Flohmärkte

1 Bild

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2018

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der...

1 Bild

Belebung der Innenstadt: So wollen Buxtehuder mehr Leben in die gute Stube bringen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.01.2017

tk. Buxtehude. Wie kann die Buxtehuder Innenstadt belebt werden?, hatte das WOCHENBLATT seine Leserinnen und Leser gefragt. Hintergrund: In der Adventszeit ist rund um die Glühweinbude auf dem Rathausmarkt mehr "Action" als an manch lauem Sommerabend. Dieses Thema, das zeigen die Antworten, liegt den Menschen am Herzen. Viele spannende Vorschläge haben die Redaktion erreicht. • Karin Linde ist vor sechs Monaten von Malmö...

1 Bild

Abfuhr für Sonntagsflohmarkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2014

Keine Sondergenehmigung für Veranstalter: Stadt beruft sich auf Feiertagsgesetz tp. Stade. Flohmarkt-Veranstalter Jens-Detlef Hansen aus Winsen im Landkreis Harburg kämpft im gesamten Süden der Elbe für die Veranstaltung von Märkten an Sonntagen. Bei den meisten Kommunalverwaltungen beißt er auf Granit - so auch in Stade. Das Ordnungsamt erteile seinem Antrag auf jährlich sechs Sonntagsflohmärkte auf dem Marktkauf-Gelände...

Gute Zeiten für Schnäppchenjäger

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.07.2013

Winsen (Luhe): Aral-Autohof | ce. Winsen. Jede Menge Schnäppchen gibt es auf zwei Flohmärkten an den Samstagen 13. Juli und 31. August jeweils von 9 bis 15 Uhr auf dem Aral-Autohof an der Max-Planck-Straße in Winsen. - Infos unter Tel. 04171 - 71120 und unter www.hansen-veranstaltungen.de.