorsätzlich in Brand gesetzt hat. Es wurde ein Verfahren...

Feuerwehr löschte Böschungsbrand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2017

thl. Seevetal. Schnell gelöscht war ein Böschungsbrand am Schießstand in der Straße „Voßkamp“ in Helmstorf am Dienstagnachmittag. Kurz nach 15 Uhr waren die Feuerwehren aus Helmstorf, Lindhorst, Hittfeld und Fleestedt zu einem gemeldeten Feuer in oder an einem Gebäude alarmiert worden. Schnell waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort und konnten schnell Entwarnung geben. Es brannte lediglich eine Böschung in der direkten...

1 Bild

Feuer auf Obsthof in Guderhandviertel ging glimpflich aus

Lena Stehr
Lena Stehr | am 02.03.2017

lt. Guderhandviertel. Der schnelle Einsatz der Feuerwehren aus Guderhandviertel und Grünendeich hat am Dienstagnachmittag Schlimmeres verhindert. Auf einem Hof in Guderhandviertel brannten ein großer Palettenstapel und ein Stapel Isolierpanelen. Die freiwilligen Helfer löschten den Brand und verhinderten damit ein Übergreifen der Flammen auf mehrere hundert Apfelgroßkisten und eine benachbarte Scheune. Der Schaden wird auf...

Feuer in Buchholzer Asylunterkunft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.02.2017

thl. Buchholz. In der Asylbewerber-Unterkunft an der Bremer Straße ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.50 Uhr hatte der Sicherheitsdienst Alarm geschlagen und das die Räumung des Gebäudes veranlasst. Anschließend wurde der Brandherd in einem Toilettenraum lokalisiert. Dort brannte ein Papierkorb. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes löschten die Flammen noch vor dem Eintreffen den Polizei und...

1 Bild

Hoher Schaden bei Brand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.01.2017

thl. Winsen. Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Dienstag im Winsener Ortsteil Scharmbeck eine alte Scheune komplett zerstört. In dem Gebäude waren nach Polizeiangaben fünf Pkw untergestellt, die ebenfalls Opfer der Flammen wurden. Gegen 2.40 Uhr hatten Zeugen den Brand in der Scharmbecker Dorfstraße entdeckt und Alarm geschlagen. Als die Feuerwehr wenige Minuten später am Einsatzort eintraf, brannte die Scheune bereits in...

6 Bilder

Feuer in Ahlerstedter Asylbewerberunterkunft: Matratze geriet in Brand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2017

jd. Ahlerstedt-Bokel. Brand in einer Asylunterkunft in Bokel (Gemeinde Ahlerstedt): Diese Meldung ging am späten Mittwochabend gegen 22 Uhr bei der Rettungsleitstelle ein. Die löste vorsorglich einen sogenannten "Massenanfall an Verletzten" aus. So eilten gleich fünf Rettungswagen und rund 80 Feuerwehrleute aus vier Ortswehren zur Brandstelle, der ehemaligen Bokeler Molkerei. Dort trafen die Einsatzkräfte einen Asylbewerber...

1 Bild

Deckenbrand auf Baustelle in Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.12.2016

thl. Winsen. Großalarm für die Feuerwehren Winsen, Borstel und Roydorf: Auf einer Baustelle in der Robert-Koch-Straße war in der Zwischendecke eines Neubaus ein Brand ausgebrochen. Schon nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte den Brandherd in der Dämmwolle lokalisieren. Die Retter öffneten die Decke und löschten den Brand ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

2 Bilder

Mittelalterliches Handwerk begeisterte in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.12.2016

"Hanseatischer Weihnachtszauber" am Rathaus tp. Stade. Unter dem Motto „Hanseatischer Weihnachtszauber“ hatte der Verein Hansecontor Stade am Samstag Gäste aus befreundeten Hansestädte eingeladen, die das Rathausfoyer in eine Kaufmannsdiele der Hansezeit verwandelten. Hinter dem Rathaus präsentierten sich Handwerker und Künstler. Die Jugendbauhütte des Landkreises Stade stellte dabei ihre mechanische Drechselbank vor....

Feuer in Wohnhaus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.11.2016

thl. Neu Wulmstorf. Vermutlich aufgrund von zu vielen angeschlossenen Verbrauchern an einem Verlängerungskabel und alten Stromleitungen geriet in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Fernseher in einer Wohnung in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf in Brand. Der Brand wurde durch die Bewohner glücklicherweise schnell bemerkt und konnte gelöscht werden, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Feuerwehrmann entdeckt zufällig Brand

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Vahrendorf. Am Freitagabend wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße "Zu den Diebeskuhlen" gerufen. Ein auf dem Heimweg befindliches Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf hatte im Vorbeifahren dichten Rauch auf einem Hof wahrgenommen. Aus einem etwa 70 Quadratmeter großen Stallgebäude (kombinierter offener Pferde- und geschlossener Schweinestall) drangen erste Flammen nach außen. Der Mann alarmierte umgehend...

Brand in Pelletfirma: 150.000 Euro Schaden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Buchholz. Am Sonntagmorgen (6.30 Uhr) wurde ein brennender Container in einer Buchholzer Pelletproduktionsfirma gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei fest, dass eine mobile Trommelsiebanlage in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die etwa 50 Mitglieder der Wehren aus Sprötze und Trelde schnell unter Kontrolle gebracht werden. Laut Polizei liegt der Schaden bei etwa 150.000 Euro.

Auto in Horneburg ausgebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.11.2016

Hoher Sachschaden an Pkw und Carport am Marschdamm tp. Horneburg. In einem Carport am Marschdamm in Horneburg brannte in der Nacht auf Sonntag, 20. Novemer, gegen 3.45 Uhr ein Auto aus. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an dem völlig zerstörten Pkw und an dem Carport ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren rund 30 Brandschützer aus Horneburg, die das Feuer rasch unter Kontrolle hatten. Die Straße wurde während der...