Filmabend

Kinofilm "Ewige Jugend" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.05.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Ewige Jugend" zeigt die Kommunale Initiative Kino (KIK) am Donnerstag, 26. Mai, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. In der Tragkomödie von Paolo Sorrentino haben ein alternder Dirigent (Michael Caine) und Regisseur (Harvey Keitel) verschiedene Vorstellungen, wie sie den Rest ihres Lebens verbringen wollen: Der eine hat sich beruflich zurückgezogen, der andere will noch ein...

Filmabend der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Winsen über Atombomben auf Nagasaki

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.04.2016

Winsen (Luhe): Schlosskapelle | ce. Winsen. "Nagasaki, warum fiel die zweite Bombe?" ist der Titel eines Filmes, zu dessen Vorführung die Deutsch-Japanische Gesellschaft Winsen alle Interessierten am Montag, 2. Mai, um 19 Uhr in die Schlosskapelle (Schlossplatz 4) einlädt. Der Film dreht sich um den Atombombenabwurf auf Japan durch die Amerikaner im Jahr 1945. Gedreht wurde der Film von Klaus Scherer, langjähriger ARD-Korrespondent in Tokio und heute beim...

Filmabend über Wildschütz Hans Eidig in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Ganz im Zeichen des bekannten Wildschütz und Abenteurers Hans Eidig, der im 19. Jahrhundert die Obrigkeit narrte, steht ein Filmabend, den die Volksbank Lüneburger Heide eG und der Heimat- und Museumverein Winsen am Donnerstag, 25. Februar, ab 18 Uhr im Winsener Marstall (Schlossplatz 11) veranstalten. Zum Auftakt beim Empfang der Gäste präsentieren die Heidesänger aus Amelinghausen klassische Volkslieder. Um 19...

Hanstedt: "LandFrauen" laden zum Filmabend ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2016

Hanstedt: Gemeindehaus | mum. Hanstedt. Der "LandFrauen"-Verein Auetal lädt gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchen-Gemeinde St. Jakobi zu einem Filmabend ein. Am Dienstag, 16. Februar, wird ab 19 Uhr im Gemeindehaus (Harburger Straße 2) ein französischer Spielfilm gezeigt. Es geht um Familie, Liebe, Normen, Rassismus, Religionen, Toleranz und Vorurteile. "Lassen Sie sich überraschen", sagt Monika Kuhlmann, die stellvertretende Vorsitzende...

Filmabend in Nenndorf

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 20.11.2015

Rosengarten: Kreuzkirche Nenndorf | as. Nenndorf. Wer mehr über den als „Wunderheiler“ bezeichneten Schäfer Heinrich Ast erfahren möchte, ist am Donnerstag, 26. November, um 19 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche Nenndorf (Kirchenstr. 1) richtig. Nach einem Vortrag von Ilona Johannsen wird der Dokumentarfilm „Schäfer Ast - eine Spurensuche“ von Jürgen A. Schulz gezeigt. • Der Eintritt kostet 7 Euro.

"Willkommen auf Deutsch" im kirchlichen Gemeindezentrum Tespe

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.06.2015

Tespe: Gemeindezentrum | ce. Tespe. Die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation "Willkommen auf Deutsch" wird gezeigt bei einem Filmabend, zu dem die Kirchenvorsteher der Johannes-Kirchengemeinde Tespe am Freitag, 19. Juni, um 20 Uhr in das kirchliche Gemeindezentrum (Schulstraße 8) einlädt. Die Regisseure Carsten Rau und Hauke Wendler haben über einen Zeitraum von fast einem Jahr Flüchtlinge, Anwohner von (geplanten) Unterkünften und...

Filmabend bei den "Video-Filmern" im Computerforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.05.2015

Buxtehude: Computerforum | bo. Buxtehude. Die Buxtehuder "Video-Filmer" laden am Montag, 1. Juni, zum Filmabend in das Computerforum, Spechtweg 2, in Buxtehude ein. Gerhard Hofmann aus Buchholz-Dibbersen zeigt um 19 Uhr auf einer großen Leinwand einen Film von seiner Reise mit dem Fahrrad entlang der Ostseeküste an Darß und Zingst. Er stellt Landschafte und Orte der Halbinsel vor. In der Pause und im Anschluss können Video-Interessierte mit...

Feldherrn-Grab in der Heide? Filmabend über Heerführer Hannibal gibt Antwort

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.04.2015

Hanstedt: Landgasthof Zur Eiche | ce. Ollsen. "Hannibal - der größte Feldzug der Antike" heißt der von Christa und Jürgen A. Schulz aus Asendorf produzierte Film, der am Donnerstag, 23. April, ab 18 Uhr im Landgasthof "Zur Eiche" in Ollsen (Am Naturschutzpark 3) gezeigt wird. Der Film folgt den Spuren des Heerführers der Karthager, der vor mehr als 2.000 Jahren mit hunderttausend Mann versuchte, die römische Macht zu brechen. Die Dokumentation beantwortet...

Filmabend im Kulturbahnhof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.02.2015

Buchholz: Kulturbahnhof | os. Holm-Seppensen. Gleich zwei Filme präsentiert Peter Krossa beim Filmabend im Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4): Am Freitag, 27. Februar, ab 19.30 Uhr werden "Das liebe Alter" sowie "Das Glück der Welt ist oft so klein, dass man es übersieht" gezeigt. In letzterem geht es um Holm-Seppensen und Umgebung im Jahreslauf. Der Eintritt kostet 3 Euro für Mitglieder und 4 Euro für Gäste.

Filmabend und plattdeutsche Sketche in der Asseler Heimatstube

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.01.2015

Drochtersen: Heimatstube Assel | bo. Drochtersen-Assel. Die Kinoleinwand wird am Freitag, 30. Januar, in der Heimatstube in Assel, Asseler Str. 42, ausgerollt: Der Bürgerverein zeigt um 19.30 Uhr zwei maritime Filme: "Kapitän im Containerstress" und "Die Nordsee von oben". Plattdeutsche Geschichten und Sketche führen Siegrun Becker und Hans-Adolf Witt am Freitag, 6. Februar, um 19.30 Uhr in der Heimatstube auf.

"La vie en rose": Filmabend beim Partnerschaftsverein Buchholz-Canteleu

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2014

Buchholz in der Nordheide: Kunsttempel | os. Buchholz. Zum Filmabend lädt der Partnerschaftsverein Buchholz-Canteleu ein. Am Freitag, 14. November, ab 19.30 Uhr wird im Kunsttempel (Suerhoper Str. 9) der Film "La vie en rose" in deutscher Sprache gezeigt. Darin geht es um das Leben der französischen Chanson-Sängerin Edith Piaf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Eintrittskarten können per E-Mail unter pv-buchholz-canteleu@gmx.de reserviert werden. Wie...

Filmabend in Stade zum Thema Wochenbettdepression

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Wenn sich nach bei Müttern nach der Geburt ihres Babys Traurigkeit statt Glück einstellt: Zu einem Filmabend lädt die Stader "Initiative gegen Wochenbettdepressionen" am Dienstag, 4. März, um 19.30 Uhr in die Seminarturnhalle, Seminarstr. 7, in Stade ein. Nach einem kurzen Vortrag von Prof. Dr. med. Martin Huber, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychsosomtaik am Elbeklinikum Stade, wird...

Film über "Leben mit der Energiewende"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2013

Buchholz: Hotel Hoheluft | os. Buchholz. "Leben mit der Energiewende" heißt der Film, den die Naturfreunde Nordheide zeigen. Gäste sind am Mittwoch, 13. November, ab 19.30 Uhr im Hotel Hoheluft in Buchholz (Hoheluft 1) willkommen. Gezeigt wird ein Film des Journalisten Frank Farenski. Weil seine Beiträge fürs Fernsehen in vielen Fällen "geglättet" wurde, entschloss sich Farenski, selbst einen Film zu produzieren. Darin stellt der Autor dar, warum ohne...

Filmabend im Salzhäuser Gemeindehaus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.09.2013

Salzhausen: Gemeindehaus | ce. Salzhausen. "Chocolat" heißt der Film mit Juliette Binoche und Johnny Depp, den die St. Johannis-Kirchengemeinde Salzhausen in ihrer Reihe "Kirche & Kino" am Mittwoch, 18. September, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus (Winsener Straße 1) zeigt. Im Mittelpunkt steht Vianne, die mit ihrer Chocolaterie in einem französischen Dorf die Leidenschaften der Bewohner neu entfacht und so für Aufruhr sorgt. Vor dem Film gibt es eine...

Filmabend auf dem Schiff

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 29.05.2013

Wischhafen: Iris-Jörg | sb. Wischhafen. Zu einem Filmabend auf dem Kümo Iris-Jörg lädt das Kehdinger Küstenschifffahrts-Museum am Freitag, 7. Juni, um 20 Uhr in den Wischhafener Hafen ein. Der Eintritt ist frei, für eine Erfrischung ist gesorgt. Gezeigt werden zwei niederländische Filme, die trotz eventueller Sprachbarriere für sich sprechen. "Het zeegat ut" (Raus auf See, 29 Minuten) handelt vom Bau und Stapellauf des Kümos "Meteoor". "Vrije vaaft"...

Alter Film über Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 08.05.2013

Stade: Greundiek | sb. Stade. Ein über 60 Jahre alter Film über Stade wird am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr an Bord der Greundiek im Stader Stadthafen, Hansestr., gezeigt. Der Streifen "Schwedische Stadt Stade" von Sveriges Radio stammt aus dem Jahr 1960 und wurde im Jahr 2008 wieder entdeckt. Veranstalter des Abends ist der Förderkreis Alt Stade. Der Eintritt kostet 3 Euro.