feuerwehrgerätehaus

3 Bilder

Umzug der Stader Retter in knapp drei Stunden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.08.2016

Feuerwehr Campe ist am neuen Standort in Riensförde tp. Stade. Umzugsfieber herrschte am Wochenende bei der Stader Feuerwehr. Der Zug II hat am Sonntag mit seinem Fuhrpark das neue Domizil in Riensförde bezogen. In nur knapp drei Stunden waren die Einsatzfahrzeuge und die zugehörigen Geräte im Neubau. "Alles hat gut geklappt", resümiert Zugführer Frank Umlandt (45), der die Aktion mit seinem Stellvertreter Stefan Tietje von...

1 Bild

Gerätehaus in Guderhandviertel: Ende des Jahres soll alles fertig sein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2016

bc. Guderhandviertel. Partystimmung in Guderhandviertel: Am vergangenen Donnerstag wurde nach langer Planungsphase endlich der Grundstein für das neue Feuerwehrgerätehaus gelegt - im Beisein von vielen Honoratioren aus dem Dorf, darunter Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch und Gemeinde-Bürgermeister Marco Hartlef. Bereits 2011 kaufte die Gemeinde Guderhandviertel das Grundstück an der Dollerner Straße 27 und stellte es...

Seniorentreffen mit Kaffeetafel in Roydorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.04.2016

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Roydorf. Zum Roydorfer Seniorennachmittag lädt Ortsvorsteherin Monika Wendlandt alle Bürger mit ihren Partnern am Freitag, 22. April, um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ole Karkweg 12) ein. Bei Kaffee und Kuchen darf nach Herzenslust geklönt werden.

1 Bild

Das Feuerwehrgerätehaus in Guderhandviertel wird 100.000 Euro teurer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 22.03.2016

am. Steinkirchen. Rund 100.000 Euro mehr als geplant soll das Gerätehaus in Guderhandviertel kosten - diese unerwarteten Ausgaben lösten im Rat der Samtgemeinde Lühe Diskussionen aus und überschattete damit die positiven Worte zur Ernennung der neuen Ortsbrandmeister. Die im Haushalt veranschlagten 550.000 Euro werden für den Bau nicht ausreichen. "Das zieht sich durch alle Gewerke", sagt Dirk Tobaben (CDU), Vorsitzender...

1 Bild

183 Einsätze in nur einem Jahr! Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg ziehen beeindruckende Bilanz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.02.2016

mum. Jesteburg. Eine beeindruckende Bilanz für das abgelaufene Jahr hat jetzt Michael Matthies, Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Jesteburg, gezogen. Die vier Feuerwehren der Samtgemeinde rückten im vergangenen Jahr zu 183 Einsätzen aus - 22 Brände und 161 Hilfeleistungen. Sowohl bei den Hilfeleistungen als auch bei den Bränden war laut Matthies dabei eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Die...

1 Bild

Wo wird künftig diskutiert? - Jesteburg: Samtgemeinderat muss über Sitzungs-Alternativen für das „Heimathaus“ nachdenken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2016

mum. Jesteburg. Das Leben der Gemeindevertreter in Jesteburg ist schwer. Offensichtlich haben sie keinen vernünftigen Raum, um zu tagen. Diesen Eindruck könnte man zumindest gewinnen, wenn man die Vorlage für die Sitzung des Samtgemeinde-Rates am kommenden Donnerstag, 14. Januar, ab 19 Uhr im „Heimathaus“ liest. Dort wird dargelegt, warum welcher Raum besser oder weniger gut geeignet ist. Besonders interessant sind die...

Feuerwehr Tangendorf informiert über Rauchmelder

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.12.2015

Toppenstedt: Feuerwehrgerätehaus | ce. Tangendorf. "Hast Du Rauchmelder im Haus?" lautet der Titel einer Infoveranstaltung, zu der die Freiwillige Feuerwehr Tangendorf alle Interessierten am Sonntag, 3. Januar, ab 15 Uhr in ihr Domizil (Dorfstraße 2) einlädt. Bei Kaffee und Kuchen gibt es wichtige Informationen zu Rauchmeldern, ihrer ab Januar 2016 geltenden Einbaupflicht sowie zur Vermeidung von Haus- und Wohnungsbränden. Zudem möchten die Brandschützer sich...

1 Bild

Samtgemeinde Lühe: Fünf Millionen Euro Schulden / Aber Haushalt ist ausgeglichen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 01.12.2015

am. Steinkirchen. Der neue Haushaltsplan ist fast fertig. Fest steht: Die Samtgemeinde Lühe wird sich im kommenden Jahr weiter verschulden müssen. Aufgrund der geplanten Ausgaben entsteht ein neuer Kreditbedarf von rund 600.000 Euro. Damit wachsen die Schulden der Kommune auf fünf Millionen Euro an. Dennoch kommt die Samtgemeinde auf einen ausgeglichenen Ergebnishaushalt. „Knapp, aber immerhin“, sagt Kämmerer Kai Schulz....

1 Bild

Der Schuldenberg wächst weiter: Samtgemeinde Apensen nimmt neue Darlehen auf

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.11.2015

Geschockte Mitglieder im Finanzausschuss der Samtgemeinde Apensen: Bis Ende 2016 wird die Darlehenssumme auf insgesamt 16 Millionen Euro ansteigen. Das rechnete Kämmerer Peter Riebesell den Politikern vor. Ende 2015 liegt die Darlehenssumme noch bei rund sieben Millionen Euro. Dabei handelt es sich zum Großteil um alte Schulden sowie um neue Kosten von rund 1,9 Millionen für die Flüchtlingsunterbringung. Im kommenden Jahr...

1 Bild

Jetzt wird endlich gebaut: Erster Spatenstich für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.11.2015

Die Ära "Streit um die drei Feuerwehrgerätehäuser in der Samtgemeinde Apensen" ist endgültig abgeschlossen: Die Baugenehmigung für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen liegt vor. Am Samstag, 14. November, 11 Uhr, erfolgt der erste Spatenstich an der Neukloster Straße. In Abständen von jeweils zwei Wochen starten dann auch die Bauarbeiten für die Gerätehäuser in Sauensiek und Beckdorf. Das teilte Samtgemeinde-Bürgermeister...

Roydorfer Senioren-Kaffeetafel mit Vorträgen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.10.2015

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Winsen. Zum gemütlichen Kaffeenachmittag lädt Roydorfs Ortsvorsteherin Monika Wendlandt alle Bürger ab dem 70.Lebensjahr am Freitag, 30. Oktober, um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ole Karkweg 12) ein. Auf dem Programm steht das Thema Öffentlichkeitsarbeit. Dazu werden Vorträge über den Winsener Bauhof und den Roydorfer Friedhof gehalten.

1 Bild

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Harsefeld: Besucher sind zu spektakulären Mitmach-Aktionen eingeladen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.09.2015

Harsefeld: Feuerwehrgerätehaus | wd. Harsefeld. Unter dem Motto „Selber machen und selber erfahren“ lädt die Harsefelder Feuerwehr am Sonntag, 6. September, alle Interessierten zum Tag der offenen Tür beim Feuerwehrgerätehaus, Auf der Herde, ein. Von 11 Uhr bis 16.30 Uhr können sich die Besucher an Führungen durch das um einen Anbau vergrößerte Gerätehaus teilnehmen und sich über die Betriebsabläufe informieren. Die neue Drehleiter wird vorgestellt....

Neue Kampagne wird beim Blutspenden in Garstedt vorgestellt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.08.2015

Garstedt: Feuerwehrgerätehaus | ce. Garstedt. Um möglichst viele Blutspenden bittet der DRK-Ortsverein Garstedt/Wulfsen am Dienstag, 18. August, von 16 bis 20 Uhr im Garstedter Feuerwehrgerätehaus (Hauptstraße 1a). Zur Stärkung gibt es Grill-Leckerbissen. Dabei möchten die Rotkreuzler auch auf die neue Kampagne "Mit Blutspenden Mut spenden" aufmerksam machen, die die Blutspendedienste gemeinsam mit Fußballstars bundesweit in Medien gestartet haben. Im...

1 Bild

Eyendorfer Brandschützer richten Samtgemeinde-Feuerwehrtag aus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.07.2015

Eyendorf: Feuerwehrgerätehaus | ce. Eyendorf. Spannende Wettbewerbe, Gaumenfreuden und andere Attraktionen stehen auf dem Programm beim Samtgemeinde-Feuerwehrtag, den die Freiwillige Feuerwehr Eyendorf am Samstag, 11. Juli, auf ihrem Gelände (Zum Borgfeld 17) ausrichtet. "Vor dem Start des Aktionsprogrammes startet um 10 Uhr eine Fahrzeugrallye für alle teilnehmenden Wehren durch Eyendorf", kündigen Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger und sein Vize...

4 Bilder

Millionen-Investition in die Feuerwehr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2015

Neues Löschfahrzeug eingeweiht / Grundstein für Gerätehaus gelegt tp. Stade. Gut gerüstet für die Zukunft ist die Feuerwehr der Stadt Stade. Die Brandschützer haben eine neues Fahrzeug bekommen. Zudem wurde vor wenigen Tagen der Grundstein für das neue Gerätehaus in Riensförde gelegt. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16 ) kostete knapp 400.000 Euro. Es verfügt über einen 2.000-Liter-Wasser- und einen...

1 Bild

Grüne in der Samtgemeinde Apensen fordern bessere Vorbereitung der Beschlussvorlagen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.02.2015

Ist es Aufgabe eines Samtgemeinde-Bürgermeisters, Unterlagen und Fakten für die Ratsmitglieder frühzeitig zur Verfügung zu stellen und so verständlich aufzubereiten, dass sich die Politiker beraten und dann eine Entscheidung treffen können? Das zumindest erwarten die Grünen in der Samtgemeinde Apensen von ihrem Bürgermeister Peter Sommer. "Sommer ist der Profi, wir Ratsmitglieder müssen uns erst in die jeweilige Materie...

"Buernreken" in Sangenstedt mit Amtsgerichts-Chef

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2015

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Sangenstedt. Jahresrück- und Ausblicke der Ortsvorsteherin und Kreistagsabgeordneten Andrea Röhrs stehen auf der Tagesordnung beim "3. Sangenstedter Buernreken", das am Donnerstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ellerndamm 38) stattfindet. Zudem berichtet Bürgermeister André Wiese über aktuelle politische Themen der Stadt Winsen, und Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch hält einen Vortrag über...

Familienbüro zu Gast bei Roydorfer Bürgerversammlung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2015

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Roydorf. Einen Bericht zur Entwicklung des Ortsteils und einen kurzen Jahresrückblick gibt es auf der Roydorfer Bürgerversammlung, zu der Ortsvorsteherin Monika Wendlandt am Freitag, 27. Februar, um 19 Uhr ins Feuerwehrgerätehaus (Ole Karkweg 12) einlädt. Außerdem stellt Susanne Möller das von ihr geleitete Familienbüro der Stadt Winsen vor, und Bürgermeister André Wiese referiert über aktuelle Themen.

Straßensanierung ist Ratsthema in Garstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.02.2015

Garstedt: Feuerwehrgerätehaus | ce. Garstedt. Die Sanierung im Bereich Schuhmacherstraße/Wiesengrund und ein Antrag des TSV Auetal stehen auf der Tagesordnung in der Sitzung des Garstedter Gemeinderates, die am Montag, 23. Februar, um 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Hauptstraße 1b) stattfindet. Außerdem berichtet Bürgermeisterin Christa Beyer über aktuelle kommunale Angelegenheiten.

Bebauungspläne auf Tagesordnung im Tesper Gemeinderat

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.02.2015

Tespe: Feuerwehrgerätehaus | ce. Avendorf. Die Änderung von Bebauungsplänen steht auf der Tagesordnung in der Sitzung des Tesper Gemeinderates, die am Montag, 9. Februar, um 19 Uhr im Avendorfer Feuerwehrgerätehaus (Elbuferstraße 56B) stattfindet. Außerdem gibt es eine Einwohnerfragestunde.

Bauernrechnen mit Spielspaß in Garstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.01.2015

Garstedt: Feuerwehrgerätehaus | ce. Garstedt. Zum traditionellen Bauernrechnen lädt die Gemeinde Garstedt alle Ortseinwohner am Samstag, 7. Februar, ins Feuerwehrgerätehaus (Hauptstraße 1b) ein. Zum Auftakt gibt es um 13 Uhr den Bericht von Bürgermeisterin Christa Beyer mit der Dorfstatistik. Um 14 Uhr folgen dann Preisskat, -doppelkopf und -knobeln.

Verwirrspiel um die Kosten für die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.01.2015

Mit neuen Zahlen über die Kosten für die drei geplanten Feuerwehrgerätehäuser in Apensen wurden die Mitglieder des Finanzausschusses überrascht. Nachdem der Bremer Architekt Burkhard Sasse erst eine Woche zuvor im öffentlichen Teil des Feuerschutzausschusses Netto-Kosten angegeben hatte, die zusammengerechnet bei etwa vier Millionen lagen, wurde die Brutto-Summe jetzt mit mehr als fünf Millionen Euro angegeben, z.Z. mit 5,35...

Ortskommando der Avendorfer Feuerwehr wird neu gewählt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.01.2015

Tespe: Feuerwehrgerätehaus | ce. Avendorf. Die Neuwahl des Ortskommandos steht unter anderem auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf, die am Samstag, 17. Januar, um 20 Uhr im Avendorfer Feuerwehrgerätehaus (Elbuferstraße 56B) stattfindet. Außerdem werden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

1 Bild

Blauröcke als Baumeister: Hanstedter Feuerwehr weiht Remise ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.01.2015

mum. Hanstedt. Das ist Einsatz! Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt haben mit eigenen Finanzmitteln und hohem Arbeitseinsatz einen Anbau an das Feuerwehrhaus realisiert. Die neue Remise dient als Unterstand für den Mannschaftstransportwagen (MTW) und bietet mit 190 Quadratmetern genügend Platz für die Lagerung von Gerätschaften. Die Hanstedter „Blauröcke“ haben nicht nur viel Freizeit investiert, auch die...

Es geht weiter mit den Feuerwehrgerätehäusern in der Samtgemeinde Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.01.2015

Apensen: Rathaus Junkernhof | Mit dem Bau der drei neuen Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf beschäftigt sich der Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Apensen im Rathaus Junkernhof am Dienstag, 13. Januar, 19 Uhr. Die ersten Entwürfe für die Gerätehäuser in Apensen und Sauensiek wurden bereits Anfang November von den Architekten des Bremer Architekturbüro Sasse Stein Sasse vorgelegt und kamen bei den Auschuss-Mitgliedern gut an....