Finanzen

1 Bild

Millionen Euro für Kinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.11.2016

Tagesstätten sind mit 1,45 Millionen Euro Jesteburgs größter Teilhaushalt / Defizit von 275.200 Euro. mum. Jesteburg. Wirklich überraschen wird das niemanden: Für das kommende Jahr erwartet Jesteburg ein Defizit in Höhe von 275.200 Euro. Aufgrund der hohen Ergebnisrücklage von 1,85 Millionen Euro ist es laut Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper jedoch auch in den kommenden Jahren problemlos möglich, das Defizit zu decken....

1 Bild

Zielpunkt Karriere: Ausbildungsmesse für Finanzen, Versicherungen und öffentliche Verwaltung in Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.05.2016

Stade: Berufsinformationszentrum Stade | Schüler informieren sich über diverse spannende Ausbildungs-Chancen sb. Stade. „Deine Zukunft, deine Chance!“ Unter diesem Motto findet am Mittwoch, 25. Mai, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Stade, Am Schwingedeich 2, eine Ausbildungsmesse für die Berufssparten Finanzen, Versicherungen und öffentliche Verwaltung statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht...

1 Bild

Rolf Lühmann tritt als Vorsitzender des Tourismusvereins Altes Land zurück

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.04.2016

(am/bc). Der Vorsitzende des Tourismusvereins Altes Land, Rolf Lühmann, ist überraschend zurückgetreten. „Aus persönlichen Gründen“ und „wegen der Fehleinschätzung der finanziellen Lage des Vereins“ - so lautet die offizielle Begründung, die die Zweite Vorsitzende Silja Köpcke bei der Mitgliederversammlung Anfang der Woche den Mitgliedern verlas. Lühmann hatte den Vorstand bereits zwei Wochen zuvor informiert und war bei der...

Etat-Beratung in Hemmoor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.02.2016

tp. Hemmoor. Wichtiger Tagesordnungspunkt der Sitzung des Ausschusses für Finanzen am Donnerstag, 25. Februar, 18 Uhr, im Rathaus in Hemmoor ist der Haushalt 2016. Eine Einwohnerfragestunde wird bei Bedarf eingefügt.

1 Bild

"Gezielt in die Zukunft investiert"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.01.2016

Samtgemeinde Salzhausen blickt auf das vergangene Jahr zurückce. Salzhausen. "Trotz diverser Einsparungen und gestiegener Steuerkraft wies der Haushalt der Samtgemeinde Salzhausen aufgrund der überproportional gestiegenen Kosten für die Kinderbetreuung in den nächsten Jahren erhebliche Defizite auf." Das erklärte Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, als er jetzt den Jahresrückblick für 2015 vorlegte. Um dem Defizit...

1 Bild

"Wir können uns unsere Investion leisten": Kämmerer der Samtgemeinde legt ausgeglichenen Haushalt vor

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.12.2015

Trotz der hohen Verschuldung der Samtgemeinde Apensen stehen die drei Mitgliedsgemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek gut da. Kämmerer Peter Riebesell hat sein Ziel, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen, erreicht. Das heißt, die Ausgaben werden von den Einnahmen gedeckt, laufende Kosten können problemlos bezahlt werden und die Gemeinden sind wirtschaftlich in der Lage zu investieren. Der Dank dafür gilt den...

1 Bild

So können Senioren noch besser wohnen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.04.2015

Ob Umbau, Vermietung oder Verkauf: Im Rahmen eines Votragssabends zeigt die Firma Haferkamp Immobilien Senioren Möglichkeiten auf, im Alter vom Eigenheim zu profitieren. Termine sind: 16. April im Büro Harburg (Bremer Straße 181) und der 23. April im Hotel „Zur Linde“ (Lindhorster Straße 3 in Seevetal). Beide Veranstaltungen beginnen jeweils um 18:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. „Aus Erfahrung wissen wir: Mit...

Finanzen und Bebauungsplan auf Tagesordnung im Toppenstedter Gemeinderat

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.03.2015

Toppenstedt: Bleeckens Gasthaus | ce. Toppenstedt. Finanzen, der Bebauungsplan "Ortslage Toppenstedt" und ein Förderantrag des Schützenvereins steht zur Debatte in der Sitzung des Toppenstedter Gemeinderates, die am Dienstag, 31. März, um 20 Uhr in "Bleecken's Gasthaus" (Hauptstraße 24) stattfindet. Außerdem berichtet Bürgermeister Heinrich Nottorf über aktuelle kommunale Angelegenheiten.

1 Bild

„Sachinhalte statt Parteibuchpolitik“

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.03.2015

Bürgermeister Dirk Seidler sprach mit dem WOCHENBLATT über Parkplatzneubau, Ratsmehrheiten und Finanzen mi. Rosengarten. Die Gemeinde Rosengarten hat seit November einen neuen Bürgermeister: Dirk Seidler (50, parteilos) ist der Nachfolger von Dietmar Stadie (SPD). Auf den neuen Rathauschef warten wichtige Themen: Die Verbesserung der Parksituation in Klecken, Flüchtlings-Integration sowie Rathaus-Neubau bzw. Sanierung, und...

1 Bild

Mehr als das Doppelte: Schulden in der Samtgemeinde Apensen steigen auf 14 Millionen Euro

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.01.2015

Mit dem Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser und der neuen Kindertagesstätte steigt der Schuldenberg der Samtgemeinde Apensen von rund sechs Millionen Euro auf 14 Millionen Euro (14.293.265 Euro). Kämmerer Peter Riebesell kann trotzdem noch ruhig schlafen. "Diese Summe sieht natürlich grausam aus", sagt er. "Aber zurzeit passt trotzdem alles." Die Bürger bräuchten wegen der Neuverschuldung aktuell keine Steuererhöhung zu...

1 Bild

Regionalität schafft Vertrauen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.12.2014

Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegengehen“, sagte der griechische „Tankerkönig“ Aristoteles Onassis. Dass man einer sicheren Geldanlage „begegnet“, dafür sorgen die kompetenten Finanzberater der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Und das in jeder ihrer Filialen in den Landkreisen Harburg und Stade. „Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind viele Jahre bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude tätig. Zahlreiche...

1 Bild

Jesteburg: Schulden trotz hoher Steuereinnahmen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2014

Jesteburg muss zum ersten Mal Kredite aufnehmen, um den Haushalt auszugleichen. mum. Jesteburg. So ändern sich die Zeiten! Jesteburg, noch vor wenigen Jahren mit mehreren Millionen Euro auf den Konto, die reichste Gemeinde im Landkreis Harburg, muss zum ersten Mal Kredite aufnehmen, um den Haushalt auszugleichen. Die Gesamtverschuldung steigt auf 3.424.700 Euro. Dieses entspricht einer pro-Kopf Verschuldung von 441,61 Euro...

1 Bild

Gemeinde Jork auf Konsolidierungskurs

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.07.2014

bc. Jork. Der finanzielle Konsolidierungskurs der Gemeinde Jork scheint Wirkung zu zeigen. Wie Kämmerer Matthias Riel im jüngsten Finanzausschuss mitteilte, ist das erste Halbjahr 2014 finanziell besser gelaufen als prognostiziert. Die Einnahmen aus Grundsteuer A und B befinden sich im Rahmen der Haushaltsplanung, ebenso die Einkommensteuerbeteiligung, die Erträge aus der Gewerbesteuer liegen dagegen über dem Haushaltsansatz....

2 Bilder

Tipp der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Maschinen-Leasing als Finanzierungsform

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.03.2014

Buxtehude: Sparkasse Harburg-Buxtehude | Alte Maschinen können im Wettbewerb mit anderen Firmen von Nachteil sein: Sie arbeiten langsamer, nicht so akkurat oder verbrauchen einfach mehr Strom. Doch ständig neue Maschinen zu kaufen, das kann sich keine Firma leisten. Hier kann Leasing eine Option sein. „Die Technik entwickelt sich ständig weiter“, sagt Stefan Behnke, Berater im FirmenkundenCenter Buxtehude der Sparkasse Harburg-Buxtehude. „Wer mit alter Technik...

1 Bild

Geballte Finanzkompetenz: Haspa intensiviert in Zusammenarbeit mit Buxtehuder Wirtschaft

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.03.2014

Buxtehude: Haspa | Die Süderelbe-Region hat sich zum Motor der gesamten Metropolregion entwickelt. Damit das so bleibt, sind neben einer wachsenden Infrastruktur und einer professionellen Wirtschaftsförderung auch Liquidität und Finanzkompetenz gefragt. „Unsere Mission ist es, Unternehmer optimal zu unterstützen – einerseits durch ein kompetentes Team vor Ort in Buxtehude, anderseits durch die Ressourcen, die die Haspa als wichtigster...

1 Bild

Jesteburg: Weniger Geld in der Kasse

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.01.2014

Jesteburg setzt auf Immobilien: Kämmerer Henning Oertzen gewährt einen Blick in die Finanzen. mum. Jesteburg. Wie steht es um die Finanzen der Gemeinde und der Samtgemeinde Jesteburg? Zum Jahreswechsel hat das WOCHENBLATT bei Kämmerer Henning Oertzen nachgefragt. Die gute Botschaft: Laut dem Kassen-Chef steigen die Einnahmen der Gemeinde Jesteburg aus der Einkommens- und der Gewerbesteuer deutlich an. Bei der...

1 Bild

Samtgemeinde Apensen ist hoch verschuldet - der Kämmerer kann trotzdem gut schlafen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.11.2013

Mit rund 5,3 Millionen Euro steht die Samtgemeinde Apensen bereits in der Kreide, etwa weitere vier Millionen Euro müssen noch für den Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Beckdorf und Sauensiek aufgenommen werden. Damit ist Apensen mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von rund 1.058 Euro die im Landkreis Stade am höchsten verschuldete Samtgemeinde (9 Mio. Euro Schulden bei 8.500 Einwohnern). Kämmerer Peter Riebesell...

LBS bietet Berufsperspektive

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 18.06.2013

ah. Landkreis. Im Herbst 2014 endet im LBS-Beratungszentrum Buchholz eine Ära: Anneliese Carstensen, Bezirksleiterin seit 1999, geht in den Ruhestand. Um Bausparer im Raum Buchholz auch künftig in Finanzfragen rund um die Immobilie qualifiziert begleiten zu können, ist LBS-Gebietsleiter Thomas Schröder bereits jetzt auf der Suche nach talentierten und qualifizierten Nachfolgern. Und da bei der LBS Nord Kontinuität groß...

1 Bild

Ohne Moos nichts los - Ein Vortrag von Frau zu Frau

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.03.2013

Ulrike Schalow, Finanzberaterin für Frauen aus Buxtehude, zeigt am Donnerstag, 11. April, 19.30 Uhr, im Gasthaus Zur Eiche in Hedendorf, wie Frauen ihre finanzielle Absicherung, Vermögensaufbau und Zukunftssicherung in die eigenen Hände nehmen. Denn noch immer scheuen sich viele Frauen, ihr eigenes Vermögen zu bilden und anzulegen. Ulrike Schalow ist Niederlassungsleiterin Nord des Unternehmens Svea Kuschel und Kolleginnen...

Überschuss statt Defizit

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.12.2012

lt. Stade. Gute Nachrichten kommen kurz vor Weihnachten aus dem Stader Finanzausschuss. Statt des prognostizierten Haushaltsdefizits in Höhe von fünf Mio. Euro kann das Jahr ohne Minus abgeschlossen werden. Der Haushalt für 2013 weist sogar ein Plus in Höhe von 430.000 Euro aus. Grund für die wider Erwarten gefüllten Stadtkassen sind höhere Gewerbesteuereinnahmen. Außerdem gab es mehr Zuweisungen aus...