1 Bild

Mosaikstein der Dorferneuerung - Politik berät über Reither Feuerwehrgerätehaus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.07.2017

jd. Reith. Ein großes Vorhaben für einen kleinen Ort: Im Dörfchen Reith laufen die Planungen für das Projekt "Neue Ortsmitte" auf Hochtouren. Die Gemeinde Brest, zu der Reith gehört, ist gemeinsam mit der Nachbarkommune Kutenholz in das niedersächsische Landesprogramm der Verbund-Dorferneuerung aufgenommen worden (das WOCHENBLATT berichtete). Eine der geplanten Maßnahmen dieses Programms ist es, die zentralen öffentlichen...

1 Bild

Zahl der Einsätze ging leicht zurück: Versammlung der Harsefelder Samtgemeinde-Feuerwehren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.03.2017

jd. Ahlerstedt. Diese Zahl ist schon beeindruckend: 593 Mitglieder sind in den 16 Ortswehren der Samtgemeinde Harsefeld aktiv. Rund die Hälfte davon nahm jetzt an der Jahresversammlung der Samtgemeinde-Feuerwehr im Ahlerstedter Schützenhof teil. Auf der Zusammenkunft würdigte Rathauschef Rainer Schlichtmann das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute. Es sei Aufgabe von Politik und Verwaltung, die erforderlichen...

3 Bilder

Durch ihre Adern fließt Löschwasser: Franziska Kück aus Harsefeld hat ein Buch über die Jugendfeuerwehr geschrieben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.01.2017

jd. Harsefeld. Ein junge Frau, die in der Feuerwehr "ihren Mann steht" - Dieses Bild ist vielleicht etwas schräg, doch es trifft voll auf sie zu: Franziska Kück (19) aus Harsefeld ist mit Herzblut bei der Sache, wenn es um ihr liebstes Hobby geht. Vor fast zehn Jahren trat die Auszubildende zur Industriekauffrau der Jugendfeuerwehr bei, seit 2014 ist sie bei der Harsefelder Ortswehr aktiv und vor ein paar Tagen wurde sie zur...

2 Bilder

"Er gehört zu uns": Flüchtling als Feuerwehrmann / Junger Syrer ist jetzt Mitglied bei der Harsefelder Ortswehr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.10.2016

jd. Harsefeld. Die Integration von Flüchtlingen ist eine große Aufgabe, die es in den kommenden Jahren zu bewältigen gilt. Doch bloß darüber zu reden, nützt wenig. Handeln ist jetzt gefragt - so wie es die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld getan hat: Die nahm einen jungen Syrer in ihren Reihen auf. Der 22-jährige Tarek ist seit drei Monaten Mitglied der Ortswehr. Er hat bereits fleißig Deutsch gebüffelt, doch die Fachausdrücke...

8 Bilder

Haus in Harsefeld explodiert: Zwei Schwerverletzte / Anwohner: "Wie nach einem Erdbeben"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2016

jd. Harsefeld. Viele Anwohner im Issendorfer Weg in Harsefeld können es Stunden später immer noch nicht fassen: Am Montag gegen 14.15 Uhr schreckt sie ein lauter Knall aus der nachmittäglichen Ruhe. In dem Anbau eines Einfamilienhauses hat sich eine schwere Explosion ereignet. Die Scheiben des Gebäudes bersten, Trümmer fliegen umher, Wände stürzen ein. Die Bewohnerin (52) erleidet lebensgefährliche Brandverletzungen, wird...

3 Bilder

Lauter Knall erschüttert Harsefelder Wohngebiet: Explosion zerstört Anbau von Einfamilienhaus / Bewohnerin (52) wird lebensgefährlich verletzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2016

jd. Harsefeld. Eine schwere Explosion erschütterte am Montagnachmittag ein Wohngebiet am Ortsrand von Harsefeld: Gegen 14.15 Uhr wurden die Bewohner des Issendorfer Weges durch einen ohrenbetäubenden Knall hochgeschreckt. Die Explosion ereignete sich im Anbau eines Einfamilienhauses. Die Wucht war so stark, dass Teile des Gebäudes einstürzten. Bei dem Unglück wurde eine 52-jährige Frau lebensgefährlich verletzt. Ein...

Blitzeinschläge und Wasserschäden im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

tp. Landkreis Stade. Wegen Gewitters und Starkregens rückten die Feuerwehren im Landkreis Stade zu mehreren Einsätzen aus. Blitze schlugen am Freitag gegen 20 Uhr in Drochtersen an der Rudolf-Kinau-Straße und am Samstag gegen 14 Uhr in Bliedersdorf in der Straße Auf der Worth ein. In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte kalte Einschläge ohne Brand, sodass keine Löscharbeiten nötig waren. In Drochtersen wurde ein...

5 Bilder

Der dritte tödliche Unfall in fünf Tagen: Frau (59) verunglückt zwischen Kakerbeck und Oersdorf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.05.2016

jd. Oersdorf/Kakerbeck. Innerhalb von nur fünf Tagen hat sich in der Samtgemeinde Harsefeld der dritte tödliche Verkehrsunfall ereignet: Am Dienstagabend prallte die Fahrerin eines Renault Scenic aus Bliedersdorf auf der Kreisstraße 55 zwischen Kakerbeck und Oersdorf frontal gegen einen Straßenbaum. Der genaue Zeitpunkt des Unfalls steht nicht fest: Gegen 20.40 Uhr wurden die Rettungskräfte von Autofahrern alarmiert, die an...

1 Bild

Drehleiter als "Himmelsleiter": Gottesdienst bei der Harsefelder Feuerwehr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.05.2016

jd. Harsefeld/Ahlerstedt. Zwei besondere Gottesdienste feiern am morgigen Himmelfahrtstag (5. Mai) die Kirchengemeinden in Harsefeld und Ahlerstedt: • In Harsefeld wird die Drehleiter der Feuerwehr die "Himmelsleiter" darstellen. Die knapp 30 Meter hohe Leiter soll symbolisch eine Brücke schlagen zwischen irdischen Gefilden und himmlischen Sphären. Für diesen "Himmelsleiter"-Gottesdienst, der um 10 Uhr auf dem Gelände der...

1 Bild

Fünfmal in der Woche Alarm: Generalversammlung der Samtgemeinde-Feuerwehren in der Harsefelder Festhalle

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.03.2016

jd. Harsefeld. 16 Ortswehren mit 612 Aktiven - darunter 45 Frauen - und durchschnittlich fünf Einsätze pro Woche: So lautet die aktuelle Statistik für die Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld. Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin präsentierte auf der Generalversammlung der Blauröcke in der Harsefelder Festhalle aber nicht nur jede Menge Daten: Er nahm gemeinsam mit Kreisbrandmeister Peter Winter auch 83...

2 Bilder

Brisanter Einsatz: Tanklaster bei Harsefeld verunglückt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.03.2016

jd. Kammerbusch. Es war ein hochbrisanter Feuerwehr-Einsatz und er dauerte die halbe Nacht: Rund 28.000 Liter Heizöl mussten am Montagabend auf der Kreisstraße 53 zwischen Griemshorst und Kammerbusch aus einem verunglückten Tanklastzug umgepumpt werden. Sicherheitshalber standen Trupps in Hitzeschutzanzügen bereit, die mit Löschschaum ausgestattet waren. Der Laster mit der explosiven Fracht war am Montag gegen 14 Uhr in den...

2 Bilder

Frau gerät mit Daumen in Maschine / Feuerwehr setzt Spreizer ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.12.2015

jd. Harsefeld. Zu einem Arbeitsunfall wurde die Harsefelder Ortswehr am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr gerufen. In einer Kartoffellagerhalle an der Griemshorster Straße geriet eine Mitarbeiterin beim Abpacken der Knollen mit der Hand in die sogenannte Absackmaschine. Dabei wurde der Daumen von den Rollen eingequetscht. Versuche der Kollegen, die Hand der Frau aus dem Gerät zu ziehen, scheiterten. Mit einem Hydraulik-Spreizer...

1 Bild

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Harsefeld: Besucher sind zu spektakulären Mitmach-Aktionen eingeladen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.09.2015

Harsefeld: Feuerwehrgerätehaus | wd. Harsefeld. Unter dem Motto „Selber machen und selber erfahren“ lädt die Harsefelder Feuerwehr am Sonntag, 6. September, alle Interessierten zum Tag der offenen Tür beim Feuerwehrgerätehaus, Auf der Herde, ein. Von 11 Uhr bis 16.30 Uhr können sich die Besucher an Führungen durch das um einen Anbau vergrößerte Gerätehaus teilnehmen und sich über die Betriebsabläufe informieren. Die neue Drehleiter wird vorgestellt....

7 Bilder

Nachbarn verhindern Schlimmeres: Harsefelder wollte Wohnhaus anzünden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.07.2015

+++ Update +++ Mutmaßlicher Täter wieder auf freien Fuß gesetzt: Nach Mitteilung der Polizei blieb der Mann nur bis Sonntag in Gewahrsam. Gegen ihn liegen keine Haftgründe vor. +++ jd. Harsefeld. Dramatische Szenen am Samstagabend in Harsefeld: In einem Mehrfamilienhaus in der Danziger Straße ist ein 33-jähriger Bewohner aus offenbar nichtigem Anlass völlig ausgerastet. Er hat laut Polizei eine brennbare Flüssigkeit...

2 Bilder

Harsefeld: Wintergarten brannte nieder, das Haus wurde gerettet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.05.2015

tk. Harsefeld. Ein Wintergarten an einem Haus in Harsefeld am Issendorfer Weg ist am Dienstagnachmnittag niedergebrannt. Ein couragierter Nachbar (52) hatte das Feuer bemerkt, die Scheibe der Haustür eingeschlagen und die Bewohnerin (50) alarmiert. Der Hausbesitzer (85) befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks bei der Gartenarbeit draußen. Die Feuerwehr ging zuerst vom Brand des gesamten Gebäudes aus. Daher machte sich ein...

3 Bilder

Gasalarm in Harsefeld

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.03.2015

Hohe Kohlenstoffmonoxid-Konzentration: Feuerwehr evakuiert Wohnhaus tp. Harsefeld. Es war zunächst ein "ganz normaler" Notfall-Einsatz des Rettungsdienstes, der am Samstagmorgen gegen 3 Uhr an der Kattstraße in Harsefeld zu einem Patienten mit körperlichen Beschwerden ausrückte. Doch dann schlugen die von den Rettungsassistenten regulär mitgeführten Kohlenstoffmonoxid-Detektoren Alarm. Die Retter riefen die örtliche...

Neuer Weg zur Bargstedter Kita

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.02.2015

jd. Bargstedt. Kindergarten und Feuerwehr sind in Bargstedt direkte Nachbarn. Wie berichtet, ergab sich daraus ein handfestes Problem: Das Gerätehaus der Brandschützer soll einen Anbau erhalten. Aber zunächst schien es so, dass das Vorhaben nur zu bewerkstelligen ist, wenn entweder die Kita-Zufahrt weicht oder die Blauröcke über einen Umweg zu ihren Einsatzfahrzeugen gelangen. Doch nun ist eine Lösung gefunden: Die Kita wird...

1 Bild

Eine nicht ganz unproblematische Nachbarschaft

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.02.2015

jd. Bargstedt. Kindergarten oder Feuerwehr: Nur eine Einrichtung kann die Zufahrt zur Bargstedter Ortsmitte behalten. Es ist der große Traum von kleinen Knirpsen: später einmal Feuerwehrmann zu werden. In Bargstedt sind die Kinder, die die örtliche Kita besuchen, diesem Traum sozusagen zum Greifen nahe: Gleich neben dem Kindergarten befindet sich das Gerätehaus der Ortswehr. Doch diese räumliche Nähe birgt nun ein Problem:...

1 Bild

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer,...

1 Bild

Ein "Tatü-Tata" kann manchmal teuer werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.12.2014

jd. Harsefeld. Die Feuerwehr kommt nicht immer gratis: Neue Gebührensatzung der Samtgemeinde Harsefeld für Einsätze der Blauröcke. Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel liegt in der Wohnung oder die kletterfreudige Katze traut sich nicht mehr vom hohen Baum herunter: In solchen Fällen wird oft die Feuerwehr gerufen. Meist ist das Schloss schnell geknackt oder die Mieze mittels Leiter aus dem Geäst geholt. Doch viele wissen...

1 Bild

Ein Scheck für die Jugend

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.11.2014

jd. Harsefeld. Treffen von Feuerwehrleuten und Gewerbetreibenden. Auf die Harsefelder Feuerwehr ist Verlass. Dass wissen auch die örtlichen Geschäftsleute - allen voran Ilona Plett, Inhaberin der gleichnamigen Parfümerie: Als vor einem Jahr in ihrem Laden ein Feuer ausbrach, waren die Helfer mit ihren roten Einsatzfahrzeugen schnell zur Stelle, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Die Einrichtung war zwar dahin, doch...

2 Bilder

Beim Neubau geht es gut voran: Die Ahlerstedter Feuerwehr erhält ein größeres Domizil

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.08.2014

jd. Ahlerstedt. Ein wichtiger Mosaikstein im Feuerwehr-Konzept: Die Ahlerstedter Stützpunktwehr erhält ein neues Gerätehaus. Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein: Wie gut es beim Neubau des Ahlerstedter Feuerwehrgerätehauses voran geht, davon überzeugten sich kürzlich Ortsbrandmeister Harald Lange und Harsefelds Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann. Sie informierten sich bei einem Ortstermin zwischen...

8 Bilder

Unwetter tobte im Südkreis Stade: Windhose zwischen Harsefeld und Hollenbeck nietete fast 100 Bäume um

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.07.2014

(jd). Dieses Sommergewitter hatte es in sich: Am späten Mittwochnachmittag zuckten über der Stader Geest unzählige Blitze und es schüttete wie aus Eimern. Die Regenfluten setzten vor allem im Bereich zwischen Apensen, Harsefeld und Bargstedt Keller und tiefer gelegene Flächen unter Wasser. Auch Stadtteile von Buxtehude waren betroffen. Die Feuerwehren rückten aus, um den Wassermassen mit Hilfe von Pumpen Herr zu werden....

12 Bilder

Scheune brennt bis auf Grundmauern nieder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2014

Nächtliches Feuer in Brest: 100.000 Euro Schaden / Wohnhaus und Pkw gerettet / Keine Verletzten tp. Brest. In der Nacht auf Sonntag, kurz vor 3 Uhr, erblickten aufmerksame Passanten einen Feuerschein auf dem Gelände eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens an der Rehfingerstraße in Brest (Samtgemeinde Harsefeld) und alarmierten die Feuerwehr. Rund 130 Freiwillige rückten aus, um den Brand in einer Scheune zu...

1 Bild

Drehleiter wird jetzt bestellt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.05.2014

jd. Harsefeld. Ein Schnäppchen: Harsefelder Samtgemeinde-Ausschuss stimmt Kauf zu. Die Anschaffung einer Drehleiter ist ein langgehegter Wunsch der Harsefelder Feuerwehr. Jetzt haben die Politiker dafür gesorgt, dass dieser Wunsch bald in Erfüllung geht: Der Samtgemeinde-Ausschuss beschloss in nicht-öffentlicher Sitzung, ein Modell der Marke Magirus zu bestellen. Die Auslieferung soll im Februar 2015 erfolgen. Um Platz für...