Film

1 Bild

„Tatort“-Dreharbeiten: Krimi wird in Appel und Rosengarten gefilmt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.11.2016

as. Rosengarten/Appel. Ein leerstehendes Haus, nahe am Wald gelegen - das ist der Schauplatz für die Geschichte des NDR-Tatort: „Der Fall Holdt“, der zur Zeit im Landkreis Harburg gedreht wird. „In Appel und Rosengarten haben wir genau die passenden Motive für unsere Geschichte gefunden“, sagt Produzentin Kerstin Ramcke. Noch bis zum ersten Dezember ist das Filmteam, darunter Schauspielerin Maria Furtwängler als...

"Ich und Kaminski": Kinofilm im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Ich und Kaminski" zeigt die Kommunale Initiative Kino (KIK) am Donnerstag, 10. November, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. In der Verfilmung des Romans von Daniel Kehlmann will ein eitler Kunstkritiker eine sensationelle Biographie über den Maler Manuel Kaminski schreiben und besucht zu diesem Zweck den Künstler, der als Einsiedler in den Schweizer Alpen lebt. • Eintritt: 5 Euro.

Filmklassiker "Brügge sehen ... und sterben?" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Im "Montagskino" läuft am 7. November im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, der Filmklassiker "Brügge sehen ... und sterben?" In dem tragikomischen britischen Filmdrama von 2008 tauchen zwei irische Auftragsmörder nach einem Attentat in der belgischen Stadt unter. Aus Langeweile beginnen sie mittelalterliche Bauwerke zu besichtigen. Vor dem Film gibt es ab 18.30 Uhr die Möglichkeit im Kulturforum...

1 Bild

Attraktion im Autohaus: Das Autohaus S+K in Buchholz lädt zur Premiere des neuen Renault Scenic ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.10.2016

Buchholz in der Nordheide: Autohaus S+K | Zur Premiere des neuen Renault Scenic, Probefahrten und Rahmenprogramm für die ganze Familie lädt das Autohaus S+K in Buchholz, Hanomagstraße 16, alle Interessierten am Samstag, 15 Oktober, ein. Während die Kinder jede Menge Spaß beim Hooverboard-Fahren haben, können sich die Eltern in netter Atmosphäre bei Getränken und Snacks über den neuen Renault Scenic informieren. Zu den Besonderheiten des vielseitigen Kompaktvans...

13 Bilder

Inklusive Videofilm - Ein Landhaus mit Loft-Charakter: "Wohnidee" und Viebrockhaus haben ein Musterhaus neu gestaltet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.09.2016

Horneburg: Viebrock Musterhauspark | Raumwunder mit professionell durchdachtem Einrichtungskonzept: Gemeinsam mit der Zeitschrift Wohnidee hat das Bauunternehmen Viebrockhaus den Klassiker Edition 700 neu entwickelt. Das großzügige Landhaus mit Loftcharakter steht im Viebrock-Musterhauspark in Horneburg und kann gerne besichtigt werden. Ganz abgesehen davon, dass das Haus energetisch auf dem aktuellsten Stand ist und mit rund 225 Quadratmeter auf zwei Ebenen...

"Am Ende ein Fest": Kinoabend im Buxtehuder Kulturforum am Hafen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.04.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Kommunale Initiative Kino (KIK) zeigt am Donnerstag, 28. April, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, den Film "Am Ende ein Fest". Die israelische Tragikomödie von 2014 handelt von der Sterbehilfe am Ende eines langen Lebens: Der todkranke Max liegt in einem Seniorenheim im Sterben und würde sein Leid gern beenden. Seine Frau Yana wendet sich an hilfesuchend an Freunde, die...

1 Bild

"Annas Lied" begeisterte in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.04.2016

100 Zuschauer im Dorfgemeinschaftshaus tp. Bützfleth. Auf großes Interesse stieß kürzlich die Vorführung des Films "Annas Lied". Rund 100 Zuschauer waren der Einladung des Bürgervereins gefolgt und sahen im Bürgerhaus den 1984 gedrehten Streifen der Regisseurin Ingrid Fischer über das Landleben in Nordkehdingen aus der Perspektive von fünf Landarbeiterinnen.

"Das Mädchen Wadjda": Kinofilm im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Anlässlich des Internationalen Frauentags wird im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, am Sonntag, 20. März, um 11 Uhr der Film "Das Mädchen Wadjda" gezeigt. Der Film der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa al-Mansour spielt in Riad: Obwohl Radfahren für Mädchen als unschicklich gilt, möchte sich die elfjährige Wadjda ein Fahrrad kaufen. Sie will mit dem Nachbarjungen um die Wette fahren und das...

Der Robin Hood der Nordheide - Film über Hans Eidig wird in Tostedt gezeigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.03.2016

Tostedt: Zum Meierhof | mum. Tostedt. Hans Eidig - dieser Name steht im Landkreis Harburg für freie Jagd, Wald und Natur. Eidig wilderte südlich und nördlich der Elbe, er verstieß gegen die Gesetze, verkaufte Wildbret, wurde gejagt und verraten, saß im Gefängnis und wanderte schließlich nach Amerika aus. Hans Eidig führte im 19. Jahrhundert ein wildes, ein freies Leben. Seine Taten machten ihm zur Legende, zum "Robin Hood der Nordheide", weil er von...

Ein Stück Zeitgeschichte: Filmklassiker "Rocker" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Ein Wiedersehen von Klassikern der Filmgeschichte gibt es Montagskino im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Am 7. März wird um 20 Uhr der deutsche Film "Rocker" aus dem Jahr 1972 gezeigt. Regisseur Klaus Lemke hat mit Laiendarstellern ein unverfälschtes Bild vom Hamburger Kiez eingefangen - von der Rockerszene, der Kleinbürger-Idylle und der Rebellion einer aufbrechenden Jugend. Ab 18.30 Uhr...

"Amy": Dokumentarfilm über Amy Winehouse im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Dokumentarfilm "Amy" zeigt die Kommunale Initiative Kino (KIK) am Donnerstag, 3. März, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Regisseur Asif Kapadian erzählt den Werdegang der britischen Sängerin Amy Winehouse (1983-2011) mit vielen privaten Aufnahmen und Musik des Stars. • Eintritt: 5 Euro.

Ein Film über die Este

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 23.02.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bm. Buxtehude. Der preisgekrönte Filmemacher und ehemalige Polizist aus Apensen, Werner Schmidt, zeigt mit seinem Film "Stadt, Land, Fluss - unterwegs entlang der Este" die Schönheit der Region. Am Sonntag, 28. Februar, um 11 Uhr präsentieren der Heimatverein Buxtehude und das Kulturforum am Hafen den Film im Kulturforum, Hafenbrücke 1, in Buxtehude. • Eintritt kostet 5 Euro

4 Bilder

Ganz schön mutig: Schüler filmen Knetfiguren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.12.2015

Animationsstreifen entsteht an der Elbmarschenschule in Drochtersen / Mit Glück zur Filmgala tp/nw. Drochtersen. „Wolken, bitte“, weist Jan (15) an. Serena (15) rückt die Wolken und Vögel am Himmel weiter, Chris (15) bringt den Hauptdarsteller in Position. Fabian (15) drückt den Auslöser, das Foto ist im Kasten. Es ist eins von etwa 200 Einzelbildern, die an diesem Tag entstehen und anschließend zu einem Animationsfilm...

2 Bilder

Endlich! Stadt Stade stellt Sitzungsunterlagen ins Internet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.12.2015

Grünen-Chefin Barbara Zurek im Rat: "Das war längst überfällig" / Infos über Frauen-Projekt tp. Stade. "Ich gebe zu, wir haben längere Zeit damit geschludert", räumte die Stader Grünen-Fraktionsvorsitzende Dr. Barbara Zurek auf der Sitzung am Montagabend ein. Kurz darauf stimmte der Rat der Stadt Stade einstimmig für die aus Zureks Sicht "längst überfällige" Veröffentlichung wichtiger Ratsunterlagen für jedermann im...

1 Bild

Stade stellt Sitzungsunterlagen künftig ins Internet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.12.2015

Barbara Zurek (Grüne): „Das war längst überfällig“ / Info-Film über das Frauen-Projekt "Du bist wichtig" tp. Stade. „Ich gebe zu, wir haben längere Zeit damit geschludert“, räumte die Stader Grünen-Fraktionsvorsitzende Dr. Barbara Zurek auf der Sitzung am Montagabend ein. Kurz darauf stimmte der Rat der Stadt Stade einstimmig für die aus Zureks Sicht „längst überfällige“ Veröffentlichung wichtiger Ratsunterlagen für...

1 Bild

Den letzten Weg begleiten: Hospizgruppe Harsefeld begeht 20-jähriges Bestehen mit einer Festwoche

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.10.2015

jd. Harsefeld. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Lebensweg, sie leisten Betroffenen in ihren schwersten Stunden Beistand und sie unterstützen Angehörige: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizgruppe Harsefeld setzen sich für ein würdevolles Sterben ein. Ihr Ziel ist es, denjenigen, deren Tod bevorsteht, Lebensqualität und Selbstbestimmung bis zuletzt zu ermöglichen. Diese wertvolle Arbeit, die eher im Verborgenen...

Filmabend in der Heimatstube in Assel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.10.2015

tp. Assel. Der Bürgerverein veranstaltet am Freitag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr einen Filmabend in der Heimatstube in Assel. Vereinsmitglied Heinz Moldenhauer präsentiert den zweiten Teil der Dokumentation "Land im Gezeitenstrom". • Der Eintritt ist frei.

Film „La Buena Vida“ im Pastor-Behrens-Haus in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.09.2015

Stade: Pastor-Behrens-Haus | tp. Stade. Der Film „La Buena Vida“ von Jens Schanze setzt sich eindrucksvoll mit der Problematik des Steinkohleabbaus in Kolumbien und dessen Auswirkung auf die einheimische Bevölkerung auseinander. Der kritische Streifen wird am Mittwoch, 23. September, um 19.30 Uhr im Pastor-Behrens-Haus in Stade. Veranstalter ist Greenpeace Hamburg.

3 Bilder

Dreharbeiten in Stade: Wie eine Zeitreise ins Mittelalter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.08.2015

bc. Stade. Männer, Frauen und Kinder in alten Loden gewandet laufen geschäftig hin und her, Räucherduft wabert durch die Luft, Gänse schnattern, Ziegen meckern, der Fischmarkt ist komplett mit Mulch und Stroh bedeckt, so dreckig wie nie: Etliche Touristen fragten sich am Mittwoch und Donnerstag, ob sie keinen Ausflug nach Stade, sondern eine Zeitreise ins Mittelalter gebucht hatten. Grund waren die Dreharbeiten für die...

1 Bild

Die Buxtehuder MS-Gruppe bittet ins Kino

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.05.2015

tk. Buxtehude. Die Selbsthilfegruppe für Menschen, die von Multipler Sklerose (MS) betroffen sind, lädt am "Welt-Multiple-Sklerose-Tag", am Dienstag, 26. Mai, zu einem Filmabend in das Kulturforum am Hafen ein. In einer Preview wird um 19 Uhr der Film "Kleine graue Wolke" gezeigt. Der Streifen von Sabine Marina, der erst im Herbst in die Kinos kommt, erzählt, wie die Regisseurin selbst mit der Diagnose MS umgeht. Mit 25...

"Westfront 1918": Film im Kunsthaus Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.04.2015

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Im Begleitprogramm zur Ausstellung "Das (verlorene) Paradies" läuft am Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr im Kunsthaus Stade, Wasser West 7, der Antikriegsfilm "Westfront 1918. Vier von der Infanterie" von Georg Wilhelm Pabst. Der Film von 1930 zeigt die Schicksale von vier deutschen Soldaten in den letzten Monaten des Ersten Weltkrieges. Viele der in der Ausstellung gezeigten Bilder bekannter Maler entstanden...

Ein Muss für Mini-Regisseure - Schülerfilmwettbewerb "Heide Wendland Filmklappe" geht in die dritte Runde

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.04.2015

(mum). Kreative Filmfans aufgepasst: Ab jetzt können sich Kinder und Jugendliche wieder an die Arbeit machen und ihren eigenen Film gestalten und beim Kurzfilmwettbewerb "Heide Wendland Filmklappe" einreichen. Egal ob Trick- oder Handyfilm, Dokumentation oder Kurz-Spielfilm: Entscheidend sind Kreativität, Qualität und Originalität der Beiträge. Bis zur Preisverleihung im Oktober 2015 ist es noch eine Weile hin, doch ein...

"Jimmy's Hall" und "Eltern": Filme im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Jimmy's Hall" zeigt die Kommunale Initiative Kino KIK am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr im Kulturforum in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Der Film von Ken Loach spielt 1932 in Irland: Sozialist Jimmi eröffnet in seinem Dorf ein Kulturzentrum. Kirche und Großgrundbesitzer lassen ihn scheitern. Zum internationalen Frauentag veranstalten KIK und die Buxtehuder Gleichstellungsbeauftragte am Sonntag, 8. März,...

Filmkomödie "Über-Ich und Du" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.01.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Über-Ich und Du" zeigt die Kommunale Initiative Kino am Donnerstag, 5. Februar, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. In der Komödie von Benjamin Heisenberg gehen ein greiser wohlhabender Psychologe mit Nazi-Vergangenheit und ein verschuldeter Kleinganove eine Zweckgemeinschaft ein. • Eintritt 5 Euro.

Apfel-Film, Gedächtnistraining und Bingo beim DRK Drochtersen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2015

Drochtersen: Kehdinger Bürgerhaus | bo. Drochtersen. Auf Einladung des DRK zeigt Horst Fitschen am Montag, 26. Januar, um 15 Uhr im Kehdinger Bürgerhaus in Drochtersen, Sietwender Str. 11, einen Film über den Weg des Apfels von der Baumblüte bis in das Supermarktregal. Wer "Fit im Kopf" bleiben will, kommt am Mittwoch, 28. Januar, um 14 Uhr zum Gehirntraining in das Kehdinger Bürgerhaus. Mit einfachen Übungen werden die grauen Zellen auf Trab gehalten. Beim...