feuerwehr

2 Bilder

Unfall in Steinkirchen: Fahrer verletzt, Hund wohlauf

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Steinkirchen. Ein Autofahrer (77) ist in Steinkirchen mit seinem VW Passat in einer langezogenen S-Kurve ins Schleudern geraten und in den Graben gerutscht. Das Auto überschlug sich zwei Mal und blieb auf dem Dach in einer Obstplantage liegen. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und kam ins Elbe Klinikum. Dem Hund, der mit im Auto saß, ist offenbar nichts passiert. Er wurde von der Familie...

2 Bilder

Brand in Stade: Feuerwehr evakuiert neun Menschen über die Drehleiter

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

tk. Stade. Ein Feuer ist am Mittwochnachmittag auf dem Balkon einer Wohnung in einem Hochhaus in Stade am "Breite-Blöcken-Ring" ausgebrochen. Müll war in Brand geraten. Das Feuer breitete sich über eine geplatzte Scheibe in die Wohnung im zweiten Obergeschoss aus. Die Mieterin konnte rechtzeitig flüchten. Weil aber Rauch durch die offene Tür ins Treppenhaus gelangte, konnten andere Bewohner aus den oberen Stockwerken nicht...

2 Bilder

Spektakuläre Eröffnung des Christkindmarktes in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Rauschebart kam mit der Drehleiter tp. Himmelpforten. Hunderte Eltern und Kinder säumten die Poststraße in Himmelpforten und warteten am Freitagabend gespannt auf den Weihnachtsmann. Dann endlich kam der Rauschebart. Der Auftritt des Weihnachtsmannes zu Beginn des Christkindmarktes war wie immer spektakulär. Diesmal rollte er mit einem historischen Drehleiter-Fahrzeug der Feuerwehr in Begleitung einer Engelsschar an. ...

Feuerwehrmann entdeckt zufällig Brand

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Vahrendorf. Am Freitagabend wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße "Zu den Diebeskuhlen" gerufen. Ein auf dem Heimweg befindliches Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf hatte im Vorbeifahren dichten Rauch auf einem Hof wahrgenommen. Aus einem etwa 70 Quadratmeter großen Stallgebäude (kombinierter offener Pferde- und geschlossener Schweinestall) drangen erste Flammen nach außen. Der Mann alarmierte umgehend...

Brand in Pelletfirma: 150.000 Euro Schaden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Buchholz. Am Sonntagmorgen (6.30 Uhr) wurde ein brennender Container in einer Buchholzer Pelletproduktionsfirma gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei fest, dass eine mobile Trommelsiebanlage in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die etwa 50 Mitglieder der Wehren aus Sprötze und Trelde schnell unter Kontrolle gebracht werden. Laut Polizei liegt der Schaden bei etwa 150.000 Euro.

Auto in Horneburg ausgebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.11.2016

Hoher Sachschaden an Pkw und Carport am Marschdamm tp. Horneburg. In einem Carport am Marschdamm in Horneburg brannte in der Nacht auf Sonntag, 20. Novemer, gegen 3.45 Uhr ein Auto aus. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an dem völlig zerstörten Pkw und an dem Carport ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren rund 30 Brandschützer aus Horneburg, die das Feuer rasch unter Kontrolle hatten. Die Straße wurde während der...

6 Bilder

Brombeerbagger in Stader Burggraben gestürzt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2016

Bergung in der Dunkelheit mit Spezialkran tp. Stade. Blubb, und weg war er: Der Spezialbagger für den großflächigen Strauch-Rückschnitt an den Wallanlagen in Stade, der sogenannte Brombeerbagger, ist am Mittwochvormittag von der steilen Böschung auf Höhe der Straße Kehdinger Mühren in den Burggraben gekippt und vollständig versunken. Der Maschnist konnte sich in letzter Sekunde selbst aus dem Führerhaus befreien. Laut...

1 Bild

204 Notfallbänke in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2016

Flächendeckende Kennzeichnung abgeschlossen tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten wurden Notrufschilder an Parkbänken und Bushaltestellen angebracht. Insgesamt wurden 204 Bänke gekennzeichnet. Alle Schilder sind mit einer Notfallkennung und der Notrufnummer versehen. Alle Kennungen der Notfallbänke wurden mit den dazugehörigen GPS-Daten bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des...

1 Bild

Autobrand in Mittelsdorf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2016

tk. Mittelsdorf. Das war Glück im Unglück: Bei Schweißarbeiten an einem Opel Astra, der in einer Scheune in Mittelsdorf stand, geriet das Heck des Fahrzeugs am Samstagmittag in Brand. Der Fahrzeughalter erkannte sofort, dass der Autobrand auf das Gebäude übergreifen wird und schleppte den brennenden Pkw mit einem Trecker aus der Scheune. Die Feuerwehr hatte den Brand anschließend mit Löschschaum schnell erstickt. Der Kombi...

1 Bild

Neue Brandmeister in Lühe ernannt

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 02.11.2016

am. Steinkirchen. Der Samtgemeinderat Lühe ernannte in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode Jens Kleine (re.) zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Lühe und Thomas Franz zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hollern-Twielenfleth. Beide sind seit März des Jahres im Dienst. Da noch Lehrgänge ausstanden, konnte die offizielle Ernennung erst jetzt stattfinden.

15 Bilder

Hervorragender Nachwuchs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2016

Verstärkung für die Einsatzabteilung: 44 Hanstedter und Jesteburger absolvieren Prüfung. mum. Hanstedt/Jesteburg. Große Aufregung herrschte jetzt in Quarrendorf: Nach fünfwöchiger Ausbildung, in denen sich 44 junge Frauen und Männer aus den Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt mit den Grundlagen der Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt hatten, standen jetzt die abschließenden Prüfungen an. Zusammen mit dem...

2 Bilder

"Er gehört zu uns": Flüchtling als Feuerwehrmann / Junger Syrer ist jetzt Mitglied bei der Harsefelder Ortswehr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.10.2016

jd. Harsefeld. Die Integration von Flüchtlingen ist eine große Aufgabe, die es in den kommenden Jahren zu bewältigen gilt. Doch bloß darüber zu reden, nützt wenig. Handeln ist jetzt gefragt - so wie es die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld getan hat: Die nahm einen jungen Syrer in ihren Reihen auf. Der 22-jährige Tarek ist seit drei Monaten Mitglied der Ortswehr. Er hat bereits fleißig Deutsch gebüffelt, doch die Fachausdrücke...

1 Bild

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2016

Fahrzeug kostete 83.000 Euro tp. Oldendorf. Die Feuerwehr Oldendorf hat einen neuen Einsatzleitwagen. Der Mercedes Sprinter hat ein Gesamtgewicht von 3,88 Tonnen und ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Er bietet Platz für maximal acht Einsatzkräfte und ist mit der neuesten Druck- und Funktechnik ausgerüstet. Eingesetzt werden soll das Fahrzeug als Einsatzleitwagen in der Samtgemeinde, aber auch bei Aktivitäten der...

4 Bilder

120-Tonnen-Koloss geht unter: Saugbagger sinkt in einer Kiesgrube auf Grund

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.10.2016

tk. Buxtehude-Ovelgönne. Still ruht der Baggersee rund 200 Meter von der B73 in Buxtehude-Ovelgönne entfernt. Eigentlich sollte hier ein mehrere Tonnen schwerer Saugbagger Sand für den Vorbelastungsdamm der A26 fördern. Doch irgendwann am Wochenende ist der Koloss aus bislang ungeklärten Gründen auf den Grund des Sees gesunken. Die Folgen waren und sind weitreichend: Zum einen gab es am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz für...

3 Bilder

Lagerhalle auf Osterjorker Obsthof brennt nieder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.10.2016

tk. Jork. Eine Lagerhalle auf einem Obsthof ist am Mittwochnachmittag in Osterjork niedergebrannt. Ein Nachbar hatte das Unglück zuerst bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Mehrere Ortswehren rückten mit mehr als 100 Einsatzkräften aus. Das Feuer hatte das gesamte Lager erfasst und griff bereits auf die massive Nachbarhalle über. Der Feuerwehr gelang es aber, dieses Gebäude zu retten. Der Dachstuhl und die Innenisolierung...

1 Bild

In Stade-Schölisch brannten 100 Strohballen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.10.2016

tk. Stade. Im Stader Ortsteil Schölisch sind am frühen Sonntagmorgen aus ungeklärten Gründen rund 100 Strohballen in Flammen aufgegangen. Der Einsatz der Feuerwehr war dabei aufwendig: Zwei Trecker mussten jeden einzelnen Rundballen auf ein benachbartes Feld schleppen, damit das brennende Stroh dort gelöscht werden konnte. Dabei wurde dem Wasser Schaum zugesetzt. Erst nach etwa fünf Stunden war das letzte Glutnest erstickt...

2 Bilder

Autofahrer erlitt bei Unfall in Groß Sterneberg schwere Verletzungen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.10.2016

tk. Groß Sterneberg. Ein Autofahrer (27) ist am Freitagnachmittag auf der K3 bei Groß Sterneberg schwer verletzt worden. Der Mann aus Drochtersen-Assel war Richtung Ritsch unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen in den rechten Seitenraum gereit. Der Mazda des 27-Jährigen fuhr 20 Meter durch den Grünstreifen und prallte anschließend mit Wucht gegen einen Baum. Anwohner hatten den lauten Knall gehört und sofort die...

1 Bild

Das Feuerwehrmuseum schließt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2016

Marxen: Feuerwehrmuseum | mum. Marxen. Wer in Feuerwehr-Geschichte eintauchen möchte, hat dazu nicht mehr lange Gelegenheit: Am Sonntag, 16. Oktober, feiert das Feuerwehrmuseum Marxen von 10 bis 16 Uhr Saisonabschluss. Die Besucher können sich auf selbst gebackenem Kuchen freuen und sich über das Museum informieren. Das Feuerwehrmuseum ist eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Auf einer Fläche von 750 Quadratmetern wird eine...

Motorbrand: Totalschaden an Auto in Helmste

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.09.2016

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus tp. Helmste. „Auto brennt!“, lautete am Samstagabend die Alarmmeldung für die Feuerwehr in Helmste bei Fredenbeck. Im Motorraum eines Wagens am Waldweg war ein Feuer ausgebrochen, kurz nachdem die Besitzer den Pkw auf der Auffahrt abgestellt hatten. Eine Nachbarin bemerkte den Brand gegen 21 Uhr und rief die Feuerwehr, die mit drei Dutzend Einsatzkräften...

3 Bilder

Fahrer in Asselermoor eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Auto prallt gegen Baum / 25 Retter im Einsatz tp. Asselermoor. Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer aus Oederquart am Sonntag gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Asselermoor. 25 Einsatzkräfte aus Asselermoor, Drochtersen und Assel rückten aus, um den in dem Fahrzweugwrack eingeklemmten Fahrer zu befreien. Aus Richtung Stade kommend, war er ca. 100 Meter vor einer Kreuzung (ehemals Peters Gasthaus) auf gerader...

2 Bilder

Flammeninferno: Mann (66) wurde in brennender Garage eingeschlossen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.09.2016

tk. Drochtersen. Ein Mann (66) aus Drochtersen-Asselermoor ist am Dienstagmorgen bei einem Feuer in seiner Garage in Asselermoor lebensgefährlich verletzt worden. Aus ungeklärten Gründen war der in der Garage geparkte Aufsitzrasenmäher in Brand geraten. Der 66-Jährige konnte aus eigener Kraft nicht mehr entkommen. Seine Frau (64) und Nachbarn eilten zu Hilfe, konnten aber nichts ausrichten. Erst die Feuerwehr rettet den...

8 Bilder

Haus in Harsefeld explodiert: Zwei Schwerverletzte / Anwohner: "Wie nach einem Erdbeben"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2016

jd. Harsefeld. Viele Anwohner im Issendorfer Weg in Harsefeld können es Stunden später immer noch nicht fassen: Am Montag gegen 14.15 Uhr schreckt sie ein lauter Knall aus der nachmittäglichen Ruhe. In dem Anbau eines Einfamilienhauses hat sich eine schwere Explosion ereignet. Die Scheiben des Gebäudes bersten, Trümmer fliegen umher, Wände stürzen ein. Die Bewohnerin (52) erleidet lebensgefährliche Brandverletzungen, wird...

3 Bilder

Lauter Knall erschüttert Harsefelder Wohngebiet: Explosion zerstört Anbau von Einfamilienhaus / Bewohnerin (52) wird lebensgefährlich verletzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2016

jd. Harsefeld. Eine schwere Explosion erschütterte am Montagnachmittag ein Wohngebiet am Ortsrand von Harsefeld: Gegen 14.15 Uhr wurden die Bewohner des Issendorfer Weges durch einen ohrenbetäubenden Knall hochgeschreckt. Die Explosion ereignete sich im Anbau eines Einfamilienhauses. Die Wucht war so stark, dass Teile des Gebäudes einstürzten. Bei dem Unglück wurde eine 52-jährige Frau lebensgefährlich verletzt. Ein...

3 Bilder

Großalarm im Alten Land wegen Schokosoße

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.09.2016

Hausbewohnerin vergaß Topf auf Herdplatte / 40 Retter in Twielenfleth im Einsatz tp. Twielenfleth. Die Alarmnachricht klang beängstigend: Großbrand! Patient im Gebäude! Rund 40 Retter der Feuerwehr aus Stade und dem Alten Land rückten am frühen Mittwochnachmittag zu einem vermeintlichen Großfeuer in dem Gebäude mit der Gaststätte Fährhaus und zahlreichen Wohnungen an der Elbe in Twielenfleth aus. Zum Glück nur blinder Alarm:...

Feuerwehr veranstaltet Aktion für Kinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.09.2016

Brackel: Feuerwehr | Jetzt für den Brandschutzerziehungstag in Brackel anmelden / 30 Plätze stehen zur Verfügung. mum. Thieshope. Das hat schon Tradition: Auch in diesem Jahr bieten die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Thieshope für Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren wieder einen Brandschutzerziehungstag am Feuerwehrhaus (Moorstraße 2) an. Unterstützt durch die Jugendfeuerwehr aus Brackel sowie die Samtgemeinde-Feuerwehr sollen...