feuerwehr

1 Bild

Stolz auf den Nachwuchs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Schierhorns Ortsbrandmeister Matthias Becker zieht positive Bilanz. mum. Schierhorn. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn. Wenn Ortsbrandmeister Matthias Becker auch von einem ruhigen Jahr sprach, so bezog er dieses auf die verhältnismäßig geringe Anzahl von nur acht Einsätzen, zu denen die Feuerwehrleute ausrücken mussten. Beeindruckend aber ist die Bilanz der...

3 Bilder

Durch ihre Adern fließt Löschwasser: Franziska Kück aus Harsefeld hat ein Buch über die Jugendfeuerwehr geschrieben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

jd. Harsefeld. Ein junge Frau, die in der Feuerwehr "ihren Mann steht" - Dieses Bild ist vielleicht etwas schräg, doch es trifft voll auf sie zu: Franziska Kück (19) aus Harsefeld ist mit Herzblut bei der Sache, wenn es um ihr liebstes Hobby geht. Vor fast zehn Jahren trat die Auszubildende zur Industriekauffrau der Jugendfeuerwehr bei, seit 2014 ist sie bei der Harsefelder Ortswehr aktiv und vor ein paar Tagen wurde sie zur...

3 Bilder

Glimpflicher Unfall auf der Autobahn 7

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.01.2017

mum. Egestorf. Die Kontrolle über sein Auto hat in der Nacht von Freitag auf Samstag der Fahrer eines Pkw verloren. Sein Fahrzeug kam bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen von der Fahrbahn ab. Dabei durchbrach der Fahrer einen Zaun und kam schließlich an einem Baum zum Stehen. Der junge Mann wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Er wurde zur...

1 Bild

Jugendfeuerwehren sammeln ausgediente Weihnachtsbäume

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 14.01.2017

(as). Im gesamten Landkreis Harburg waren am vergangenen Wochenende die Jugendfeuerwehren im Einsatz und haben die alten, ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Wie z.B. die Jugendfeuerwehr Ashausen waren die Jungen und Mädchen viele Stunden hinweg bei teils widrigen Witterungsverhältnissen unterwegs und sammelten die am Straßenrand abgelegten Bäume ein. Die abgeschmückten Tannen wurden an den örtlichen Feuerwehrhäusern...

6 Bilder

Feuer in Ahlerstedter Asylbewerberunterkunft: Matratze geriet in Brand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2017

jd. Ahlerstedt-Bokel. Brand in einer Asylunterkunft in Bokel (Gemeinde Ahlerstedt): Diese Meldung ging am späten Mittwochabend gegen 22 Uhr bei der Rettungsleitstelle ein. Die löste vorsorglich einen sogenannten "Massenanfall an Verletzten" aus. So eilten gleich fünf Rettungswagen und rund 80 Feuerwehrleute aus vier Ortswehren zur Brandstelle, der ehemaligen Bokeler Molkerei. Dort trafen die Einsatzkräfte einen Asylbewerber...

1 Bild

Millionen für das Kita-Personal

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.01.2017

Ausgeglichener Haushalt in der Samtgemeinde Fredenbeck / Hohe Investition in Brandschutz an Schulen tp. Fredenbeck. Fredenbecks Kämmerer Rüdiger von Riegen legte für das Jahr 2017 erneut einen ausgeglichenen Haushaltsplan vor. Trotz vorgesehener hoher Investitionen - besonders in den Bereichen Kindergärten und Feuerwehr - will der kommunale Finanz-Chef die Neuaufnahme von Schulden in Maßen halten. Der Etat der 12.700...

1 Bild

Zieht der Bauhof in die Wache?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.01.2017

Jesteburger Verwaltung regt neue Nutzung des alten Gerätehauses an der Schützenstraße an. mum. Jesteburg. 3,85 Millionen Euro investiert die Samtgemeinde Jesteburg in das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Das ist die größte Investition seit Bestehen der Samtgemeinde und - das wird die Kameraden freuen - das neue Domizil soll bereits im Sommer eingeweiht werden. Damit stellt sich die Frage, was aus dem alten...

Auto droht in Twielenfleth vom Deich zu rutschen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.01.2017

tk. Hollern-Twielenfleth. Am Sonnabend gegen 17 Uhr wollte der Fahrer eines Mercedes A-Klasse, ein 80-jähriger Trittauer, vom Parkplatz in Twielenfleth über den Deich auf die Hauptstrasse fahren. Dabei ist er von der eisglatten Straße abgekommen und der PKW drohte vom Deich abzurutschen. Im Fahrzeug befand sich noch seine gehbehinderte Beifahrerin. Der Fahrer alarmierte die Feuerwehr selbst. Vor Ort angekommen sicherten die...

3 Bilder

"Unruhige Silvesternacht" im Landkreis Stade: Telefonzelle und Zigarettenautomat mit Böllern gesprengt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.01.2017

Vandalismusschäden, Verletzte und Zoff unter Betrunkenen tp. Landkreis Stade. Brennende Mülltonnen und Co. bescherten den Helfern von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Jahreswechsel diverse Einsätze. Einen größeren Vandalismusschaden verursachten Feiernde in Himmelpforten: Am Stubbenkamp wurde ein Zigarettenautomat mit Feuerwerkskörpern gesprengt. Ebenfalls durch Böller wurde an der Pommernstraße in Stade eine...

3 Bilder

Auto rutscht in Stadersand ins Wasser

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.01.2017

Taucher und Bootsretter am Neujahrsmorgen im Einsatz an der Schwinge / Fahrer (26) befreit sich aus Unfallwagen tp. Stade.Ein Autofahrer (26) aus Jork rutschte am frühen Neujahrsmorgen mit seinem Golf in Stadersand ins Wasser. Gegen 4.25 Uhr kam er in einer Kurve auf der Stader Elbstraße aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, rollte ca. 50 Meter über den Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Anleger...

1 Bild

Viele Bäume entwurzelt / Über 25 Sturmeinsätze im Landkreis Harburg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.12.2016

Sturm sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze / Zugevakuierung bei Rübke (thl). Der erste kräftige Wintersturm in diesem Jahr hat für ein stürmisches Ende des Weihnachtsfestes und für zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren des Landkreises Harburg gesorgt. Seit den Nachmittagsstunden des zweiten Weihnachtstags mussten die Retter mehr als 25 Mal ausrücken, um Hilfe zu leisten und umgestürzte Bäume zu beseitigen und ein...

2 Bilder

Unfall in Steinkirchen: Fahrer verletzt, Hund wohlauf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.12.2016

tk. Steinkirchen. Ein Autofahrer (77) ist in Steinkirchen mit seinem VW Passat in einer langezogenen S-Kurve ins Schleudern geraten und in den Graben gerutscht. Das Auto überschlug sich zwei Mal und blieb auf dem Dach in einer Obstplantage liegen. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und kam ins Elbe Klinikum. Dem Hund, der mit im Auto saß, ist offenbar nichts passiert. Er wurde von der Familie...

2 Bilder

Brand in Stade: Feuerwehr evakuiert neun Menschen über die Drehleiter

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.11.2016

tk. Stade. Ein Feuer ist am Mittwochnachmittag auf dem Balkon einer Wohnung in einem Hochhaus in Stade am "Breite-Blöcken-Ring" ausgebrochen. Müll war in Brand geraten. Das Feuer breitete sich über eine geplatzte Scheibe in die Wohnung im zweiten Obergeschoss aus. Die Mieterin konnte rechtzeitig flüchten. Weil aber Rauch durch die offene Tür ins Treppenhaus gelangte, konnten andere Bewohner aus den oberen Stockwerken nicht...

2 Bilder

Spektakuläre Eröffnung des Christkindmarktes in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.11.2016

Rauschebart kam mit der Drehleiter tp. Himmelpforten. Hunderte Eltern und Kinder säumten die Poststraße in Himmelpforten und warteten am Freitagabend gespannt auf den Weihnachtsmann. Dann endlich kam der Rauschebart. Der Auftritt des Weihnachtsmannes zu Beginn des Christkindmarktes war wie immer spektakulär. Diesmal rollte er mit einem historischen Drehleiter-Fahrzeug der Feuerwehr in Begleitung einer Engelsschar an. ...

Feuerwehrmann entdeckt zufällig Brand

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Vahrendorf. Am Freitagabend wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße "Zu den Diebeskuhlen" gerufen. Ein auf dem Heimweg befindliches Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf hatte im Vorbeifahren dichten Rauch auf einem Hof wahrgenommen. Aus einem etwa 70 Quadratmeter großen Stallgebäude (kombinierter offener Pferde- und geschlossener Schweinestall) drangen erste Flammen nach außen. Der Mann alarmierte umgehend...

Brand in Pelletfirma: 150.000 Euro Schaden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Buchholz. Am Sonntagmorgen (6.30 Uhr) wurde ein brennender Container in einer Buchholzer Pelletproduktionsfirma gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei fest, dass eine mobile Trommelsiebanlage in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die etwa 50 Mitglieder der Wehren aus Sprötze und Trelde schnell unter Kontrolle gebracht werden. Laut Polizei liegt der Schaden bei etwa 150.000 Euro.

Auto in Horneburg ausgebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.11.2016

Hoher Sachschaden an Pkw und Carport am Marschdamm tp. Horneburg. In einem Carport am Marschdamm in Horneburg brannte in der Nacht auf Sonntag, 20. Novemer, gegen 3.45 Uhr ein Auto aus. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an dem völlig zerstörten Pkw und an dem Carport ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren rund 30 Brandschützer aus Horneburg, die das Feuer rasch unter Kontrolle hatten. Die Straße wurde während der...

6 Bilder

Brombeerbagger in Stader Burggraben gestürzt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2016

Bergung in der Dunkelheit mit Spezialkran tp. Stade. Blubb, und weg war er: Der Spezialbagger für den großflächigen Strauch-Rückschnitt an den Wallanlagen in Stade, der sogenannte Brombeerbagger, ist am Mittwochvormittag von der steilen Böschung auf Höhe der Straße Kehdinger Mühren in den Burggraben gekippt und vollständig versunken. Der Maschnist konnte sich in letzter Sekunde selbst aus dem Führerhaus befreien. Laut...

1 Bild

204 Notfallbänke in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2016

Flächendeckende Kennzeichnung abgeschlossen tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten wurden Notrufschilder an Parkbänken und Bushaltestellen angebracht. Insgesamt wurden 204 Bänke gekennzeichnet. Alle Schilder sind mit einer Notfallkennung und der Notrufnummer versehen. Alle Kennungen der Notfallbänke wurden mit den dazugehörigen GPS-Daten bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des...

1 Bild

Autobrand in Mittelsdorf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2016

tk. Mittelsdorf. Das war Glück im Unglück: Bei Schweißarbeiten an einem Opel Astra, der in einer Scheune in Mittelsdorf stand, geriet das Heck des Fahrzeugs am Samstagmittag in Brand. Der Fahrzeughalter erkannte sofort, dass der Autobrand auf das Gebäude übergreifen wird und schleppte den brennenden Pkw mit einem Trecker aus der Scheune. Die Feuerwehr hatte den Brand anschließend mit Löschschaum schnell erstickt. Der Kombi...

1 Bild

Neue Brandmeister in Lühe ernannt

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 02.11.2016

am. Steinkirchen. Der Samtgemeinderat Lühe ernannte in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode Jens Kleine (re.) zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Lühe und Thomas Franz zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hollern-Twielenfleth. Beide sind seit März des Jahres im Dienst. Da noch Lehrgänge ausstanden, konnte die offizielle Ernennung erst jetzt stattfinden.

15 Bilder

Hervorragender Nachwuchs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2016

Verstärkung für die Einsatzabteilung: 44 Hanstedter und Jesteburger absolvieren Prüfung. mum. Hanstedt/Jesteburg. Große Aufregung herrschte jetzt in Quarrendorf: Nach fünfwöchiger Ausbildung, in denen sich 44 junge Frauen und Männer aus den Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt mit den Grundlagen der Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt hatten, standen jetzt die abschließenden Prüfungen an. Zusammen mit dem...

2 Bilder

"Er gehört zu uns": Flüchtling als Feuerwehrmann / Junger Syrer ist jetzt Mitglied bei der Harsefelder Ortswehr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.10.2016

jd. Harsefeld. Die Integration von Flüchtlingen ist eine große Aufgabe, die es in den kommenden Jahren zu bewältigen gilt. Doch bloß darüber zu reden, nützt wenig. Handeln ist jetzt gefragt - so wie es die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld getan hat: Die nahm einen jungen Syrer in ihren Reihen auf. Der 22-jährige Tarek ist seit drei Monaten Mitglied der Ortswehr. Er hat bereits fleißig Deutsch gebüffelt, doch die Fachausdrücke...

1 Bild

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2016

Fahrzeug kostete 83.000 Euro tp. Oldendorf. Die Feuerwehr Oldendorf hat einen neuen Einsatzleitwagen. Der Mercedes Sprinter hat ein Gesamtgewicht von 3,88 Tonnen und ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Er bietet Platz für maximal acht Einsatzkräfte und ist mit der neuesten Druck- und Funktechnik ausgerüstet. Eingesetzt werden soll das Fahrzeug als Einsatzleitwagen in der Samtgemeinde, aber auch bei Aktivitäten der...

4 Bilder

120-Tonnen-Koloss geht unter: Saugbagger sinkt in einer Kiesgrube auf Grund

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.10.2016

tk. Buxtehude-Ovelgönne. Still ruht der Baggersee rund 200 Meter von der B73 in Buxtehude-Ovelgönne entfernt. Eigentlich sollte hier ein mehrere Tonnen schwerer Saugbagger Sand für den Vorbelastungsdamm der A26 fördern. Doch irgendwann am Wochenende ist der Koloss aus bislang ungeklärten Gründen auf den Grund des Sees gesunken. Die Folgen waren und sind weitreichend: Zum einen gab es am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz für...