Fraktion der Grünen

1 Bild

Buxtehuder Personal-Etat unter der Lupe: Für die SPD eine "Nebelkerze"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.10.2015

Antrag der Grünen zur Untersuchung der Stadtverwaltung findet nicht nur Anhänger tk. Buxtehude. Die Chancen, dass der Antrag der Grünen auf eine externe Untersuchung der Stadtverwaltung eine Mehrheit findet, ist gering. Die SPD als stärkste Fraktion im Buxtehuder Rat sagt dazu nein. Aufgrund der Kostensteigerungen in den vergangenen Jahren von rund 30 Prozent fürs Personal wollten die Grünen die Stadtverwaltung mit mehr...

Antrag der Grünen: Kreisverkehr an der Estebrügger Straße verbessern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.08.2015

tk. Buxtehude. Die Fraktion der Grünen stellt den Antrag, erneut im Ausschuss für Stadtplanung über den Kreisverkehr an der Estebrügger Straße zu diskutieren. Die Lösungen für Fahrradfahrer seien in der bestehenden Planung nicht optimal, so Joachim Piepenbrock. Angesichts der Tatsache, dass der Radverkehr in Buxtehude verbessert werden soll, müsse neu nachgedacht werden. Überlegung der Grünen: Die Radfahrer sollen im...

Buxtehuder Haushalt: Kritische Anmerkung vom Landkreis

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2014

tk. Buxtehude, Der Buxtehuder Haushalt für 2014 enthält keine neuen Kredite udn die Stadt verinkt nicht in den roten Zahlen. Dennoch gibt es vom Landkreis Stade als Kommunalaufsicht mahnende Worte. Obwohl sich Buxtehude in einer insgesamt erfreulichen finanziellen Situation befinde, werden die Aufwendungen nicht durch Erträge gedeckt. So war es bereits in den Jahren zuvor. Die Kommunalaufsicht fordert, dass Einsparungen...

1 Bild

Grüne wollen mehr Rechte bei Bürgerbegehren in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.02.2014

tk. Buxtehude. "Akuten Handlungsbedarf" sieht Florian Bremer-Gast (Grüne). Buxtehude muss basisdemokratischer werden. Bürgerbegehren dürften nicht ins Leere laufen, weil die Politik vorher ein förmliches Plan- oder Bauleitverfahren einleitet. Sein Vorschlag: Der Rat beschließt eine Selbstverpflichtung, ein Bürgerbegehren auch dann zuzulassen, wenn es gegen ein bereits in Planung befindliches Projekt gerichtet ist. Der...

1 Bild

Grüne im Landkreis Stade: Teuer und nutzlos - aus der Süderelbe AG austreten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.09.2013

tk. Stade. Die Fraktion der Grünen im Stader Kreistag spricht sich für eine Kündigung des Vertrags mit der Süderelbe AG aus. Im Namen seiner Fraktion zieht Ulrich Hemke eine Bilanz der bisherigen Arbeit, die nach Ansicht der Grünen für den Landkreis Stade sehr mager ausfällt. So schaffe einer der Schwerpunkte, nämlich die Logistik, wenig Arbeitsplätze, dafür aber Lärm. "Das entspricht nicht den Interessen des Landkreises...