Feuerwehreinsatz

1 Bild

Giftalarm in Stader Postfiliale

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.11.2015

tk. Stade. Aus einem Paket, das am Donnerstagmorgen von einem Spediteur in der Stader Postfiliale am Pferdemarkt abgegeben wurde, trat eine übelriechende Flüssigkeit aus. Mit Schutzanzügen und Atemmasken rückte die Feuerwehr an. Vor Ort gab es schnell Entwarnung: Es handelte sich bei der Flüssigkeit um eine Acry-Fußbodenbeschichtung. Aus dem Paket waren insgesamt acht Liter ausgelaufen. Sieben Mitarbeiter der Post wurden...

1 Bild

Großalarm nach Rauchentwicklung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.05.2015

thl. Marxen. Mit einem Großaufgebot rückten am Freitagmorgen die Feuerwehren aus Marxen, Brackel sowie der Einsatzleitwagen aus Hanstedt zu einem Firmengebäude in Marxen an. Grund: Mitarbeiter des Unternehmens hatten eine Rauchentwicklung bemerkt. "Die auf Grund der unklaren Lage umfassend durchzuführende Erkundung nach der Ursache wurde der Einsatzleitung und den unter Atemschutz vorgehenden Einsatzkräften durch die überaus...

Straßensperrung wegen Feuerwehreinsatz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.03.2015

mi. Neu Wulmstorf. Wegen eines großen Feuerwehreinsatzes aufgrund eines Brandes in Neugraben. Musste am vergangenen Samstagmorgen zwischen 2 und 9 Uhr die Bundesstraße 3 in Neu Wulmstorf voll gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen.

1 Bild

Küchen in Flammen - Hoher Sachschaden bei Brand in Jesteburg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.03.2015

thl. Jesteburg. Aus noch unbekannter Ursache kam es am Montagvormittag zu einem Küchenbrand im Föhrenstieg. Das Feuer griff schnell auf die Möbel über und setzte über den Abluftkanal der Dunstabzugshaube die Zwischendecke in Brand. Feuerwehren rasten zur Einsatzstelle und löschten. Trotzdem entstand erheblicher Sachschaden.

3 Bilder

Einsätze für die Feuerwehr Himmelpforten am Wochenende

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.02.2015

Drei Mal musste die Ortsfeuerwehr Himmelpforten am Wochenende ausrücken. Am Freitagabend löste kurz nach 18 Uhr die starke Rauchentwicklung eines Toasters im Wohnkomplex für Betreutes Wohnen am Forth, Himmelpforten, den Alarm des Rauchmelders aus. Das führte zum Einsatz der Feuerwehr. Außer einem großen Schreck gab es keine weiteren Schäden. Trotz ihrer Löschbemühungen konnte die Ortsfeuerwehr am Sonntagmorgen gegen 6.40...

Verkehrsunfall in Oldendorf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.02.2015

Zwei Fahrzeuge kollidierten am Freitagabend gegen 18 Uhr an der Ecke Hauptstraße/Blumenstraße in Oldendorf aus bisher ungeklärten Gründen. Eine Insassin wurde dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich erheblich beschädigt, die Höhe des Schadens ist bisher nicht bekannt. Die Ortdurchfahrt Oldendorf wurde für etwa eine Stunde gesperrt.

3 Bilder

Sturmtief "Billie" deckt Hausdach in Jork ab

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.12.2014

at. Landkreis. Die Ausläufer des Sturmtiefs "Billie" zogen am Freitag über den Landkreis Stade und hielten Polizei und Feuerwehr in Atem. In Oldendorf und Heinbockel stürzten Bäume um. In Jork drohte ein Wellblech vom Dach eines Hauses an der Straße Jorker Felde auf die Kreisstraße 26 zu stürzen. Die Polizei sperrte die K26 um 13.15 Uhr für eine Stunde. Eine Dachdeckerei sicherte anschließend das Dach. Personen sind nicht...

3 Bilder

Dachstuhl in Grünendeich steht erneut in Flammen

Aenne Templin
Aenne Templin | am 11.09.2014

at. Grünendeich. Die Feuerwehr Grünendeich musste in der Nacht wieder ausrücken: Das Mehrfamilienhaus in Mojenhörn hatte wieder Feuer gefangen. Erst am Mittwoch hatte aus bislang ungeklärter Ursache der Dachstuhl des Hauses gebrannt. 50 Einsatzkräfte löschten den Brand (das WOCHENBLATT berichtete). In der Nacht zu Donnerstag bemerkte ein Nachbar, das erneut Flammen aus dem Dachstuhl schlugen. Mit lauten Rufen weckte er...

7 Bilder

Kinderzimmer brennt: 50 Feuerwehrleute im Einsatz - AKTUALISIERT -

Aenne Templin
Aenne Templin | am 10.09.2014

Aktuell: Die Feuerwehr Grünendeich ist gegen 14.30 Uhr erneut zu dem Haus in Grünendeich-Mojenhörn gefahren. Der Dachstuhl hatte erneut angefangen zu brennen. at. Grünendeich. In Grünendeich-Mojenhörn brach heute gegen 12 Uhr ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus aus. Eine 36-jährige Bewohnerin, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs mit ihren beiden Kindern in der Wohnung befand, hörte einen lauten Knall. Als sie den...

3 Bilder

Feuerwehr befreit Hengst Mero aus Schlammgraben

Aenne Templin
Aenne Templin | am 31.07.2014

at. Hollern. Die Feuerwehr aus Hollern-Twielenfleth hat am Donnerstagmittag Hengst Mero aus dem Schlamm befreit: Das 18 Jahre alte Tier war in einen Graben neben seiner Koppel gefallen. Das Pferd versank mit den Beinen im etwa 1,5 Meter tiefen Schlamm und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Eine Pferdebesitzerin wollte nach Mero sehen und fand das hilflose Tier. Die Tierfreundin alarmierte sofort die...

4 Bilder

Auto rollt über Hafenmauer

Aenne Templin
Aenne Templin | am 27.07.2014

Mann vergisst Handbremse zu ziehen at. Stade. Großes Glück hatte ein 39-jähriger Stader: Er parkte sein Auto am Stader Hafen und vergaß die Handbremse anzuziehen. Das Fahrzeug rollte über die Kaimauer und blieb über dem Hafenbecken hängen. Verletzt wurde am Sonntagnachmittag niemand. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. Die Hinterachse stand zu weit über dem Hafenbecken, deswegen konnte ein herbeigerufener...

3 Bilder

Feuerwehr zieht großen Baum aus der Este

Aenne Templin
Aenne Templin | am 07.06.2014

at. Estebrügge. Die Ortsfeuerwehr Estebrügge hat kürzlich eine große Weide aus Este gezogen. Anwohnern war der schwimmende Baum aufgefallen. Die Kameraden aus Estebrügge fanden die offensichtlich aus Königreich kommende Weide mit drei großen Stämmen in Höhe des Estebrügger Ortseingangs in der Este vor. mit Leinen sicherte die Feuerwehr die Baumstämme mit Leinen. Der Ortsfeuerwehr Borstel gelang es, mit Feuerwehrboot und...

1 Bild

War der Feuerwehr-Einsatz zu teuer?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.08.2013

thl. Salzhausen/Lüneburg. Ist die Feuerwehr mit unnötig vielen Einsatzkräften ausgerückt um ein Menschenleben zu retten? Um diese Frage ging es jetzt vor dem Lüneburger Verwaltungsgericht. Die Antwort: "Ja, aber nur in geringen Teilen." Hintergrund: Ein Pkw-Fahrer war in der Neujahrsnacht 2012 sturzbetrunken mit seinem Wagen in Lübberstedt erst durch zwei Garten gepflügt und anschließend an einer Hauswand zum Stehen gekommen....

3 Bilder

Heubrand in Sahrendorf-Schätzendorf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.07.2013

Eine Fläche von mehreren tausend Quadratmetern stand in Flammen bim/nw. Sahrendorf-Schätzendorf. Brennendes Heu rief am frühen Samstagabend die Feuerwehren aus Sahrendorf-Schätzendorf und Egestorf auf den Plan. Aus unbekannten Gründen geriet gemähtes Heu auf einer Fläche von etwa 10.000 Quadratmetern in Sahrendorf-Schätzendorf in Brand. Autofahrer hatten die große Rauchsäule von der Straße aus gesehen und die Feuerwehr...